Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2010, 13:19   #1
nurgast
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 333
Standard Würdet Ihr einer 14 jährigen Katze das Bein amputieren lassen ?

Hallo,

seit letzten Freitag beschäftigt mich eine Frage.
Bei meiner Katze wurden letzten Dienstag 3 Tumore von der Pfote entfernt.
Am Freitag dann das Ergebnis Es waren Sarkome.
Letztes Jahr im Juli wurde ihr fast an der selben Stelle schon mal ein Geschwür entfernt, der andere TA meinte damals, es wäre eine Fettgeschwulst
Jetzt hat meine Katze leider ein paar Vorerkrankungen. Eine SDÜ, eine leichte CNI, seit ein paar Monaten auch einen verdickten Darm. Zur Zeit hustet sie auch noch manchmal. Essen tut sie leider auch nicht gut. Hat in den letzten Monaten insgesamt 600g abgenommen.
Außerdem kommt noch hinzu, dass sie sowieso sehr schlecht läuft. Ohne diese Haustiertreppen würde sie nicht mehr auf die Couch oder in das Bett kommen.

Bis jetzt habe ich mich gegen eine Amputation entschieden aber mich würde sehr interessieren wie Ihr Euch entscheiden würdet.
nurgast ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.09.2010, 13:29   #2
eireen
Forenprofi
 
eireen
 
Registriert seit: 2008
Ort: Norddeutschland
Alter: 67
Beiträge: 2.163
Standard

Wurde die Lunge geröngt, wegen evtl. Metastasen?
eireen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 13:33   #3
nurgast
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 333
Standard

Ja, die wurde geröngt. Sie ist irgendwie abgegrenzt, keine Ahnung was sie damit meinte. Auf meine Frage hin sagte die TÄ, dass das wohl häufig bei älteren Katzen so wäre.

Keine Metastasen zu sehen. Auch am Darm nur Verdickungen.
nurgast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 13:33   #4
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 22.815
Standard

Das schlechte laufen und fressen könnte vom Krebs kommen. Die Amputation ist sicherlich keine lange OP. Ich würde es warscheinlich machen. Katzen kommen schnell mit so etwas zurecht.
Alles Gute!
Mafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 13:35   #5
Michalina
Erfahrener Benutzer
 
Michalina
 
Registriert seit: 2010
Ort: landkreis ERH
Beiträge: 200
Standard

Ich würds auch machen lassen.
Michalina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 13:36   #6
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

ich würde mit dem ta besprechen, wie er die prognose sieht.

und...JA...ich würde die op machen lassen, wenn keine metastasen zu sehen sind und anonsten alles einigermaßen okay ist.
dein kätzchen kann ja noch lange jahre leben...und da wird sie sich damit abfinden, nur 3 beinchen zu haben.

alles liebe für euch...
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit einer 2 jährigen Katze Himari Verhalten und Erziehung 60 08.02.2015 18:28
Tumor an Schulter, Bein amputieren? Lady11 Katzen Sonstiges 38 31.10.2014 11:23
Nach Unfall: Pfote operieren oder amputieren lassen? Petri Sonstige Krankheiten 23 14.11.2012 15:57
Kitten zu einer 7 Jährigen Katze... Püppi2003 Eine Katze zieht ein 5 31.05.2010 12:08
Kitten zu einer 2-jährigen Katze (Einzelkatze)? jata04 Die Anfänger 40 09.06.2009 19:04

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.