Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2019, 17:10
  #1
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.325
Standard Schlechte Leber-Werte - TA empfiehlt RC Hepatic [Blutbild anbei]

Hallo ihr Lieben,

der 14 Jahre alten Katze meiner Oma geht's nicht gut.

Sie ist sehr dürr geworden, hat lt. Tierarzt schlechte Schilddrüsen- und Leberwerte. Meiner Oma wurde Royal Canin Hepatic empfohlen, aber ich habe ihr gesagt, dass ich mich erstmal bei euch schlau mache.

Gibt es andere Futtersorten, die bei den Leberwerten helfen? Bei den Nieren soll man ja auch auf bestimmte Werte im Nassfutter achten, wenn ich das recht in Erinnerung habe.

Hier das Blutbild:
http://imgur.com/a/kiduC7k
Mautelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.11.2019, 18:47
  #2
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 257
Standard

Ich würde erst mal die Schilddrüse behandeln. Erst wenn nach Einstellung der Schilddrüse
und Normalisierung des Stoffwechsels noch erhöhte Leberwerte da sind, würde ich über eine Behandlung nachdenken.

Aber wahrscheinlich nur nachdenken, denn solange die Werte nicht katastrophal sind, wäre es mir bei einer Miez in dem Alter egal, solange es ihr gut geht.
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 19:43
  #3
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.597
Standard

Bekommt die Katze Tabletten gegen die SDÜ? Der Wert ist ja sehr hoch.
Ich würde auch erstmal sehen, das die Schilddrüse eingestellt wird. Bekommt deine Oma das hin der Katze zweimal täglich ein Medikament zu geben? Ist die Katze händelbar?
Poldi ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 20:14
  #4
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 305
Standard

Zitat:
Zitat von Mautelix Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

der 14 Jahre alten Katze meiner Oma geht's nicht gut.

Sie ist sehr dürr geworden, hat lt. Tierarzt schlechte Schilddrüsen- und Leberwerte. Meiner Oma wurde Royal Canin Hepatic empfohlen, aber ich habe ihr gesagt, dass ich mich erstmal bei euch schlau mache.

Gibt es andere Futtersorten, die bei den Leberwerten helfen? Bei den Nieren soll man ja auch auf bestimmte Werte im Nassfutter achten, wenn ich das recht in Erinnerung habe.

Hier das Blutbild:
http://imgur.com/a/kiduC7k
Hallo,

die anderen haben es dir ja chon geraten, erst die Schilddrüse behandeln, denn die Leber reagiert mit. Allerdings ist der Billirubin schon deutlich höher, die anderen Werte sollten nicht weiter steigen. Bitte sprich mit der TÄ über die Gabe von Zentonil zue Leberunterstützung. Zusätzlich zu einem Medikament gegen Schilddrüsenüberfunktion.
Leberfutter wird meist nicht gern genommen, zumindest nicht das Nassfutter - und Trockenfutter ist nicht empfehlenswert wie du sicher weisst.

VG
ferufe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 11:06
  #5
Majanne
Forenprofi
 
Majanne
 
Registriert seit: 2010
Ort: Rhede
Alter: 50
Beiträge: 1.419
Standard

Ich sollte auch Hepatic Futter geben, weil Fendi leicht erhöhte Leberwerte hat. Habe dann ein bisschen rumgelesen und erfahren das, dass Futter dann leicht verdaulich, also wenig Fett haben sollte. Viel gefunden habe ich nicht, aber Seniorfutter hat meistens unter 5% Fett und Miamor Milde Mahlzeit ist perfekt dafür. Keine Leber und Innereien enthalten, die wohl die Leber belasten, und nur 3,5% Fett.
Majanne ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Verzweifelt- was hat meine Katze nur? | Nächstes Thema: Bitte um Rat - Hohe Atemfrequenz »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pankreatitis (Blutbild anbei) Jo_Frly! Verdauungserkrankungen 5 16.10.2018 15:49
Leukose, Blutbild anbei, bitte um Hilfe FiAma Infektionskrankheiten 67 04.08.2016 14:05
Verdacht Leukose - Blutbild anbei - Achtung langer Text Katzenchaos300 Infektionskrankheiten 56 02.06.2016 10:22
Werte Blutbild-FIP? TandC FIP 1 06.11.2014 21:22
Leber,Cholersterin,Fett zu hohe Werte! Darma Innere Krankheiten 3 12.07.2013 13:19

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:15 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.