Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2019, 19:43
  #31
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 9.916
Standard

Je nachdem wo ihr wohnt wäre auch noch Düsseldorf eine Option
https://www.tkd.de/ - die ist direkt um die Ecke der Anschlussstelle der A52 (allerdings während der rush hour immer Stau).

Hatte früher einen schlechten Ruf, aber seit der Junior dort tätig ist, hat sich das wieder geändert.


Ihr tut mir so leid, so eine beschissene Situation *liebdrück*
Versuch dir nicht das Schlimmste auszumalen. Bei einer akuten Erkrankung reagiert schon auch mal der Darm und Blut im Stuhl kann ganz harmlose Ursachen haben, da muss nur ein Äderchen geplatzt sein oder eine Reizung.

Geändert von tiha (22.10.2019 um 19:46 Uhr)
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.10.2019, 19:55
  #32
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.586
Standard

Die Tierklinik Asterlagen bietet, soweit ich weiß, keinen Notdienst mehr an.
https://www.kleintierzentrum-asterlagen.de/
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 19:58
  #33
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.086
Standard

Hast Du das Gefühl der Bauchraum füllt sich wieder?

Immerhin diese Flüssigkeit (Lymphe, siehe meine Links) schiebt die Organe bei Seite und dieser Druck ist nicht positiv. Es kann dadurch auch zu Blutungen führen.
Die Frage ist so oder so, woher entstammt die Lymphe. Wenn er frisst, so produziert er es wieder, dh der Bauchraum füllt sich wieder.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 19:59
  #34
sky1980
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 794
Standard

@tiha

Duisburg ist ca 10 km entfernt. Düsseldorf wären ca 34 kg.


Ich weiß das es auch was harmloses sein kann, aber da ist ja noch das Wasser, wo sie ja nicht wissen woher das kommt. Da hat man ja schon Angst das es doch Krebs ist, wie sie ja vermuten.
Vielleicht ja Darmkrebs.. Und daher nun das Blut.

Klar versuche ich positiv zu denken, aber ich muss auch auf Schlimmeres gefasst sein.

Vielleicht hat er ja auch nur eine fette Entzündung und das Wasser kommt daher und sie können es halt im Ultraschall nicht sehen, weil da zu viel Wasser ist.

Habe ja auch nicht verstanden, dass sie kein Antibiotikum gegeben haben plus Wassertabletten und einfach ein paar Tage abgewartet haben..

Tja, schätze er landet ja jetzt so oder so auf dem OP Tisch.


Na ihr kennt das ja alle mit Sicherheit.
Man macht sich viele Gedanken und Sorgen.Das ist schwer abzustellen
sky1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:07
  #35
sky1980
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 794
Standard

@ Poldi

Uns ist nur aufgefallen, dass es nicht mehr als Tierklinik, sondern Tierzentrum bezeichnet wird.
Aber das wäre nicht meine erste Wahl gewesen.
Musste meinen Dicken vor 2 Jahren dort einschläfern lassen. Denke das würde mich wieder sehr daran erinnern.

Aber klar, zur Not würde ich auch da hinfahren.

Werde mir die Seite noch mal in Ruhe anschauen
sky1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:11
  #36
sky1980
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 794
Standard

@little-cat

Habe deine Links alle angesehen.
Wie genau meinst du das mit dem Wasser im Bauch? Das ich das ansprechen soll? Sie versuchen ja heraus zu finden woher das kommt.

Oder meinst du hauptsächlich das mit dieser Chylusflüssigkeit? Da waren so viele Fachausdrücke etc. 😊

Versuche mich nebenbei noch zu belesen.. Wegen diesem Chyloabdomen..

LG
sky1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:15
  #37
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.086
Standard

Zitat:
Zitat von sky1980 Beitrag anzeigen
@little-cat

Habe deine Links alle angesehen.
Wie genau meinst du das mit dem Wasser im Bauch? Das ich das ansprechen soll? Sie versuchen ja heraus zu finden woher das kommt.

Oder meinst du hauptsächlich das mit dieser Chylusflüssigkeit? Da waren so viele Fachausdrücke etc. ��

Versuche mich nebenbei noch zu belesen.. Wegen diesem Chyloabdomen..

LG
Ja, das Wasser (Lymphe) ist typisch für das Chyloabdomen. Ich weiss, ich kam auch erst ins Schwimmen, als ich erfuhr, dass es sowas gibt.
Es hat verschiedene Möglichkeiten, eben Abdomen aber auch Leber und auch Bauchspeicheldrüsenproblematik u.a.. Deswegen, ist es auch schwierig und man muss schleunigst die Ursache finden.

Geändert von little-cat (22.10.2019 um 20:20 Uhr)
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:20
  #38
sky1980
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 794
Standard

@ little-cat

Ja, also das Wasser war ja nicht komolett raus. Aber scheint weiterhin Wasser im Bauch zu bekommen.
Allerdings ist es (noch) nicht so schlimm wie am Freitag, als wir da waren.

Der TA möchte ihn ja deshalb gerne operieren um einfach naxh zu sehen. Er meinte nennt sich Probe-OP.

Auf die Frage ob er Wasser absaugen könnte und man es erst einmal mit Tabletten probieren könnte, da äußerte er ja nur, dass man das Wasser rausziehen und eine Biopsie machen könnte, aber das man so das Wasser nicht komolett rausbekommen würde.
Und das die Organe quasi in der Flüssigkeit schwimmen würden.

Die Flüssigkeit zeigte ja eine Entzündung auf. Und ich fragte ob er nicht einfach eine Bauchspeicheldrüseentzündung haben könnte. Er meinte, könnte sein, aber dafür wäre viel zu viel Wasser vorhanden.

Also sie wissen einfach nicht woher das Wasser kommt. Und die Blutwerte helfen denen nicht weiter
sky1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:25
  #39
sky1980
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 794
Standard

@little-cat wie stellt man das Chyloabdomen denn fest?
Die Flüssigkeit wurde ja anscheindend untersucht..
sky1980 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.10.2019, 20:26
  #40
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.086
Standard

Ich vermute, wenn er futtert, generiert sich eben diese Lymphe und damit fliesst es ins Bauchraum.

Wenn er wenig futtert, fliesst weniger ins Bauchraum.

Die Lymphe sollte raus, weil es eben auch auf die Organe wirkt und diese an-ätzen kann aber es fliesst eben immer wieder nach.

Eine Gesamtanalyse der Lymphe könnte weiter helfen.




raus kopiert, zwar älter, weil eben Forschung hinkt nach:
Evaluation of cholesterol and triglyceride concentrations in differentiating chylous and nonchylous pleural effusions in dogs and cats.

Fossum TW, Jacobs RM, Birchard SJ.
Abstract
Serum and pleural fluid cholesterol and triglyceride concentrations and cholesterol/triglyceride ratios were determined in 9 dogs and 9 cats with pleural effusion (8 nonchylous, 10 chylous). The pleural fluid triglyceride concentrations were significantly higher (P less than 0.05) and the pleural cholesterol/triglyceride ratios were significantly lower (P less than 0.05) in chylous effusions than in nonchylous effusions in all animals. There were no differences in serum cholesterol and triglyceride concentrations and serum cholesterol/triglyceride ratios for chylous and nonchylous effusions in either species. There also were no differences in pleural fluid cholesterol concentrations between the 2 groups in the dog or cat. It was concluded that determinations of cholesterol/triglyceride ratios may be an accurate method for helping distinguish chylous from nonchylous effusions in dogs and cats.


noch eins: https://wagwalking.com/cat/condition/fluid-abdomen

Geändert von little-cat (22.10.2019 um 20:37 Uhr)
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:35
  #41
sky1980
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 794
Standard

Also die Flüssigkeit noch mal untersuchen lassen?

D.h operieren lassen ob was zu sehen ist, wenn nicht die Flüssigkeit noch mal einschicken und speziell analysieren lassen?

Also seit heute Mittag, ca 16 Uhr hat er wohl nichts mehr gegessen.Davor weiß ich leider nicht. Habe ihn gerade Käsepaste angeboten.
Wollte er leider auch nicht. 😔

Wenn ich ihn streichel, dann dreht er sich nach kurzer Zeit weg...
sky1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:46
  #42
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.086
Standard

Zitat:
Zitat von sky1980 Beitrag anzeigen
Also die Flüssigkeit noch mal untersuchen lassen?

D.h operieren lassen ob was zu sehen ist, wenn nicht die Flüssigkeit noch mal einschicken und speziell analysieren lassen?

Also seit heute Mittag, ca 16 Uhr hat er wohl nichts mehr gegessen.Davor weiß ich leider nicht. Habe ihn gerade Käsepaste angeboten.
Wollte er leider auch nicht. 😔

Wenn ich ihn streichel, dann dreht er sich nach kurzer Zeit weg...
Es wurde analysiert und prüfe was genau analysiert wurde. Sprich mit dem TK.

Käsepaste ist zu fettig und definitiv nicht gut. Absolut fettarmes Futter ist hier gefragt.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:58
  #43
sky1980
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 794
Standard

Ja also Ergebnisse von dieser Untersuchung (Flüssigkeit) haben wir nicht bekommen.Da hieß es nur die Onkologie hätte es untersucht. Entzündungswerte.

Und das keine Tumorzellen gefunden wurden aber das es trotzdem sein kann, das da doch noch etwas ist.

Mir bleibt ja bis Morgen nicht mehr so viel übrig.
Also kann ich später nur Sachen von diesen Chyloabdomen heraussuchen und ausdrucken und das dann mal ansprechen.


Er bekommt seine halbe Tablette immer mit der Käsepaste. Sonst eigentlich nie. Dachte ich probiere mal ob er darauf Appetit hat. Wusste nicht das es jetzt so schlimm und ungünstig ist.
sky1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 21:20
  #44
sky1980
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 794
Standard

Mein Partner kam gerade von der Arbeit, nahm sich die Proben und ist unterwegs zur Klinik um nach zu fragen.. das zu zeigen.. Gegebenfalls einen Termin fir Morgen früh zu machen.

Eigentlich wollte er sich noch mal melden bevor bzw ob er überhaupt jetzt nach Hause kommt damit wir das klaren können.

Naja, jetzt ist er unterwegs.
sky1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 21:30
  #45
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 9.916
Standard

Ganz viel Glück für euer kleines Kerlchen und dass ihr einen schnellen Termin bekommt!
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Entzündungen der Gelenke | Nächstes Thema: Katzen mit Fibrosarkom für Studie gesucht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser im Bauch - FIP? Zinnherz Infektionskrankheiten 3 03.02.2014 17:20
viel Wasser im Bauch Zwiggl Innere Krankheiten 10 19.11.2012 21:54
Wasser im Bauch :-( Lynette Ungewöhnliche Beobachtungen 4 09.12.2011 13:29
Wasser im Bauch Tristitia Innere Krankheiten 63 26.09.2011 20:35
Wasser im Bauch Chris95 Innere Krankheiten 13 11.09.2010 11:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.