Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2019, 11:11
  #1
Toya
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 13
Standard dringend Blutspende gebrauch !

Hallo ihr lieben,

Oni ist noch immer in der Klinik und braucht nun dringend eine Bluttransfusion.
Sie ist in Berlin Tegel bei den kleintier Spezialisten.

Zu Oni: Sie ist eine 1 1/2 Jahre alte Maincoon Katze und nun schon die 6 Wochen Krank. In den letzten 2 Wochen wurde sie wiederholt operiert ( Tumor im Mund, entzündete Speicheldrüsen und eosinophyler Plaque im unteren Rachen). Die Wunden heilen zwar nur langsam, sind aber auf dem richtigen Weg. Nun sind ihre Kräfte aber langsam aufgezehrt und ihre Blutwerte sind in den Keller gesunken. Sie hat kaum noch rote Blutkörperchen und braucht dringend eine Transfusion. Ihre Blutgruppe ist A.

Gibt es hier jemanden der noch heute oder morgen nach Tegel ( Wittestraße 30 p) fahren könnte um Blut zu spenden ?

Vielen Dank im Voraus und ganz liebe Grüße

Toya
Toya ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.08.2019, 11:59
  #2
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.178
Standard

Meine Siamkätzin Pfötchen könnte spenden, alles weitere bitte per PN.
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 13:06
  #3
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.410
Standard

Ich bin so froh, dass Du Dich gemeldet hast, Nicker und drücke ganz, ganz fest die Daumen, dass es klappt und es hilft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
NicoCurlySue ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 15:49
  #4
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.178
Standard

Unser Taxi nach Tegel kommt gleich.

Bitte Daumen drücken, dass alles passt und dass Oni die Blutspende auch wirklich wieder auf die Beine hilft!
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 15:51
  #5
tanja1644
Erfahrener Benutzer
 
tanja1644
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 600
Standard

Daumen und 8 Pfötchen sind gedrückt!
tanja1644 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 17:31
  #6
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.410
Standard

2 Daumen und 28 Pfoten sind hier ganz fest gedrückt!!!!
NicoCurlySue ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 17:46
  #7
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.679
Standard

Ich drücke auch mit!
coinean ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 17:52
  #8
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.410
Standard

Ich vermute, es hilft nicht, weil zu weit weg, aber: in Frankfurt-Hofheim gibt es tatsächlich eine Tierklinik mit Blutspende-Bank. Aber ich weiß nicht, ob man tierische Blutkonserven überhaupt transportieren kann.

Ich hoffe eh, dass es klappt mit Pfötchens Spende!!!
NicoCurlySue ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 20:53
  #9
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.178
Standard

Wir sind gerade wieder zur Tür rein. Die Blutspende hat geklappt, aber über Oni weiß ich jetzt leider keinen neuen Sachstand; wir sind gleich losgefahren, als Pfötchen nach der Narkose wieder fit war.

Ich bin sicher, dass sich Toya noch einmal mit Neuigkeiten zu Oni melden wird.
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 09.08.2019, 21:45
  #10
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.410
Standard

Danke für die Nachricht und ganz vielen Dank, dass Du und Pfötchen so hilfsbereit und großzügig wart!!!

Jetzt ist ja zumindest ein Schritt in die richtige Richtung getan.

Ich drücke ganz fest die Daumen für Oni, dass sie es nun schafft und Pfötchen wünsche ich, dass sie die Narkose gut verdaut.
NicoCurlySue ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 20:48
  #11
CasaLea
Benutzer
 
CasaLea
 
Registriert seit: 2019
Ort: Erlangen
Alter: 60
Beiträge: 76
Standard

Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Wir sind gerade wieder zur Tür rein. Die Blutspende hat geklappt, aber über Oni weiß ich jetzt leider keinen neuen Sachstand; wir sind gleich losgefahren, als Pfötchen nach der Narkose wieder fit war.
nicker: vor Deinem Engagement und Deiner Einsatzbereitschaft kann man/frau sich echt nur verneigen ... alles Liebe für Blutspenderin-Pfötchen und natürlich auch für Oni!
CasaLea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 22:38
  #12
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.587
Standard

Ich hoffe der Pfötchen sowie Oni geht es gut!
Toll dass du fix reagiert hast nicker
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 23:41
  #13
Der Den Katzen Dient
Forenprofi
 
Der Den Katzen Dient
 
Registriert seit: 2018
Ort: Loxstedt/Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 1.054
Standard

N'Abend,
hab's gerade erst gelesen und kann nur sagen: Tolle Aktion.
Es ist ja auch unbestreitbar ein Risiko für das Pfötchen gewesen, Hut ab, nicker!
Weiß man den schon etwas über Oni?
Auf jeden Fall wünsche ich, dass Pfötchen die Narkose gut verkraftet hat und Oni gute Besserung!
Der Den Katzen Dient ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 02:21
  #14
Toya
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 13
Standard

Hallo ihr lieben,

am Freitag nach der Transfusion musste ich Oni doch noch eine Nacht da lassen, doch am Samstag konnte ich sie dann abholen.
Ihre Werte waren so gut gestiegen und auch sonst wirkte sie fitter, so dass ihr sogar die Magensonde gezogen wurde.
Sie hat sich sehr gefreut als sie verstand das es nach Hause ging und genießt jede Streicheleinheit aufs äußerste ^^

Jedoch ist sie noch immer recht schwach und muss sich viel schonen ,damit die Wunden am Hals schnell heilen können. Bisher war das aber kein Problem, denn seit sie Zuhause ist hat sie sich nicht so viel bewegt und schläft die meiste Zeit.

Ich bin noch immer ein wenig besorgt, denn sie hatte gleich nach dem sie Zuhause ihre Box verlies begonnen aus dem Katzenklo Steine zu fressen.
Habe daraufhin gleich in der Klinik angerufen, das käme, weil sie noch immer Anämie hat und das erst langsam besser wird. Also Streu raus und erst mal nur papiertücher rein. Mal sehen ob sich da eine bessere Lösung finden lässt. Auch gefressen hat sie bisher Zuhause noch nicht, aber vielleicht ist sie auch einfach erst mal nur erschöpft und braucht etwas Zeit um hier anzukommen.

Am Montag werden die Werte kontrolliert und dann sehen wir weiter. Hoffe das sie mit der Spende von Pfötchen es selbst über den Berg schafft und keine weitere Transfusion braucht!

Danke noch mal an dich Nicker und Pfötchen

LG Toya
Toya ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 20:37
  #15
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.178
Standard

Danke für das Update, Toya!

Geht Oni Montag wieder in die TK, oder bleibt sie jetzt erstmal zuhause?
Für weitere Updates wären wir auf jeden Fall dankbar (oke, ich; Pfötchen ist auf das Thema erstmal nicht so gut zu sprechen, außer es geht um Lob und Preis für ihre edle Tat.... Siamesen! )


Wir drücken für Oni weiterhin alle Daumen und hoffen, dass alles wieder gut wird!


Pfötchen ist wieder komplett munter und auf dem Damm, und ich habe angefangen, die mir vorliegenden Informationen zum Thema Blutspende in einem eigenen Info-Thread zusammenzutragen.
Blutspende bei der Katze - Informationen

Eva-Maria, für Näheres zur TK Hofheim wäre ich da sehr dankbar, und auf jeden Fall auch für jeden, der etwas beitragen kann. Gerade auch Links und FB-Gruppen und was es noch alles gibt... einmal an Empfängerkatzen gerichtet, aber genauso auch an potentielle Spender, damit das Thema etwas transparenter wird und sich vielleicht auch mehr Katzenhalter angesprochen fühlen.
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Anfälligkeit für Krankenheiten | Nächstes Thema: Nierenprobleme oder doch nicht?🤔 »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringend! Blutspende für Kater (BG A) in Zürich gesucht! Fox Tierschutz - Allgemein 2 06.03.2012 22:43
Dringend Blutspende für Katze (Hofheim) gesucht !!! dagmar.b Tierschutz - Allgemein 5 14.08.2011 08:31
Dringend - Blutspende in Berlin gesucht lulu39 Tierärzte 43 23.10.2010 18:25
Blutspende Zürich dringend gesucht !!!! Huibuh70 Tierschutz - Allgemein 0 30.12.2009 23:08
BERLIN Katze zur Blutspende BG B dringend gesucht ALICE UND HYDE Glückspilze 42 19.03.2009 23:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.