Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2008, 22:55   #1
Kaddaa
Erfahrener Benutzer
 
Kaddaa
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 753
Standard Panacur aus dem Internet?

Hallo ihr lieben,

da bei meinen Katzen auch die 3. Milbemax Wurmkur nicht gewirkt hat, möchte ich nun zu härteren Mitteln greifen.

Sie haben immer noch Durchfall, die Nickhäute sind vorgezogen, alles deutet schon wieder auf Würmer.
Natürlich werde ich das noch untersuchen lassen, aber vorerst gehe ich mal davon aus, und habe eine Frage dazu.

Und zwar habe ich gehört, dass Panacur sehr gut helfen soll, und das würde ich gerne probieren. Mein TA hält es auch für sinnvoll, nachdem Milbemax nicht hilft (sagte er letztes mal, wenns wieder nicht hilft nehmen Sie besser was härteres, ich schlug Panacur vor und er sagte, ja das wäre eine Möglichkeit.)

Meine Frage ist, kann ich das irgendwo günstiger bekommen als beim TA? Es gibt einige Angebote im Netz, aber ist das seriös? Hat jemand damit Erfahrungen?
Bevor ich ein Risiko eingehe hole ichs lieber beim TA; aber bei Medis für Menschen mache ich das auch oft, und da gibts ja strenge Vorgaben...

Wie ist das bei Tiermedizin?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Kaddaa
Kaddaa ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.09.2008, 23:07   #2
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 42
Beiträge: 6.520
Standard

http://www.animalcareshop.de/

ich hab mein panacur hier bestellt...2 mal schon
hat ganz gut geklappt.
das einzig doofe is, das man die versandkosten und den eigentlichen betrag getrennt überweisen muss.
sitzwurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:12   #3
Kaddaa
Erfahrener Benutzer
 
Kaddaa
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 753
Standard

Höy super, danke für den Link

Dann mal ran an das harte Zeug

Ich WILL einfach keine Würmer mehr hier haben, grml.
Kaddaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:15   #4
Kaddaa
Erfahrener Benutzer
 
Kaddaa
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 753
Standard

Noch ne Fräääge:

hat es bei dir gereicht, es an 2 aufeinandefolgenden Tagen zu geben???

Meine TÄ sprach davon es 2x die Woche, über einige Wochen hinweg zu machen, das kam mir etwas komisch vor....
Kaddaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:23   #5
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 42
Beiträge: 6.520
Standard

also dosierung steht mitbei...ich habs wegen giardien geholt.
sitzwurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:27   #6
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Panacur ist ein richtiges Hammermittel. Habt Ihr wirklich alle anderen Mittel schon ausgeschöpft? Wisst Ihr, welche Würmer genau Eure Katze hat? Ich kann Euch nicht wirklich etwas empfehlen, aber Panacur wäre mir viel zu heftig für eine gewöhnliche Entwurmung.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:32   #7
Kaddaa
Erfahrener Benutzer
 
Kaddaa
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 753
Standard

Sie haben, jaaaaa, ich weiß welche sie haben... Es sind diese kleinen Weißen ... moment ich guck nach...

Spulwürmer.

Tja, also meine Meinung dazu ist eigentlich, dass ich sie lieber gleich wegbekommen will, mit einem harten Zeug, anstatt rumzusprobieren wie ne blöde... ist ja auf Dauer auch nüscht... Ujnd von Panacur habe ich bisher nur gutes gehört.

Hättest du denn eine andere Empfehlung?
Kaddaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:35   #8
Lisa Tursky
Erfahrener Benutzer
 
Lisa Tursky
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schwabach/Mittelfranken
Alter: 45
Beiträge: 494
Standard

Hallo Kaddaa,
bist du dir denn ganz sicher das die katzen Würmer haben? Wie wurde das festgestellt? Milbemax ist an sich ein sehr zuverlässiges Mittel mit kaum resistenzen. Kommt mir komisch vor das es nicht wirken soll. Auch die Dosierung die dein Tierarzt beschrieben hat ist Käse. An zwei bis drei aufeinander folgenen Tagen. Bei Würmern nicht mehr. Der Darm der Miezen ist durch die mehrmalige Milbemaxgabe sowiso schon angegriffen...
Liebe Grüße und viel Erfolg, Lisa
www.maine-coon-hilfe.de
www.coonbold.istim.net
Lisa Tursky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:39   #9
Kaddaa
Erfahrener Benutzer
 
Kaddaa
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 753
Standard

Also, wie gesagt, wir haben nach der letzten Milbemax gabe NOCh nicht untersuchen lassen, werden das aber natürlich tun, bevor wir was machen.
Ich persönlich bin mir ziemlich sicher, da die Nickhäute wieder vorgezogen sind, der Kot genauso aussieht, und tja, Mamagefühl sag ich mal Denn ansonsten ist alles super mit den beiden....

Das sie Würmer "hatten" weiß ich durch Kotuntersuchungen. Da sagte die TÄ, dass es jede Menge Würmer im Kot hat und es dringend notwendig ist (und da hatten wir schon 2 Kuren hinter uns).
Panacur fand sie daher sinnvoll, da die Katzen aus Spanien kommen, und es quasi wahrscheinlich keine "deutschen" Würmer sind... Bei ausländischen Tieren sei das ganze manchmal etwas hartnäckiger sagte sie, vor allem wenn sie stark verwurmt sind, wie es bei der Untersuchung des Kots der Fall war.... Daher wollten wir noch 1x Milbemax versuchen, um dann zu härteren Bandagen zu greifen...


Die Aussagen mit der Dosierung kommt von der Aushilfe, mit der ich gestern telefoniert habe um mich zu erkundigen. Auf die kann man (wie ich vermutet habe) nicht vertrauen

Geändert von Kaddaa (23.09.2008 um 23:42 Uhr)
Kaddaa ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.09.2008, 23:46   #10
teufeline
Forenprofi
 
teufeline
 
Registriert seit: 2008
Ort: Demnächst in OWL
Beiträge: 18.738
Standard

Hallo Kadaa,

wurde den schon mal eine Kotprobe untersucht. An Würmer glaube ich da nicht mehr und ich wurde da mal ein Kotprofil erstellen + Giardien und Kokzidien.
Panacur ist kein Hammermedikament, das ist gut verträglich.
Schick erst Mal ein Kotröhrchen über deinen TA ins Labor, dann kann man weiter gucken. Übrigens kostet eine Schachtel Panacur (250 mg) beim TA so um die 12 €.
Aktuell muss meine Bande aktuell Aniprazol KH, ist der gleiche Wirkstoff wie bei Panacur Fenbendazol, allerdings ist auch Praziquantel gegen Bandwürmer enthalten. Kosten für 12 Tabletten, reicht für 120 kg Katze über drei Tage (!!!) 16 €


LG, Kordula
teufeline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:48   #11
Kaddaa
Erfahrener Benutzer
 
Kaddaa
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 753
Standard

Zur Kotprobe s.o. (Edit: siehe seite 1 mein letzter Beitrag)

Auf Giardien haben wir da auch untersuchen lassen, da war nüscht
Kaddaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:52   #12
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kaddaa Beitrag anzeigen
Panacur fand sie daher sinnvoll, da die Katzen aus Spanien kommen, und es quasi wahrscheinlich keine "deutschen" Würmer sind... Bei ausländischen Tieren sei das ganze manchmal etwas hartnäckiger sagte sie, vor allem wenn sie stark verwurmt sind, wie es bei der Untersuchung des Kots der Fall war.... Daher wollten wir noch 1x Milbemax versuchen, um dann zu härteren Bandagen zu greifen...
Das ist ja mal eine interessante Variante. Dann scheinen die Würmer meiner 4 Spanien-Katzen ausnahmsweise multikulturell gewesen zu sein :roll: Nicht böse sein, geht nicht gegen Dich, aber bei manchen TA-Aussagen fehlen mir echt die Worte.


Entwurmungsmittel sind richtige Chemie Hämmer. Das zwei mal ist auch schon heftig. Aber dann noch Panacur oben drauf???

Ich würde umgehend zu einem anderen TA gehen...
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:53   #13
Lisa Tursky
Erfahrener Benutzer
 
Lisa Tursky
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schwabach/Mittelfranken
Alter: 45
Beiträge: 494
Standard

Nochmal hi ;-)
also wenn massig Würmer im Kot waren, dann musst du die auch gesehen haben. Die sind mit bloßem Auge ganz leicht sichtbar. Hat der Tierarzt die Kotprobe in ein Labor geschickt? Ausser Panacur gibt es noch eine ganze Reihe Entwurmungsmittel. Panacur ist eigentlich bekannt dafür das schon recht viele Resistenzen bestehen und viele Würmer nur noch drüber lachen (manche Giardienstämme auch). Wenn sie wirklich noch eine Kur brauchen, dann würde ich ehrlich gesagt eher etwas nehmen, was sicherer ist. Nicht das sie nach dem Panacur dann nochmal ein anderes Präperat nehmen müssen und der Darm total leidet...
Liebe Grüße, Lisa
Lisa Tursky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:54   #14
Kaddaa
Erfahrener Benutzer
 
Kaddaa
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 753
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Entwurmungsmittel sind richtige Chemie Hämmer. Das zwei mal ist auch schon heftig. Aber dann noch Panacur oben drauf???

Ich würde umgehend zu einem anderen TA gehen...
Meinst du echt?

Hmmm, vll geb ich die Kotproben einfach mal zu nem anderen und frage den, was er empfehlen würde...
Kaddaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 23:54   #15
teufeline
Forenprofi
 
teufeline
 
Registriert seit: 2008
Ort: Demnächst in OWL
Beiträge: 18.738
Standard

Zitat:
Zitat von Kaddaa Beitrag anzeigen
Zur Kotprobe s.o. (Edit: siehe seite 1 mein letzter Beitrag)

Auf Giardien haben wir da auch untersuchen lassen, da war nüscht
Na, dann ist ja gut. Ich würde mal wie es die Hersteller empfehlen, alle drei-vier Wochen entwurmen und die Präparate wechseln. Milbemax war ja jetzt dran, dann Panacur/Aniprazol/Verminex (ist das Gleiche) über drei Tage, dann ein Spot-on. Die erwischt du alle

LG, Kordula
teufeline ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Blutiger Kot | Nächstes Thema: CNI Medis abzugeben »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
panacur JeWiChi Parasiten 61 22.09.2009 19:24
Kann man Panacur auch im Internet bestellen ??? SaSoLu Parasiten 15 08.04.2009 21:52
nach panacur monteschatz Parasiten 15 26.10.2008 22:45
Panacur ist durch - und nun? Plueschtier Parasiten 10 08.10.2008 17:12
2 x Panacur? monel Parasiten 1 09.08.2008 08:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.