Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2019, 22:34   #1
Ankaa
Erfahrener Benutzer
 
Ankaa
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 137
Standard Katze schnauft: Verdachtsdiagnose Asthma - HCM?

Hallo,

vor ein paar Wochen ist mir bei unserer jüngsten (keine 2 Jahre) aufgefallen, dass sie nach intensivem Spiel hörbar geschnauft hat. Sie hatte schon immer eine etwas schnellere Atmung als unsere anderen Katzen, da haben wir uns aber nie etwas dabei gedacht. Mir hat das keine Ruhe gelassen (enorme Paranoia meinerseits, vor allem in Hinblick auf HCM) und ich habe sie beim TA vorgestellt.

Bei der Jahresuntersuchung im letzten Sommer war nichts auffällig, aber diesmal meinte die TA, dass sie durchaus eine etwas erschwerte Atmung beim Abhören feststellt. Herz klang normal. Also ab zum Röntgen. Die Röntgenaufnahmen sahen soweit normal aus, Herz ok (wobei ich oft gelesen hab, dass man HCM oft weder beim abhören hört noch auf Röntgenbildern sieht), kein Wasser in der Lunge etc. Es waren aber Verdickungen im Bereich der Atemwege zu erkennen -> Verdachtsdiagnose frühe Stufe von Asthma. Erstmal keine weitere Behandlung. Wir sollen potentielle Allergene reduzieren.

Katze hat bisher keinen Husten. Hechelt allerdings unter Stress (wobei das ja relativ normal ist). Verhalten ist ansonsten normal. Sie ist noch sehr verspielt und lebhaft. Da also von ihrer Seite aus keine Einschränkung/Anpassung. Sehr verfressen.

Wo wir wohnen gibt es keine Möglichkeit eines Herzechos.

Meine Frage ist nun, da man ja oft Atemprobleme als Symptom bei Herzproblemen liest, ob diese immer von Wasser in Lunge oder Abdomen herrühren (was man im Röntgenbild ja sehen würde) oder ob eben eine HCM auch anderweitig konkret Atemprobleme verursachen kann.
Ankaa ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.01.2019, 23:28   #2
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.882
Standard

Was spricht gegen eine Lungenentzündung?
little-cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 23:57   #3
Ankaa
Erfahrener Benutzer
 
Ankaa
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 137
Standard

Zitat:
Zitat von little-cat Beitrag anzeigen
Was spricht gegen eine Lungenentzündung?
Allgemeinbefinden und Roentgenbild. War ein Verdacht der TA, hat sie aber dann ausgeschlossen.
Ankaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 00:22   #4
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.882
Standard

Ein Röntgenbild zeigt nur, dass dort ein Problem ist, mehr nicht.

Ich wurde eine Zweitmeinung holen und mehr Diagnostik,

Einer meiner Katzen hatte Lungenentzündung - als einzige war eine erschwerte Atmung, Mattigkeit, kein Husten und eine gezeichnete Lunge im Röntgenbild. Da wurde auch herum gerätselt, und es war nach dem TA - Asthma!. Bis zu einem Lavage bei einer TK und da kam heraus Lungenentzündung und es war Lebensbedrohlich! Sie war gerade 1 Jahr alt.

Geändert von little-cat (25.01.2019 um 00:28 Uhr)
little-cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 12:36   #5
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.830
Standard

Zitat:
Zitat von Ankaa Beitrag anzeigen
Hallo,

vor ein paar Wochen ist mir bei unserer jüngsten (keine 2 Jahre) aufgefallen, dass sie nach intensivem Spiel hörbar geschnauft hat. Sie hatte schon immer eine etwas schnellere Atmung als unsere anderen Katzen, da haben wir uns aber nie etwas dabei gedacht. Mir hat das keine Ruhe gelassen (enorme Paranoia meinerseits, vor allem in Hinblick auf HCM) und ich habe sie beim TA vorgestellt.

Meine Frage ist nun, da man ja oft Atemprobleme als Symptom bei Herzproblemen liest, ob diese immer von Wasser in Lunge oder Abdomen herrühren (was man im Röntgenbild ja sehen würde) oder ob eben eine HCM auch anderweitig konkret Atemprobleme verursachen kann.
Ja, kann sie.
Maulatmung nach hoher Belastung kann was mit HCM zu tun haben.
Mein HCM Kater ist optimal eingestellt und atmet trotzdem nach zu heftigen Spiel mal durch den Mund
Hat kein Lungenoedem, wir kontrollieren 2x jährlich
Kennst Du das Collegicum Cardiologicum?
Hier die Mitgliederliste:

http://www.collegium-cardiologicum.d...f_05_03_18.pdf

Wenn da keiner bei dir in der Nähe, ist dann mal bei pawpeds gucken, vielleicht findest du da einen.
Ich würde wirklich ein Sono machen lassen
Zwei von drei Haustierärzten haben bei meinem Kater früher, als er noch eine leichtere HCM hatte, nichts gehört, obwohl es bekannt war
Und diese ständige Unsicherheit macht einen ja auch mürbe, vor allen wenn du es eh schon auf dem Radar hast
Alles Gute für deinen Kater

Geändert von ottilie (25.01.2019 um 12:41 Uhr)
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 21:13   #6
Ankaa
Erfahrener Benutzer
 
Ankaa
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 137
Standard

Zitat:
Zitat von little-cat Beitrag anzeigen
Ein Röntgenbild zeigt nur, dass dort ein Problem ist, mehr nicht.

Ich wurde eine Zweitmeinung holen und mehr Diagnostik,

Einer meiner Katzen hatte Lungenentzündung - als einzige war eine erschwerte Atmung, Mattigkeit, kein Husten und eine gezeichnete Lunge im Röntgenbild. Da wurde auch herum gerätselt, und es war nach dem TA - Asthma!. Bis zu einem Lavage bei einer TK und da kam heraus Lungenentzündung und es war Lebensbedrohlich! Sie war gerade 1 Jahr alt.
Sie hat/hatte ja keine Mattigkeit.

Zitat:
Zitat von ottilie Beitrag anzeigen
Ja, kann sie.
Maulatmung nach hoher Belastung kann was mit HCM zu tun haben.
Mein HCM Kater ist optimal eingestellt und atmet trotzdem nach zu heftigen Spiel mal durch den Mund
Hat kein Lungenoedem, wir kontrollieren 2x jährlich
Kennst Du das Collegicum Cardiologicum?
Hier die Mitgliederliste:

http://www.collegium-cardiologicum.d...f_05_03_18.pdf

Wenn da keiner bei dir in der Nähe, ist dann mal bei pawpeds gucken, vielleicht findest du da einen.
Ich würde wirklich ein Sono machen lassen
Zwei von drei Haustierärzten haben bei meinem Kater früher, als er noch eine leichtere HCM hatte, nichts gehört, obwohl es bekannt war
Und diese ständige Unsicherheit macht einen ja auch mürbe, vor allen wenn du es eh schon auf dem Radar hast
Alles Gute für deinen Kater
Keine Maulatmung, auch nicht nach Anstrengung. Lediglich Atemgeräusche. Danke trotzdem für deine Erfahrung!

Danke für den Link. Wir leben allerdings im Ausland und das ist wie gesagt hier nicht so ganz einfach (und definitiv sehr sehr teuer - Röntgen hat uns letztens 260 gekostet). Ich weiß nicht, ob hier Tests ohne ärztliche Indikation einfach zur Beruhigung der Paranoia der Besitzer gemacht werden.
Ankaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 11:10   #7
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.830
Standard

Gerne
Irgendwie hatte ich Dich falsch verstanden und meinte, Deine Katze hätte gehechelt
Als Selbstzahler bist du bei den Tierärzten normalerweise willkommen
Ausschluss von HCM heißt das dann in Medizinersprache

Hier mal der FAQ zum Katzenschnupfenkomplex
Oft wird Asthma diagnostiziert und dann ist es doch was davon.

FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 22:16   #8
Ankaa
Erfahrener Benutzer
 
Ankaa
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 137
Standard

Zitat:
Zitat von ottilie Beitrag anzeigen
Gerne
Irgendwie hatte ich Dich falsch verstanden und meinte, Deine Katze hätte gehechelt
Sie hechelt unter Stress.

Zitat:
Zitat von ottilie Beitrag anzeigen
Hier mal der FAQ zum Katzenschnupfenkomplex
Oft wird Asthma diagnostiziert und dann ist es doch was davon.

FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.
Danke. Letztens hat sie "gepfiffen". Klang aber, als ob es aus der Nase kommt. Die läuft nicht, aber wer weiß. Sowohl mein Mann (Allergiker) als auch ich als auch unsere andere Katze die chronische Allergie (bei ihr schlägt sich das auf die Augen, stört sie nicht weiter) hat sind zur Zeit etwas "zu" und die Oma niest öfter, also vielleicht liegt ja auch wirklich einfach was in der Luft.

Es ist halt auch Winter und der Kambinofen oft an.

Gestern hat Madame bei mir am Schreibtisch geschlafen und eine ganz leichte Pumpatmung gehabt. Ich meine, die Bronchien waren ja verschleimt/verdickt auf dem Röntgenbild. Es war langsam, nicht so wie auf den ganzen Videos bei Asthma oder HCM, die man online sieht. Nase und Augen sehen in Ordnung aus (Katzenschnupfekomplex) und sie ist auch gegen alles geimpft.

Lungenentzündung hat die TA wie gesagt ausgeschlossen und es sind einfach auch keine anderen Symptome dazu da. Naja, vielleicht schau ich doch nochmal nach einer Zweitmeinung?
Ankaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 06:50   #9
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.830
Standard

Mh, Polypen?
Nur um Begriffsverwirrung auszuschließen: Hecheln und Maulatmung ist für mich das gleiche
Ich hab den Delonghi AC 230 Luftreiniger, wir sind sehr zufrieden
Aber ob es den bei Euch gibt?
Stell doch mal das Röntgenbild hier ein, manche User sind darin ganz gut, sie zu beurteilen (ich nicht)
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 28.01.2019, 20:54   #10
Ankaa
Erfahrener Benutzer
 
Ankaa
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 137
Standard

Zitat:
Zitat von ottilie Beitrag anzeigen
Mh, Polypen?
Nur um Begriffsverwirrung auszuschließen: Hecheln und Maulatmung ist für mich das gleiche
Ich hab den Delonghi AC 230 Luftreiniger, wir sind sehr zufrieden
Aber ob es den bei Euch gibt?
Stell doch mal das Röntgenbild hier ein, manche User sind darin ganz gut, sie zu beurteilen (ich nicht)
Hm, Polyp kann natürlich sein. Kann auch sein, dass irgendwas verknorpelt ist. Sie hat vor langer Zeit mal zu heftig gerauft und seit dem eine "Römernase" - die hatte sie nicht seit Geburt. Wobei ja wie gesagt auf dem Röntgenbild eindeutig Verdickungen im Bereich der Bronchien zu sehen waren.

Luftreiniger haben wir schon, lassen ihn aber nicht die ganze Zeit laufen...die Stromkosten

Das Röntgenbild habe ich nicht vorliegen. Ich weiß nich, ob ich das einfach so bekommen darf.

Geändert von Ankaa (28.01.2019 um 20:56 Uhr)
Ankaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 06:00   #11
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.830
Standard

Katze ist Privatpatient
Eigentlich müssen sie dir die Daten aushändigen, sie gehören dir
Evtl. Online zuschicken lassen, mache ich gerne so...
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2019, 02:09   #12
Ankaa
Erfahrener Benutzer
 
Ankaa
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 137
Standard

Ich hab die Röntgenbilder.

Schaue mich außerdem gerade noch wegen Zweitmeinung um. Habe eine Tierklinik gefunden, die wohl zugriff auf einen Kardiologen haben, diese ist allerdings über 1h weg. Den Stress mag ich ihr ungerne antun. Eine weitere Tierklinik etwas näher hat zumindest die Möglichkeit zum Ultraschall, ob sie auch Herzechos machen und entsprechende Spezialkenntnisse haben, muss ich noch herausfinden.
Ankaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2019, 05:47   #13
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.830
Standard

Ich hoffe, es hilft jemand mit den Rö-Bildern...

Es gibt von Feliway ein Spray für die Box, das bringt schon was bei meinen Katern. Ich sprühe einfach das Auto damit ein....
Weiß natürlich nicht, ob Du da dran kommst...
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Urea, crea + wbc erhöht | Nächstes Thema: Schmerzen im Rückenbereich und Schwanz »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze schnauft Brabbelchen Ungewöhnliche Beobachtungen 0 02.04.2017 13:04
Verdachtsdiagnose esophiles Granulom Shine23 Innere Krankheiten 7 29.12.2012 18:51
Katze schnauft?grunzt?schnarcht? Taywana Ungewöhnliche Beobachtungen 10 24.02.2011 01:13
Katze schnauft und "wirft" beim Fressen die Futterbröckchen durch die Gegend Lumpenstrumpf Nassfutter 9 17.08.2010 11:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.