Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2019, 14:18   #16
Sonnenscheinfell
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 23
Standard

Ok Op ist durch. Der Chirurg war bei mir und meinte die Op ist gut verlaufen. Feline wird jetzt noch unter Beobachtung aufwachen. Jetzt wird die nächste Nacht und die ersten Tage noch etwas heikel. Heute Abend rufen wir noch mal an.

Die Galle war laut ihm extrem verändert und laut dem kurzen Gespräch war das wirklich nötig zu operieren.
Gallenblase wurde entfernt.

Jetzt muss alles gut heilen und sie gut aufwachen usw.

Ich fahre jetzt erst mal heim. Froh das der erste Schritt überstanden ist.
Sonnenscheinfell ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.01.2019, 16:23   #17
Jimtintin
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 20
Standard

Schön, daß Sie heute schon im OP war.
Drücke fest die Daumen, daß nun trotz allem, weiterhin alles gut läuft und der Hase bald nach Hause darf.
Jimtintin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 19:25   #18
Mausemiez
Forenprofi
 
Mausemiez
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hall i.T.
Alter: 55
Beiträge: 2.662
Standard

Das ist ja jetzt schnell gegangen mit der OP. Für Feline werden Pfoten und Daumen gedrückt das alles gut heilt und sie bald nach Hause darf.
liebe Grüße
Mausemiez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 06:58   #19
fairy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 304
Standard

Schön dass die OP überstanden ist! Jetzt noch ganz viele Heiledaumen für Feline
fairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 12:55   #20
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.176
Standard

Auch von mir gute Besserung für die Katze und ich denke, dass es dir / euch jetzt auch wieder etwas besser geht. Die Klinik scheint ja wirklich kompetent zu sein!
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 15:12   #21
Sonnenscheinfell
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 23
Standard

Hallöchen,

im Moment gibt es wirkluch ein kleines Auf und Ab. Einerseits wurde mir heute früh gesagt sie hat die Op gut überstanden und es geht ihr den Umständen entsprechend gut.

Jetzt wurden heute Mittag noch einige Untersuchungen gemacht. Der Ultraschall sah auch einwandfrei aus, damit ist die Ärztin zufrieden fließt noch nicht alles so optimal ab aber due Entzündungen müssen auch erst zurückgehen.

Leider haben ihre roten Blutkörperchen massiv abgenommen sie meinte etwas von 13 Hämatokrit. Weiß da jemand wie das zu bewerten ist?

Jetzt ist es noch kein Notfall aber wir müssen uns schon mal Gedanken um eine Bluttransfusion machen. Unsere anderen 2 Katzen wären im geeigneten Alter. Aber die eine mit 3,6 kg wohl etwas zu leicht...
Sonnenscheinfell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 15:19   #22
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 998
Standard

Ich hoffe mit dir. lass uns wissen wie es der kleinen Maus geht.


Edit: erst jetzt deine letzte Nachricht gelesen.
Es gibt da eine gute Seite bzgl Bluttspende: http://www.herzblutfuerkatzen.de/blu...ei-katzen.html
Da kannst du dich melden und sie informieren Katzenbesitzer in deiner Nähe, ob dir jemand helfen kann. Wo kommst du denn her? Vlt wohne ich ja ganz zufällig um die Ecke.

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 15:29   #23
Sonnenscheinfell
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 23
Standard

Hallo,

danke für die Seite! Wir wohnen in Bremen die Klinik ist nord-östlich von Bremen
Sonnenscheinfell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 16:12   #24
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 998
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnenscheinfell Beitrag anzeigen
Hallo,

danke für die Seite! Wir wohnen in Bremen die Klinik ist nord-östlich von Bremen
Schade, Bremen ist zu weit weg von mir, sonst hätte ich dir gerne geholfen ;(
Aber ich drücke dir die Daumen und hoffe, dass du vlt über die Blutspendedatenbank fündig wirst!

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 19:00   #25
Sonnenscheinfell
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 23
Standard

Guten Abend,

trotzdem danke für das tolle Angebot! ich habe in der Klinik um 17uhr gefragt ob ich mich dort in der Datei schon mal melden soll und wie dringend die Blutspende ist, aber mir wurde gesagt heute Abend wäre es nicht dringend notwendig. Aber es muss vorsichtshalber schon mal gesucht werden.

Morgen wohl dann mein anderer Kater getestet.

Ich bin jetzt gerade in der Klinik zum Besuchen und mal gucken was die Ärzte sagen...
Sonnenscheinfell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:41   #26
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.561
Standard

Mit den finden einer Spenderkatze könnte es schwierig werden.
Da solltest du dich zur Sicherheit doch schon mal in der Datei anmelden.

Hoffentlich geht es Feline bald wieder besser.
Birgitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:55   #27
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 998
Standard

Zitat:
Zitat von Birgitt Beitrag anzeigen
Mit den finden einer Spenderkatze könnte es schwierig werden.
Da solltest du dich zur Sicherheit doch schon mal in der Datei anmelden.

Hoffentlich geht es Feline bald wieder besser.
so wie ich das mitbekommen habe meldet man sich dort nicht an wenn man eine spenderkatze sucht, sondern meldet sich (z.B per telefon) dort und erklärt den Fall und die suchen dann eine spenderkatze. Aber ja du hast recht, man sollte das auf keinen FAll au fden letzten drücker machen.

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 22:25   #28
Sonnenscheinfell
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 23
Standard

Huhu,

waren jetzt zu Besuch und laut Ärztin war Felines Allgemeinzustand trotz der schlechten Werte noch gut. Auch wenn ich ihr angemerkt habe nach der Stunde Besuchszeit mit viel kuscheln und etwas rumlaufen war sie doch ganz schön k.o. Hat aber von mir 2 Leckerliestangen verdrückt und 1 kleine Portion Nassfutter geschleckt. Durch das Bilirubin ist ihr nur leider auch sehr übel. Trotzdem finden es alle gut das sie von sich aus frisst, herumläuft usw. ist nur sehr anstrengend für sie.

Sie hat Blutgruppe A, was laut T die häufigere Blutgruppe ist. Mein Maine Coon Kater wird morgen zum testen hingebracht. Er wäre vom Gewicht und Alter ideal und ist auch gesund. Jetzt hoffen wir es ist die richtige Blutgruppe. Sonst ruf ich morgen vielleicht trotzdem schon mal bei der Krtei an und frage ob die uns schon mal im Hinterkopf haben falls unser Spender nicht klappt...

Wie risikoreich ist eigentlich so eine Blutspende? Kann da bei richtiger Blutgruppe viel schief gehen?

Jetzt erst mal gute Nacht.
Sonnenscheinfell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 14:00   #29
Sonnenscheinfell
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 23
Standard

Auch zum Wochenende habe ich Nachrichten.

Felines Allgemeinzustand hat sich seit gestern noch gebessert, war heute morgen laut TA auch munterer. Gefressen hat sie in der Nacht nicht (aber am Abend als wir da waren) dann hat sie wohl aber Sheba bekommen und davon etwas gefressen :-)

Die Blutwerte von heute sind durch Hämatokrit ist minimal besser von 13 auf 15. Sie bekommt noch zusätzlich Magen/Darmschutz.
Bilirubin ist auch bedeutend besser von 250 runter suf 150 (Referenzwert ist max 30)

Und die TÄ meinte sie wird weiter engmaschig überwacht, trotzdem ist es ein Lichtblick.

Mein Kater kommt heute trotzdem 1x in die Klinik zum Nlutgruppe testen, denn falls er B hat müssen wir schon mal suchen...Felines Zustand kann sich ja auch weiter verbessern aber wir müssen auf alles gefasst sein.

Danke an alle die mitlesen und Daumen drücken!
Sonnenscheinfell ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 26.01.2019, 15:47   #30
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.517
Standard

Daumen sind weiter gedrückt - und wir begleiten Dich in Gedanken.
Meiki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feliserin Nebenwirkungen - mache mir große Sorgen! katdina Infektionskrankheiten 30 30.04.2014 11:09
Übelster Mundgeruch / mache mir große Sorgen Amonet Sonstige Krankheiten 56 17.12.2012 22:36
mache mir große sorgen Bumble Unsauberkeit 9 17.01.2012 16:32
Ich mache mir sehr große Sorgen um Charly! Gundel Gaukeley Sonstige Krankheiten 0 25.03.2010 13:44
Erbrechen von Flüssigkeit, ich mache mir große Sorgen... Coonie Trio Ungewöhnliche Beobachtungen 29 14.09.2007 23:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.