Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2018, 17:19   #1
flipje
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 11
Standard Bauchspeicheldrüse??

Hallo Zusammen,

am 1.8 habe ich mich von meiner Frau getrennt und habe meine 2 Katzen Amy(5) und Lucky(fast 12) mitgenommen. Sie konnten vorher in den Garten jetzt nur noch auf den Balkon welchen Lucky fast gar nicht nutzt..

Lucky musste immer viel niesen und keuchen,also ab zum Tierarzt. Es wurde minimal besser. Am meißten musste Sie niesen wenn es fressen gab. Sie hat auch abgenommen(beide Katzen auf Diät) nur Amy wurde dicker und Lucky immer dünner irgendwie. Lucky wiegt knapp 4kg und Amy 6kg.

In einer Nacht musste Lucky von 2:30-05:00 Uhr morgen in diversen Abständen immer wieder brechen. Erst Ihr Essen und dann nur noch Galle(weißer Schaum). Sie hatte aber immer wieder appetit und könnte auch immer essen.

Tierarzt gab Ihr ne Kapsel bestehend aus 4 Medikamenten und eine Spritze gegen die Übelkeit. Blut haben wir dann auch direkt abnehmen lassen. Das Blutbild war unaufällig seitens des Tierarztes doch ein späterer Test zeigte an das etwas mit der Bauchspeicheldrüse ist.

Seitdem soll ich Lucky nur noch Thunfisch füttern oder abgekochtes Hähnchenfleisch. Fettarmes TF von Vet-Concept wurde mir auch noch empfohlen und zur Probe mitgegeben.

Jeden Tag sollte ich zudem Ihr noch die Kapseln in den Rachen schießen...findet Sie nicht toll,2 mal täglich und verkriecht sich oft und zur Fütterungszeit verliert Sie ein wenig das vertrauen..:-(

Soweit so gut, kein erbrechen mehr. Aber nachdem die Kapseln auf waren musste Sie heute dann wieder direkt nach dem essen 6 mal brechen und das nur wenige Minuten nach der Essensaufnahme. Der Doc hatte heute eigentlich keine Zeit aber nahm sich diese weil ich auf 12 sTD Schicht musste..Kapsel hat Sie bekommen und wieder ne Spritze.

Ab morgen wieder 3 Tage Ihr die Kapseln geben und dann nochmal sehen was ohne Kapseln passiert..:-( Ich verzweifle gerade.

Der Doktor meinte dann zum Schluss noch das man den genauen Bauchspeicheldrüsen Wert messen könnte..Bringt das was? Jemand ähnliche Erfahrungen oder Ratschläge? Auffallend ist halt das Sie sich auch öfters in eine Ecke verkriecht..keine Ahnung ob sie vielleicht doch schmerzen hat?

Bin über jeden Post dankbar. Ich liebe meine Lucky und will ihr helfen.

Gruß

Andy
flipje ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.09.2018, 21:23   #2
juur77
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 15
Standard

Hallo Andy,
bei uns war es so dass mein Kater (15,5 J.) plötzlich sehr stark abgenommen hat,trotz normaler Futteraufnahme. Das normale Blutbild war völlig normal. Als er ca. 2 Wochen später Durchfall bekam und Erbrechen dazu kam, wurde der Bauchspeicheldrüsenwert abgenommen. Der brachte dann Klarheit. LG Julia
juur77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 01:14   #3
flipje
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 11
Standard

Hallo Julia,

was genau hat der Wert denn dann ausgesagt und wie ging es denn dann weiter? Bei mir hat der Tierarzt anhand des Blutes einen Test gemacht ob eine Erkrankrung der Bauchspeicheldrüse vorliegt oder nicht.

Sollte Sie nochmal brechen werde ich dem Doc bitten das zu machen. Weißt du noch was du dafür bezahlen musstest? Ich bezahl es so oder so...interessiert mich nur....

Da Sie sich einfach so aus dem nix zurückzieht und manchmal nur so da hockt habe ich Angst das sie schmerzen hat....
flipje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 09:22   #4
cyber-cat
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 117
Standard

Hallo Andy,
bei meinem Kater wurde zunächst das Blut auf Bauchspeicheldrüse getestet (Schnelltest + spezifischer Wert). Dieser Wert ist im normalen Blutbild nicht dabei. So wie Du schreibst, hat Dein Tierarzt ihn nachträglich angefordert.

Bei uns wurde zusätzlich ein Ultraschall gemacht.

Bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung hat Deine Lucy sehr wahrscheinlich Schmerzen

Eine Unterstützung durch fettarmes / gut verdauliches Futter kann hilfreich sein, Du könntest z.B. auch diverse Sensitve-Sorten auf dem Markt probieren (z.B. von Animonda, Miamor, Kattovit,...).

Hat Dein TA gesagt, welche Kapseln es sind bzw. was sie bewirken?

Gute Besserung für Lucy!
cyber-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 09:23   #5
Ayleen
Erfahrener Benutzer
 
Ayleen
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 775
Standard

Hallo Andi
Der Bauchspeicheldrüsentest ist der Spec fPl. Müsste der TA eigentlich veranlasst haben. Bei zu hohem Wert kann es sich um ein akutes Geschehen handeln oder es kann chronisch sein.
Fettarmes Futter ist schon mal gut. Was wurde denn gespritzt? Welche Medis muss die Katze nehmen?
Und ja, es kann durchaus sein, dass sie Schmerzen hat.

Geändert von Ayleen (17.09.2018 um 09:26 Uhr)
Ayleen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 11:33   #6
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.014
Standard

Zitat:
Zitat von flipje Beitrag anzeigen
Tierarzt gab Ihr ne Kapsel bestehend aus 4 Medikamenten und eine Spritze gegen die Übelkeit. Blut haben wir dann auch direkt abnehmen lassen. Das Blutbild war unaufällig seitens des Tierarztes doch ein späterer Test zeigte an das etwas mit der Bauchspeicheldrüse ist.


Der Doktor meinte dann zum Schluss noch das man den genauen Bauchspeicheldrüsen Wert messen könnte..Bringt das was?
Also hat der Tierarzt nicht den fpli bestimmt, sondern einen anderen Wert, der angeblich auf die Bauchspeicheldrüse hindeutet?

Kannst Du das ganze Blutbild mal hier einstellen? Ohne Blutbild können wir nur spekulieren.

Und frag bitte beim Tierarzt nach, was das für Kapseln sind.

Hier gibt es einige User, die Erfahrungen mit Bauchspeicheldrüsenerkrankungen haben. Aber um da Tipps zu wissen, müsste man erst mal wissen, ob da wirklich eine Pankreatitis vorliegt.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 19:47   #7
juur77
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 15
Standard

Hallo Andy,
es wurde eine Bauchspeicheldrüsenentzündung festgestellt. Daraufhin wurde ein Ultraschall gemacht. Dabei wurde ein Leber und Bauchspeicheldrüsentumor gesehen. Ich habe das bewusst nicht direkt geschrieben ,um dir keine Angst zu machen. Es muss ja bei euch nichr auch so sein. LG Julia
juur77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 04:26   #8
flipje
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 11
Standard

Also Sie bekommt jetzt nur noch Thunfisch, abgekochtes Hänchenfleisch und von VET-Concept arg fettfreies TF was wir zur Probe bekommen haben.

Spritze gegen die Übelkeit und die Kapseln,weiß ich jetzt nicht da sind insgesamt 4 Medis drin, die Ihr helfen aber Ihr das jeden tag geben?

Mal verkriecht Sie sich und ja im Bett(!) liegt Sie meißtens neben mir,kuschelt und schnurrt auch noch.

Noch 2 Tage soll Sie die Kapseln nehmen wenn Sie dann wieder bricht werde ich dme TA sagen das er bitte einen Ultraschall oder halt den wert der Bauchspeicheldrüse ermitteln soll. Je was ratsamer ist.....

Der TA hat einen Schnelltest gemacht für die Bauchspeicheldrüse welcher eindeutig angeschlagen hat. Sie hat ganz normalen Appetit.

Wie gesagt sollte Sie nochmal brechen möchte ich oder verlange ich vom Doc das er etwas unternimmt. Möchte nicht ihr nur jedesmal die Kapseln geben auch wenn diese helfen und Ihr ne Spritze geben lassen.

Dünner ist Sie schon länger habe mir aber da nie gedanken zu gemacht..:-( Sie war vorher um die 7 kilo jetzt kanpp 4. Sie isst ihre Portionen auch immer auf und hat keinen Durchfall.
flipje ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bauchspeicheldrüse stärken pfotenseele Alternative Heilmethoden 19 02.02.2015 12:43
Bauchspeicheldrüse-Blutbild-fPL- minnifand Verdauungserkrankungen 8 24.08.2014 18:46
Bauchspeicheldrüse entzündet :( Angelinchen Innere Krankheiten 22 16.08.2014 21:39
Bauchspeicheldrüse??? Jeremy Innere Krankheiten 11 16.07.2013 00:10
Bauchspeicheldrüse SanRow Innere Krankheiten 36 10.07.2010 13:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.