Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2018, 12:04   #1
taki183
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 33
Standard Katze erbricht viel

Bräuchte mal dringend eure Hilfe. Meine Katze, 16 Monate alt, erbricht auf einmal ständig. Sie hat, durch eine Infektion beim Kater, Gastro Futter bekommen und danach ein anderes der selben Herstellers. Leider ist das für die Nieren und einfach eine Übergangslösung gewesen. Nun wollen wir umstellen, wir und der Tierarzt vermuten, daß the kein Getreide verträgt. Das neue Futter kommt sofort wieder Retour. Werde für heute einen Termin machen, beim letzten mal konnte nichts festgestellt werden. Möchte das Blut untersuchen lassen.

Wie kann ich ihr bis dahin schnell helfen? Sie würgt und würgt
taki183 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.01.2018, 12:19   #2
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 52.902
Standard

Ich würde sofort mit ihr zum Tierarzt, Du selbst kannst da herzlich wenig tun, wenn Du keine Katzenmedikamente gegen Übelkeit zu Hause hast.

Ich würde sicherheitshalber auch röntgen lassen, nicht dass da ein Darmverschluss oder so etwas vorliegt.

Was ist das für ein neues Futter? Und was war das für ein Gastro-Futter.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 20:14   #3
taki183
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 33
Standard

Dankeschön. Nachdem das Futter raus war, war sie wieder total fit... She bekommt nun bis morgen erst mal nichts, damit sich der Magen beruhigt und dann geht es zum Arzt. Darm ist ein gutes Stichwort. Sie hat einen Bruch in der Bauchdecke, der aber erst dann schlimm wird, wenn sie keinen Kot mehr absetzen kann oder Stuhl erbricht. Bäuchlein tut ihr nicht weh und hinterher hat sie ganz normal getobt.
Habe mich dann auch entsinnt, daß wir das Nassfutter schon mal hatten und das Ergebnis genau so war. War dann mit ihr zum Arzt, es war aber alles ok. So ein Mist, die Arme Maus
taki183 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 20:25   #4
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 52.902
Standard

Falls die Maus da generell empfindlich ist, kann es nicht schaden, wenn Du Dir SEB (amerikanische Rotulmenrinde) in die Hausapothe packst. Ulmenrindesirup ist ein ganz guter, milder Magenschutz.

Kann man den Bruch denn nicht operieren?
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 20:29   #5
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 1.289
Standard

Also, damit das auch ich verstehe. Bitte korrigieren mich, wenn ich was falsch verstanden habe:

Du hast eine Katze und einen Kater. Wegen dem Kater war zwischenzeitlich Spezialfutter notwendig?
Jetzt willst Du ein anderes Futter geben, und die Katze erbricht es?

Welches Futter war denn das Spezialfutter?
Und welches ist denn das, das die Katze erbrochen hat?

Vielleicht verträgt sie genau dieses Futter nicht?
__________________
Grüße,
Irmi, Ebony und Magdalena mit Nachbarskater Amadeus und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 07:34   #6
taki183
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 33
Standard

Genau richtig. Ich habe Katze und Kater. Er war krank und bekam für zwei Wochen Kattovit Gastro. Das haben beid gut vertragen nur möchten sie es irgendwann nicht mehr so gerne. Dann habe ich es mit Premiere versucht und sie erbrach ganz heftig, ähnlich wie gestern, bis alles raus war. Wir sind dann wieder zurück zu dem Gastro Futter, da die Tierärztin vermutet hat, daß sie kein Getreide verträgt. Das kann gut sein, ich hatte Trockenfutter mit Getreide, davon bekam sie Bauchweh und Blähungen, ebenso war es bei Nassfutter mit Getreide.
Dann haben wir uns vergriffen und von Kattovit ein Nieren Futter gekauft, das lieben beide, es soll aber wohl nicht auf Dauer gefüttert werden. Also kam nun der versuch mit Premiere ohne Getreide - das war gestern, und am Wochenende mit Gold Selection, daß möchten sie nicht. Jetzt gab es seit gestern mittag nichts, damit sich der Magen beruhigen kann und werde dann noch mal eine Dose Gastro geben.

Sie erschreckt mich immer so stark, die bricht und bricht bis alles weg ist. Eine logische Reaktion auf etwas, was sie nicht verträgt, aber sehr beängstigend.

Jetzt werde ich mit ihr zum Arzt und dann soll doch wirklich mal das Blut untersucht werden. Ich vermute eine Allergie nicht nur gegen Getreide, Leckerlies erbricht sie auch. Danach ist sie jedes mal sofort wieder fit und spielt, oft waren auch viele Haare dabei, deshalb habe ich mir erst nichts dabei gedacht. Nun wird es aber auffällig. Gestern hat sie viel getrunken, sonst ist es eher normal.
taki183 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 10:32   #7
Kuro
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 966
Standard

Aber laut der Zusammensetzung enthält das Kattovit Gastro auch Getreide (das Renal auch, und ja, das sollte tatsächlich nicht gefüttert werden).
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 10:40   #8
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 52.902
Standard

Zitat:
Zitat von Kuro Beitrag anzeigen
Aber laut der Zusammensetzung enthält das Kattovit Gastro auch Getreide (das Renal auch, und ja, das sollte tatsächlich nicht gefüttert werden).
Reis? Dann könnte es ja sein, dass Katerchen nur auf glutenhaltiges Getreide reagiert?

Ich würde auf jeden Fall schon mal das Trockenfutter komplett weg lassen und derzeit auch keine Leckerchen wie Dreamies etc. verfüttern.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 12:28   #9
Kuro
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 966
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Reis? Dann könnte es ja sein, dass Katerchen nur auf glutenhaltiges Getreide reagiert?

Ich würde auf jeden Fall schon mal das Trockenfutter komplett weg lassen und derzeit auch keine Leckerchen wie Dreamies etc. verfüttern.
Beim Gastro gibt es eine Sorte, die nur Reis enthält, bei den anderen steht Getreide allgemein (was genau verkauft wurde, ist natürlich für mich nicht ersichtlich). Beim Renal sind aber alle Sorten mit Getreide gekennzeichnet, spätestens hier funktioniert Getreide als allgemein Allergieauslöser nicht mehr.
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 21:46   #10
Jessicab91
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: München
Beiträge: 200
Standard

Hallo,
Ich hatte das Problem mit dem Erbrechen bei meiner Kira, bis ich gemerkt habe, dass sie überhaupt kein Rind verträgt. Sobald nur ein fitzelchen Rind oder auch Kalb drin ist, kommt alles, was sie gefressen hat kurz darauf wieder hoch. Ist manchmal schwierig, wenn es nicht immer deklariert ist. Ich habe eine Zeit lang Select Gold Pure mit Pferd und Pute gefüttert, jetzt bin ich weitestgehend auf Barf umgestiegen
Liebe Grüße und gute Besserung
Jessicab91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater erbricht viel Wasser! jessicanrw Verdauung 7 04.08.2016 18:27
Katze frisst seit 5 Tagen nichts und erbricht viel Pussy Deluxe Sonstige Krankheiten 109 08.02.2014 18:00
Katze erbricht! atsirc Verdauung 6 19.10.2013 17:22
Katze erbricht Isaac Innere Krankheiten 7 03.10.2012 13:52
Katerle erbricht sehr viel MoMuff Verdauung 6 06.07.2009 15:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.