Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2007, 11:52
  #1
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard Prisca & Shakiro Lebensgefahr !!!

Ich sitze hier und bin völlig am Ende , denn Prisca & Shakiro liegen lebensgefährlich erkrankt in der Tierklinik ...

BEIDE Ausfall des kompletten , zentralen Nervensystems, Schüttelfrost , Fieber - mit anderen Worten : vermutlich Vergiftungserschheinungen ... Es deutet zumindestens alles daraufhin.

Da ich den Hunden vor 2 Tagen , nochmal Flohmittel gab - suchen die Ärzte darin die Ursache ... Vermutlich haben sie die Hunde geleckt , ohne das wir es mitbekamen

Pflanzen oder Ähnliches besitzen wir nicht und so käme als "Gift" nur das Hundeflohmittel in Frage ...

Die TA hier vor Ort hatte es mir für die Hunde geben und hat da Fahrlässig gehandelt , denn grade das Zeugs ist bekannt dafür das Katzen sich daran vergiften , wenn Sie damit in Kontakt kommen....

Es heisst übrigens "Exspot" und war das einzigste Mittel was die TA für Hunde über 15 kg da hatte und Pascha hat ja die Flohstichallergie gehabt und ich sollte nochmal wiederholend geben ...

Jedes andere Mittel für Hunde , wäre für Katzen eher ungefährlich nur DAS nicht

Die TA zerpflücke ich noch, denn die TK sagte mir das Sie damit schon öfters vergiftete Katzen behandeln mussten - teils nicht mit Erfolg

Es sei bekannt das das NIE in Katzenhaushalte darf ....

Erspart mir bitte jegliche Vorwürfe , das hilft keinen ... Es reicht das ich mir am Liebsten grade nen Strick nehmen möchte

Es wurde Blut abgenommen , Valium gespritzt - da beide nicht mehr "zurechnungsfähig" sind.

Prisca als unserer "Hundekatze" geht extrem schlecht - Lebensgefahr .
Shakiro geht es nicht ganz so schlecht - aber auch Lebensgefahr

Beide liegen am Tropf und es heisst nun beten ........

Habe sie gleich nach den Aufstehen so vorgefunden und sie sofort in die Klinik gebracht und erfahre in der Abendsprechstunde evtl Neues ...

So oder so ist der stationäre Aufenthalt bis Morgen geplant , wenn sue es schaffen .- was anderes darf nicht sein - drehe sonst durch ...

Ich weiss gar nicht was ich meinen kleinen Sohn in ca 2 Stunden sagen , soll -Prisca ist ja seine Katze und das Letzte was Ihm von seinen Vater noch geblieben ist ...

Ricardo ist ja ein hochsensibles Kind und ich muss mir gute Worte einfallen lassen , das er nicht panisch wird und "verstummt" , denn das ist bei Ihm die grösste Gefahr

Drückt einfach die Daumen ... schnief....
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.01.2007, 11:59
  #2
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh Gott, Andrea Das ist ja furchtbar. Es tut mir so leid und ich hoffe, die beiden schaffen es

Ich denke ganz fest an Euch
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:01
  #3
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Ach Ela, ich habs so ein schlimmes Gefühl im Bauch - hab solche Angst

Habe sonst immer auf so gut es geht auf Chemie verzichtet und diesmal nur das Zeugs wegen der Allergie von Pascha & Sally angewandt ...
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:02
  #4
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein Andrea, so darfst Du nicht denken....

Sie sind jetzt in guten Händen und es wird alles für sie getan. Glaube daran, dass sie kämpfen
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:05
  #5
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

ich versuche zu glauben hoffe das sie gesund werden und wieder die Alten werden , beide waren wie tollwütig - erkannten mich nicht mehr , bissen wild um sich .. musste auch 2 Cannel nehmen , obwohl sie sonst unzertrennlich sind ...
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:11
  #6
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Ich drücke ganz feste die Daumen!

Was ist im Moment bloß los?
Es ist eine schlimme Zeit
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:11
  #7
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Andrea, lass dich mal fest drücken und mach dir bitte keine Vorwürfe wegen "der Chemie", du hast dich doch nur auf den TA verlassen.

Natürlich beten auch wir für die beiden, dass man das Zeug schnell aus ihnen rausbekommt.

Wir sind in Gedanken bei euch.

Hoffnungsvolle Grüße
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:15
  #8
Sanny
Forenprofi
 
Sanny
 
Registriert seit: 2006
Ort: nicht bei dir :-)
Beiträge: 5.376
Standard

Andrea,
ich drücke ganz fest die Daumen,dass deine beiden Sonnenscheine ganz bald wieder gesund durch deine Wohnung springen.
Sanny ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:18
  #9
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Ich bin entsetzt! Ich drücke beide Daumen ganz fest für Prisca und Shakiro. Hoffentlich können die TÄ schnell gegen dieses Gift aus diesem mangelhaften Präparat der Firma Essex vorgehen.
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.01.2007, 12:25
  #10
niela99
Pfotenfeti
 
niela99
 
Registriert seit: 2006
Ort: Heinsberg
Beiträge: 3.895
Standard

Das ist ja schrecklich!!! Ich bin total entsetzt.

Ich drücke Euch ganz, ganz, ganz feste die Daumen!!

Besorgte Grüsse
niela99 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:25
  #11
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

.....ich danke Euch für Eure lieben Worte - fühle mich grade wie gelähmt vor Angst und bin nur am Zittern.

Trinke Kaffee & Rauche ... Mittags mache ich ne Konserve für die Kids auf , mehr schaffe ich jetzt einfach nicht
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:28
  #12
niela99
Pfotenfeti
 
niela99
 
Registriert seit: 2006
Ort: Heinsberg
Beiträge: 3.895
Standard

Das ist ja wohl verständlich! Mensch, wenn ich könnte, würde ich jetzt vorbeikommen und Dir beistehen. Wohne aber leider etwas weit wech. Bin in Gedanken ganz doll bei Dir!!
niela99 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:28
  #13
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh nein Andrea, das tut mir so leid.
Du musst die keine Vorwürfe machen; denn du hast es ja nicht gewusst.

Hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt, dass die beiden kämpfen und ganz schnell wieder gesund werden.

Dich drücke ich hier auch ganz fest, meine Gedanken sind bei euch.
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:40
  #14
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Die beiden sind noch jung und kräftig. Sie werden es schaffen. Ganz bestimmt!

Ich lese bei dir heraus, dass du dir Vorwürfe machst. Bitte tu das nicht. Ich kenne das Gefühl, und ich weiß, wie schlimm das ist. Aber manche Dinge passieren.
Ich drücke weiterhin die Daumen!
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 12:46
  #15
Camillo
Forenprofi
 
Camillo
 
Registriert seit: 2006
Ort: 51°45'O"N,7°11'O"E
Alter: 54
Beiträge: 3.074
Standard

Auch ich bin in Gedanken bei Euch und drücke die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet.
Camillo ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

hunde

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haustiere bald in Lebensgefahr Schnelle Katze Tierschutz - Allgemein 2 03.07.2012 20:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:09 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.