Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2015, 10:56   #1
KristinaS
Panther-Bändiger
 
KristinaS
 
Registriert seit: 2008
Ort: Marzipanien
Alter: 45
Beiträge: 2.466
Frage Leckerlis für Tablettengabe

Schnuffi bekommt ja jetzt täglich eine Carbimazol gegen ihre SDÜ. Bisher ging das auch fantastisch mit den Leckerlistangen von Aldi - die perfekte Konsistenz zum reinschmuggeln. Aber nun hat sie Dinger reichlich satt!

Seit vier Tagen geht nichts mehr - deswegen Tabletten direkt mit Festhalten ins Mäulchen. Das will ich ihr aber nicht auf Dauer antun (und mir auch nicht).

Wie schummelt Ihr den Fellnasen ihre Medis unter?
KristinaS ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.11.2015, 11:31   #2
Mäuseplatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Maushausen
Beiträge: 3.157
Standard

Wie groß sind denn die Tabletten?
Wenn sie nicht so groß sind: 3 Katzenleberwurstkügelchen formen, 2x ohne, 1x mit Tablette. Dann ein Kügelchen ohne geben, direkt eines mit Tablette hinterher schieben und direkt wieder eines ohne. Mein Kater hat die 3 Kügelchen immer so schnell verdrückt, dass er es gar nicht gemerkt hat.

Oder du nimmst zur Abwechselung die DM- Stängelchen statt Aldi.

Viel Glück.
Mäuseplatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 11:45   #3
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.263
Standard

KristinaS: Bei uns gab es auch immer mal wieder Phasen, wo die Aldi-Stängelchen mit Tablette drin verweigert wurden. Ich weiche dann auch auf die DM-Mini-Stangen aus (besonders gut geht hier "Atemfrische") oder nehme auch mal die Hunde-Kaustangen aus dem Penny.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 15:49   #4
KristinaS
Panther-Bändiger
 
KristinaS
 
Registriert seit: 2008
Ort: Marzipanien
Alter: 45
Beiträge: 2.466
Standard

Ich habe jetzt einfach mal Kaustangen bei Budni gekauft (DM haben wir hier nicht) - den Tipp mit denen für Hunden finde ich auch gut. Das ist bestimmt mal was ganz anderes.

Die Leberwurst habe ich auf jeden Fall für Plan B - leider ist Schnuffi nicht so ein Schlinger - sie zerbeisst immer lieber. Aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.
KristinaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 15:52   #5
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.641
Standard

Es gibt von Vitakraft Cat Yums, das sind so fleischige, weiche Leckerlies. Da habe ich für Willi schon mal AB drin versteckt. Das klappt auch gut.
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 15:57   #6
Eliza-Nelson
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.666
Standard

Ich lasse die Tablette immer unter einem klecks Malzpaste von meiner Hand schlecken. Hat bis jetzt sehr gut funktioniert
Eliza-Nelson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 16:03   #7
Pfeffertopf
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.963
Standard

Mein Bigfoot bekommt seine Fortekor-Tabletten. Diese breche ich immer durch und lasse die mit einem klein-zerkrümelten Cosma-Thunfischsnackie von meiner Handfläche ablecken. Die Krümel sind dann so klein, dass die gleich ohne zu kauen geschluckt werden können.
Pfeffertopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 16:04   #8
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.641
Standard

Zitat:
Zitat von Eliza-Nelson Beitrag anzeigen
Ich lasse die Tablette immer unter einem klecks Malzpaste von meiner Hand schlecken. Hat bis jetzt sehr gut funktioniert
Ja, das habe ich auch schon gemacht! Hat auch prima funktioniert!
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 16:09   #9
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

malzpaste oder
multivitaminpaste ( die verwende ich immer, pepsi mag sie)
streichwurst von einem guten Metzger
Schinken ( das ist meine letzte rettung)
stängelchen von DM die Mini Knabbersticks, die lieben meine beiden...
Hundestangen haben bei meinen nur bedingt funktioniert...
zerbröseln würde ich nicht machen, da manche medikamente bitter sind und das merken die katzis..

notfalls leerkapseln...

oder wenn gar nichts mehr geht: katzen halten, tabletten rein und hoffen das sie es dir nicht übel nimmt und die tabletten drin behält...
Kanoute ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 17.11.2015, 16:23   #10
Samra
Erfahrener Benutzer
 
Samra
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 331
Standard

Ich nehme für die Tabletten auch immer die Stangen, habe aber verschiedene von DM, Miamor, Aldi....
Habe auch schon mal anschließend Leberwurst oder Vitaminpaste auf das präparierte Leckerli geschmiert. Funktionierte ganz gut.
Und ich gebe immer der Katze, die keine Tabl. nehmen muss , zuerst ein Leckerli, weil ich mir einbilde, dass die jeweils andere Katze dann etwas gieriger aufs Leckerli ist.
Samra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 16:24   #11
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 59
Beiträge: 11.985
Standard

Je nach Größe der Tabletten

Leckerliestangen, Malzpaste, Leberwurst
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 16:26   #12
Mäuseplatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Maushausen
Beiträge: 3.157
Standard

Zitat:
Zitat von Samra Beitrag anzeigen
Und ich gebe immer der Katze, die keine Tabl. nehmen muss , zuerst ein Leckerli, weil ich mir einbilde, dass die jeweils andere Katze dann etwas gieriger aufs Leckerli ist.
Noch besser. Erstmal gierig aufs Leckerli machen
Mäuseplatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 16:28   #13
Pfeffertopf
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.963
Standard

Zitat:
Zitat von Kanoute Beitrag anzeigen
...
zerbröseln würde ich nicht machen, da manche medikamente bitter sind und das merken die katzis...
Die Tabletten zerbrösel ich auch nicht, die wird nur einmal durchgebrochen, damit die zwei Stücke kleiner sind. Der Trockenfisch wird zerbröselt, dann passt das von der Größe her. Kann aber ein glücklicher Zufall sein, dass das so funktioniert.
Pfeffertopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 16:41   #14
fancypants
Erfahrener Benutzer
 
fancypants
 
Registriert seit: 2015
Ort: Franken
Beiträge: 991
Standard

Meiner bekommt auch Fortekor... aber die futtert er so.
Ich hab das einfach ins klickern eingebaut.

High-five -> klick -> Trockenfleisch
Nosetarget -> klick -> Tablette
Einmal drehen -> klick -> Trockenfleisch

Der Dicke ist so drin im Spiel das er gar nicht drauf achtet was ich ihm da einwerfe solange zügig was kommt und er zeigen kann wie toll er ist
fancypants ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2015, 16:44   #15
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.626
Standard

Gibt auch diese Dinger hier http://www.medpets.de/easypill+katze/ - geht auch recht gut. Ist aber auf Dauer wohl etwas teuer. Obwohl man ja nicht pro Tablette so ein ganzes Teil braucht.

Kann man auch einfach (mit Tablette) aufs Futter legen.
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tablettengabe Meisili Katzen Sonstiges 5 17.12.2012 16:13
Durch Tablettengabe: Vertrauensbruch? Quasy Verhalten und Erziehung 17 03.07.2011 10:49
geeignete Leckerlis für Tablettengabe Andrea75 Ernährung Sonstiges 17 20.02.2009 16:59
2 in 1 - chronische Darmentzündung/Tablettengabe Abby Verdauung 10 14.01.2009 11:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.