Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2015, 19:49
  #1
lines
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cortison - Magenschutz?

Hallo zusammen,

unser Dancer bekommt 20mg Cortison täglich (+AB+Schleimlöser).

Ist in Zusammenhang mit dem Cortison ein Magenschutz nötig/wichtig? Wir wollen es ihm ja nicht unnötig schwerer machen...

Vielleicht kennt sich jemand aus?

LG
Sabine
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.07.2015, 19:52
  #2
Sini333
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Leider kann ich dir nicht weiterhelfen.
Aber ich wollte wegen der 20mg mal nachfragen, mir scheint das ziemlich viel. Bekommt er das Cortison nur kurzfristig?
 
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 19:53
  #3
IchundIch
Exote über 60-ig
 
IchundIch
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.178
Standard

Magenschutz nur bei Entzündungshemmer, die gehen auf den Magen, so hat es mir mal mein Doc erklärt.
IchundIch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 20:00
  #4
Trifetti
Forenprofi
 
Trifetti
 
Registriert seit: 2013
Ort: BaWü
Alter: 45
Beiträge: 4.574
Standard

Hier gibt es seit 5Jahren Kortison, Magenprobleme gab es nie. 3x Verstopfung wo zumindest die THP Monte das kann mit vom Kortison kommen.

Ich schließe mich aber an! 20 mg sind mächtig viel! Ich hoffe auch, dass das nur sehr kurzfristig sein muss.

Genügend Flüssigkeit muss aufgenommen werden, da das Kortison die Körpertemperatur erhöht!
Und wenn die Antibiotika Gäbe vorbei ist, sollte etwas für die Darmflora getan werden.
Trifetti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 20:05
  #5
lines
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wegen der 20mg: Dancer hat Krebs (Endstadium) und wird es bekommen, bis er gehen möchte :-( Aber ich möchte halt vermeiden, dass er noch zusätzlich Beschwerden bekommt, die man verhindern könnte mit z.B. Magenschutz...
 
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 20:07
  #6
IchundIch
Exote über 60-ig
 
IchundIch
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.178
Standard

Ach nein, das tut mir leid und wünsche euch noch viele schöne Stunden
IchundIch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2015, 22:13
  #7
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.920
Standard

Huhu,
Ein Magenschutz ist bei Cortison sinnvoll .
Omeprazol oder Pantoprazol.
Bei der Diagnose ist das nicht verkehrt es zu geben.
Ich habe es auch lange eingenommen (Pantoptrazol) und keine Magenprobleme gehabt trotz hoher Prednisolon Dosierungen.
Pantoprazol hat keine schweren Nebenwirkungen.
CutePoison ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cortison Kur für den Kater? FrauFrieda Innere Krankheiten 8 06.04.2011 12:13
Cortison?! little o Die Anfänger 9 10.03.2011 08:47
HP statt Cortison? Lilli_2010 Alternative Heilmethoden 0 01.03.2011 21:54
Cortison bei CNI molly66 Nierenerkrankungen 18 27.09.2010 15:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.