Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2016, 23:33   #291
MYDA2012
Erfahrener Benutzer
 
MYDA2012
 
Registriert seit: 2014
Ort: Aachen
Beiträge: 127
Standard





Habs endlich geschafft
MYDA2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.08.2016, 14:13   #292
Asgreina
Erfahrener Benutzer
 
Asgreina
 
Registriert seit: 2013
Ort: München
Beiträge: 395
Standard

Das Foto der Kleinen am Trinkbrunnen

Hier sind schon alle im Shoppingrausch. Für so ein Winterkind braucht man ja auch gefühlt eine halbe Tonne zusätzlichen Kram und den Knirps wetterfest zu verpacken

Ich bin wirklich wahnsinnig gespannt was die Katzen dann zum Baby sagen. Bisher kennen sie weder Babies noch andere Kinder, nur Erwachsene
Asgreina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 10:57   #293
J.R. 1981
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 778
Standard

@Anne: Ganz tolle Bilder..dein Mädel ist zuckersüß
Ich habe übrigens den gleichn Brunnen, auch in mintgrün
Ich hoffe euch geht es gut?

@Asgreina: Du hibbelst sicher schon Ich habe die Tage auch schon Babysachen gekauft bzw Wickelboddys und da der Termin ja im Oktober ist musste es auch langärmelig sein. Bei uns wird es also ein Herbstkind
Wisst ihr denn schon was es wird?
__________________
Die Krankengeschichte (Anämie) meiner süßen Lucy:
http://www.katzen-forum.net/innere-k...sefindung.html

Meine Erfahrungen mit der Sonden-Fütterung:
http://www.katzen-forum.net/ernaehru...ml#post5556130
J.R. 1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 12:16   #294
Asgreina
Erfahrener Benutzer
 
Asgreina
 
Registriert seit: 2013
Ort: München
Beiträge: 395
Standard

Aktuell warten wir gespannt auf den nächsten Termin und das dann eventuell ausstehende Outing (beim letzten Termin meinte die Ärztin zwar eine Tendenz erkannt zu haben aber das Baby war dann wenig kooperativ als sie nochmal genauer nachschauen wollte) Der Vorteil daran ist, dass die Omas nur geschlechtsneutral shoppen konnte - ich bin nicht soooo der große Fan von rosa
Und ich habe mit ein wenig Entsetzen festgestellt, dass in ein paar Tagen schon Halbzeit ist

Bzgl der Erstlingsgrößen sind wir - bis auf ein paar warme Teile zum Drüberziehen für draußen - schon super eingedeckt. Kinderwagen ist bestellt (die Teile haben ja schlimmere Lieferzeiten als die meisten Möbel ).
Ansonsten schwanke ich aktuell zwischen "es ist ja noch soooo lange hin" und Hilfe die Schwangerschaft ist schon zur Hälfte rum
Bis Januar ist ja auch noch eine Weile hin, andererseits ist noch einiges zu tun und gefühlt verfliegt die Zeit grade so dermaßen.

@MYDA2012 Wie macht ihr das mit den Katzenklos und dem Futterplatz? Anfangs geht das ja aber sobald das Kind mobiler wird, muss man sich ja was einfallen lassen, damit der Pimpf nicht spontan das Katzenfutter probiert oder das Klo als Sandkasten entdeckt^^
Asgreina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 14:53   #295
MYDA2012
Erfahrener Benutzer
 
MYDA2012
 
Registriert seit: 2014
Ort: Aachen
Beiträge: 127
Standard

huhu - hab mir auch viele Gedanken dazu gemacht wie das werden wird mit kind und katze - letztendlich war es total unspannend als wir ankamen. kurz schnüffeln und irritiert sein aber dann war sie eben da mein mann hatte auch mal ne windel und nen body vom kh mit nach hause genommen

oja so klein die auch sind - klamottenberge haben sie und gerade ist man noch schwanger und schwups ist das kind da und es ist irgendwie unwirklich. gehts dir denn gut in der ss? ich war sehr gerne schwanger hatte aber auch ein beschäftigungsverbot und ganz viel zeit fü rmich- genießt die zeit als paar

wollt auch nie so viel rosa kram - jetzt finde ich aber das es schon süß aussieht

der trinkbrunnen ist super - haben noch den filter dazu geholt und seitdem ist es noch besser weil weniger sauberzumachen ist

ja das klo und so
also die näpfe stehen auf nem tablett - da weiß sie schon das das eine nein-zone ist aber wir stellen es trotzdem hoch und die katzen essen wenn sie schläft oder im stühlchen ist - hat auch schonmal das futter gegessen - naja ist halt so jetzt gibt sie ihnen schon wurst und leckerlies

das klo ist - ich enn es mal ein hardlimit - da sind wir rigoros und da bekommt sie auch das krasseste nein was es gibt - bisher gehts - es ist nur interessant wenn wer im bad ist und beim sauber machn halt türe zu. doof ist das man die türe ja wegen der katzen generell nicht zu machen kann. na ich denke sie muss das einfach lernen. sie geht grad immer nen umweg und steht davor und wirft was rein. nach dem motto. guck mal ich muss das aber zurück holen

na und jetzt haben wir viel zu tun mit
nicht die katze hauen
nicht am schwanz ziehen
nicht drauf setzen.....

yva hat auch mal gekratzt als es ihr zu viel wurde aber das war nicht sehr dolle und hat als warnung gut funktioniert
MYDA2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 12:08   #296
Asgreina
Erfahrener Benutzer
 
Asgreina
 
Registriert seit: 2013
Ort: München
Beiträge: 395
Standard

Ich mach mir wegen der Katzen auch keine echten Sorgen (im Gegensatz zur Hebamme, die Scully aggressives Verhalten unterstellt hat als sie sich mit rundem Rücken am Schrank lang geschubbert hat - die Dame ist ganz offenbar kein Katzenmensch ). Aber gespannt bin ich trotzdem, weil ich mir so gar nicht vorstellen kann wie sie reagieren. Sie hatten bisher wirklich ausschließlich mit Erwachsenen zu tun^^
Ich vermute aber, dass sie schnuppern wollen und zumindest der Mister sich verzieht sobald das erste Geräusch aus dem Baby kommt

Aktuell gehts mir super. Aber die Wochen 6 bis 16 waren nicht so toll, weil ich stark mit Übelkeit zu kämpfen hatte, ohne Medikamente ging nichts und phasenweise bin ich im Job trotz Medis ausgefallen. Beschäftigungsverbot ist bei mir kein Thema, da Standard-Bürojob - wobei ich mich übers daheim bleiben auch nicht beschweren würde. Ich hab sogar wieder meine Nähmaschine rausgekramt und ein paar Mützen und Hosen genäht - aber viel Zeit ist dafür halt nicht bei Job, Katzen, Haushalt und Umräumen der Wohnung, damit irgendwann ein Kinderzimmer zur Verfügung steht (wir müssen bis Januar zumindest so weit sein, dass da eine Wickelkommode rein kann).

Es hat sich übrigens bestätigt, dass es ein Mädchen wird - aber ich hab die Omas trotzdem gebeten das Rosa in Grenzen zu halten, schauen wir mal obs klappt.

Wir haben den Futterplatz halt ebenerdig im Esszimmer (mit großer Kleckermatte drunter, weil das Katertier ziemlich rumsaut beim Fressen ). Immer wegstellen wird hier schwierig, da vor allem Scully ein absoluter Häppchenfresser ist - hier drei Bissen, da drei Bissen. Da wäre es ein Vollzeitjob ne anständige Menge Futter in die Katze zu kriegen. Außerdem ist sie extrem mäkelig (trotz aller Bemühungen unsererseits) und frisst das ungeliebte Futter am Ende nur, wenn sie richtig Kohldampf hat und sich unbeobachtet fühlt (sie will scheinbar nicht dabei erwischt werden wie sie nachgibt).

Die Klos stehen bei uns im Bad und im Wohnzimmer. Das im Wohnzimmer steht bissel versteckt hinterm Sofa. Daher hoffe ich, dass die Kleine das nicht so schnell entdeckt^^ Das im Bad ist wegen der geringen Größe vom Bad leider sehr gut einsehbar. Allerdings haben beide Klos eine Haube, vielleicht geht das im Bad (steht nicht mit der Öffnung gen Badtür) dann als sonstwas durch und ist nicht so interessant für den Anfang, weil man den Eingang nicht sieht.
Schlau deine Kleine. Eine ähnliche Taktik fährt der Hund einer Kollegin^^ Der verliert immer "ausversehen" sein Spielzeug im Klo und muss es dann wieder rausholen und dabei das ganze Klo umgraben

Um die Erziehungsarbeit "wie geht man mit einer Katze um" mach ich mir am wenigsten Gedanken. Vermutlich auch, weil ich selbst mit Katzen aufgewachsen bin und manches einfach auf die harte Tour gelernt hab, solange die Katze nicht zum Beißen neigt oder wirklich zur absoluten Furie wird, ist es denke ich gar nicht so verkehrt, wenn die Katze ihren Standpunkt selber klar macht. Das hat bei mir damals zumindest deutlich eindrucksvoller gewirkt als alle Ermahnungen der umstehenden Erwachsenen.
Der Vorteil bei Kindern, die schon so früh lernen wie man mit einem Tier umgeht, ist halt, dass sie nicht am Ende zu den 3-jährigen gehören, die laut schreiend jeder Katze und jedem Hund entgegen und hinterher rennen. Sowas finde ich schon sehr wichtig. Einfach weil man bei einem Kleinkind was selbst schon flott unterwegs ist, gar nicht so schnell schauen kann wie es auch auf ein fremdes Tier zurennt und dann gibts am Ende vielleicht nur Theater, weil der fremde Hund (oder was auch immer) es nicht gut findet, wenn so ein Minimensch kreischend auf ihn zustürmt. Von Kindern, die in Haushalten mit Tieren aufgewachsen sind oder im Umfeld von Kleinauf Kontakt zu Tieren hatten, kenn ich solches Verhalten nicht.
Ich selbst war schon als Kind immer ein Tierfreund und bin offenen und ohne Angst auf Tiere jeglicher Art und Größe zu gegangen aber immer ruhig und mit dem nötigen Respekt, einfach weil ich es von Anfang an so gelernt habe.
Asgreina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 13:47   #297
MYDA2012
Erfahrener Benutzer
 
MYDA2012
 
Registriert seit: 2014
Ort: Aachen
Beiträge: 127
Standard

huhu - nein die Hebamme scheint nichts von Katzen zu verstehen

die miezen brauchen schon extra aufmerksamkeit und fordern auch ganz schön ihr recht auf uns ein

die kleine will sich immer neben die miezen legen und kuscheln aber die sind meist schnell weg. nur yva erträgt sie manchmal und hofft wahrscheinlich das es schnell vorbei geht

oje die anfangswochen sind echt nicht so prall. umso besser das es jetzt besser geht immernoch gut? und yeah ein mädel

ich muss mir meine Nähzeit auch hart erkämpfen

ja mina ist auch ein häppchenesser und da müssen wir aufpassen das nicht yva ihrs auch noch frisst

haha nicht erwischt werden beim nachgeben

na noch haste ja bisschen zeit mit überlegungen für futter und klöchen

ja ich denke auch das kinder das lernen müssen. man kann nein sagen und warum. letztendlich müssen aber auch die katzen zeigen wenn es ihnen reicht und das muss das kind verstehen lernen.
unsere liebt auch hunde und ist immer aufgeregt wenn uns einer begegnet beim spazieren. freue mich dann immer wenn sie streicheln darf aber bitte mit vorher fragen natürlich. neulich bat uns eine hundehalterin schon von weitem das wir sie hochnehmen weil ihr hund angst hat. super sache da weiß jeder gleich bescheid

und aus dem streichelzoo mit ziegen und co ist sie nicht rauszubekommen
MYDA2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 13:49   #298
MYDA2012
Erfahrener Benutzer
 
MYDA2012
 
Registriert seit: 2014
Ort: Aachen
Beiträge: 127
Standard

Achso wei gehts euren Mizen?

yva gehts voll gut. konnten über den sommer noch ein viertel weniger geben und haben insgesamt nur noch 5mg cortison am tag plus atopica immergleich.
yeah sie tobt auch ab und an mit mina

nächste woche ist die nächste kontrolle
MYDA2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2016, 11:39   #299
J.R. 1981
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 778
Standard

Schön dass es euch gut geht.
Uns auch, gestern war ich mit Lucy zur Kontrolle und ich bin überglücklich denn ihre Blutwerte sind gut geblieben...alle Werte in der Norm, Hämatokrit bei 43%
Wir wagen jetzt das Cortison noch weiter runterzuschrauben auf 1mg alle zwei Tage. Das Cortison musste ich in der Apotheke bestellen da nur 5mg und höher vorrätig war.
Leukerandosis bleibt bestehen.

Ja und wir warten hier aufs Baby...am 5.10. ist der Termin, mal sehen ob es die Kleine eilig hat oder sie noch lieber ein paar Tage länger in Mams Bauch bleiben will
__________________
Die Krankengeschichte (Anämie) meiner süßen Lucy:
http://www.katzen-forum.net/innere-k...sefindung.html

Meine Erfahrungen mit der Sonden-Fütterung:
http://www.katzen-forum.net/ernaehru...ml#post5556130
J.R. 1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 07:23   #300
MYDA2012
Erfahrener Benutzer
 
MYDA2012
 
Registriert seit: 2014
Ort: Aachen
Beiträge: 127
Standard

Hallo. boah das sind ja auch super neuigkeiten - echt toll da seit ihr ja ziemlich niedrig


bei uns war auch alles gut - laut frau dr. so gut wie noch nie
können auch weiter reduzieren auf eine 3/4 Tablette (hätt ich nie gedacht wenn man dann manchmal so mit 3 zugange ist.

und was macht das baby?
MYDA2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Augenverletzung (noch unklar) Mizu Augen, Ohren, Zähne... 8 04.12.2014 10:50
Diagnose noch unklar Chrisssi Sonstige Krankheiten 3 18.10.2014 17:48
Diagnose unklar anjaII Innere Krankheiten 4 24.08.2010 17:20
Rote Blutkörperchen Irdna Sonstige Krankheiten 4 17.06.2010 19:55
Alles noch unklar! Kay Sonstige Krankheiten 142 31.12.2006 13:36

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature Katzen Kontor

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:22 Uhr.