Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2008, 09:16   #1
niela99
Pfotenfeti
 
niela99
 
Registriert seit: 2006
Ort: Heinsberg
Beiträge: 3.895
Standard Seit 2 Tagen erbrechen von fast klarer Flüssigkeit

Kennt das jemand von Euch? Angel erbricht seit 2 Tagen grosse Mengen klarer, ein ganz klein wenig gelblicher Flüssigkeit. Ausserdem habe ich den Eindruck, dass er nicht vernünftig auf Klo kann. Ich werde gleich direkt zum TA fahren,
aber vielleicht kennt das jemand von Euch

Besorgte Grüsse
Claudi
niela99 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.05.2008, 09:17   #2
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 59
Beiträge: 7.962
Standard

Nee Claudi ich glaub aber auch der Weg zum TA ist der Beste.

LG
Karin
gazze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 09:24   #3
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Neee Claudi, das kenn ich so nicht - aber ich würde auch eher sofort zum TA fahren.....
ich drück Euch die Daumen!
lg Heidi
NellasMiriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 09:25   #4
Noci
Forenprofi
 
Noci
 
Registriert seit: 2008
Ort: Lebach im Saarland
Alter: 36
Beiträge: 4.098
Standard

Ruf am Besten mal beim TA an. Hört sich logischerweise nach Magen-Darm-Trakt an... Alles Gute!!

Ich persönlich für meine Katzen würde jetzt Nux Vomica geben und Heilerde zur inneren Anwendung.
Noci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 09:43   #5
lisa46
Forenprofi
 
lisa46
 
Registriert seit: 2007
Ort: Berlin
Alter: 58
Beiträge: 2.055
Standard

daumen drück
lisa46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 10:22   #6
Coonie Trio
Forenprofi
 
Coonie Trio
 
Registriert seit: 2006
Ort: Braunschweig
Alter: 60
Beiträge: 2.591
Standard

Ich kenne das von Medea, bei ihr tritt es auch hin und wieder auf. Laut TA handelt es sich um einen Magen- Darminfekt.

Alles Gute für Angel und ich drücke die Daumen, das es sich auch bei ihm um einen Infekt handelt.
Coonie Trio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 10:25   #7
niela99
Pfotenfeti
 
niela99
 
Registriert seit: 2006
Ort: Heinsberg
Beiträge: 3.895
Standard

Sodele....sind zurück

Angel verträgt meinen selbstgesäten Katzenrasen wohl nicht so gut. Vielmehr
ist dieser Rasen vorgedüngt und manche Katzen neigen dann dazu, diesen Dünger nicht gut verarbeiten zu können. Der Dünger bildet wohl Stickstoff und das erführt das Erbrechen herbei. Der Dünger wird sich schnell abbauen und er kann dann weiterhin seinen geliebten Rasen nutzen.

Er hat jetzt eine Spritze bekommen, dien den Abbau beschleunigt.

Danke fürs Daumen drücken!

Claudi
niela99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 10:36   #8
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Ohhh Claudi, gut dass Ihr draufgekommen seit!
Ich drücke die Daumen dass Angel bald wieder fit ist!
lg Heidi
NellasMiriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 10:38   #9
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Zitat:
Zitat von niela99 Beitrag anzeigen
Angel verträgt meinen selbstgesäten Katzenrasen wohl nicht so gut. Vielmehr
ist dieser Rasen vorgedüngt und manche Katzen neigen dann dazu, diesen Dünger nicht gut verarbeiten zu können. Der Dünger bildet wohl Stickstoff und das erführt das Erbrechen herbei. Der Dünger wird sich schnell abbauen und er kann dann weiterhin seinen geliebten Rasen nutzen.
Claudi
Und darauf wäre ich nie gekommen.

Schön, dass es NUR das ist und es ihm bald besser geht.
Maggie ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 31.05.2008, 10:40   #10
Coonie Trio
Forenprofi
 
Coonie Trio
 
Registriert seit: 2006
Ort: Braunschweig
Alter: 60
Beiträge: 2.591
Standard

Na darauf muss man erstmal kommen...

Aber schön das es nichts schlimmeres ist.
Coonie Trio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:05   #11
niela99
Pfotenfeti
 
niela99
 
Registriert seit: 2006
Ort: Heinsberg
Beiträge: 3.895
Standard

Komischerweise fragte mich mein Arzt "Haben Sie in letzter Zeit was gedüngt?"

Grübel, grübel...ja der Rasen ist vorgedüngt...
niela99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:21   #12
Shanee
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hamm
Beiträge: 48
Standard

Puh, gottseidanke ist es nichts schlimmes, und genau das weiß man leider nie, wenn man bei solchen Sympthomen zum Doc muss
#


Aber es ist ja alles gut gegangen

Shanee
Shanee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 13:14   #13
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

sry Claudi, ich lese es erst jetzt

Gut das nichts Schlimmes ist !!!
Hexe173 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 19:24   #14
drago
Erfahrener Benutzer
 
drago
 
Registriert seit: 2008
Ort: In der Höhle vom Grinch
Alter: 48
Beiträge: 606
Standard

Prima das es nur der gedüngte Rasen ist.
Es erklärt mir jetzt auch, warum mein Odo wieder auf unser Beamtengras steht und nicht auf den Rasen von draussen, denn den hab ich erst letzte Woche gedüngt.
Werd ich dann wohl den Katzis zu liebe sein lassen.

LG Sandy
drago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 22:06   #15
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Ich weiß vom Tod zweier Katzen durch frischen Rasendünger. Seit dieser Zeit kann mein Rasen aussehen wie er will - es kommt als Dünger nur frischer Kompost von uns selber drauf.

Der Maus ganz schnelle Genesung!

Zugvogel
Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater seit fast 5 Tagen weg. Pure Verzweiflung.. Kathi2702 Vermisst 54 25.05.2015 23:33
Übelkeit und Erbrechen seit drei Tagen Kater Charlie Verdauung 29 02.04.2012 15:20
morgendliches Erbrechen v. klarer Flüssigkeit und Schaum ♥Whistle♥ Innere Krankheiten 52 08.02.2012 11:57
Erbrechen seit 3 Tagen seseselen Verdauung 6 12.03.2011 12:20
Tierarztbesuch vor 2 Tagen, seit heute Durchfall und Erbrechen ... swadesch Innere Krankheiten 1 31.10.2010 17:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.