Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2013, 16:15
  #1
Simsalabim83
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 687
Standard Wie getrennt füttern :( ?

Ich habe ne Katze mit Struvitsteinen und einen Kater ohne. Nun habe ich, wie von ZWEI! Tierärzten befohlen Diätfutter in verschiedenster Ausführung besorgt, um rauszufinden, welches am besten Funktioniert.
Ich habe Kattovit und Per Balance medica (<- finde ich von der Zusammensetzung besser).Sowohl Nassufutter, als auch Trockenfutter ( und JA ich tendiere zu NaFu, aber man weiss ja nie was la Katze frisst).

Nun mein Porblemie Katzen haben immer schon zusammen und über den Tag verteilt gefressen, bisher war das nie ein Problem.
Da wir nicht solange am Stück zu Hause sind und nie zu den gleichen Uhrzeiten,w eiss ich nun nicht, wie wir getrennt füttern können.

Habt ihr da irgednwelche Ideen?
Simsalabim83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.05.2013, 16:56
  #2
Cat Fud
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 5.289
Standard

Wenn es wirklich Struvitsteine waren, dann weißt du ja bereits, dass du genauso gut mit z.B. Guardacid-Tabletten ansäuern kannst. Dann können beide Katzen dasselbe Normalfutter fressen.

Da du aber vermutlich aus irgendeinem Grund lieber das "Spezialfutter" kaufen und beiden Katzen gleichermaßen hinstellen möchtest, kann ich mir obigen Hinweis wohl auch sparen.
Cat Fud ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 18:23
  #3
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.906
Standard

Ich finde, die Ansäuerung mit den Tabletten auch die beste Lösung, aber getrennt füttern ist auch kein Problem (muss ich auch machen, jedoch wegen einer Futtermittelunverträglichkeit und div. Medikamenten).

Es gibt konsequent drei Mahlzeiten am Tag plus "Gute-Nacht-Häppchen" unter Aufsicht. Eine Mieze frisst auf der Küchenanrichte, eine bekommt ihr Schälchen auf den Fussboden. Auf Abstand füttern funktioniert auch - aber ich bleibe immer mit dabei. Sie haben sich daran sehr gut gewöhnt. Jede geht inzwischen auf ihren Platz und wartet auf ihre Portion. Das kann man trainieren - dauert etwas.
Annemone ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 20:57
  #4
Simsalabim83
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 687
Standard

ADer Doc meinte ich sollte nicht mit Tabletten ansäuern, weil sich so auch wieder Oscalat Kristalle bilden können.
Ach man ich bin total durcheinander.
Ihr sagt so, der Arzt ganz anders :/
Ich weiss langsam nicht mehr weiter.

Phoebe scheints momentan gut zu gehen, sie springt, macht, dafuer dass ihre Blase nun kleiner ist, viel Pipi und sieht relativ happy aus.

Sie hat auch nicht mehr gepinkelt.
Aber ich weiss es einfach nicht :/
Simsalabim83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 21:51
  #5
Cat Fud
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 5.289
Standard

Zitat:
Zitat von Simsalabim83 Beitrag anzeigen
ADer Doc meinte ich sollte nicht mit Tabletten ansäuern, weil sich so auch wieder Oscalat Kristalle bilden können.
Dann sag noch mal bitte genau: was für Kristalle liegen denn jetzt vor?
Cat Fud ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 21:57
  #6
Simsalabim83
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 687
Standard

Zitat:
Zitat von Cat Fud Beitrag anzeigen
Dann sag noch mal bitte genau: was für Kristalle liegen denn jetzt vor?
Ein Mix aus Oxcalat und Struvitkristallen :/ Sie soll auf jedenfall Diät halten, aber nicht ZU krass
Simsalabim83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
getrennt Füttern? und andere Fragen ;) Highlight88 Barfen 19 12.02.2017 22:38
1 Woche getrennt - VG? *Bailey* Vorbereitungen 3 10.05.2014 20:03
Wie getrennt füttern? (Allergiker und "Gesunder" Kater) FeLuMaCo Ernährung Sonstiges 21 27.07.2010 13:56
getrennt spielen? mialotte Verhalten und Erziehung 3 24.12.2008 08:34
Katzen getrennt füttern? Alannah Ernährung Sonstiges 15 25.05.2008 09:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:40 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.