Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2006, 21:39
  #1
Winona
Erfahrener Benutzer
 
Winona
 
Registriert seit: 2006
Alter: 53
Beiträge: 246
Standard Antonio braucht morgen ein paar gedrückte Daumen...

Nachdem wir heute mal wieder außerplanmäßig beim TA waren, weil Antonio nicht richtig pinkeln konnte, wird er morgen geröntgt. Der TA will gucken, ob Antonio Blasensteine hat.

Ich weiß nicht, was ich mir für eine Diagnose "wünschen" soll, denn wenn er Blasensteine hat, muß ja was dagegen gemacht werden... (ich hoffe nur, daß wir da um eine OP drumrum kommen). Sollte er keine Blasensteine haben, müssen wir dann weiter nach der Ursache für seine Pinkelprobleme suchen, die jenseits vom Harngrieß liegt.

Also morgen früh um 10 Uhr sind wir dann beim TA, wer da gerade mal ein Händchen frei hat zum Daumendrücken...

LG
Winona ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.11.2006, 21:41
  #2
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Hier wird ganz feste gedrückt!
Wie denken an Antonio morgen früh!
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 21:47
  #3
KittyNelli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.020
Standard

Hallo Bea, ja hier werden die Daumen gedrückt (vor allem von Antonio zu Antonio)!

Auch ich werde morgen an Euch denken! Ach, dieser TA-Stress - auch für uns Dosis.

Und ich wünsche das Beste, was man in diesem Fall wünschen kann.
KittyNelli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 21:48
  #4
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

auch ich drücke Antonio natürlich alle Daumen!!!!
lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 21:49
  #5
Sanny
Forenprofi
 
Sanny
 
Registriert seit: 2006
Ort: nicht bei dir :-)
Beiträge: 5.376
Standard

Hier sind natürlich auch alle Daumen und Pfötchen fest gedrückt.
Sanny ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 21:49
  #6
Buddycat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe Bea,

ich werd morgen an euch denken und ganz kräftig die Daumen drücken. Es tut mir ganz tolle leid, dass Antonio zzt. solche gesundheitlichen Probleme hat. Einen ganz dicken Knuddler von mir an deinen Hübschen.
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 21:51
  #7
Coonie Trio
Forenprofi
 
Coonie Trio
 
Registriert seit: 2006
Ort: Braunschweig
Alter: 61
Beiträge: 2.591
Standard

Auch hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt.
Coonie Trio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 21:53
  #8
Kleeblatt
Forenprofi
 
Kleeblatt
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 5.828
Standard

Ja, Antonio alle Daumen und Pfoten sind für dich gedrückt und du Bea berichtest bitte morgen gleich was rausgekommen ist....
Kleeblatt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 21:58
  #9
Morticia
Forenprofi
 
Morticia
 
Registriert seit: 2006
Ort: Essen
Alter: 46
Beiträge: 1.746
Standard

Halo Bea,

bei uns sind alle verfügbaren Däumchen fest gedrückt. Berichte uns, was den süßen Antonio plagt, ja?

Bei ihm wurde schon Struvit festgestellt, oder?
Morticia ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 26.11.2006, 22:02
  #10
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

*daumendrück* und ich wünsch' euch das Beste!
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 22:05
  #11
Winona
Erfahrener Benutzer
 
Winona
 
Registriert seit: 2006
Alter: 53
Beiträge: 246
Standard

Ihr seid alles so lieb

Bei Antonio wurde ja Harngrieß festgestellt. Den ph-Wert haben wir erfolgreich runter und das Blutbild zeigte damals nur drei minimal erhöhte Werte, aber nix Beunruhigendes. Nieren auf jeden Fall i. O.

Am Freitag waren wir noch mal zum Blutnehmen, sozusagen zur Kontrolle der ersten Werte. Da war er beim Untersuchen noch "vollkommen unauffällig". Und heute zeigt er mir nach normalem Pinkeln Stunden später wieder (jetzt das dritte Mal), daß es nicht richtig geht. Also, TA angerufen und Kater eingepackt...

Ansonsten ist der Kerl zum Glück mopsfidel, frißt, trinkt, schmust und spielt. Mensch, ich will, daß es meinem Schnuckel wieder rundum gut geht und ich nicht bei jedem Klogang von ihm Panik habe, was mich im Klo erwartet.

LG
Winona ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 22:12
  #12
Katja2cv
Forenprofi
 
Katja2cv
 
Registriert seit: 2006
Ort: Mühlacker
Alter: 46
Beiträge: 1.511
Standard

Ich drücke auch mit die Daumen!!!

Ich wünsche dem Antonio, daß sich die Ursache ganz leicht und schnell beheben lässt!
Katja2cv ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 22:13
  #13
Vivie
Forenprofi
 
Vivie
 
Registriert seit: 2006
Ort: Im Bergischen
Alter: 49
Beiträge: 3.458
Standard

Daumen und 28 Pfoten sind ganz feste gedrückt!!!

Alles Gute und Toi toi toi

Vivie
Vivie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 22:24
  #14
Pumo
Erfahrener Benutzer
 
Pumo
 
Registriert seit: 2006
Ort: Aachen
Alter: 39
Beiträge: 241
Standard

Was auch immer es sein mag - ich drücke Dir hier auch ganz fest die Daumen, dass alles gut und es ein Problem ist, welches sich leicht beheben lässt!!!
Pumo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 22:37
  #15
Winona
Erfahrener Benutzer
 
Winona
 
Registriert seit: 2006
Alter: 53
Beiträge: 246
Standard

Zitat:
Zitat von stanzi Beitrag anzeigen
Vielleicht trinkt er zu wenig? Mein Tipp: Wasser mit ein bisschen Dosenmilch verdünnen. Meine vertragen das sehr gut (kein Durchfall) und trinken einfach mehr.
Denke ich eher nicht, Antonio war schon immer ein guter Trinker. Ich merke immer, wenn er wo trinken war, weil er dann herkommt, um sich sein Gesicht abwischen zu lassen (ist bissel ungeschickt und hat dann immer das ganze Gesicht voller Tropfen).

Wasser mit Milch würde er bestimmt nicht trinken. Für ihn ist alles furchtbar bäh, wo "Menschenfutter" drauf steht.

Wenn nur morgen der TA-Besuch erst vorbei wäre.

LG
Winona ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

blasensteine

« Vorheriges Thema: Schwarzer Mund | Nächstes Thema: Jerry braucht eure gedrückten Daumen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Emmy braucht mal ein paar Daumen Krümel2000 Sonstige Krankheiten 62 25.09.2009 13:28
Chipsy erbricht ständig und braucht viele gedrückte daumen blitzi Sonstige Krankheiten 179 10.06.2008 12:38
Yoshi braucht ein paar gedrückte Daumen anna-sophie Augen, Ohren, Zähne... 22 16.04.2008 16:18
Felix ist sehr krank und braucht viele gedrückte Daumen catlady Innere Krankheiten 57 11.01.2007 13:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:58 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.