Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2020, 21:48
  #1
fantastic
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 4
Ausrufezeichen meine kater liegt im sterben

hallo! ich hoffe jemand weiß was mein kater hat..
er ist schon seit über 4 tagen beim TA .er wurde zuerst mit antibiotika jetzt mittlerweile auch mit cortison behandelt.
es fing alles damit an dass er auf einmal ruhiger wurde, ich merkte gleich das etwas nicht mit ihm stimmt und ging zum TA. er hatte 40 grad Fieber welches mit einem antibiotikum gesenkt werden konnte. jedoch nach zwei tagen lag er immer noch nur herum, schlief die ganze zeit. als ich in der nacht heim kam, stolperte er mir schon entgegen und schwankte von einer seite auf die andere. ich fuhr sofort zum TA und es wurde vermutet dass er was mit der bauchspeicheldrüse hat...um es zu verkürzen..als ich ihn vom TA abholte,erklärte er mir was ich alles meinem sammy geben muss an medikamenten. dabei setzte ich ihn auf den boden weil er runter wollte und merkte dass er humpelt und sein rechter fuss sehr stark angeschwollen war. er bekam dann noch ein antibiotikum jedoch einen tag später ging es ihm gar nicht gut und wir fuhren wieder zum TA. am nächsten tag, als ich beim Tierarzt angerufen hab wurde mir berichtet dass alle pfoten mittlerweile angeschwollen sind und es ihm sehr schlecht geht... es wurden mittlerweile tests gemacht auf fip usw...alles negativ..der entzündungswert ist hoch, er hat jedoch kein fieber... hat jemand eine idee was das sein kann!!!???

Geändert von fantastic (01.01.2020 um 22:12 Uhr)
fantastic ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.01.2020, 21:56
  #2
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.218
Standard

Ab in einer TK. ich wurde jetzt nicht experimentieren.

Jetzt und nicht morgen. Ich bin kein Panikmacher aber ich wäre jetzt auf dem Weg in eine TK nicht TA
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 22:00
  #3
fantastic
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 4
Standard

es ist ein TK welches ca 10 min von mir entfernt ist und das war um 2 in der früh wo ich mit ihm hin bin, ich wollte keine zeit verlieren.es gibt in der nähe einige TK aber ob die jetzt besser oder schlechter sind als dieses kann ich auch nicht sagen
fantastic ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 22:02
  #4
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.218
Standard

in welcher Gegend bist Du. Vielleicht kann Dir jemand ein Rat geben.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 22:03
  #5
fantastic
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 4
Standard

in oberösterreich/steyr
fantastic ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 22:10
  #6
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.218
Standard

Ich habe gesehen Schwanenstadt ist zu weit weg, leider. Dort ist eine sehr gute TK.

Mal sehen vielleicht liest noch jemand aus Ö hier
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 22:22
  #7
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.218
Standard

Versuch auch in diesem Forum bitte, ansonsten wurde ich an Deine Stelle die Seiten der TKs anschauen und entscheiden welche eher von dem Fachärzte passen wurde.
https://www.das-katzen-forum.de/index.php
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 22:43
  #8
Jag
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 283
Standard

Ich würde bei so etwas zumindest auch immer an eine Sepsis denken...….
Jag ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 22:47
  #9
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.848
Standard

Ich kenne dies in Verbindung mit dem Eosonophilen Granulom, glaube aber es trat kein Fieber auf.
Ist denn die Maulhöhle ok?

Beim Googelen findet man dies https://www.tierarztpraxis-wiener.de...bei-der-katze/

https://www.kleintiermedizin.ch/katz...ermatitis2.htm, soll nur für den Hinterkopf sein, bist bestimmt auf dem Weg in die Klinik.

Ich drück die Daumen ganz fest!

Geändert von rlm (01.01.2020 um 22:50 Uhr)
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.01.2020, 23:00
  #10
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 486
Standard

Zitat:
Zitat von Jag Beitrag anzeigen
Ich würde bei so etwas zumindest auch immer an eine Sepsis denken...….
Wohl wahr. Oder ein akutes Nierenversagen durch die schwere Erkrankung. Oder.... Oder.... Oder....


Egal, was es ist, es ist schlimm, vielleicht sogar lebensbedrohlich.
Hat das die Klinik gesagt, oder ist es Deine Wahrnehmung?

Hol bitte erst mal tief Luft und sortier Dich. Dann sprich noch mal mit der Klinik.
Wenn sie keine Diagnose finden, heißt das nicht automatisch, dass sie schlecht sind. Möglicherweise sind sie nur ehrlich, wo andere einfach eine Diagnose raushauen.
In wildem Aktionismus den Kater in eine andere Klinik zu fahren, kann ihn ebenfalls umbringen, wenn er zu krank dazu ist.

Geändert von Max Hase (01.01.2020 um 23:03 Uhr)
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 23:02
  #11
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.218
Standard

Zitat:
Zitat von Max Hase Beitrag anzeigen


In wildem Aktionismus den Kater in eine andere Klinik zu fahren, kann ihn ebenfalls umbringen, wenn er zu krank dazu ist.
so dann soll der Kater nach Dir MAx Hase sterben oder wie. Wie erbärmlich ist doch Deine Aussage, denkst DU auch mal nach vor Du so was schreibst.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 23:06
  #12
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 486
Standard

Natürlich denke ich darüber nach.
Und nein, er soll nicht sterben. Aber hier wird ein Rat gegeben, der genau das bewirken kann wenn zum Beispiel eine beginnende Sepsis vorliegt.

Deshalb erst sprechen, dann denken, dann handeln.
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 23:07
  #13
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.848
Standard

Leider gibt es bei TÄ wie bei Ärzten genügend Stümper, wir bhen genügend schlechte Erfahruengen und wissen was alles schief laufen kann. Ehe es ein evtl. sinnloses Opfer gibt, ist eine Zweitmeinung ein Muss.

Gerade auch Feiertagsnotbesetzung... Hier im Ort ist wg. so jemand fähigen kürzlich ein Kind im Krankenhaus verstorben. Die haben tatsächlich eine Sepsis verkannt.
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 23:07
  #14
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.218
Standard

Du bist es nicht wert Max Hase. nee absolut nicht
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 07:50
  #15
meinkater321
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 46
Standard

Guten Morgen, ich würde auch nochmal eine zweite Meinung aus einer anderen Klinik einholen. Wünsche deinem Kerlchen alles Gute!
meinkater321 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Coronavirus positiv | Nächstes Thema: Einschläfern lassen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, meine katze liegt im sterben satie2003 Herzerkrankungen 53 13.07.2014 22:20
Mein Knöpfchen liegt im Sterben Kratzbürste Katzen Sonstiges 28 11.06.2011 21:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.