Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2019, 15:43   #1
Pottpourie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 245
Standard Medikamente aus den Niederlanden (medpex), ja oder nein.

Ich war jetzt einige Zeit auf der Suche nach passendem L-Lysin für meine Katzen. Lysimun, was mir hier im Forum empfohlen wurde, war im Grunde genommen klasse, da sie es anstandslos mit dem Nassfutter mit frassen, ABER auf Dauer nicht geben, weil es hauptsächlich aus Zucker besteht (was nutzt dann das tollste zuckerfreie NaFu?).

Ich bin dann auf Puur L-Lysin gestoßen, das mir grundsätzlich als ideal erscheint, weil sonst keine Zusatzstoffe wie Getreide, Mais, Zucker usw. mit verarbeitet wurde. Dieses L-Lysin habe ich bei medpets (Achtung, inder Überschrift falsch geschrieben) bestellt. Ich habe nun eine Packung mit englischer Aufschrift erhalten und meiner Recherche nach kommt es wohl aus den Niederlanden.

Muss ich da Bedenken haben? Z.B. dass es nicht so hygienisch verarbeitet wurde, wie evt. in Deutschland und E-Colis enthalten könnte? Was meint ihr?

Geändert von Pottpourie (08.08.2019 um 15:46 Uhr)
Pottpourie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.08.2019, 16:09   #2
Cat_Bln
Forenprofi
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 1.411
Standard

Wir bestellen bei Medpets häufiger (Sachen gegen Durchfall, für Darmaufbau und co) und finden die super.

Du kannst Deinen Beiitrag melden und um Änderung der Überschrift bitten.
Cat_Bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 16:13   #3
October
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 751
Standard

Nein, du must keine Bedenken haben.

Es ist in der EU auf dem Markt und hat eine EU Zulassung und wird nach EU Richtlinien hergestellt und wird dem entsprechend auch Qualitätsprüfungen unterzogen.

October
October ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 09:51   #4
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.248
Standard

E-colis kann es schon mal gar nicht enthalten, L-Lys ist nichts anderes als eine Aminosäure ( Protein = Eiweiss besteht aus Aminosäuren ), die nach der Fermentationsmethode hergestellt und anschliessend aufgereinigt wird.
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 14:37   #5
Pottpourie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 245
Standard

SUPER...........ganz lieben Dank an Euch.......endlich mal klare Antworten, mit denen ich was anfangen kann!!!

Gaaaaaanz herzlichen Dank!
Pottpourie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 15:18   #6
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 925
Standard

Ich bestelle bei Medpets auch öfter. Wurmkuren und auch anderes. Bisher war alles super.

Llysin habe ich schon bei
https://www.barfberatung-fiedler.de/...%C3%A4nzungen/
pur gekauft. Zur Zeit ist der Shop geschlossen wird aber irgendwann sicher wieder öffnen.
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 02:38   #7
Pottpourie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 245
Standard

Zitat:
Zitat von DreiM Beitrag anzeigen
Ich bestelle bei Medpets auch öfter. Wurmkuren und auch anderes. Bisher war alles super.

Llysin habe ich schon bei
https://www.barfberatung-fiedler.de/...%C3%A4nzungen/
pur gekauft. Zur Zeit ist der Shop geschlossen wird aber irgendwann sicher wieder öffnen.
Bei meiner Suche nach passendem L-Lysin bin ich auch auf pures gestoßen, habe dann aber davon Abstand genommen, weil man dieses wohl auch überdosieren kann und das dann auf die Nieren geht.

Und bei dem puren L-Lysin stand halt auch was dabei, dass es auf E-Colis getestet wurde, was im Umkehrschluss für mich heißt, wenn dies nicht speziell erwähnt wird, eben doch E-Colis enthalten sein können. Das wäre ja super übel.

Das Puur L-Lysin von medpets schien mir ideal, weil nur noch Vitamine hinzugesetzt wurden, die wohl auch nicht ganz unwichtig sind bei der Gabe von L-Lysin.

Ich hatte mal Lysimun probiert, das war im Grunde klasse, weil meine Katzen das anstandslos gefuttert haben, aber es besteht halt aus sehr viel Zucker. Was nutzt dann das tollste Premiumfutter, wenn ich dann bei sowas Zucker pur fütter.

Nachtrag: Der Shop klingt interessant, habe mir den mal gemerkt. Danke für den Tipp.

Geändert von Pottpourie (10.08.2019 um 02:42 Uhr)
Pottpourie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 08:36   #8
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 2.043
Standard

Reines L-Lysin kaufe ich bei Lillys Bar. Genauer genommen heißt es L-Lysin Monohydrochlorid min. 99% (i.T.), entspricht min. 78% L-Lysin.

Da sind keine Zusatzstoffe drin
Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Erkältung hört nicht auf! Hilfe! | Nächstes Thema: kitten mit Katzenschnupfen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweitkatze ja oder nein, Freigang ja oder nein? SukiMo Die Anfänger 45 22.07.2019 20:06
Zweittier - ja oder nein? Und wenn ja: Katze oder Kater? Aussie Eine Katze zieht ein 1 03.10.2013 19:01
Kitten ja oder nein? Oder eine junge Erwachsene? Bionda Die Anfänger 29 31.07.2012 21:50
Kennt jemand von euch das Trockenfutter Carocat aus den Niederlanden? Karbolmaus Trockenfutter 6 13.05.2011 19:20
Allergie ja oder nein? Katzen Ja Oder Nein? Frederike1982 Allergie 7 24.07.2010 02:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.