Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2018, 13:25   #1
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 445
Standard Katzen krank / Übertragung durch den Mensch auf andere Katzen

Hallo zusammen,
die Katzen von meiner Sitterin sind krank, wohl ein Erreger / Parasit, der ua Durchfall auslöst.
Nun ist meine Sitterin seit gestern im Krankenhaus, ich sitte ihre Katzen. Ich gehe fix rein, mache die Klos sauber und gebe neues Futter. Die Schuhe ziehe ich im Treppenhaus aus und bin barfuß, ich habe währenddessen Handschuhe an. Ich streichel keine der Katzen und wenn ich draußen bin, nutze ich Sagrotan (auch für die Füße) und werfe die Handschuhe weg. Zu Hause springe ich sofort unter die Dusche und dann kümmere ich mich um meine Muzies.

Frage, evtl etwas paronoid: Bin ich so "sicher"?
Sie kommt Samstag wohl wieder raus, dreimal muss ich noch hin.

Wie verhält es sich mit solchen "Krankheiten"? Eine andere Möglichkeit hat sie nicht und es ist natürlich klar, dass ich sie unterstützen muss und ich fühle mich durch die Maßnahmen recht sicher, aber natürlich bleibt die Angst, dass ich etwas nach Hause trage

Meine Mutter hat 7 Katzen und da hat auch immer mal wieder eine etwas und ich mach mir nicht so nen Kopf mit Desinfektion. Da wasche ich mir nur die Hände und gut isses. Aber bei ihren Katzen bin ich irgendwie etwas more balla balla ...
"Andere" machen sich doch auch nicht so Gedanken, vor allem wenn man Sitter einspannt, oder? *duck*

Geändert von ellop (02.08.2018 um 13:32 Uhr)
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.08.2018, 13:32   #2
maschari
Erfahrener Benutzer
 
maschari
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hannover
Alter: 26
Beiträge: 574
Standard

Hallo,

wie geht es denn den Katzen? Die müssen unbedingt zum Tierarzt!

Dann muss geklärt werden, was für einen Erreger die Tiere haben und die müssen dann auch entsprechend behandelt werden.

Da man ja nicht weiß, was die Katzen haben, und ob die Sitterin sich überhaupt bei den Katzen angesteckt hat oder nicht, finde ich es ziemlich schwierig zu beurteilen, ob diese Quarantäne Maßnahmen notwendig sind oder nicht.

Viele Grüße,
maschari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 13:35   #3
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 445
Standard

Huhu, die werden schon behandelt. Es wurde ein großes Kotprofil gemacht etc.
Sie ist wirklich sehr pingelig und behütet um ihre Katzen. Da mache ich mir keine Gedanken.
Ich glaube, es sind Ecolis (hat/hatte mein Kater auch - bekommt aber derzeit Antibiotika) und evtl. Kokzidien oder so. Genau weiß ich es nicht, aber die Katzen wurden / werden behandelt. Ich füttere seit gestern Abend allerdings nur. Normalerweise würde ich mich besser und intensiver um die Jungs kümmern, aber das möchte ich nicht.

Die Katzen von ihr machen alle einen guten Eindruck, haben auch feste Würste.

Da ihre Entlassung absehbar ist, mache ich nicht mehr als "nötig", natürlich auch um Angst, dass ich meine anstecken könnte.

Geändert von ellop (02.08.2018 um 13:41 Uhr)
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MRSA-Virus Übertragung durch Katze? Pettersson Katzen Sonstiges 13 15.11.2014 18:11
Übertragung Erkältung Mensch auf Katze Amonet Erkältungen bei Katzen 37 15.02.2013 20:48
Übertragung Mensch-Katze... Kittolina Infektionskrankheiten 3 11.11.2011 13:20
Übertragung von Mensch auf Katze? Novea Sonstige Krankheiten 3 15.03.2011 13:22
Fip Übertragung von Mensch zu Katze ? Abraxa FIP 9 16.12.2009 14:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.