Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2018, 09:10   #1
Lydia88
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 4
Standard Diagnose fib, Katze frisst aber ununterbrochen

Hallo, letzte Woche während der Sterilisation meiner Nala stellte die Ärztin erschreckend viel Wasser im offenen Bauchraum fest und vermutet fib. Ein paar Tage später fraß Nala nicht mehr, war apathisch und bekam eine Spritze gegen Schmerzen und das Fieber. Seit drei Tagen nun frisst sie ununterbrochen. Sie mauzt immer zu und möchte immer Fressen haben. Dann plötzlich wirkt sie wieder apathisch. Kann sie vib haben und trotzdem extrem viel essen? Dann noch eine zweite Frage. Nala hat gerade vier Junge im Alter von 14 Wochen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, das sie diese Erkrankung auch bekommen? Hat da jemand Erfahrungen? Ich bin im Moment etwas ratlos und sehr traurig, denn alle wurden vor 9 Wochen vorm Umbringen gerettet und nun das
Lydia88 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.07.2018, 12:39   #2
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.302
Standard

Hat die Ärztin denn auch mal ein Blutbild gemacht?
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 14:16   #3
Lydia88
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 4
Standard

Nein, sie möchte Nala nicht noch mehr Stress aussetzen und ich denke eigentlich schon, wenn sie den Bauch ja offen hatte, hat sie gesehen, was da los ist.
Lydia88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 14:21   #4
Lydia88
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 4
Standard

Und ich vertraue der Ärztin sehr. Sie hatte uns auch bei unseren früheren Katzen immer offen und ehrlich gesagt, was los ist, wenn es auch nicht immer freudig war. Und sie hatte immer Recht bisher.
Lydia88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 14:31   #5
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.302
Standard

Sorry, aber man kann FIP nicht mit bloßem Auge diagnostizieren. Für WAsser im Bauchraum kann es -zig Ursachen geben.

Und wenn der Bauch eh schon geöffnet war, was hat die Tierärztin daran gehindert, eine Probe zur zytologischen Untersuchung einzuschicken? Und ihr noch ein wenig Blut abzunehmen, um ein FIP-Screening zu machen?

Keine Ahnung, woher Dein Vertrauen in diese Tierärztin rührt, aber wenn sie bei den anderen Katzen auch so wenig Diagnostik betrieben hat, woher willst Du dann wissen, ob sie wirklich immer richtig lag?

Du scheinst ja auch leise Zweifel an dieser "Kristallkugel-Diagnose" zu haben, oder warum hast Du sonst diesen Thread eröffnet?
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 15:36   #6
Lydia88
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 4
Standard

Gut, dann werde ich sie nochmal um weitere Untersuchungen bitte. Danke für dein direktes Statement.
Lydia88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 21:09   #7
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.221
Standard

So ganz verstehe ich die TA nicht. Eine Katze, die in Narkose liegt, hat doch keinen Stress, wenn man ihr Blut abnimmt?!?
Desweiteren wäre es, wie Maiglöckchen sagt, keine Aktion gewesen eine Flüssigkeitsprobe aus dem eröffneten Bauch zu nehmen, um den Rivaltatest auf FIP durchzuführen. Bei den Kitten würde ich auf jeden Fall ebenfalls zumindest Blut abnehmen lassen. Vll solltest du noch einen anderen TA oder eine Tierklinik auf die Katzenfamilie schauen lassen.
Ich wünsche euch viel Glück, vor allen Dingen, dass es nicht diese schxxxx FIP ist!
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Fip | Nächstes Thema: Katze Coronapositiv; Zweitkatze ja/nein? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich eine Diagnose (Giardien) aber aber Durchfall verstärkt. Fiona&Whisky Parasiten 6 08.03.2017 12:20
Katze frisst nicht - Diagnose unklar, ev. Pankreas Kampfkuh Innere Krankheiten 5 20.12.2015 23:35
Hilfe, Happy frisst ALLES und UNUNTERBROCHEN! HappyVsMuffin Ernährung Sonstiges 16 18.10.2015 12:18
Endlich Diagnose - aber leider Micorsp. Canis - Wie bade ich meine Katze? jessy7 Äußere Krankheiten 28 22.02.2013 17:38
Katze frisst nicht - neue Diagnose: Geruchssinn verloren Cara Ernährung Sonstiges 9 01.02.2008 12:29

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.