Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2018, 22:21   #1
Alien_Catz
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 6
Standard Erfahrungen mit Calici und nicht infizierter zweit Katze

Hallo ihr lieben Foris,

Ich habe mich extra hier angemeldet um eure Erfahrungen zu lesen und um mir Rat zu holen.

Wir haben zwei Sphynx Kater , der Große ist 9 Monate und der Kleine 3 Monate. Der Große ist nicht mit Calici infiziert, der Kleine schon.

Leider wurde uns der Calici von der Züchterin verheimlicht.

Der kleine hat nach ca. 1 Woche bei uns angefangen fürchterlich aus dem Mund zu stinken und zu Sabbern also ab zum TA. Das volle Programm mit Blutproben und Abstrichen wurde gefahren. Diagnose Calicivirus. Wir waren am Boden zerstört. Der kleine hat Antibiotika sowie 1x Interferon gespritzt bekommen. Es hat sich kurz gebessert, nun ist sein Mäulchen wieder offen und er hustet. Er bekommt wieder AB.
Der große ist wie gesagt negativ , nun hat uns der TA empfohlen den kleinen wieder zur Züchterin zu geben um den großen zu schützen.

Mir bricht es das Herz bei diesem Gedanken , mein Mann und ich sind seid Tagen am heulen. Ich fühle mich so wahnsinnig schlecht wegen diesem Gedanken den kleinen wieder zurück zu geben um den großen zu schützen.

Wie sind denn eure Erfahrungen zu dem Thema.
Infiziert sich die negative Zweitkatze zwangsläufig im Laufe der Zeit oder muss das nicht sein ?
Wie sind eure allgemeinen Erfahrungen mit dem blöden Virus ?
Ist das Katzenleben lebenswert und wie lange ist die Lebenserwartung?

Ich bin echt verzweifelt und weiß weder vor noch zurück.

Ich freue mich auf eure Antworten
Alien_Catz
Alien_Catz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.01.2018, 22:32   #2
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.277
Standard

FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co. vielleicht hilft dir das etwas?
__________________

Bella und Lunas Thread:
"KLICK"

Sternenkatze Sassie für immer im ♥
Sternenhund Racki für immer im ♥
Alle meine Sternchen, die in den letzten Jahrzehnten
über die Regenbogenbrücke gegangen sind,
ich trage euch ganz tief in meinem Herzen,
wir sehen uns wieder.
♥Ich liebe euch♥

Liebe Grüße von Natalie mit ihren zwei BKH Ladies Bella und Luna
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:39   #3
Alien_Catz
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 6
Standard

Danke dir , hab das ganz überflogen . Lese es morgen ganz
Alien_Catz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:42   #4
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.277
Standard

Vielleicht meldet sich ja Frau Freitag hier noch
__________________

Bella und Lunas Thread:
"KLICK"

Sternenkatze Sassie für immer im ♥
Sternenhund Racki für immer im ♥
Alle meine Sternchen, die in den letzten Jahrzehnten
über die Regenbogenbrücke gegangen sind,
ich trage euch ganz tief in meinem Herzen,
wir sehen uns wieder.
♥Ich liebe euch♥

Liebe Grüße von Natalie mit ihren zwei BKH Ladies Bella und Luna
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:46   #5
Alien_Catz
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 6
Standard

Wenn sie ein Expertin ist dann hoffe ich es! Ist echt ne verzwickte situation
Alien_Catz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:57   #6
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.277
Standard

Schreib sie doch mal per privater Nachricht an
__________________

Bella und Lunas Thread:
"KLICK"

Sternenkatze Sassie für immer im ♥
Sternenhund Racki für immer im ♥
Alle meine Sternchen, die in den letzten Jahrzehnten
über die Regenbogenbrücke gegangen sind,
ich trage euch ganz tief in meinem Herzen,
wir sehen uns wieder.
♥Ich liebe euch♥

Liebe Grüße von Natalie mit ihren zwei BKH Ladies Bella und Luna
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 14:18   #7
Allesamt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 540
Standard

Calici sind Viren aus dem Katzenschnupfenkomplex. Ist dein Großer hoffentlich dagegen geimpft? Normalerweise sollte es dann nicht so schlimm sein bis keine Probleme machen. Nach einer Woche sind die Erreger bei euch doch sicher sowieso angekommen.

Meine Kätzchen hatten als Kitten beim Tierschutzverein auch Calici mit schlimmen Läsionen, seit sie bei mir sind, gab es davon aber weder bei ihnen noch bei der vorhandenen Katze mehr Anzeichen dafür.

Ich kenne mich mit Calici nicht gut aus, vermute aber, dass das wie bei anderen Erregern aus dem Katzenschnupfenkomlex ist:
Der Abstrich dürfte nur positiv sein, wenn der Virus gerade aktiv ist, wie bei eurem Kleinen. Daher kann der Große durchaus auch infiziert sein, ohne dass man das nachweisen kann.
__________________
Viele Grüße von Allesamt mit Mogli (*2012) und den zwei kleinen Mädels (*4/2017).
Wir denken an unser Sternchen Momo (2012-2017).
Allesamt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 20:20   #8
Alien_Catz
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 6
Standard

Danke für deine Hoffnungmachenden Worte.
Unsere TA hat schleimhaut Zellen abgenommen , sie meinte man sieht durch die RNA-Analyse sieht man ob das Virus vorhanden ist oder nicht.
Alien_Catz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 20:44   #9
Allesamt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 540
Standard

Tja, leider weiß ich selbst nichts weiter über die Krankheit.
Unsere zwei sind in einem katastrophalen Zustand zum Tierschutz gekommen.
Daher denke ich, das ist schwer zu vergleichen mit einer Züchterkatze.

Jedenfalls geht es ihnen inzwischen ganz gut, aber anfangs haben sie noch jede Krankheit mitgenommen. Selbst bei der Kastration gab es Probleme.
__________________
Viele Grüße von Allesamt mit Mogli (*2012) und den zwei kleinen Mädels (*4/2017).
Wir denken an unser Sternchen Momo (2012-2017).
Allesamt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 20:57   #10
Alien_Catz
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 6
Standard

Ja ich vertrau einfach mal dem TA.

Die Antibiose scheint gut anzuschlagen die Läsionen auf Zunge und Gaumen
sehen viel weniger und kleiner aus. Insgesamt stinkt der Kleine nicht mehr so
Abartig und frisst viel mehr. Da bin ich sehr froh drüber noch 8 Tage AB und dann schauen wir weiter.

Müssen jetzt einfach mal schauen. Die Züchterin sagt sie weiß von nichts und ihre Tiere sind nicht Krank ( ich denke sie weiß es versucht es aber zu vertuschen). Die hat jetzt auch nochmal nen Bluttest gemacht.
Bin gespannt was da raus kommt.
Alien_Catz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
calici-infektion, calicivirus, kranke katze, mehrere katzen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Calici Viren - Erfahrungen gesucht Eunha Infektionskrankheiten 21 22.10.2017 08:50
meine erfahrungen mit Calici. Scan-Dal Infektionskrankheiten 241 29.12.2016 15:21
Katzen sind zu zweit nicht glücklicher Ninuciouse Die Anfänger 81 30.05.2014 15:13
Katze hat Fiv und Calici, wer hat Erfahrungen? minnifand Infektionskrankheiten 2 06.06.2013 22:19
Sie haben dieses Thema abonniert Katze mit infizierter Bisswunde. Bitte um Rat. ozee Äußere Krankheiten 12 26.05.2011 07:19

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.