Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2016, 00:59
  #1
andune
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 43
Unglücklich Muss ich mich damit abfinden oder gibt es noch Hoffnung?

Hallo liebe Leute,

vor ungefähr 6 Tagen hat meine kleine Katze, jetzt 6 Monate alt, angefangen sich komisch zu benehmen. Er frisst sehr wenig und trinkt extrem viel. Ich bin daraufhin mit ihm zum Arzt gegangen welcher ihm Antibiotika gegeben hat. Ungefähr drei Tage später bekam meine Katze einen dicken Kugelbauch. Ich habe inzwischen ein großes Blutbild(Ergebnisse sind noch nicht da) eine Punktion der Flüssigkeit im Bauch und einen Ultraschall machen lassen, alles deutet auf Fip hin (laut Haustierarzt und Klinik) Die Flüssigkeit in der Punktion hatte die typische bernsteinfarbene Farbe und bei dieser Tropfen schwebe Probe hat sich der Tropfen nicht aufgelöst(hoher Eiweißanteil), alle anderen Organe sind soweit unauffällig er hat keinen darmbruch oder sonstiges. Sein Fieber bleibt dauerhaft bei ca. 40 Grad.

Ich weiß die Chancen stehen nicht besonders gut dass er überlebt hat vielleicht jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht wo ist dann doch kein fip war ? Und habt ihr vielleicht Tipps wie man das Fieber senken kann? er hat jetzt schon Mittel dagegen bekommen aber ich möchte Ihnen trotzdem noch helfen...
andune ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.08.2016, 01:03
  #2
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.981
Standard

Ach Mensch, das tut mir extrem leid mit deinem Kitten .
Wenn 2 Ärzte es unabhängig voneinander bestätigen und das Punktat untersucht wurde, weist es schon auf FIP hin..
Leider sind die Ursachen für Flüssigkeitsansammlungen im Bauch meist sehr ernst.
Wenn das Fieber sich nicht senken lässt, würde ich ihn, so schwer es dir auch fällt, erlösen.
Ich wünsche dir viel Kraft.
Tut mir sehr leid für dich .
CutePoison ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 02:20
  #3
Melcorrado
Forenprofi
 
Melcorrado
 
Registriert seit: 2010
Ort: Rheine
Alter: 38
Beiträge: 7.627
Standard

Du kannst kühle Beinwickel versuchen zum Fiebersenken, wenn er sich das gefallen lässt. Kühl, aber nicht eiskalt.
Was die Diagnose angeht sieht es leider wirklich nicht gut aus... Du könntest noch einen PCR Test machen lassen auf mutiertes Corona-Virus, aus dem Punktat. Der gilt als zuverlässig. Daumen sind gedrückt.
Melcorrado ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 02:51
  #4
andune
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 43
Standard

Danke für eure lieben Worte :/ ich wische ihmm alle halbe Stunde mit einem nassen Lappen über das Fell, damit es feucht bleibt.

Das punktat wird morgen früh eingeschickt, dann habe ich wenigstens Gewissheit. Ich will auf keinen Fall im Nachhinein denken, dass ich besser noch gewartet hätte, weil die Diagnose doch nicht gestimmt hat.
Auch wenn die Chance minimal ist.
andune ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 03:30
  #5
Melcorrado
Forenprofi
 
Melcorrado
 
Registriert seit: 2010
Ort: Rheine
Alter: 38
Beiträge: 7.627
Standard

Übers Fell wischen würde ich vom Gefühl her eher nicht. Man weiss ja wie es ist wenn man selbst Fieber hat. Der Körper ist heiss, aber man friert. Ich hab bei meinem Kater damals einen feuchten Waschlappen um die Vorderpfoten gewickelt. Das hat geholfen.
Hast du nochmal gemessen heute Abend?
Melcorrado ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 12:33
  #6
andune
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 43
Standard

Update: mein Thermometer zeigt mir jetzt genau 36grad an, außerdem hat er Durchfall bekommen die Blutergebnisse sind wegen einem Technik Ausfall immer noch nicht da
andune ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 12:44
  #7
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.184
Standard

Das ist deutliche Untertemperatur.
Ein ganz schlechtes Zeichen.
Ich würde ihn einpacken und direkt zum TA fahren.
Es tut mir leid, dass es dem Kleinen so schlecht geht.
steinhoefel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 12:48
  #8
tiggerchen
Forenprofi
 
tiggerchen
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.522
Standard

Fahr bitte sofort zum Tierarzt

Das klingt gar nicht gut!

Drück euch die Daumen!
tiggerchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 12:59
  #9
Melcorrado
Forenprofi
 
Melcorrado
 
Registriert seit: 2010
Ort: Rheine
Alter: 38
Beiträge: 7.627
Standard

Irgendwie hatte ich so ein Gefühl, deshalb hatte ich nach der Temperatur gefragt. Er muss SOFORT zum Tierarzt, besser Klinik. Untertemperatur ist leider noch viel gefährlicher als Fieber. Daumen sind fest gedrückt.
Melcorrado ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.08.2016, 21:24
  #10
andune
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 43
Unglücklich

Ich war vorhin mit ihm beim Tierarzt auch der hat 36 Grad Körpertemperatur gemessen. Er liegt jetzt unter meine Rotlichtlampe. Die Tierärztin sagte, dass es jetzt nichts mehr zu tun gibt, wir sollen uns verabschieden und morgen werden wir den Termin ausmachen an dem er eingeschläfert wird. Ich will, dass es bei uns Zuhause gemacht wird...
andune ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 07:35
  #11
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.020
Standard

Das tut mir sehr Leid.

Ich wünsche euch ganz viel Kraft.

Kleiner Mann du hattest nur wenige Monate auf dieser Welt.
Ich hoffe du kommst gut über die Brücke und kannst da wieder über die große Wiese tollen,ohne Leid und Qual.
Birgitt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 08:22
  #12
mirri
Erfahrener Benutzer
 
mirri
 
Registriert seit: 2016
Ort: Helsinki
Beiträge: 149
Standard

Wir denken an euch .

Eine dumme Frage: Warum wollte der Tierarzt die Nacht noch warten?
mirri ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 14:01
  #13
andune
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 43
Standard

Er liegt jetzt bei meiner Mama im Garten ;(

Heute morgen ging es ihm nochmal ganz gut, ich hab ihm unsere Terrasse gezeigt und um 12 Uhr war die Tierärztin bei uns...

Ich war gestern noch nicht bereit ihn gehen zu lassen
andune ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 14:07
  #14
Rosalee
Ostamazone
 
Rosalee
 
Registriert seit: 2016
Ort: Bayern
Beiträge: 6.407
Standard

Es tut mir sehr leid...fühl dich gedrückt.
Rosalee ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 14:21
  #15
mirri
Erfahrener Benutzer
 
mirri
 
Registriert seit: 2016
Ort: Helsinki
Beiträge: 149
Standard

Unser herzliches Beileid.
mirri ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 16:53
  #16
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.104
Standard

Das tut mir sehr leid

Ruhe in Frieden, kleiner Kater :'(
LucaAlexis ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 15:43
  #17
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.336
Standard

Ich wünsche dir ganz viel Kraft. Gut, dass du ihn hast gehen lassen. Leb wohl,du kleine Maus...
Lehmann ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

fip, krankheit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es hier noch Hoffnung? Chili&Eddie Eine Katze zieht ein 10 18.11.2014 15:13
Zwölfjährige Katze immer noch nicht stubenrein - gibt es noch Hoffnung? catfriendlinda Unsauberkeit 12 11.07.2014 22:41
Katze erlösen oder gibt es Hoffnung? Internal_Error Innere Krankheiten 50 31.05.2014 00:55
Ataxie-Kitten, 7 Wo., jetzt auch noch blind. Gibt es noch Hoffnung? racoonie Sonstige Krankheiten 632 16.03.2014 18:32
gibt's noch Hoffnung bei dieser zusammenführung? roxy.berdow Eine Katze zieht ein 37 09.12.2013 17:29

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.