Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2007, 17:15
  #61
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Stimmt, ans abschwellen hatte ich nicht gedacht, nur an den "Rotz", der dann abfließen könnte...

Was für einen Vernebler hast du denn? Wenn man einfach einen Topf mit heißem Kamillentee oder mit Salzwasser nimmt, und Handtücher und Decken über Box und Topf tut, kann er es eigentlich nicht verdecken. Vielleicht ist das eine Alternative?
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.01.2007, 17:24
  #62
Vivie
Forenprofi
 
Vivie
 
Registriert seit: 2006
Ort: Im Bergischen
Alter: 49
Beiträge: 3.458
Standard

Gute Idee!!

Wenn er aufgewacht ist, grade schläft er wie ein Menschlein, dann versuche ich es.

Vielen Dank

Vivie
Vivie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2007, 17:30
  #63
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Wir machen das immer mit ca. einem Liter Wasser und 5-6 Beuteln Kamilletee.
Den noch kochenden Topf stellen wir mit ein bisschen Abstand vor die Box und decken das ganze mit 2 großen Handtüchern und einer Kuscheldecke ab, damit es auch richtig dicht ist. So 10 Minuten oder auch ein bisschen länger halten sie es da drin eigentlich gut aus.
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 16:19
  #64
Vivie
Forenprofi
 
Vivie
 
Registriert seit: 2006
Ort: Im Bergischen
Alter: 49
Beiträge: 3.458
Standard

So, wie sieht es bei uns aus?

Gestern Abend wurde Heinz munterer, er hatte richtige "produktive" Niesanfälle und hat fein inhaliert. Ich habe ihm einfach das heisse Wasser mit Kamille unter die Nase gestellt und hat hat ganz lieb geschnuffelt.
In der Nacht hat man ihn nicht schnaufen gehört, er ist auch zum ersten Mal aus dem Bett zu Typhoon ins Körbchen gezogen, wo beide gekuschelt haben.

Meine Euphorie wurde dann vom TA gedämpft, der meinte, erst wenn Heinz fressen würde, wären wir über den Berg, sehr witzig, solange er nichts riecht, wird er nichts fressen, also ist eine freie Nase sehr wichtig.

Als ich Heinz abholte, meinte der TA dann, er wäre ungewöhnlich ruhig gewesen.

Naja, seit 14.00 Uhr turnt ein leise schniefendes Etwas durchs Haus, haut wütend mit den Pfoten gegen die Klappe und trinkt und leckt am Futter.
Ich war kurz mit ihm draussen, da hat er aus seiner geliebten Kupferkanne getrunken und wollte es sich auf der Truhe gemütlich machen und Vögel beobachten.
Er dackelt die ganze Zeit hinter mir her und ist immer dabei.

Ob es ein Durchbruch ist, weiss ich nicht, ich habe auch weder Mut noch Kraft mich zu freuen, aber solange er so ist, kämpft er und will leben, da bin ich ganz sicher.

Was meint Ihr dazu??

Vivie
Vivie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 16:27
  #65
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Oh, das liest sich schön ! Wirklich. Als Außenstehender sieht man das bestimmt klarer. Das ist der Durchbruch, Vivie - ganz bestimmt!!
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 16:35
  #66
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Ich finde, das hört sich gut an. Nach einem Kater, der zwar noch nicht wieder ganz der alte ist, aber auf dem Wege der Besserung!
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 17:27
  #67
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Auch ich denke, das klingt schon sehr schön - und nach "ungewöhnlich ruhig" hört sich das für mich nicht an:
Zitat:
Zitat von Vivie Beitrag anzeigen
Naja, seit 14.00 Uhr turnt ein leise schniefendes Etwas durchs Haus, haut wütend mit den Pfoten gegen die Klappe und trinkt und leckt am Futter.
eher nach "es geht bergauf".

Lieben Gruß und weiterhin fest gedrückte Daumen für Heinz
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 17:33
  #68
Helgalinchen
FCA-Hexe
 
Helgalinchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: Augsburg
Alter: 58
Beiträge: 5.459
Standard

Hab mit jetzt leider nicht den ganzen Thread durchgelesen,
aber hast Du es auch schon mit einer Rotlichtbestrahlung versucht?

Gute Besserung für Heinz

wünscht

Helga
Helgalinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 19:07
  #69
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Liebe Vivie, für mich sieht das auch nach Durchbruch aus!
Jetzt muss er dann nur noch fressen.......Kämpf weiter Heinz!!!!
lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.01.2007, 19:54
  #70
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe Vivie,

für mich hört sich das auch gut an und ich drücke weiterhin die Daumen, dass Heinz schnell wieder frisst.
 
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 16:42
  #71
Vivie
Forenprofi
 
Vivie
 
Registriert seit: 2006
Ort: Im Bergischen
Alter: 49
Beiträge: 3.458
Standard

So, heute ist Heinz den ganzen Tag beim TA, hoffentlich bringt ihm das einen richtigen Schub.
Heute morgen war er jedenfalls um 5.30 Uhr schon wach und hat an meinem Mann rumgepusselt, sich in den Arm gelegt, dann unter die Decke und wieder raus...
Er wird jetzt gegen seine Mundbläschen noch Thuja bekommen und dann hoffen wir mal weiter.
Um 18.oo Uhr weiss ich mehr.

Grüße

Vivie
Vivie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 16:44
  #72
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hoffe weiter mit Euch *knuddel*

Was ist denn Thuja ?
 
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 16:48
  #73
Vivie
Forenprofi
 
Vivie
 
Registriert seit: 2006
Ort: Im Bergischen
Alter: 49
Beiträge: 3.458
Standard

Zitat:
Zitat von Ela Beitrag anzeigen

Was ist denn Thuja ?
Das ist ein homöopathisches Mittel, was sehr gut gegen Geschwüre und Entzündungen im Mund/Maul sein soll.
Heinzis Züchterin schwört da drauf und wir müssen diese Bläschen wegbekommen, wenn er da weiter Schmerzen hat, wird er nichts fressen, und morgen muss die Kanüle wieder raus, dann sind beide Pfoten erstmal "unbrauchbar" dafür.
Wenn er dann nicht mal so langsam mit dem Fressen beginnt, wird es eng.
Vivie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 17:14
  #74
Inki
Erfahrener Benutzer
 
Inki
 
Registriert seit: 2006
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Alter: 50
Beiträge: 838
Standard

Zitat:
Zitat von Vivie Beitrag anzeigen
Das ist ein homöopathisches Mittel, was sehr gut gegen Geschwüre und Entzündungen im Mund/Maul sein soll.
Heinzis Züchterin schwört da drauf und wir müssen diese Bläschen wegbekommen, wenn er da weiter Schmerzen hat, wird er nichts fressen, und morgen muss die Kanüle wieder raus, dann sind beide Pfoten erstmal "unbrauchbar" dafür.
Wenn er dann nicht mal so langsam mit dem Fressen beginnt, wird es eng.
Kannst Du ihm nicht so eine Astronautenpaste in´s Mäulchen geben. Das Zeug ist so klebrig und weich, dass wird ihm doch sicher nicht weh tun beim fressen. Ich hatte das auch, als Schnürrli´s Stoffwechsel beim Katzenschnupfen zusammengebrochen war. Er wollte zwar auch das nicht, aber kleine Miniteile konnt eich ihm immer verpassen. Ansonsten schwöre ich auf meinen Geheimtipp seit damals. frisch gebratener Hering. Das stinkt so stark, dass es sogar durch die total verschleimten Nasenhöhlen meines Katers ging und er wieder mit dem Fressen anfing.

Ich wünsch Euch gute Besserung und fühl mit Euch.

LG

Inki
Inki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 17:17
  #75
Vivie
Forenprofi
 
Vivie
 
Registriert seit: 2006
Ort: Im Bergischen
Alter: 49
Beiträge: 3.458
Standard

Ja, ich füttere ihn zur Zeit mit a/d Futter. Leider hasst Heinz Fisch, er war schon immer ein schwieriger Esser.
Sein Lieblingsfutter (bitte nicht hauen) ist Sheba Poulardengeschnetzeltes , daran hat er gestern auch ein wenig geleckt.

Vivie
Vivie ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

krank

« Vorheriges Thema: Tizia ist auch krank | Nächstes Thema: FIV bei Leo »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fred und Heinz sind endlich angekommen...Hallo an alle:-) Frei Die Anfänger 91 27.12.2014 16:05
krank oder kronisch krank... wann noch impfen L.u.Mi Sonstige Krankheiten 32 24.05.2011 15:25
Heinz hat erhöhte Nierenwerte Vivie Innere Krankheiten 5 27.01.2007 08:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:01 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.