Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2014, 17:10
  #1
Püppykatze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 146
Standard Verdacht auf Leukose - bitte Blutbild bewerten - Kater verliert enorm an Gewicht

Wie der Titel sagt ist unser Kater Tigger das aktuelle Sorgenkind. Er war immer übergewichtig und hatte stolze 8 KG. Im Oktober hat der Tierarzt 6,95kG gewogen und wir waren froh, dass Tigger etwas abnahm. Jetzt im März sind wir bei 5,9 KG angekommen. Unterhalb des Brustkorbs wirkt alles auch ziemlich eingefallen. Weiß nicht wie ich das beschreiben soll.

Blutbild ergab folgendes:
Bilirubin TBIL 0,6
Alkalische PhosphateALKP 68
Cholesterin 210
Hämatokrit HCT 25,2
Thrombozyten PLT 21

Das waren die kritischen Werte alle anderen waren in Ordnung.

Tigger ist ca 10 Jahre alt, wohnungskatze, seit 6 Jahren bei uns vorher im Tierheim. Er frisst, er schnurrt er putzt sich er nimmt ganz normal am Leben Teil.
Die Tierärztin tippt auf Leukose. Die Ergebnisse us dem Labor kommen nächste Woche.
Kann jemand diese Blutwerte deuten ? Das ganze Fachchinesisch habe ich gar nicht verstanden. Letztendlich heißt Leukose das er sterben wird. Aber wann? Was genau wird denn die Lebenserwartung sein und warum nimmt er so viel ab und sonst geht's ihm gut??
Püppykatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.03.2014, 17:41
  #2
Püppykatze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 146
Standard

Ich weiß jetzt wie das dünne heißt: er ist an den Flanken stark eingefallen und die Wirbelsäule fühlt sich sehr knochig an!
Püppykatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 17:57
  #3
diddly
Erfahrener Benutzer
 
diddly
 
Registriert seit: 2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 355
Standard Krankheiten

Wenn er so abgenommen hat, würde ich die Schilddrüsenwerte kontrollieren lassen. Meist ist dies beim normalen Blutbild nicht dabei, muss man immer extra darauf hinweisen . Schilddrüsenüberfunktion ist die häufigste Erkrankung bei älteren Katzen und macht sich meist mit starken Gewichtsverlust bemerkbar.
Ich hatte 3 Fälle davon und alle waren so 10 bis 12 Jahre alt.
diddly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 17:58
  #4
diddly
Erfahrener Benutzer
 
diddly
 
Registriert seit: 2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 355
Standard Krankheiten

Auf dem BB müsste der T 4 Wert stehen, dies ist für die schilddrüse
diddly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:00
  #5
puckih
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 9.484
Standard

Lass auf jeden Fall mal die Schilddrüsenwerte mit kontrollieren, ist bei einem geriatrischen Profil automatisch inklusive also einfach sagen du willst keine einfache Untersuchung sondern eine geriatrische. Ist der T4 Wert erhöht weißt du was sache ist SDÜ.
Lasse ich seit dem 10. Lebensjahr bei meinen jedes jahr machen
puckih ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:05
  #6
Püppykatze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 146
Standard

Ja Schilddrüse wird auch getestet. Genauso wie fip und felv. Ich habe auch jahrelang nicht entwurmt. Nur hätte er dann nicht so schlimme Werte.

Die Thrombozyten sind ja wirklich wenig, das schockiert mich etwas.
Püppykatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:17
  #7
puckih
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 9.484
Standard

Ok, dann warte erst mal das gesamte BB ab, stell es hier ein und es werden mit Sicherheit ein paar Profis helfen können. Da bin ich sicher.
puckih ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:23
  #8
Omelly
Forenprofi
 
Omelly
 
Registriert seit: 2006
Ort: so was von im Ruhrpott
Beiträge: 5.092
Standard

Wenn Du hier Blutwerte einstellst, dann IMMER alle - nicht nur die auffälligen. Und vor allem muss zwingend der Referenzwert mit eingestellt werden. Mit den Werten kann sonst niemand etwas anfangen, weil jedes Labor andere Referenzwerte und teilweise auch Maßangaben hat.
Omelly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:29
  #9
Püppykatze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 146
Standard

Ok hier die kompletten Blutwerte, das eingekreiste wurde vom Tierarzt gemacht. image.jpg
Püppykatze ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 15.03.2014, 18:41
  #10
Omelly
Forenprofi
 
Omelly
 
Registriert seit: 2006
Ort: so was von im Ruhrpott
Beiträge: 5.092
Standard

Zitat:
Zitat von Püppykatze Beitrag anzeigen
Ja Schilddrüse wird auch getestet. Genauso wie fip und felv. Ich habe auch jahrelang nicht entwurmt. Nur hätte er dann nicht so schlimme Werte.

Die Thrombozyten sind ja wirklich wenig, das schockiert mich etwas.
Wenn ich das richtig verstehe, hat die TÄ nochmal umfangreichere Laborergebnisse angefordert. Da wird dann wahrscheinlich auch der Thrombozytenwert noch mal gemessen. Bei so extremen "Ausrutschern" kann oft einfach ein Messfehler vorliegen. Also erst mal die neuen Blutergebnisse abwarten.

Zur Leukose kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

Bitte die Moderation Deinen Thread in den Bereich "Infektionskrankheiten" zu verschieben, mit dem Titel "Verdacht auf Leukose - bitte Blutbild bewerten". Dann finden auch die User Deinen Thread, die sich gut damit auskennen.
Klicke dazu einfach jetzt auf das Dreieck neben meinen Beitrag (also diesen hier) und schreibe ins Textfeld, was dann kommt, einfach "bitte Thread verschieben." Die Moderatoren lesen ja dann in meinem Beitrag, worum es geht.
Omelly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:43
  #11
Püppykatze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 146
Standard

Zitat:
Zitat von Omelly Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig verstehe, hat die TÄ nochmal umfangreichere Laborergebnisse angefordert. Da wird dann wahrscheinlich auch der Thrombozytenwert noch mal gemessen. Bei so extremen "Ausrutschern" kann oft einfach ein Messfehler vorliegen. Also erst mal die neuen Blutergebnisse abwarten.

Zur Leukose kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

Bitte die Moderation Deinen Thread in den Bereich "Infektionskrankheiten" zu verschieben, mit dem Titel "Verdacht auf Leukose - bitte Blutbild bewerten". Dann finden auch die User Deinen Thread, die sich gut damit auskennen.
Klicke dazu einfach jetzt auf das Dreieck neben meinen Beitrag (also diesen hier) und schreibe ins Textfeld, was dann kommt, einfach "bitte Thread verschieben." Die Moderatoren lesen ja dann in meinem Beitrag, worum es geht.
Das mit dem Verschieben versteh ich nicht... Ich doofe. Kann nur ich das machen?
Püppykatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:45
  #12
Püppykatze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 146
Standard

Und ja die TÄ hat nochmal umfangreiche Ergebnisse nachgefordert. Dieses Ergebnisse waren 20minuten Nach Blutentnahme vorhanden.
Püppykatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:45
  #13
Omelly
Forenprofi
 
Omelly
 
Registriert seit: 2006
Ort: so was von im Ruhrpott
Beiträge: 5.092
Standard

Zitat:
Zitat von Püppykatze Beitrag anzeigen
Das mit dem Verschieben versteh ich nicht... Ich doofe. Kann nur ich das machen?
Nein, aber ich wollte das jetzt nicht über Deinen Kopf hinweg einfach veranlassen. Werde ich dann aber tun und setze Dein Einverständnis voraus.
Omelly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 18:53
  #14
Püppykatze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 146
Standard

Aufjedenfall! Bin sehr sehr dankbar über Hilfe da ich echt nix verstehe was die TÄ gesagt hat. Die werfen immer Fachbegriffe um sich wo ich alles nochmals erfragen müsste.
Habe jetzt gelernt das Euthanasie einschläfern bedeutet... Und da das wohl Thema war schockt mich alles einfach so sehr
Püppykatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 19:09
  #15
puckih
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 9.484
Standard

Na so schnell schießen die Preußen net mit Euthanasie. Warte ab im richtigen Forenbereich melden sich auch die richtigen Profis zu Wort
puckih ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Tollwut? | Nächstes Thema: Ansteckungsgefahr Calici und Corona? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte Hilfe beim Blutbild, TÄ Verdacht auf Leukose Wednesday Infektionskrankheiten 17 22.11.2013 19:20
10jähriger Kater verliert Gewicht... Angst!!! Tina6977 Ungewöhnliche Beobachtungen 16 09.07.2012 14:17
Unser Kater verliert Gewicht blaurabe Sonstiges 11 16.09.2011 19:05
Verdacht auf CNI - bitte Blutbild ansehen! Maxima und Bella Nierenerkrankungen 27 01.05.2011 20:29

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:08 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.