Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2013, 15:14   #1
Fely
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 26
Beiträge: 107
Standard Fiv positiv

Sorry, das ich jetzt noch einen Thread auf mache, aber ich brauche ganz dringend Hilfe!!!

Ich habe grade den Anruf der TÄ bekommen...

Rocco ist FIV positiv!!!

Was soll ich jetzt tun? Ich bin so verzweifelt!!!
Wenn er auch noch Tiffy angesteckt hat werd ich mir das nie verzeihn!!!

Bitte liebe Forenmitglieder, helft mir, was soll ich tun?
Kann nur noch weinen...

Muss ich ihn jetzt, nach nur ein paar Tagen bei uns, über die RBB schicken oder gibt es andere Möglichkeiten?

Bitte bitte schnelle Antwort!!!

Ich lese mich grade auch schon ein wenig ein! Soweit die Tränen das zulassen...
Fely ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.03.2013, 16:06   #2
krissi007
Forenprofi
 
krissi007
 
Registriert seit: 2009
Ort: OHV
Beiträge: 7.984
Standard

Hallo Fely,

diese Diagnose ist zwar nicht schön aber auch kein Weltuntergang. Katzen mit FIV können ganz normal alt werden und die Krankheit muss nicht ausbrechen. FIV ist kein Grund ein Tier einzuschläfern.

Eine Ansteckung erfolgt hauptsächlich über tiefe Bisse und beim Paarungsakt.

Wie alt ist Rocco und wie geht es ihm? Ist er kastriert?

Wie verstehen sich Rocco und Tiffy?
krissi007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 16:12   #3
Fely
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 26
Beiträge: 107
Standard

Sorry, ist vllt alles etwas falsch rüber gekommen, aber ich habe nicht vor und hatte auch nicht vor ihn einschläfern zu lassen.

Er ist jetzt 12 Jahre alt und sieht eig, bis auf etwas schnupfen und Zahnstein und zahnfleischbluten, sehr gesund aus.

Ich habe ihn erst letzten Sonntag zu uns geholt, es wird viel gefaucht und geknurrt. Auch ein paar hiebe wurden verteilt, aber es ist bis jetzt noch ein Blut geflossen.

Die ZusaFü wird von Tag zu Tag besser und sie fressen mittlerweile schon nebeneinander.
Fely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 16:20   #4
krissi007
Forenprofi
 
krissi007
 
Registriert seit: 2009
Ort: OHV
Beiträge: 7.984
Standard

Na siehtst du, erstmal durchatmen und dann ist es auch nicht mehr so schlimm.

Welcher Test wurde bei Rocco gemacht?
Der Test muss unbedingt wiederholt werden und dann bitte den Western Blot Test machen lassen, der ist sicher.

Wenn es mit den Beiden immer besser wird und sie sich nicht in Beißereien verwickeln, dann wird er Tiffy auch nicht anstecken.

Bei Rocco müssten die Zähne unbedingt gemacht werden, FIV paart sich leider öfter mit Zahnfleischproblemen.
Der Schnupfen müsste bitte auch gleich mit den richtigen AB behandelt werden. Bei FIV-Katzen muss man immer schnell reagieren, da sie ja ein geschwächtes Immunsystem haben.

Wie ist es mit Tiffy, ist sie getestet?

Und ist Rocco kastriert?
krissi007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 16:28   #5
Fely
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 26
Beiträge: 107
Standard

Ich weiß leider nicht genau welcher Test gemacht wurde *schäm*, ich bat nur um ein großes BB.

Das ist mit der TÄ auch schon abgesprochen, dass der Test wiederholt wird.

Gestern wurde ja ein Rund um Check gemacht und die Zähne haben Zahnstein und er hat starkes Zahnfleischbluten. Wo wir auch noch was machen wollten, sobald der Schnupfen weg ist.

Tiffy wurde Damals getestet und war negativ, jetzt wollen wir sie vorsichtshalber auch nochmal testen lassen.

Ja, er ist kastriert. Sie übrigens auch.
Fely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 16:36   #6
Faulaffenschaf
Forenprofi
 
Faulaffenschaf
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11.485
Standard

Zitat:
Zitat von Fely Beitrag anzeigen

Rocco ist FIV positiv!!!

Was soll ich jetzt tun? Ich bin so verzweifelt!!!
Wenn er auch noch Tiffy angesteckt hat werd ich mir das nie verzeihn!!!

Bitte liebe Forenmitglieder, helft mir, was soll ich tun?
Kann nur noch weinen...
..
TIEF durchatmen und mit der Heulerei aufhören... die bringt dir und dem Kater nichts. Besorg dir Resque-Tropfen für dich udn koch dir erstmal nen Tee

Mein Lieblingspatenkater hat nach der FIV-Diagnose während einer Katzenschnupfenerkrankung (Impfreaktion auf die RCP-Impfung) noch 6 oder 7 Jahre sehr gut gelebt.

Wenn er verträglich ist, brauchst du auch keine Sorgen haben , dass er deine Tiffy ansteckt...
FIV ist durch Blut übertragbar...
einen HIV-Positiven Menschen schickst du doch auch nicht in die Isolation, oder?

Es gilt halt nur, einige Vorsichtsmassnahmen zu beachten


Bist du bei Facebook? dann wende dich mal an die Betreiberin dieser Seite Die kennt sich super aus und kann dir alle Gesundheitsvor-und Fürsorge-Tipps geben, die ein FIVerling-Dosenöffner beachten sollte, damit sein Schatz ein lange und gesundes Leben führen kann. Sie hat Zuhause auch eine gemischte Gruppe FIV positiver udn FIV-negativer Katzen laufen, die sich seit Jahren nciht gegenseitig angesteckt haben. also KEINE PANIK

Geändert von Faulaffenschaf (02.03.2013 um 16:53 Uhr)
Faulaffenschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 16:42   #7
Fely
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 26
Beiträge: 107
Standard

Vielen Dank für eure lieben Antworten, ich bin jetzt sehr beruhigt und werde das mit Rocco angehen (Informiere mich nun sehr gründlich übr FIV) und keine Sorge, er wird weder eingeschläfert noch weggeschickt.
Fely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 16:45   #8
romanticscarlett
Forenprofi
 
romanticscarlett
 
Registriert seit: 2008
Ort: Mosbach
Alter: 41
Beiträge: 1.453
Standard

Hallo,

mach dich jetzt erstmal nicht verrückt! Die Diagnose zu bekommen ist natürlich sch....Aber das bedeutet nur, dass er Träger des Virus ist. Nicht mehr und nicht weniger.

Mein Whisky musste letztes Jahr wegen FIV eingeschläfert werden...ABER....

...er hatte es vermutlich schon von klein auf und ich habe es nur nicht gewusst. Er war schon immer ein wenig anfälliger, z.B. hatte er ein paar Mal eine Pilzerkrankung. Dann hatte er, als er etwas älter wurde, noch eine chronische Halsentzündung bekommen. Das waren alles Anzeichen dafür, dass sein Immunsystem nicht so ganz auf der Höhe war. Einschläfern musste ich ihn erst lassen, als er krank war und zunächst der Verdacht auf eine normale Erkältung bestand. Als das Antibiotikum nicht anschlug, war das verdächtig und erst als dann ein Bluttest gemacht wurde, kam raus, dass er FIV hatte.

Er hatte jahrelang mit Micky zusammengelebt und am Anfang hatten sie sich öfter bekämpft. Aber Micky hatte kein FIV. Ich hab ihn extra nach dem Tod von Whisky testen lassen, bevor ich eine neue Katze dazu holte.

Ich denke immer, es gibt so viele Katzen, die FIV haben und wo man es gar nicht weiß. Whisky wurde 13 Jahre alt und es gibt viele Katzen ohne FIV, die auch nicht älter werden. Ein Tier kann letztendlich immer krank werden, z.B. Krebs bekommen oder sonst eine Krankheit, die tödlich enden kann. Sieh's mal so: bei Rocco weißt du jetzt zumindest, wie du dran bist und kannst z.B. immunstärkende Mittelchen verabreichen.
romanticscarlett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 17:05   #9
krissi007
Forenprofi
 
krissi007
 
Registriert seit: 2009
Ort: OHV
Beiträge: 7.984
Standard

Sind Tiffy und Rocco Freigänger oder Wohnungskatzen?
krissi007 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 02.03.2013, 17:10   #10
Fely
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 26
Beiträge: 107
Standard

Wohnungskatzen.
Fely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 17:23   #11
Faulaffenschaf
Forenprofi
 
Faulaffenschaf
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11.485
Standard

lies mein posting oben bitte nochmal... hatte noch ein wenig ergänzt
Faulaffenschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 17:31   #12
Fely
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 26
Beiträge: 107
Standard

Habe ich mir durchgelesen und den Link auch gleich angeklickt. Vielen Dank dafür
Fely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 17:37   #13
krissi007
Forenprofi
 
krissi007
 
Registriert seit: 2009
Ort: OHV
Beiträge: 7.984
Standard

Zitat:
Zitat von Fely Beitrag anzeigen
Wohnungskatzen.
das ist schon mal besser

Sollte Tiffy auch ein Probleme mit dem Zahnfleisch haben, dann passe bitte bei der Fütterung auf, solange Rocco die Zahnfleischblutungen hat. FIV überträgt sich ja über Blut.

Ansonsten solltest du noch auf gute Ernährung und wenig Streß achten. Jetzt mal von der Zusammenführung abgesehen, die hat ja bald ein Ende.
krissi007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 21:02   #14
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 58
Beiträge: 16.380
Standard

Wenn es ein Schnelltest war, würde ich da nix drauf geben, sondern einen richtigen Test hinterher schicken.
In den letzten Wochen hatten wir mehrere Schnelltest-positive Katzen, die nach dem richtigen Test wieder negativ waren - Schnelltests sollte man verbieten finde ich .
Ansonsten ist es wirklich kein Weltuntergang und Ansteckungsgefahr mehr als gering bei friedlichen Katzen
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 18:29   #15
Fely
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 26
Beiträge: 107
Standard

Ich muss euch allen sehr danken, dass ihr mir zu einem zweiten Test geraten habe.

Denn der Zweite Test war NEGATIV!

Mir fällt so ein Stein vom Herzen, trotzdem möchte ich nochmal einen dritten Test veranlassen (in 4-6 Wochen), um wirklich wirklich sicher zu gehen. Auch dann wieder KEINEN Schnelltest.

Ich bin mir sehr sicher, dass dieser dann auch negativ sein wird, aber ich geh trotzdem lieber nochmal auf Nummer sicher.

Danke nochmal für eure Ratschläge und das ihr mich so beruhig habt
Fely ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIV und FIP positiv CyberMicha FIP 5 25.02.2018 13:52
FIV positiv ! schnurli Infektionskrankheiten 1 06.08.2014 21:19
Positiv auf FIP getestet???????? Anna84 Infektionskrankheiten 76 04.11.2013 21:36
FeLV positiv Sonnenblume4157 Infektionskrankheiten 8 27.06.2012 15:27
FIV-positiv sucht! Noci Glückspilze 8 01.03.2010 13:31

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.