Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Erkältungen, FIP, FIV, FeLV, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2015, 19:34   #331
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.897
Standard

Wie geht s denn dem Spätzchen?
Ich hoffe so lange nix gelesen zu haben ist ein gutes Zeichen.
A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.10.2018, 03:26   #332
Mika2017
Forenprofi
 
Mika2017
 
Registriert seit: 2017
Ort: 68169 Mannheim
Beiträge: 1.057
Standard

Ob Mietzi überhaupt noch lebt?
Es ist nun 4 Jahre her, dass Tutti123, sprich Stefan hier und überhaupt im Forum schrieb – nach nun 4 Jahren habe ich in den letzten 4 Stunden den gesamten Thread gelesen und sehr oft wurde das Lesen erschwert durch den Tränenfluss… und ja, auch ich habe mich dabei unsterblich in Mietzi verliebt
Doch nicht nur Stefan hat hier Unsagbares geleistet, beim Lesen war ich oft peinlich berührt, dass keiner an seine Frau dachte, die genauso viel geleistet hatte – ich hörte sie nass wischen beim Video wie Mietzi in der Transportbox meckerte:
https://www.youtube.com/watch?v=s4O-A3A0kPM
An dieser Stelle also auch ein großes Lob an die Ehefrau von Stefan – ich hoffe sehr, Mietzi lebt immer noch glücklich und gesund!

Ich kam nur auf diesen Thread,
weil ich verzweifelt nach Erfahrungen in Bezug auf Manuka-Honig und dessen innerlichen Anwendung suche. Dass es bei Wunden und der äußerlichen Anwendung WUNDER wirkt, kann man ja hier zu Genüge nachlesen – ich jedoch suchte Erfahrungswerte bei der innerlichen Anwendung, denn die Wunde meines Katers ist an der Oberlippe, die sehr schlecht zur äußeren Anwendung geeignet ist, denn ein Abschlecken ist hier nicht zu verhindern.
ABER Mietzi bekam über Monate und teilweise 3x täglich auf zwei große Wunden und auch noch in einen offenen Abszess den Manuka-Honig, sprich das Medihoney verabreicht – ich denke DAS reicht mir schon um eine innerliche Anwendung wagen zu wollen, denn bei dieser hohen Dosis, sprich 3x täglich auf drei große, offene Wunden – in Falle des offenen Abszesses wurde es ja sogar HINEIN in das Loch gespritzt – da sollte es sich als ungefährlich auch innerlich bewiesen haben.

Und falls Mietzi nochmals oder irgendeine andere Katze ebenfalls unter solchen ABSZESSEN leidet, dann lasst euch gesagt sein, dass diese ungefährlich sind, sofern man Orte meidet an denen man sich multiresistente Keime zuziehen kann.
Und wer wie Stefan dann glaubt, dass es für die ständige Wiederkehr solcher Abszesse doch eine Diagnose, ebenso wie eine Ursache geben muss, der sollte sich unbedingt mit dieser Erkrankung hier näher beschäftigen:

Hidradenitis Suppurativa
( http://www.hautarztpraxis-mainz.de/akne-inversa/ )

und die Schulmedizin weiß bis heute nur, dass dies eine chronische, unheilbare Erkrankung ist - die Ursache kann einem keiner sagen!

Ich leide seit 27 Jahren darunter, sprich hatte schon ca. 300 Abszesse und es ging mir erst ab jenem Moment wieder besser, als ich der Schulmedizin und all den operativen Eingriffen den Rücken kehrte. Seit demnach ca. 17 Jahren behandele ich mir alle Abszesse zuhause selbst, denn hätte ich vor 17 Jahren NICHT entschieden mich n i c h t mehr operieren zu lassen, dann säße ich heute schon längst im Rollstuhl oder der eine und/oder andere Keim hätten mich das Leben gekostet.
Lange Rede, kurzer Sinn – diese Vorgehensweise rettet jeder Mietze das Leben:

Abszess öffnen und ganze Suppe raus laufen lassen – danach so verfahren wie es Tutti123 hier tat: Den Hohlraum des Abszess spülen und Medihoney in das Loch des Abszess hinein geben. Das war es schon.

Und da ich das schon über 17 Jahre alles selbst Zuhause an mir mache, so könnt ihr das auch selbst bei eurer Katze tun, bzw. es wäre wirklich ratsam das alles nicht unbedingt dort machen zu lassen wo man üblicherweise, mittlerweile viele Keime vermuten kann!
Lasst also besser einen Tierarzt zu euch nach Hause kommen, falls ihr das nicht selbst machen könnt, anstatt damit in eine TA-Praxis oder in eine Tierklinik zu gehen.
Und ihr könnt eure Katzen auch mit einem offenen Abszess hinaus lassen – Mika, mein Kater, er hatte schon drei solcher Abszesse, die ich selbst öffnete, behandelte und damals nicht befugt war ihm zu verbieten raus zu gehen, denn alle drei Abszesse lagen in der Zeit als Mika noch bei der Vorbesitzerin war. Und er hatte echt große Löcher, zwei davon dauerten 5 Wochen bis sie zugeheilt waren. Er hatte keine Halskrause und ging weiter jede Nacht hinaus – ich habe ihn mir damals immer nachts geschnappt und 30 Minuten behandelt, doch ich habe nur drei, vier Mal ausgespült, an Manuka-Honig, bzw. an Medihoney dachte ich damals nicht. Das lecken der Katze an der Wundöffnung ist notwendig, weil die Öffnung sich nicht verschließen darf, es muss von innen nach außen zuwachsen und dafür sorgte Katerchen von ganz alleine, indem er ab und an drüber leckte verschloss sich die Wunde erst als innen alles zugewachsen war.

Was Mietzi hier im Thread widerfuhr war genau das, was Menschen die unter Hidradenitis Suppurativa leiden, ständig in der Schulmedizin bei Operationen erfahren – die Schulmediziner nennen das „komplett AUSRÄUMEN“ und dann wacht man mit riesigen Wunden und Löcher auf, die Monate lang brauchen um zu zuwachsen. In der heutigen Zeit niemals mehr ratsam, denn zu gefährlich sich hierbei Keime einzufangen.

Ach Mietzie
ich hoffe dir geht es immer noch gut bei Stefan, seiner Frau und dem hübschen Hund

Auch ein sehr schönes Video von Mietzi:
https://www.youtube.com/watch?v=BvhkTyaXKwQ
.

Geändert von Mika2017 (14.10.2018 um 03:42 Uhr)
Mika2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze von Freundin soll eingeschläfert werden! Tieger9787 Sonstige Krankheiten 72 24.12.2013 17:38
Sissy soll bald eingeschläfert werden Dalma-Tina Glückspilze 29 26.09.2012 06:55
Ben soll eingeschläfert werden (Deutschland) Schnelle Katze Glückspilze 5 16.01.2012 09:22
DRINGEND! puma soll eingeschläfert werden!!! monty2009 Sonstige Krankheiten 224 30.08.2011 09:19
FIV positive Katze soll eingeschläfert werden Kitty-Sue Tierschutz - Allgemein 22 10.12.2009 14:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.