Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Impfungen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2018, 08:42   #1
lokismama
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 6
Ausrufezeichen UPDATE: Thema erledigt, Löschung nicht möglich

- Text gelöscht, da Thema erledigt, aber lt. Admin ist Löschung nicht möglich -


Viele liebe Grüße & Danke
Lu

Geändert von lokismama (06.11.2018 um 10:57 Uhr)
lokismama ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.11.2018, 09:17   #2
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.883
Standard

Ganz kurz (und alles andere vorerst unkommentiert).

KEINE Imfpung/OP/Narkose bevor das Tier nicht gesund und nachweisbar Parasitenfrei ist!
Wenn BB OK und keine Parasiten mehr nachweisebar...Darmaufbau und dann der Rest
A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 09:25   #3
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.665
Standard

Und bitte dann umgehend eine gleichalten Kumpel dazu holen.
Margitsina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 09:29   #4
lokismama
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 6
Standard

A (nett) ... danke für deinen Beitrag. Aber er ist ja nicht mehr krank und er ist parasitenfrei lt. TA. Er hat halt auch generell einen nervösen Darm..
lokismama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 09:30   #5
lokismama
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 6
Standard

Margitsina ... danke für den Tipp, aber nicht jede Katze versteht sich mit anderen bzw. manche wollen keinen Kumpel. ;-)
lokismama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 09:39   #6
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.665
Standard

Ja, betrifft alte Senioren, die zu Einzelkatzen gemacht worden.
So ein junges Tier ist niemals in Einzelhaft zu halten und ein passender Partner sollte umgehend dazu.
Margitsina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 09:43   #7
lokismama
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 6
Standard

Naja, also meine vorigen Katzen waren beide klein als ich sie bekam, und beide haben andere Tiere und vor allem Katzen mehr als gehasst. Aber ansonsten generell gesagt, stimme ich dir natürlich trotzdem zu dass zwei Katzen immer besser sind als eine.
lokismama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 10:21   #8
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 146
Standard

Wie hat sich das den gezeigt, dass deine damaligen Katzen andere Katzen gehasst haben??
Viele interpretieren das katzenverhalten einfach nur falsch und meinen sie mögen keine anderen Katzen obwohl das nicht so ist.
Und hattest du dann immer schon nur eine Katze? Das wär ja dann deine 3 Katze die du von klein auf in Einzelhaft hältst
Hab ich kein Verständniss für

Dem Kleinem alles Gute
Und ich hoff du überlegst es dir noch mit einer zweiten Katze. Dem kleinen Loki zu liebe.
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 10:49   #9
lokismama
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von Lis@ Beitrag anzeigen
Wie hat sich das den gezeigt, dass deine damaligen Katzen andere Katzen gehasst haben??
Viele interpretieren das katzenverhalten einfach nur falsch und meinen sie mögen keine anderen Katzen obwohl das nicht so ist.
Und hattest du dann immer schon nur eine Katze? Das wär ja dann deine 3 Katze die du von klein auf in Einzelhaft hältst
Hab ich kein Verständniss für

Dem Kleinem alles Gute
Und ich hoff du überlegst es dir noch mit einer zweiten Katze. Dem kleinen Loki zu liebe.

Liebe Lis,
danke erstmal für deine Rückmeldung. Generell habe ich nicht gesagt, dass Loki keinen Partner kriegt, also bitte nicht vorschnell irgendwie über mich urteilen danke.
Und über EinzelHAFT müssen wir uns hier auch nicht unterhalten. Schade, dass man hier teilweise verurteilt wird oder keine ratsamen Tipps bekommt, zur eigentlichen Frage, obwohl die deutlich da steht!!! Dass es Katzen gibt, die sehr wohl EINDEUTIG keine Artgenossen bei sich haben wollen bzw. lieber für sich sind, ist allgemein bekannt und muss ich jetzt auch nicht erklären, das kann man überall nachlesen. Dafür gibt's nämlich verschiedene Gründe! (z.B. schlechte Erfahrungen bzw. eine furchtbare Vorgeschichte der Katze, dementsprechend verhaltensauffällig/krank/belastet oder oder oder...). Da müsste sich dann jemand, der denkt dass dies nicht möglich ist, mal auf den aktuellen Wissenstand bringen.
Und über meine anderen Katzen möchte ich in diesem Thread nicht ausschweifen, das geht mir alles immer noch sehr nahe da sie leider auf tragische Weise ihr Ende finden mussten und ich wollte hier eigentlich nur hilfreiche Tipps für meinen Loki.
Danke dir trotzdem, denn ich denke das war absolut nicht persönlich bzw. nicht böse gemeint und meine Antwort ist ebenfalls nicht böse gemeint, wollte aber dennoch Stellung dazu beziehen.
lokismama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 10:52   #10
lokismama
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 6
Standard

Liebe Alle,

ich würde dieses Thema gerne löschen oder schließen, aber leider weiß ich als Neuling noch nicht wie das geht

Wie dem auch sei, Vielen Dank an alle, die hier überhaupt geantwortet haben.
Aber leider habe ich auf meine eigentliche Frage bis auf eine Ausnahme nur wenig Resonanz bekommen bzw. gar hilfreiche oder auch fachliche Antworten!

Ich habe mir jetzt woanders Rat geholt und bin schon etwas hoffnungsvoller, was mein kleines Sorgenkind angeht
Vielleicht seid ihr ja so lieb und drückt dem kleinen die Daumen, dass alles gut wird!

Danke und ganz liebe Grüße
Lu
lokismama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 11:21   #11
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 146
Standard

Liebe Lu,

ich wollte dich auch in keinster Weise persönlich angreifen, nur leider kommen sehr viele Neulinge hier her und sind absolut resistent gegen gut und lieb gemeinte Ratschläge
Das ist oft frustrierend aber niemand will dich hier angreifen und ich finde es sehr toll das du hier um Rat gefragt hast was in deiner Situation am sinnvollsten ist.
Leider kann ich dir zu deinem eigentlichen Problem nicht weiterhelfen, aber würde nicht impfen und so schnell danach kastrieren. Wenn er wirklich Parasitenfrei ist und auch sonst alles gut ist, würde ich glaub entweder erst mal Kastrieren oder Impfen aber nicht beides so schnell hintereinander.

Ich wünsche euch viel Glück das er bald wieder vollkommen gesund wird.
Und bitte denk über einen kleinen Kumpel nach für Loki (natürlich erst wenn er wieder fit ist). 2 Katzen machen noch viel mehr freude als eine
Alles Gute euch.

LG Lisa
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 15:01   #12
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.883
Standard

Hmmm, schade für dein Tier...anyway.

Falls Du noch mitliest: mach ordentlich Darmaufbau...der Darm ist durch die Panacurgabe "geschrottet".

Nach dem Darmaufbau Kastra und Impfen....oder Impfen und Kastra.

Was das Thema Einzelkatzen betrifft auch wenns nicht Deine Frage war...so kann es doch nicht oft genug erwähnt werden. Keine junge Katze will freiwillig den ganzen Tag ohne gleichwertige Ansprache sein.

Hatte das Thema heute wieder mit einer Kollegin "Der braucht keinen Kumpel; wenn ich in der Arbeit bin pennt der den ganzen Tag!".
....na warum wohl?
Wenn ich in der Arbeit bin ist bei mir zu Hause HalliGalli
A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nochmal impfen lassen ?? | Nächstes Thema: 15 jährige Wohnungskatze noch impfen lassen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soll ich oder soll ich nicht? HILFE! JustMe88 Vorbereitungen 55 11.06.2010 16:00
Soll ich Minky impfen oder nicht? tanteteffi Infektionskrankheiten 25 01.05.2008 23:00
Soll ich ...oder soll ich nicht..bitte Hilfe!! Inki Katzen Sonstiges 12 16.03.2007 19:47
Impfen oder nicht impfen - das ist hier die Frage!? Isis Tierärzte 32 09.12.2006 00:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.