Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2018, 18:07   #1
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 244
Standard Leukose bei Kitten

Hallo ihr Lieben,
der Zufall will es, nach Felis Tod vor drei Monaten bin ich zu einem 10 Wochen alten Kitten gekommen. Angeblich Bauernhof, war Freitags schlapp und apathisch. Man hat es der Mutter weg genommen und dem Tierarzt vorgestellt. Er hat ihr Antibiotika gegeben und och soll nun 15 Tage lange zweimal pro Tag Antibiotika geben.
Es hatte wohl einen kleinen Schnupfen, davon habe ich nichts mitbekommen.

So, nun zum Problem. Ich würde die kleine Seele aufnehmen, aber muss mich schnellstmöglich um einen Kumpel kümmern. Nun sagte der Tierarzt, ich soll drei Wochen warten, evtl hat er ja Leukose und den Test macht man wohl mit 13 Wochen vor der Impfung und nach überstandener Infektion. Ok, wenn er das sagt.

Nun bin ich mir aber unsicher, ob das alles so richtig ist. Ich habe mir über Leukose immer zu wenig Gedanken gemacht, aber mein letztes Kitten liegt auch gefühlt 30 Jahre zurück.

Wie würdet ihr vorgehen? Leo ist alleine, ruft seine Mama und seine Geschwister. Ich habe ihn derzeit im Schlafzimmer, muss die offene Treppe noch sichern (jemand Tipps?). Aber soll ich wirklich so lange warten? Wenn er positiv ist, hätte ich eh ein anderes Problem, aber ich male ungern den Teufel an die Wand.

Ansonsten ist er munter, spielt, frisst, mauzt, schläft und hat innert einem Tag gelernt, für was das Katzenklo gedacht ist.

Danke für eure Meinungen.
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.05.2018, 11:36   #2
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.145
Standard

Wenn das Kitten Leukose haben sollte haben es die anderen Kitten und die Mutter auch. Sie auf dem Bauernhof weiter laufen zu lassen ist eigentlich keine Option. Wahrscheinlich haben es die anderen Katzen dann aber auch....

Wenn du das Kitten aufnehmen willst, würde ich eins von den Geschwisterchen dazu holen
Der Bauernhof sollte ja zu finden sein.
Selbst wenn es keine Leukose ist würde man da die geringsten Infektionsprobleme haben, weil eben Geschwister und mit demselben "Keimumfeld" konfrontiert.

Ansonsten würde ich jetzt kein Zweitkitten dazu setzen. (was schlimm für den Zwerg wäre)

Das ist jetzt nur meine Meinung zu deinem Problem.
Wie man die Situation auf dem Bauernhof löst, falls dort Leukose verbreitet ist weiß ich leider nicht....
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 12:16   #3
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 755
Standard

Kann mich Tiedsche nur anschliessen.
Entweder ein Geschwisterkitten oder einfach abwarten, testen und dann entscheiden. es wäre doch schade, wenn sich ein gesundes ( fremdes ) Kitten jetzt anstecken würde.
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 15:56   #4
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 244
Standard

Geschwisterchen gibt es nur eins, dass hat jemand anderes genommen und das dritte ist angeblich tot. Mehr weiß ich nicht.

Ich wurde am Samstag angerufen, ob ich hier helfen kann. Ich bin also wie die Jungfrau zum Kind dazu gekommen.

Klar, ich möchte ein gesundes Kitten nicht anstecken, die paar Wochen muss er durchhalten. Ich dachte nur, dass es zu heiß gegessen wird.
Es ist doch ganz oft so, dass man sich junge Katzen zu seinen bestehenden holt und evtl nicht darauf achtet, ob von Anfang an gesund.
Versteht mich nicht falsch, ich will keine Krankheiten verbreiten. Ich habe mir wohl selbst nie Gedanken darüber gemacht.

Ich gebe jetzt noch 12 Tage das Antibiotikum, dann rufe ich beim Tierarzt an.
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 18:09   #5
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.145
Standard

Es ist aber ein Unterschied ob man ein immungeschwächtes Kitten , wo das Risiko Leukose im Raum steht mit nem anderen Kitten zusammenwirft oder einfach mal 2 gesund erscheinende Kitten mit guter Herkunft.
Selbst im 2ten Fall kann das nach hinten losgehen.
Mir zB ist eine Jungkatze von ca 5 Mon. mal fast gestorben, als ich eine 2te gesund erscheinende Jungkatze dazu geholt habe. Die war "nur" Virusträger und gesund. Die andere hat der Virus sofort umgehauen und wir haben Wochen ums Leben gekämpft. Ein heftiger Herzschaden war das Ergebnis - aber wenigstens überlebt.

Man meint immer Katzen sind zäh.....junge Katzen sind das keineswegs, da sie noch ein schwaches Immunsystem haben.

Hat man sowas wie oben mal erlebt denkt man nicht mehr "wird schon gut gehen". Tut es oft, aber nicht immer.

Steht eine mögliche Leukose im Raum wäre eine Vergesellschaftung wirklich Mord, mal klar ausgedrückt

Kannst du nicht herausbekommen wer das 2te Kätzchen hat....wird die zu anderen Katzen gesetzt (und die meisten denken halt "wird schon gutgehen") nimmt das auch ein unschönes Ende.
Beide Kitten zusammengesetzt wäre auch die beste Lösung für alle
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leukose? vlora Infektionskrankheiten 5 18.01.2013 15:13
Leukose artisae Infektionskrankheiten 1 11.01.2012 14:38
Leukose Chucky87 Freigänger 8 19.03.2010 17:39
Kitten auf FIP, FIV, FelV und Leukose ab wann? L.u.Mi FIP 5 15.07.2009 12:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.