Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Impfungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2017, 13:16   #1
snow1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Tirol / Österreich
Beiträge: 215
Standard Impfung , Entwurmung - Nickhaut,Erbrechen, Durchfall

Hallo zusammen,

bei uns sind am We 2 Maine Coons (geb. Ende September) eingezogen. Ein Kater und eine Katze von 2 verschieden Züchtern.

Beim Kater ist alles super.
Die Katze macht mir ein bissl Sorgen.

Am Sa habe ich sie abgeholt.
Daheim ist mir dann aufgefallen dass die Nickhaut oft zu sehen ist.
Später am Abend ist mir noch aufgefallen dass sie weichen Stuhl hat. Schon noch so ein bissl wurstartig aber auch bissl flüssiges dabei.
Außerdem hat sie seit dem sie bei mir ist (also seit Sa nachmittag) schon mindestes 3 mal erbrochen.
Futter hat sie das bekommen was sie immer bekommt (Premiere).
Die Vorbesitzerin hat der kleinen Maus am 14.12. die 2. Impfung geben lassen.
Entwurmt hat sie am 15.12. (warum auch immer, macht man ja nicht so).
Am 16.12. ist sie dann zu mir umgezogen.

Was denkt ihr wenn ihr das so lest? War das vielleicht einfach alles bissl zu viel für die Kleine in den letzten 3 Tagen?
Was würdet ihr mir raten was ich machen soll?
Ich werde jetzt mit bissl Schonkost anfangen (gekochtes Huhn) und dann weiter schauen (Gewicht kontrollieren) habe ich mir gedacht.
Sie ist ja sonst ganz gut drauf. Sie spielt , kuschelt , schnurrt , frisst (bissl weniger als der Kater aber das muss ja nichts heißen) und den Kater anfauchen und knurren kann sie auch.

Hoffe auf ein paar Tipps.....
vielen Dank im Vorraus

LG
snow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.12.2017, 13:43   #2
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.359
Standard

Also, ich würde sie einpacken und dem Tierarzt vorstellen.
Auf mich klingt die Geschichte des Züchters auch wenig vertrauenserweckend.
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 13:47   #3
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.277
Standard

Ja, ich würde auch zum Tierarzt gehen. Am besten mit Kotprobe.

Wie kann man nur mehr oder weniger gleichzeitig impfen und entwurmen

Dazu noch der Umzug. Das war ganz schön viel.
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 14:09   #4
snow1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Tirol / Österreich
Beiträge: 215
Standard

Ja ich weiß auch nicht. Ganz ehrlich , ich stell die Kompetenz der Vorbesitzerin eher in Frage muss ich sagen. Ich habe mehrfach gefragt ob sie entwurmt ist. Vielleicht war sie noch gar nicht entwurmt und sie hats noch schnell mal eben hinterhergeschoben. Sie sagt dass es nicht das erste Mal war aber ich muss sagen dass mein Vertrauen da nicht mehr das Beste ist.

Sie war ja mit ihr beim TA (2. Impfung) am 14.12. und hat mir danach gesagt "kerngesund und gut ernährt" .

So wie es ausschaut hat sie heut kaum gefressen und getrunken ...soll ich gleich zum TA ohne Kot? Die gekochte Pute hat sie wohl auch verschmäht.
snow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 14:16   #5
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.277
Standard

Zitat:
Zitat von snow1 Beitrag anzeigen
Ja ich weiß auch nicht. Ganz ehrlich , ich stell die Kompetenz der Vorbesitzerin eher in Frage muss ich sagen. Ich habe mehrfach gefragt ob sie entwurmt ist. Vielleicht war sie noch gar nicht entwurmt und sie hats noch schnell mal eben hinterhergeschoben. Sie sagt dass es nicht das erste Mal war aber ich muss sagen dass mein Vertrauen da nicht mehr das Beste ist.

Sie war ja mit ihr beim TA (2. Impfung) am 14.12. und hat mir danach gesagt "kerngesund und gut ernährt" .

So wie es ausschaut hat sie heut kaum gefressen und getrunken ...soll ich gleich zum TA ohne Kot? Die gekochte Pute hat sie wohl auch verschmäht.

Ja, bitte sofort.

Kot kannst nachreichen.

Hat sie einen Stammbaum?
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 14:27   #6
snow1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Tirol / Österreich
Beiträge: 215
Standard

Nein sie haben beide keinen Stammbaum.
Hm ok...dann werd ich da mal vorbeischauen heut.
Die arme Maus.
snow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 14:32   #7
Firlchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

xxxxxxxxxxxxx

Geändert von Firlchen (19.12.2017 um 00:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 14:56   #8
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.359
Standard

Zitat:
Zitat von snow1 Beitrag anzeigen
So wie es ausschaut hat sie heut kaum gefressen und getrunken ...soll ich gleich zum TA ohne Kot? Die gekochte Pute hat sie wohl auch verschmäht.
Das IST ein Alarmsignal. Sofort zum Tierarzt/Tierklinik mit Notaufnahme.
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 15:13   #9
snow1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Tirol / Österreich
Beiträge: 215
Standard

Ich fahr um 16Uhr zum TA.
snow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 15:13   #10
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.277
Standard

Berichte dann bitte was raus kam.

Daumen sind gedrückt
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 15:42   #11
snow1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Tirol / Österreich
Beiträge: 215
Standard

Natürlich. Wird gemacht!
snow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 15:43   #12
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.359
Standard

Ich würde mich auch freuen, wenn Du es hier schreibst.
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 15:48   #13
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.359
Standard

Der Tierarzt, der sie am 14. geimpft hat. Könntest Du vielleicht kurz recherchieren, ob Du ihn online/im Telefonbuch findest und Dich erkundigen, ob sie auch tatsächlich dort war? (Ich hab da irgendwie ein schlechtes Gefühl)
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 16:32   #14
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 842
Standard

Zitat:
Zitat von snow1 Beitrag anzeigen
Nein sie haben beide keinen Stammbaum.
Hm ok...dann werd ich da mal vorbeischauen heut.
Die arme Maus.
Dann hast du auch keine Maine Coons, sondern look-a-like von Vermehrern
Ohne Stammbaum = keine Rasse.

Wünsche gute Besserung.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 18.12.2017, 16:42   #15
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.277
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Dann hast du auch keine Maine Coons, sondern look-a-like von Vermehrern
Ohne Stammbaum = keine Rasse.

Wünsche gute Besserung.
Das hatte ich ja komplett übersehen. Na da wunderts mich dann nicht.
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Wer impft im Kreis Gießen,Hessen mit Merial? | Nächstes Thema: Einstichstelle »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Impfung + Entwurmung bee's maya Impfungen 3 13.02.2013 13:33
Durchfall und Erbrechen durch Entwurmung? lea174 Verdauung 5 08.11.2012 14:59
Impfung und Entwurmung gleichzeitig? risiko? SnorreSael Impfungen 7 24.05.2012 19:02
Entwurmung nach Impfung ?? anele Parasiten 5 11.02.2011 21:50
Durchfall - nach Impfung, Entwurmung ninah Verdauung 23 15.09.2010 11:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.