Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2015, 15:25   #21
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Ach was, so war das von mir doch nicht gemeint.

Und mein Thread, dein Thread, ich sehe es so, dass Threads ruhig allen gehören dürfen, so lange man selbst noch durch blickt.

Ist alles gut.
__________________
Liebe Grüße von Maren mit der wilden Hilde und Moritz
und ihren Sternenkatzen Louis, Lieschen, Gismo, Kitty, Manjula und Bruno.
Pieper ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.12.2015, 22:17   #22
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Na, da habe ich aber etwas angestellt, der Thread ist tot und auch per PN antwortet mir niemand.

Hier meine Fragen zu meinen Neuzugängen und es wäre schön, wenn jeder teilnimmt, auch Menschen, die zu ihren Katzen Fragen haben.

Ich habe hier mit meinen zwei Neuzugängen ein für mich neues Problem.

Die beiden Katzen sind im Kittenalter durch eine Kölner Katzenhilfe einmal gegen Schnupfen und Seuche geimpft worden. Dann wurden sie vermittelt und an dieser Stelle wurde dann drei Jahre nicht geimpft. Dann gingen die Katzen wieder an die Kölner Katzenhilfe und dort wurden sie dann im Februar diesen Jahres wieder einmalig gegen Schnupfen und Seuche geimpft.

Für mich liegt also keine Grundimmunisierung vor, das sehe ich doch richtig?

Da die beiden Katzen Freigänger werden sollen, ist es doch richtig, jetzt noch etwas Zeit vergehen zu lassen und dann vielleicht Mitte Januar mit ihnen zum TA zu gehen, um dann einmal und nach 4 Wochen ein zweites Mal gegen Schnupfen und Seuche impfen zu lassen oder meinst du, das wäre übertrieben?

Die Katzen werden jetzt auf knapp 4 Jahre alt geschätzt und ich möchte nichts falsch machen. Eigentlich bin ich nämlich ein eher selten-Impfer.

Meine Katzen waren ebenfalls immer FeLV-grundimmunisiert, weil die TÄ unserer Gegend dazu raten, diese Impfung vornehmen zu lassen. Es gäbe etliche Fälle von Leukose in unserer Region.

Wenn ich richtig verstanden habe, dann würde ich bei FeLV ähnlich wie bei Schnupfen- und Seucheimpfung vorgehen. Also zweimal im Abstand von 4 Wochen impfen lassen und dann nach einem Jahr erneut und dann erst wieder drei Jahre später? Bei FeLV muss ich mich nach dem Gelesenen fragen, ob man nach drei Jahren nochmal impfen lässt, denn dann wären die Katzen ja geschätzt schon ca. 7 Jahre alt.

Ist das so korrekt?
__________________
Liebe Grüße von Maren mit der wilden Hilde und Moritz
und ihren Sternenkatzen Louis, Lieschen, Gismo, Kitty, Manjula und Bruno.
Pieper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 22:27   #23
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.262
Standard

Maren, damit Du nicht mit Dir selbst reden musst: Ich kann Dir dazu nur so viel sagen, dass unsere frühere TÄ bei Dickie damals eine Impfung für ausreichend hielt. Er war mir ja als erwachsener Streuner im Alter von fünf bis sieben Jahren zugelaufen und niemand wusste, ob er vorher überhaupt jemals geimpft wurde.

Ich werde aber bei Gelegenheit auch mal meine neue TÄ dazu befragen, die scheint mir impftechnisch auf einem ziemlich aktuellen Stand zu sein, weil sie für größere Impfintervalle plädiert.

Wichtig wäre halt auch, Schnupfen und Seuche getrennt von Leukose zu impfen und nicht alles gleichzeitig zu machen. Ich weiß nicht, ob Dir das schon bekannt ist?
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 22:30   #24
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.450
Standard

Zitat:
Zitat von Pieper Beitrag anzeigen
Da die beiden Katzen Freigänger werden sollen, ist es doch richtig, jetzt noch etwas Zeit vergehen zu lassen und dann vielleicht Mitte Januar mit ihnen zum TA zu gehen, um dann einmal und nach 4 Wochen ein zweites Mal gegen Schnupfen und Seuche impfen zu lassen oder meinst du, das wäre übertrieben?
So würde ich es auch machen.

Zitat:
Zitat von Pieper Beitrag anzeigen
Wenn ich richtig verstanden habe, dann würde ich bei FeLV ähnlich wie bei Schnupfen- und Seucheimpfung vorgehen. Also zweimal im Abstand von 4 Wochen impfen lassen und dann nach einem Jahr erneut und dann erst wieder drei Jahre später? Bei FeLV muss ich mich nach dem Gelesenen fragen, ob man nach drei Jahren nochmal impfen lässt, denn dann wären die Katzen ja geschätzt schon ca. 7 Jahre alt.
Wie man bei FeLV genau impft, weiß ich nicht, grundimmunsieren aber wiederholt im 4-Wochen Abstand. Ich würde aber definitiv vorher entsprechend (2 oder 3 mal) auf Leukose testen lassen und Leukose auch nur getrennt der Schnupfen/Seucheimpfung verabreichen lassen, nicht alles in Kombi. Laß dich da auch nicht vom TA beirren.
__________________
rlm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 22:36   #25
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Maren, damit Du nicht mit Dir selbst reden musst:
Du ahnst nicht, wie dankbar ich dir bin, Silvia.

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen

Ich kann Dir dazu nur so viel sagen, dass unsere frühere TÄ bei Dickie damals eine Impfung für ausreichend hielt. Er war mir ja als erwachsener Streuner im Alter von fünf bis sieben Jahren zugelaufen und niemand wusste, ob er vorher überhaupt jemals geimpft wurde.
Ach, das finde ich sehr interessant. War Dickie auch so draußen unterwegs?

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Ich werde aber bei Gelegenheit auch mal meine neue TÄ dazu befragen, die scheint mir impftechnisch auf einem ziemlich aktuellen Stand zu sein, weil sie für größere Impfintervalle plädiert.
Es würde mich freuen, wenn du mir von diesem Gespräch erzählst, denn hier ist man (TÄ) generell sehr impfwütig unterwegs.


Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Wichtig wäre halt auch, Schnupfen und Seuche getrennt von Leukose zu impfen und nicht alles gleichzeitig zu machen. Ich weiß nicht, ob Dir das schon bekannt ist?
Nein, das ist es nicht. Ich bin fast sicher, dass hier eine Dreifach-Impfung propagiert wurde, ich schaue gleich mal nach.

Ich danke dir sehr, Silvia.
__________________
Liebe Grüße von Maren mit der wilden Hilde und Moritz
und ihren Sternenkatzen Louis, Lieschen, Gismo, Kitty, Manjula und Bruno.
Pieper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 22:41   #26
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Zitat:
Zitat von rlm Beitrag anzeigen
Wie man bei FeLV genau impft, weiß ich nicht, grundimmunsieren aber wiederholt im 4-Wochen Abstand. Ich würde aber definitiv vorher entsprechend (2 oder 3 mal) auf Leukose testen lassen und Leukose auch nur getrennt der Schnupfen/Seucheimpfung verabreichen lassen, nicht alles in Kombi. Laß dich da auch nicht vom TA beirren.
Danke rim, die Katzen sind negativ durch die Katzenhilfe Köln getestet, aber ich werde den Test wiederholen lassen.

Und ich danke für den Hinweis, nicht alles zusammen verabreichen zu lassen, ich bin mir fast sicher, dass das bisher hier so stattgefunden hat.
__________________
Liebe Grüße von Maren mit der wilden Hilde und Moritz
und ihren Sternenkatzen Louis, Lieschen, Gismo, Kitty, Manjula und Bruno.
Pieper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 23:06   #27
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 14.934
Standard

Ich denke wenn sie bisher zwei mal geimpft wurden, auch wenn nicht im vorgeschriebenen Abstand ist eine Grundimunisierung sicher da.
Ich würde nächstes Jahr, also ein Jahr nach der letzen Impfung, noch einmal nachimpfen und dann in drei Jahren wieder.
Also die normale Schnupfen/Seuche-Impfung. Das müßte reichen!
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 23:18   #28
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.450
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Ich denke wenn sie bisher zwei mal geimpft wurden, auch wenn nicht im vorgeschriebenen Abstand ist eine Grundimunisierung sicher da.
Ich meine, dies paßt so nicht, und die 2. Impfung nach 4 Wochen ist wichtig fürs Immungedächtnis. Wenn die Grundimmuniserung nicht paßt, sind zukünftige Impfungen bestimmt fast sinnlos.
__________________
rlm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 23:33   #29
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 14.934
Standard

Zitat:
Zitat von rlm Beitrag anzeigen
Ich meine, dies paßt so nicht, und die 2. Impfung nach 4 Wochen ist wichtig fürs Immungedächtnis. Wenn die Grundimmuniserung nicht paßt, sind zukünftige Impfungen bestimmt fast sinnlos.
Da Maren sehr vorsichtig und fürsorglich ist wird sie sich sicher deiner Meinung anschließen.

Ich persönlich würde es für meine Katzen so machen wie ich es geschrieben habe. Und so kann jeder entscheiden wie er es für richtig hält.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2015, 08:17   #30
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.592
Standard

Hier bei der Katzenhilfe werden auch erwachsene Katzen 2 x im Abstand von ca. 4 Wochen gegen Schnupfen und Seuche geimpft, wenn man nicht weiß, ob und wann und wie oft sie geimpft wurden. Ob das richtig/nötig ist, kann ich nicht wirklich beurteilen. Es wird - wohl auf Anraten des Vereins-TA - so gemacht.

Die Leukose-Impfung würde ich auch zeitversetzt machen.
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leukose-Impfung islaytiger Impfungen 2 19.07.2014 16:48
Leukose Impfung, Rat benötigt. Dekamp Impfungen 6 07.08.2013 13:44
Leukose Impfung? Tilawin Impfungen 13 19.06.2013 19:35
Leukose Impfung Mendan Impfungen 1 26.11.2012 14:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.