Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2018, 19:56   #1
HaraldWoody
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 9
Frage 3 Beiner im EFH mit 3 Etagen ?

Hallo liebe Forumsgemeinde.
Wir spielen mit dem Gedanken, eine 3beinige Katze zu unseren beiden Mädels dazu zu nehmen. Wir wohnen in einem Einfamilienhaus, die Katzenklos stehen im Keller, ein anderer Standpunkt ist dafür nicht vorgesehen. Auf allen 3 Etagen stehen den ganzen Tag alle Türen offen, die Katzen können überall hin. Nun zu meiner Frage: Ist für eine 3beinige Katze das dauernde Treppenlaufen auf lange Sicht ein Problem ? Wie sind die Erfahrungen der Forumsexperten hier ? Bin für jede Info dankbar.
HaraldWoody ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.09.2018, 08:05   #2
Professor
Forenprofi
 
Professor
 
Registriert seit: 2008
Ort: Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 2.567
Standard

Welches Beinchen ist amputiert Vorder- oder Hinterbein?
Man sagt ja, dass bei Katzen die Vorderbeine" wichtiger" sind, hinten können sie es gut ausbalancieren.
__________________
LG
Anja und die 3 Stubentiger


Der kleine Vogel im Sturm –
nichts vermag ihn zu erschrecken,
weder Wind noch Regen.
Er weiß, dass hinter den Wolken
seine Sonne immer noch scheint.
Theresia von Lisieux
Professor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 15:36   #3
HaraldWoody
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 9
Standard

Es fehlt ein Vorderbein.
Wir suchen nach Möglichkeit aktuelle Halter oder Experten, die uns da etwas unterstützen können, wir wollen nichts falsch machen. Ich dachte schon mal daran, seitlich an der Treppe ein Brett mit querliegenden Leisten über alle Etagen zu montieren. Hat jemand sowas auch ? Wird sowas schon irgendwo genutzt ? Fragen über Fragen ...
HaraldWoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 15:41   #4
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 9.514
Standard

Eine Freundin von mir hat Dreibeinchen, ich frag sie mal, ob sie hier reinschaut.
__________________
Gabi
Schwutz, Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor und der Fund-Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili(+21.2.05)Tiger(+11.7.09)Luna(+26.9.17)

gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenbogen
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 19:59   #5
Professor
Forenprofi
 
Professor
 
Registriert seit: 2008
Ort: Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 2.567
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldWoody Beitrag anzeigen
Es fehlt ein Vorderbein.
Wir suchen nach Möglichkeit aktuelle Halter oder Experten, die uns da etwas unterstützen können, wir wollen nichts falsch machen. Ich dachte schon mal daran, seitlich an der Treppe ein Brett mit querliegenden Leisten über alle Etagen zu montieren. Hat jemand sowas auch ? Wird sowas schon irgendwo genutzt ? Fragen über Fragen ...
Ich habe einen gr. Hund, der Vorderbein amputiert ist und prima damit klar kommt (auch Treppen sind kein Problem).

Die Idee mit den Brettern und querliegenden Leisten finde ich gut.
Wie alt ist denn die Katze? Ist das Beinchen erst vor kurzem amputiert worden?
__________________
LG
Anja und die 3 Stubentiger


Der kleine Vogel im Sturm –
nichts vermag ihn zu erschrecken,
weder Wind noch Regen.
Er weiß, dass hinter den Wolken
seine Sonne immer noch scheint.
Theresia von Lisieux
Professor ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 15.09.2018, 20:12   #6
Villa Kunterbunt
Forenprofi
 
Villa Kunterbunt
 
Registriert seit: 2011
Ort: Borken
Beiträge: 1.182
Standard

Ich habe ein Dreibeinchen, dem auch ein Vorderbein fehlt.
Er kommt damit super zurecht.
Lebt bei uns auf 2 Etagen und genießt den Freigang.


Er kommt hier super mit zurecht, hat keine Probleme mit Treppen oder auf die Fensterbank, Kratzbaum, Mauer etc hoch zu springen.


Draußen haben wir in unserem Zaun unten ein kleines Loch gemacht...einfach damit er im Notfall schneller auf unser Grundstück kommt.

Natürlich ist sein Radius draußen nicht so weitläufig wie von unseren anderen Katzen....und auch drinnen ist er jetzt nicht der spielwütigste, aber er hat seine dollen 5 Minuten und scheucht auch mal die Katze durchs Haus.

Mein Smarty bekommt seit letztem Jahr immer mal eine Zeel Kur....Zeel hilft bei rheumatisch und athrotisch bedingter Gelenkprobleme. Die Inhaltsstoffe wirken Entzündungen und Schmerzen entgegen.
Zeel ist von Heel und ein homöopathisches Arzneimittel.

Da er früher oder später Probleme haben wird aufgrund der falschen Belastung, habe ich mit meiner TÄ gesprochen und ich gebe es ihm jetzt ab und an mal über 3-4 Wochen als Kur(wenn ich meine, er ist etwas träge und bewegungsfaul).
__________________
Liebe Grüße
Claudia und ihre Fellnasen
Villa Kunterbunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 12:05   #7
HaraldWoody
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 9
Standard

Erst mal danke für die Antworten. Die kleine ist 4 Jahre alt, die Amputation ca. 4 Monate her. Mir gehts auch weniger ums Treppenlaufen heute oder morgen, sondern auf lange Sicht und Jahre gesehen. Katzenklo im Keller, Fütterung im Keller. Bevor wir irgendeinen schnellentschlossenen Blödsinn machen, erkundigen wir uns lieber, um dann das für und wider abzuwägen.
HaraldWoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 13:17   #8
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.144
Standard

Auf lange Sicht gesehen...

Fütterung und Kaklo im Keller? Grundsätzlich spricht nichts dagegen. Bei mehreren Katzen sollten jedoch mehrere Klos und auch ausreichend Platz für die Fütterung vorhanden sein.
Nicht alle Katzen mögen es so eng zusammen.
Und Dreibeinchen oder Senioren, der Weg zum Kako in den Keller könnte irgendwann zu weit sein und man muss da andere Bedingungen schaffen.
Erwähne ich nur, weil es Dir sehr wichtig zu sein scheint, dass Fütterung und Kaklo im Keller beibehalten werden soll.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 14:03   #9
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 519
Standard

Richtig Paula13 Meine Mädels sind in jungen Jahren auch in den Keller zur Toi. Doch mit dem Alter wurde es beschwerlicher und wir haben die Dinger hochgeholt. Gefüttert wurde bei uns immer in der Küche.

Was auch noch sicher wichtig ist... Nachtleuchten im Treppenbereich.
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich hätte gern wieder 4 Beiner im Haus JakeJenna Gesuche 9 29.08.2014 03:22
Durchgang zwischen 2 Etagen schaffen Blacky2000 Wohnungskatzen 7 25.01.2010 21:15

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:15 Uhr.