Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2015, 15:00   #1
Puzzle
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 19
Standard Melly - Fundkätzchen mit Schwanzabriss

Melly ist ein ca 14. Wochen altes Kätzchen. Sie ist mir am Mittwoch den 23.10. morgens zugelaufen - oder besser gesagt zugekrochen. Der gesamte hintere Bereich war gelähmt. Ich habe sie zur Tierärztin gebracht. Melly hat Schmerzmittel und Vitamin B12 bekommen. Wir haben sie geröngt - das Bild habe ich beigefügt.

Seit dem Fund umsorge ich die Kleine, neben Vitamin B mit Pysiotherapie Übungen und Ausmassieren von Kot und Urin. Die Lähmung der Hinterbeine ist verschwunden, die Kleine kann wieder laufen und spielen wie eine nicht gehandicapte Katze in dem Alter. Das ist wunderschön zu sehen und schon ein riesiger Erfolg.

Geblieben sind bis jetzt die Lähmung des Schwanzes und der fehlende eigenständige Absatz von Kot und Urin. Was kann ich tun, um dies - wenn es möglich ist - voran zu bringen? Mir ist bewusst, dass dies auch nie mehr funktionieren kann.

Melly läuft seit ein paar Tagen tagsüber im Haus und im eingezäunten Garten mit anderen Katzen zusammen. Das machen alle Katzen prächtig miteinander. Die Kleine hat Anschluss gefunden und die großen Katzen sind sehr lieb zu ihr. Vorher war sie in einem separaten Raum wegen Wurmbefall und Ansteckungsrisiko. Dort hat sie zeitweilig Windeln getragen, da der Druchfall durch den Wurmbefall nicht zu händeln war.

Ich massiere Kot und Urin zwei bis dreimal täglich aus. Melly läuft zur Zeit ohne Windel , sie verliert keinen Kot und wenig bis keinen Urin. Wenn etwas mehr Urin ausläuft (beim Ausmassieren kommt aber kein Urin), so nutze ich für sie eine Katerhose mit Slipeinlage.

Über Ideen oder Austausch mit anderen würde ich mich freuen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Melly.jpg (10,0 KB, 184x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150925_171230.jpg (85,9 KB, 190x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20151010_174245.jpg (99,2 KB, 208x aufgerufen)
Puzzle ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.10.2015, 15:25   #2
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.603
Standard

Oh je, die arme Maus Wie schön, dass Du Dich gekümmert hast.

Herzlich Willkommen hier im Forum

Leider kann ich Dir so gar keinen Tipp geben. Was sagen denn die Ärzte? Besteht evtl. die Chance, dass der Kot- und Urinabsatz nach einer gewissen Zeit wieder selbstständig funktioniert?
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 19:52   #3
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.565
Standard

Willkommen im Forum
Ich finde es auch klasse, dass ihr die kleine aufgenommen habt.
Ich glaube, dass Vitamin B zwölf sollte viel länger gegeben werden. Es dient Zur ReGeneration den Nerven.
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 20:57   #4
Tina_Ma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 5.617
Standard

Hallo,

schau doch mal auf der Facebookseite (Seite ist öffentlich)von Jaquecas Pflegekatzen rein. Silke (Jaqueca) hat viel Erfahrung mit gelähmten Katzen. Vielleicht findest du dort noch Tips - oder du kontaktierst sie mal.
__________________
Tina_Ma und Familie Katzinger:

Beiträge sind mein persönliches geistiges Eigentum!
Tina_Ma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 21:08   #5
Puzzle
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von ottilie Beitrag anzeigen
Willkommen im Forum
Ich glaube, dass Vitamin B zwölf sollte viel länger gegeben werden. Es dient Zur ReGeneration den Nerven.
Das ist korrekt, Melly bekommt Vitamin B12 weiterhin.
Puzzle ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 06.11.2015, 15:22   #6
Puzzle
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 19
Standard

Melly ist ein Sonnenschein. Am Mittwoch wurder der Schwanz ein Stück gekürzt, damit er nicht auf dem Boden schleift. Kot und Urin werden weiterhin manuell "abgesetzt". Wir entwickeln Routine.

Die Bilder sind von letzter Woche - noch vor der OP.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0156.jpg (98,1 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0393.jpg (92,0 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0537.jpg (88,4 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0548.jpg (87,4 KB, 109x aufgerufen)
Puzzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2015, 17:50   #7
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.565
Standard

Freut mich wenn's ihr gut geht
Eventuell kann sich Kot und Urin Absatz noch regenerieren ,
Es ist ja noch nicht solange her
Die kleine Maus ist eine ganz süße
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2015, 18:11   #8
Izz
Forenprofi
 
Izz
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.830
Standard

ich kann leider gar nichts hilfreiches beitragen...aber für Melly wollte ich gern ein "oh, wie süß" dalassen.
Und für dich ein "Danke!". Ich finde es toll, wie du dich kümmerst. Klar, man wächst mit den Anfroderungen -und notfalls dann auch mal über sich hinaus- aber selbstverständlich ist das ja nun mal nicht.

Ich wünsche Melly, dass es gesundheitlich vielleicht doch noch etwas vorwärts geht. Und euch beiden wünsche ich weiterhin so viel Freude aneinander. Man sieht auf den Fotos, wie viel Lebensfreude die Süße hat!
Izz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2015, 09:59   #9
Jaqueca
Forenprofi
 
Jaqueca
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.397
Standard

Hallo,

falls du noch eine Beratung oder einen Austausch mit anderen betroffenen Katzenbesitzern benötigtst, dann kannst du dich gerne bei dieser facebokk-Gruppe anmelden:
https://www.facebook.com/groups/8485...98552/?fref=ts

LG Silke
__________________
Jaqueca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2015, 17:22   #10
Puzzle
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 19
Standard

Hallo Silke,

ein Austausch wäre toll. Ich bin nicht bei facebook und melde mich daher per Mail bei dir.

Lieben Dank und viele Grüße
Puzzle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
handicap, lähmung, schwanzabriss

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fundkätzchen führt nicht ab Wurzelmaus Verdauung 2 23.07.2015 18:46
Deutschland Melly und Atti (IBD und chron. Schnupfen) - wunderschönes Duo - geb 2010 - PS 34*** Legolas Glückspilze 12 30.10.2014 20:01
Fundkätzchen mit Verstopfung dogilicious Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 23 04.10.2011 22:22
Melly humpelt :o( ruessellinchen Äußere Krankheiten 8 25.03.2008 20:53
Habt Ihr Tips für mich? Melly mäkelt :( ruessellinchen Ernährung Sonstiges 16 30.11.2007 20:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:50 Uhr.