Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Glückspilze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2017, 14:43
  #41
catmaniac
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.454
Standard

Jetzt sehe ich die Fotos auch!

Wollte mal rasch schauen, ob es was Neues von Luna gibt
catmaniac ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.09.2017, 15:01
  #42
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Zitat:
Zitat von catmaniac Beitrag anzeigen
Jetzt sehe ich die Fotos auch!

Wollte mal rasch schauen, ob es was Neues von Luna gibt
Ich hab noch nichts erfahren

https://youtu.be/cXRH4mbtquw

https://youtu.be/9izYxIlPYWg

https://youtu.be/KZjcTe-mhkI

lG

Susann
__________________
http://fewsigns.de/Cats/albums/userpics/10001/Der_Feikenclan.jpg
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 15:21
  #43
Shelter
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Neuss
Alter: 35
Beiträge: 70
Standard

Welche Tiere sorgen denn für den Hintergrundsound, Susan?
__________________
~ Not all those who wander are lost ~
Shelter ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 15:27
  #44
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Zitat:
Zitat von Shelter Beitrag anzeigen
Welche Tiere sorgen denn für den Hintergrundsound, Susan?
Zebrafinken

LG

Susann
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 17:02
  #45
Shelter
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Neuss
Alter: 35
Beiträge: 70
Standard

Herrlich ich dachte beim ersten Video: "interessante sounds, die diese neuen spielzeuge machen"....oje
Shelter ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 22:15
  #46
neko
Forenprofi
 
neko
 
Registriert seit: 2009
Ort: im Süden
Beiträge: 13.290
Standard

Du Susi, es kann sein, dass sie das Zebramuster durch ihre sehr eingeschränkte Art des Sehens als böse bzw. Feind eingestuft hat, und deswegen so durchgedreht ist. Manche Mustererkennung ist angeboren, wie der Instinkt drauf reagiert. In etwa so, wie bei Menschen 8-beinige Lebewesen. Wir können oftmals mit unserem Grosshirn den "Alarm" schnell ausräumen. Aber Zehra ganz neu, geschafft von der Reise, alles neu an Gerüchen und Geräuschen wird sowiso auf einem hohen Stresslevel gewesen sein. Und da ist dann kein Halten mehr, wenn ein Trigger zu viel kommt, sondern vermeintlich Lebensnotwendiges Verteidigen und Kämpfen angesagt.

Und wenn Cheyenne das so hautnah mitbekommen hat, wundert es mich nicht, wenn sie dann ganz zu macht. Überleg mal, sie ist ganz frisch bei dir und hat schwere Operationen hinter sich und dann kommt da so eine fuchsteufelswilde, Krawallkatze, die sie auch noch angreift und auch den Sessel wie eine Irre verkloppt.
So einen Schrecken bekommst du so schnell nicht wieder ausgebügelt bei Cheyenne denke ich. Erst recht nicht, weil Zehra ja weiterhin bei dir ist und sie sich eventuell immer wieder dran versuchen wird auf Cheyenne loszugehen.
__________________
Kastration ist Tierschutz!
Tierleid-/quälerei melden - So gehts!

Ich gestatte dem Forenbetreiber KEINERLEI Verlinkungen in meinen Posts, die ich nicht selbst gesetzt habe!
neko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 10:15
  #47
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Zitat:
Zitat von neko Beitrag anzeigen
Du Susi, es kann sein, dass sie das Zebramuster durch ihre sehr eingeschränkte Art des Sehens als böse bzw. Feind eingestuft hat, und deswegen so durchgedreht ist. Manche Mustererkennung ist angeboren, wie der Instinkt drauf reagiert. In etwa so, wie bei Menschen 8-beinige Lebewesen. Wir können oftmals mit unserem Grosshirn den "Alarm" schnell ausräumen. Aber Zehra ganz neu, geschafft von der Reise, alles neu an Gerüchen und Geräuschen wird sowiso auf einem hohen Stresslevel gewesen sein. Und da ist dann kein Halten mehr, wenn ein Trigger zu viel kommt, sondern vermeintlich Lebensnotwendiges Verteidigen und Kämpfen angesagt.

Ja , und dann noch die Struktur des Felles....aber sie hat eigendlich auf alles eingeschlagen. Jetzt hat sie keine Probleme mehr mit dem Sessel

Und wenn Cheyenne das so hautnah mitbekommen hat, wundert es mich nicht, wenn sie dann ganz zu macht. Überleg mal, sie ist ganz frisch bei dir und hat schwere Operationen hinter sich und dann kommt da so eine fuchsteufelswilde, Krawallkatze, die sie auch noch angreift und auch den Sessel wie eine Irre verkloppt.
So einen Schrecken bekommst du so schnell nicht wieder ausgebügelt bei Cheyenne denke ich. Erst recht nicht, weil Zehra ja weiterhin bei dir ist und sie sich eventuell immer wieder dran versuchen wird auf Cheyenne loszugehen.

Ja, ich wollte sie ja auch aus der Situation raus nehmen , aber sie hat sich ja gewehrt und ich blieb ja dann bis morgens 4Uhr im Zimmer und habe sie beschützt.

Am Sonntag um 14.30 , habe ich sie dann ja rausgenommen.

Gegessen hat sie ja 5 Tage vorher nicht , mit Zehra war sie ca. 16 Std. zusammen

Es ist schrecklich für mich , zu wissen , daß sie dort im Tierheim im Käfig sitzt und zwangsernährt wird .Und sie kommt auch nicht wieder in das Zimmer.......mich beängstigt nur ein Frage......

was wird , wenn nichts gefunden wird? Was mache ich dann ? Was ist das für ein Leben , 2-3 mal tgl. gegriffen zu werden und Nahrung mit Spritze verabreicht zu bekommen. Ich habe das ja schon die 5 Tage hier beobachtet , ...sie war schon genervt , wenn ich immer wieder an kam und ihr was vorgehalten habe. Ich kenne die Blicke von all meinen Sternchen .......
Hier ein paar Impressionen von gestern ...von Zehra Rockerbraut













und im Rückwärtsgang zurück



da war doch eben eine...













jetzt hat Zehra Zoe doch bemerkt





auch hier hat sie Campino nicht bemerkt





















LG

Susann

Geändert von Susi Sorglos (27.09.2017 um 10:17 Uhr)
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 10:30
  #48
neko
Forenprofi
 
neko
 
Registriert seit: 2009
Ort: im Süden
Beiträge: 13.290
Standard

Also zu Zehra würde ich schon mal sagen, die hat ein gesundes Selbstbewusstsein. Jetzt noch das mit den Augen richten, was der Doc gesagt hat und sie wird ein prima zu Hause finden.
Ich denke es ist auch wichtig, dass das mit dem Auge gemacht wird, weil es einfach sehr nah am Gehirn ist und wenn sie da eine Infektion einnistet ist immer die Gefahr da, dass sich Viren und/oder Bakterien entlang des Sehnervs ausbreiten und somit sehr schlimme Komplikationen entstehen können.

Und bei Ceyenne würde ich jetzt erst mal wirklich zusehen, dass sie schnellstmöglich untersucht wird um abzuklären in wie weit es ihr körperlich geht. Ist eigentlich der Tumor histologisch untersucht worden, damit man weiss, was es genau ist?
Und die Eile zum Röntgen (vermutlich unter Narkose, wenn sie sich wehrt?) hat auch damit zu tun, dass sie durch die Zwangsernährung zwar am Leben gehalten wird, aber der Körper trotzdem schwächer wird. Und je schwächer der ist, desto höher das Narkoserisiko.
Im Tagesbilderthread gabs noch Tips wegen Angstlösender Mittel, da wäre es gut, wenn man damit so schnell wie möglich anfängt, um zu sehen, ob sie vielleicht total verschreckt ist und deswegen nicht frisst.

Noch gibt es einige Fragen abzuklären, also gib sie nicht auf, versuch rauszufinden, was bei ihr nicht stimmt.
neko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 10:43
  #49
Saphira15
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 4.205
Standard

Sie ist sooo süß und hat eine tolle Zeichnung

Ich drücke ganz doll Daumen, für ein baldiges Zuhause
__________________
Saphira15 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 27.09.2017, 10:50
  #50
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Zitat:
Zitat von neko Beitrag anzeigen
Also zu Zehra würde ich schon mal sagen, die hat ein gesundes Selbstbewusstsein. Jetzt noch das mit den Augen richten, was der Doc gesagt hat und sie wird ein prima zu Hause finden.
Ich denke es ist auch wichtig, dass das mit dem Auge gemacht wird, weil es einfach sehr nah am Gehirn ist und wenn sie da eine Infektion einnistet ist immer die Gefahr da, dass sich Viren und/oder Bakterien entlang des Sehnervs ausbreiten und somit sehr schlimme Komplikationen entstehen können.

Und bei Ceyenne würde ich jetzt erst mal wirklich zusehen, dass sie schnellstmöglich untersucht wird um abzuklären in wie weit es ihr körperlich geht. Ist eigentlich der Tumor histologisch untersucht worden, damit man weiss, was es genau ist?
Und die Eile zum Röntgen (vermutlich unter Narkose, wenn sie sich wehrt?) hat auch damit zu tun, dass sie durch die Zwangsernährung zwar am Leben gehalten wird, aber der Körper trotzdem schwächer wird. Und je schwächer der ist, desto höher das Narkoserisiko.
Im Tagesbilderthread gabs noch Tips wegen Angstlösender Mittel, da wäre es gut, wenn man damit so schnell wie möglich anfängt, um zu sehen, ob sie vielleicht total verschreckt ist und deswegen nicht frisst.

Noch gibt es einige Fragen abzuklären, also gib sie nicht auf, versuch rauszufinden, was bei ihr nicht stimmt.
An den Augen von Zehra braucht im Moment nichts gemacht werden, auf dem linken sieht sie Schatten und Bewegungen, das soll belassen werden , und das verkümmerte würde sie ihr rausnehmen , weil es tränt und es dadurch zu Entzündungen der Haut kommen kann. Das Auge tränt aber zur Zeit gar nicht. Also sind die Augen erst mal fertig und es ist nur ein Schönheitsmakel....da muß ein Adoptant drüber weg sehen,....ansonsten ist sie ein normales Katzenkind und seeehr schmusig.

Cheyenne hat morgen ihren TA-Termin, dann schauen wir mal was raus kommt.

Ich frag im Tierheim noch mal nach , ob sie den früheren TA wissen , denn die eine Milchleiste war ja schon operiert .

Und ja , ein angstlösendes Mittel wäre gut , habe ich auch schon dran gedacht...aber das muß ich ja auch in sie hinein bekommen

LG

Susann
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 21:22
  #51
Bala
Erfahrener Benutzer
 
Bala
 
Registriert seit: 2012
Ort: BW
Beiträge: 241
Standard

Du meine Güte, ist die Kleine süß!!!
Und eine Schmusekatze ...

Sie benimmt sich wie meine Sessi: Alles erkunden und unsicher machen

Edit: Zehra benimmt sich "schlimmer" :-O ... Sie klettert am Gitter hoch - würde dann wohl auch auf Bäume klettern oder am Zaun hoch ? :-O
__________________
Liebe Grüße von Bala mit Sessi (blind/Diabetes), Imp (Hydranenzephalie/blind) und Laetitia Freigängerin.

-

Mit Prinzessin Bala - 3-Beinchen -, Hilda - blind -, Eddie - blind -, Mucki und Pinie im Herzen

Geändert von Bala (27.09.2017 um 21:43 Uhr)
Bala ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 21:48
  #52
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Ganz normales Katzenkind , haut und knurrt aber wie ne große

Noch ein paar bewegte Bilder

https://youtu.be/uxvfVi1plCQ

https://youtu.be/LC-B6cEl1b8

https://youtu.be/Thwr49QbaFU

https://youtu.be/1qaA_7UlSN4

https://youtu.be/b8CL0zuP0Tk

https://youtu.be/iJbFRKsksH4

Heute war die Tür den ganzen Tag auf und Zehra unterwegs.

Meine Truppe verhält sich ganz toll...sie haben schon mitbekommen , daß sie ganz still sitzen bleiben müssen ,damit ihnen nichts passiert .

Und ich war heute ganz mutig und habe die ganze Truppe für 2 Std. allein gelassen .

Zoe sucht immer die Nähe der kleinen , ich hatte vor ein paar Jahren schon mal einen kleinen Gast...viel jünger ...so ca.10-12 Wochen...mit dem war sie auch so süß, sie wäre bestimmt eine tolle Mutter gewesen.


LG

Susann
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 20:19
  #53
Bala
Erfahrener Benutzer
 
Bala
 
Registriert seit: 2012
Ort: BW
Beiträge: 241
Standard

Schöne Videos!

Wie ist Dein Eindruck bei Zehra mit einem möglichen Sehen von Schatten (oder mehr)?
Bala ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 20:28
  #54
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.921
Standard

Susann, Du kümmerst Dich so rührend! Ich ruf Dich am Wochenende mal an, ok?
__________________
Gabi mit
Socke, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse und Pflegi Migra
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 und Niki+16.3.20 immer im Herzen


StreetCats Website
Gabi@streetcats.info
Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 20:49
  #55
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Zitat:
Zitat von Bala Beitrag anzeigen
Schöne Videos!

Wie ist Dein Eindruck bei Zehra mit einem möglichen Sehen von Schatten (oder mehr)?
Na , wenn ich bedenke ,daß sie die Obstfliege gesehen hat ....

Als ich heute vom TA nach Hause kam....

ohne Worte...bislang hat sie die Vögel außer acht gelassen

https://youtu.be/mRtFCu3R9eU

https://youtu.be/GJY501iNsJc

und ansonsten hat sie hier alle im Griff

LG

Susann

Geändert von Susi Sorglos (28.09.2017 um 20:52 Uhr)
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 20:53
  #56
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Zitat:
Zitat von tigerlili Beitrag anzeigen
Susann, Du kümmerst Dich so rührend! Ich ruf Dich am Wochenende mal an, ok?
Ja , dann weinen wir zusammen .

.....
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 21:11
  #57
Bala
Erfahrener Benutzer
 
Bala
 
Registriert seit: 2012
Ort: BW
Beiträge: 241
Standard

Meine garantiert blinde Sessi kann auch Obstfliegen fangen

Ihre Kletterkünste jedoch sprechen eher für eine reine Wohnungshaltung oder einen Hochsicherheitsfreilauf
Bala ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 21:57
  #58
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Deine haben Freigang ?


LG

Susann
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 22:55
  #59
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.921
Standard

Zitat:
Zitat von Susi Sorglos Beitrag anzeigen
Ja , dann weinen wir zusammen .

.....
Ja... ich drücke Dich! Weinen hilft. Man sieht beschissen aus, aber es hilft...
tigerlili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 12:48
  #60
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 14.816
Standard

Zehra erobert den Balkon

https://youtu.be/zQv8W79s-Z0

https://youtu.be/o2-b2sN2dgY

https://youtu.be/CnfcX0lkyrQ

https://youtu.be/qEwI-hvhe4w

https://youtu.be/P0GYMMy27Bk

https://youtu.be/C9EDsWD1coo

https://youtu.be/WvGtoM5vmPs

https://youtu.be/YBE1WdKt6_w

Zehra sucht dringend ein Zuhause mit gut sozialisiertem Kumpel


LG

Susann
Susi Sorglos ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weltweit Iren (w / *03/14) - sozial, verschmust und hundeverträglich - Ukraine Gini Glückspilze 3 11.05.2016 19:39
Deutschland Tabby (w) und Pinot (m), *10.06.2011, verschmust und sozial, PS in Berlin tiger_bande Glückspilze 33 21.02.2016 19:24
Deutschland Runa - lieb, sozial und verschmust (*ca. 07/2014), PS in Berlin tiger_bande Glückspilze 17 07.03.2015 16:52
Deutschland Baby Slavik (m/*Mai 2013/rot-weiß) - blind - super verschmust/sozial - PS Chemnitz moggy Glückspilze 42 26.05.2014 17:02
Deutschland Oskar - verschmust, sozial und unkompliziert! - geb 5/2013 - PS 34*** Legolas Glückspilze 27 14.05.2014 11:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.