Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Glückspilze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2016, 07:02   #31
Saphira15
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Berlin
Alter: 29
Beiträge: 4.205
Standard

Ich bin das Wochenende mit meinen Mädels auf Kanutour und liege gerade in der pampa im Zelt ( die anderen schlafen noch ) und hab mega schlechten Empfang, deswegen klappt es gerade schlecht mit zitieren.
Aber ich muss jetzt unbedingt schreiben

@ ciari

Die Geschichte von Taylor und wie liebevoll du von ihm schreibst hat mich sofort zu Tränen gerührt * schnief*( zum Glück schlafen die anderen noch * Tränchen wegwisch *)

Wenn ich bei dir von Taylor lese, ist im Hinterkopf unweigerlich seine Geschichte aber es jetzt nochmal mit Bildern hinterlegt zu sehen rührt mich sehr!
Das vorletzte Bild ist der absolute Hammer! !!
So ein unglaublich stolzer, wunderschöner, ausgeglichener Katermann, der einfach nur glücklich und zufrieden mit sich und der Welt scheint * heul*

Danke Miri, dass du für ihn gekämpft hast, durch dich wird die Welt jeden Tag ein bisschen schöner und zwischen all dem grausamen was da draußen passiert, ist es immer wieder toll zu lesen, welche Wunder auf dieser Welt noch passieren! !


Ambers Geschichte habe ich gar nicht so richtig mitbekommen und auch in mir steigt sofort die Wut auf, wenn ich daran denke, wir die arme Truppe in ihren Käfigen hausen musste

Auch sie ist ein kleines Wunder!!
Aufgeweckt, fröhlich und einfach zuckersüß

Wahnsinn was aus ihr geworden ist und wie lebensfroh sie ist, trotz ihrer Vergangenheit!

Ciari ganz toll und tausend Dank, dass ihr die zwei zu euch und in euer Herz gelassen habt

@huckelberry

Dass ich deine drei gefressen hab weißte ja ( Tom hätte ich ja selbst gerne gehabt )

Er hat bei und mit euch sein perfektes zuhause gefunden und man sieht ihm so deutlich an, wie gut es ihm bei euch geht! !
Die Veränderung des Fells ist echt der Hammer!!
Aber bei euch hat er auch gelernt, was heißt angekommen zu sein, gewollt zu sein und geliebt zu werden!!

Frech, zuckersüß, kameradschaftlich und ausgeglichen! !! ist der wunderhübsche Tiger.
Ganz ganz toll

Und genauso hab ich mir diesen Thread vorgestellt !!
Vielen dank an euch, dass ihr ihn mit Leben füllt !
Und tausend Dank an Miri ohne sie bräuchten wir ihn nicht
__________________

Geändert von Saphira15 (02.07.2016 um 07:06 Uhr)
Saphira15 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.07.2016, 08:49   #32
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.722
Standard

Saphira: Ambers Geschichte war 2013 - also lange vor deiner Zeit hier
Und es war nicht für jede Katze ein Käfig, sondern eine alte verwirrte Frau hatte eine Katzengruppe als Kitten in einen alten selbstgebauten Kaninchenstall gesteckt und nicht wieder rausgeholt.... Der Käfig war 2 qm groß,1,20 hoch und es war nichts weiter drin außer einer dicken Schicht altem Mist und zerdrückten Pappen. Es waren 8-10 Katzen in dem Käfig - unkastriert....

Ich finde den Thread hinsichtlich des Vorher-Nachher-Vergleichs auch schön. Aber bitte tut mir den Gefallen und laßt die Lobhuddeleien. Ich tue, was ich tue, weil ich es will und kann und die Lobgesang-Bühne liegt mir nicht. Ich bin schon öfters nach einem Sammelthread für Ex-Taskali-Katzen gefragt worden und hab immer abgelehnt, weil ich dieses geballte Loggetüddel nicht haben mag. Laßt uns bei den Katzen bleiben und schaun was aus ihnen geworden ist - dann ist das hier ne tolle Sache
__________________
Angstkater Dairo sucht einfühlsame Menschen


https://www.katzen-forum.net/speziel...em-d-weit.html
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 09:43   #33
ciari
Erfahrener Benutzer
 
ciari
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 692
Standard

Zitat:
Es waren 8-10 Katzen in dem Käfig - unkastriert....
was an der eh schon schrecklichen geschichte nochmal schrecklicher war. ich schau mir unser engelchen so oft an und denke daran, dass sie mit ein paar monaten bereits "belegt" war.
so klein, so zart.... sie ist ja auch heute noch ne halbe portion katz

und nun ist sie hier
und sie ist unvergleichlich!!!! wie diese kleine maus mit jedem klarkommt....
unvergleichlich
hach ja, hab grad ein ganz volles warmes herz
ciari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 10:13   #34
Kristanca
Forenprofi
 
Kristanca
 
Registriert seit: 2014
Ort: im Norden
Beiträge: 3.275
Standard

Um zu Joy mal den "richtigen" vorher/nachher Vergleich zu haben, so sah sie aus ehe sie von der Katzenhilfe Magdeburg eingefangen wurde:



Sie hatte Katzenschnupfen und echt schlechte Zähne. Sie wäre draußen sicher nicht alt geworden, denn Mäuse kann sie nicht fressen.
Es geht mit ihren Zähnchen einfach nicht.

Ich mache ihr das Futter immer extra klein, fast wie Brei. Sonst kotzt sie.
Ebenso von Trockenfutter und festen Leckerlies. Das schluckt sie nämlich im Ganzen.
__________________
<a href=http://up.picr.de/30163513ah.jpg target=_blank>http://up.picr.de/30163513ah.jpg</a>[/img]

*******************************
Wildes Land Die Notfellchen vom Dorf
*******************************
Kristanca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 10:24   #35
Jorya
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 5.357
Standard

Threads der Ex-Pflegis:

Taylor & Amber

Pan

Ayla

Nadir & Arcana

Johnny & Kaya & Raidon:

Kimberly (Hayley)

Hanajo & Holly

Railey

Norio:

Knubbel & Piri

Joy

Amar

Imaro (Nero)


Severin

Dianh (Amy)

Mileya

Cedric (Tom)

Endlich mal ein Hibbelthread für uns

Svante (Finn)

Kasimir (Lasse)


Janis (Oscar)


Chatov (Werner)

Ari

Figaro (Samson)


Saskia

Saida & Andira (Amy & Penny)

Saya (Aura)


Kaleh (Krümel)

Faye & Livia (Zora)


Enya (Luna)

Keena

Patrizia

Daria - MM
Lani - Rotes
Jelko (Pixel) - Rotes
Faye - Rotes
Merida - Rotes
Polly - MM
Vicky - Rotes
__________________
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen



unsere Geschichten

Geändert von Jorya (02.07.2016 um 17:43 Uhr) Grund: noch welche hinzugefügt, Layout angepasst
Jorya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 12:20   #36
ciari
Erfahrener Benutzer
 
ciari
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 692
Standard

ach je, joys schnütchen....
tierschutz ist schon ne tolle sache, wenn die magdeburger mädels sie nicht dort weggetütet hätten gell

und der tom/cedric war also mal nen määääädchen
soso
ich mag seine gesichtszeichnung so gern, unverwechselbar der schatz.
na und eure "zusammenführung" eh....
da war ich fast neidisch
ciari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 12:23   #37
ciari
Erfahrener Benutzer
 
ciari
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 692
Standard

ich weiss gar nicht, ob man bei der at-ansprache benachrichtigt wird?
ich versuchs mal

@LuLaNi ..... magst das eisbärchen mal vorstellen?
ciari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 12:30   #38
ciari
Erfahrener Benutzer
 
ciari
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 692
Standard

ich spoiler den käfig okay
hier ein bild

ciari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 13:12   #39
realykee
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 5.376
Standard

Eine andere der Käfigkatzen ist auch hier im Forum ... ich such mal

Die Uhr tickt...

Ayla:

"Käfigkatze" Ayla - kleines liebes Mädchen *11/2012, PS b. Berlin - Verm. D-weit

Geändert von realykee (02.07.2016 um 13:16 Uhr)
realykee ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 02.07.2016, 13:30   #40
ciari
Erfahrener Benutzer
 
ciari
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 692
Standard

oh wie cool.... da geh ich gleich luschern
ciari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 13:39   #41
realykee
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 5.376
Standard

Zitat:
Zitat von ciari Beitrag anzeigen
oh wie cool.... da geh ich gleich luschern
Hab Lucylle auch den Thread hier geschickt, aber sie liest glaub ich eher still im Forum mit
realykee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 13:43   #42
ciari
Erfahrener Benutzer
 
ciari
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 692
Standard

ohja, leider nix neues mehr...
aber da war ayla doch in allem schneller als amber...
so schön von ihr zu lesen
ciari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 14:04   #43
Pfeffertopf
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.963
Standard Kaleh / Krümel

Dann will ich mal von Krümel erzählen.

Hier sind die ersten Bilder von Krümel, damals noch Kaleh, die Miriam am 2.1.2016 gepostet hatte:








Irgendwie sah er damals echt klein und lütt aus.
Er kam aus Sachsen-Anhalt, aus einer Gruppe von wildlebenden Katzen, die an dem Ort weg mussten.

Ich hatte bereits ein paar Mal bei Miriam wegen einem möglichen Zuwachs für mein Katertrio angefragt, aber es hatte nicht sein sollen.
Miriam hatte sich allerdings meine Infos gemerkt und mich dann im Februar kontaktiert, dass sie vielleicht für mich ein Katerchen hätte.

Nach vielem Überlegen, ob damals noch Kaleh in meine Gruppe passen könnte und Zweifeln, ob ein wildlebender Kater in Wohnungshaltung glücklich werden könnte, habe ich nach einem Treffen mit Miriam den Sprung gewagt.
Am 26.2.2016 kam Kaleh dann zu mir und wurde aufgrund seiner Größe kurzerhand zu Krümel umgetauft.

Miriam hatte schon ganz tolle Arbeit geleistet, aber Krümel war noch sehr schüchtern, aber nach einer Woche mit Gittertür ging diese dann auf, und alle vier Jungs haben recht schnell zusammen gefunden.
Mittlerweile wurden Katzenschnupfen und Giardien getauscht und zusammen durchlebt. So ein gemeinsamer "Leidensweg" schweißt aber auch zusammen und so ist Krümel mittlerweile ein fester und akzeptierter Teil der Gruppe.

Krümel ist einen weiten Weg gegangen, aber so ganz hat er seine Vorsicht noch nicht abgelegt. Das Vertrauen wächst Stück für Stück, und so kann ich mich beim Heimkommen immer im Flur über eine Begrüßung mit anschließender Krabbel- und Bürstparty freuen.
Er ist ja auch gerade erst einmal vier Monate bei mir.

Aus dem lütten Krümelchen ist aber ein schon ganz schön entspannter, mittlerweile auch etwas größer gewordenener Krümel geworden.








Krümel macht mein Quartett komplett. Ohne Miriam wäre dies für Krümel, meine Jungs und auch für mich nicht möglich gewesen.
Vielen Dank dafür!
__________________
Die Langhaar-Jungs-WG: Odin, Bigfoot, Bommel und Kurzhaar-Hippie Blade, sowie
Krümel als Ehrenbewohner
Pfeffertopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 11:12   #44
Lucylle
Erfahrener Benutzer
 
Lucylle
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 278
Standard

Zitat:
Zitat von ciari Beitrag anzeigen
ohja, leider nix neues mehr...
aber da war ayla doch in allem schneller als amber...
so schön von ihr zu lesen
Ja, leider gibt es nichts neues mehr .

Ich kann aber gerne hier einmal updaten, wenn ich schon einmal hergeholt wurde.

Lilly war, wie ihr bereits wisst, eine der Käfig-Katzen.

Anfangs war sie sehr schüchtern, ängstlich und zurückhaltend. Aber sie hat relativ schnell vertrauen zu uns gefasst. Das war vor allem Lucys verdienst. Zwar war Lucy zuerst nicht wirklich von unserem Zuwachs begeistert und hat Lilly angefaucht, aber Lilly hat sich davon nicht beeindrucken lassen. Irgendwann wusste Lucy nicht mehr weiter und hat dieses komische verschüchterte Ding akzeptiert und ihm die Welt erklärt.

So kam es, dass Lilly auch immer öfter zu uns auf das Sofa kam, aber sobald sich jemand bewegt hat, war sie schon wieder weg. Ganz schlimm waren auch laute Geräusche, drohte "Gefahr" musste sie in "ihr" Bad. Irgendwann kam sie wieder aus ihrem Versteck zurück, das wurde von Tag zu Tag weniger und sie kam auch immer schneller wieder zurück.

Als Hauptbezugsperson hat sie sich dann meinen Mann auserkoren. Ich war ja schon von Lucy besetzt.

Leider hat uns Lucy, da war Lilly etwas über ein Jahr bei uns, ganz plötzlich für immer verlassen. Man hat Lilly die Trauer richtig angemerkt, überall hat sie verzweifelt nach ihrer Mentorin gesucht.

Also sind wir am selben Nachmittag noch ins Tierheim gefahren. Irgendwie konnte ich mich mit keiner Katze dort anfreunden. Dort gab es zwar eine kleine, süße, die auch irgendwie sehr nett war... Aber sie hatte einen Fehler, es war nicht meine Lucy. Trotzdem habe ich sie erst einmal reservieren lassen, mir hier im Forum und bei Taskali Rat geholt, weiter gesucht... Aber irgendwie fielen alle Wege zurück zu der Katze aus dem Tierheim.

So zog, gut eine Woche nach Lucys Tod Lea bei uns ein. Eigentlich sollte sie, wie damals auch Lilly, zuerst im Bad separiert werden. Aber Lilly hat sich so sehr für diesen komischen, miauenden Katzenkorb interessiert, sodass wir Lea einfach vor Lillys Nase gesetzt haben. Die beiden waren sich sofort sympathisch.
(Ich behaupte ja immer, Lucy hat Lea für uns ausgesucht, schließlich kam sie im Tierheim sofort auf uns zugerannt )

Jetzt hat Lilly die Rolle der Mentorin übernommen. Sie hat Lea alles gezeigt und sie waren schon fast beste Freundinnen. Gut, das Frühstück am nächsten Tag musste noch auf 2 Näpfe verteilt werden (wir haben so Doppelnäpfe), aber das Abendessen hat dann schon aus einem Napf geschmeckt.

Lilly hat das Zepter relativ schnell wieder abgegeben und ist in dieser Position deutlich entspannter. Trotzdem hat ihr die Zeit ein enormes Selbstbewusstsein verschafft. Man merkt heute kaum noch etwas von ihrer schweren Kindheit.

Am liebsten fängt sie irgendwelche Fliegen, ich habe sie ja als "schlechte" Springerin bekommen, mittlerweile springt sie mit Leichtigkeit 2m hoch. Jagt mit Lea durch die Wohnung, versteckt sich irgendwo und greift einen "hinterhältig" an, liegt draußen immer Sonne, oder jagt ihrem geliebten Punkt hinterher. Aber für Ihre Yumyums lässt sie alles stehen und liegen, sogar meinem Mann .



Lilly und Lucy



Lilly und Lea



Lilly unter dem geliebten Vorhang im Schlafzimmer mit dem man so toll verstecken spielen kann und der eigentlich einmal gekürzt werden sollte...



Lilly auf ihrem Lieblingsplatz, oder so.
__________________
**************************************************
Lucy 25.06.2012 - 27.08.2014

Geändert von Lucylle (03.07.2016 um 11:47 Uhr)
Lucylle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 12:24   #45
Patfly
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.717
Standard

Schön, dass es diesen Thread gibt.

Ich würde auch gern dem 1. KC Taskaliländ beitreten, obwohl ich leider keine Katze von Miriam habe. Aber in unserem Haus wohnt Kedi, alias Trevis, der eines Tages vor Miris Tür sass und sich den Bauch vollschlug.
Er ist ein zauberhafter, gesprächiger Katermann, der sich bei seinem Herrchen ziemlich wohlfühlt.
Hier nochmals Fotos von Kedi auf "seinem Hof", den er sich allerdings mit meinem Kater Phoenix teilen muss





Ist er nicht toll?
Patfly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.