Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Glückspilze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2008, 10:56   #1
NameIstHase
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 5
Standard 2 Katzen suchen neues Zuhause! Notfall!

Hallo zusammen,
Wie Ihr seht habe ich mich gerade im Forum hier angemeldet. Leider geschah das nicht aus erfreulichen Gründen, vielmehr muss ich mich schweren Herzens dazu entscheiden einen neuen Platz für meine beiden Lieben zu finden. Da meine Beziehung in die Brüche gegangen ist und ich meine Katzen nun leider nicht mitnehmen kann da ich beruflich viel unterwegs sein werde, brauchen meine Katzen nun einen gewissenhaften und fürsorglichen neuen Katzenhalter. Meine Ex-Lebensgefährtin wollte sich nicht in dem Maße darum kümmern, so dass mein Gewissen beruhigt wäre, deswegen versuche ich es nun hier. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ist echt ein Notfall da ich in eineinhalb Wochen für einige Zeit in die Nähe von Rostock muss. Wenn Ihr Fragen habt dann beantworte ich diese natürlich gerne.

Leider hat der Kater eine Allergie auf handelsübliches Futter, deswegen muss er mit Premiumfutter (Almo Nature) gefüttert werden. Dies ist natürlich ein wenig teurer, aber dafür zahlt er es einem auch mit viel Schmuseeinheiten zurück. Also bitte meldet euch nur wenn Ihr dies akzeptieren könnt bzw umsetzen könnt, schließlich ist die Gesundheit eines Tieres sehr wichtig.

Sie wurden bis jetzt als Hauskatzen gehalten, aber ich denke sie würden sich auch über Freilauf freuen, sie sind eh sehr neugierig. Aber bitte nur wenn ich keine Angst haben muss dass sie jede Sekunden überfahren werden könnten weil die Autobahn 30m entfernt ist...

Ich habe auch noch einen Deckenkratzbaum den ich mit verschenken würde, Katzenfutter im Wert von 200 Euro dass ich mitgeben würde, natürlich den Katzenkorb, usw...

Angaben zum Tier

Welche Rasse bieten sie an: Europäische Kurzhaarkatze

Besitzt das Tier einen Stammbaum: Nein

Wann ist das Tier geboren: vor ca. 4 - 5 Jahren

Geschlecht des Tiers: männlich & weiblich

Fellfarbe: Weibchen: Glückskatze (orange, braun, weiß) Männchen: Grau/Weiß-getigert

Ist das Tier bei der Abgabe geimpft und entwurmt: Ja

Auf welche Krankheiten wurde das Tier untersucht: Kater hat Futterallergie, muss mit Premiumfutter gefüttert werden, Weibchen hat chronische Probleme mit den Augen, aber nichts schlimmes, genaueres kann ich ja dann erzählen

Ist das Tier kastriert / sterilisiert: Ja

Charakter/Verhalten: Männchen: Verschmust, Gelassen Weibchen: Neugierig, Frech, anfangs scheu

Grund für Abgabe: Trennung von Lebensgefährtin und Berufliche Gründe

Foto:
Mehr kann ich auch gerne per EMail schicken

Ihr könnt mich telefonisch erreichen unter 0176/22668758 oder auch unter EMail: maverickwh@gmx.de
NameIstHase ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.07.2008, 14:44   #2
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

schubs...................................
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 14:58   #3
Uli
Forenprofi
 
Uli
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Gummersbach
Alter: 57
Beiträge: 5.825
Standard

Leider bleiben Tiere oft als Trennungsopfer übrig, ich finde es aber gut, dass Du Dich darum kümmerst. Gibt es Tierschutzvereine in Deiner Nähe, die notfalls die Katzen vermitteln oder in eine Pflegestelle übernehmen können? Das ist oft sehr viel besser als die Tiere in einem Tierheim abzugeben.

Ich wünsche Dir Erfolg bei der Vermittlung und den Katzen ganz viel Glück im neuen Zuhause.
__________________
Gruß Uli
Uli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 15:43   #4
NameIstHase
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 5
Standard

Deswegen mach ich mir auch grad so viel Sorgen, die Katzen können ja am wenigsten dafür und kriegen jetzt das meiste ab. Wenn ich mehr Zeit hätte einen Platz zu finden wäre es nicht so schlimm, aber ich habe noch knapp mehr als eine Woche Zeit und das macht mir schon ein wenig Angst...
NameIstHase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 15:48   #5
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

wo sind die Tiere denn jetzt?
Raupenmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 15:50   #6
Uli
Forenprofi
 
Uli
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Gummersbach
Alter: 57
Beiträge: 5.825
Standard

Zitat:
Zitat von NameIstHase Beitrag anzeigen
Deswegen mach ich mir auch grad so viel Sorgen, die Katzen können ja am wenigsten dafür und kriegen jetzt das meiste ab. Wenn ich mehr Zeit hätte einen Platz zu finden wäre es nicht so schlimm, aber ich habe noch knapp mehr als eine Woche Zeit und das macht mir schon ein wenig Angst...
Aus welcher Gegend kommst Du denn. Vielleicht kann Dir jemand einen seriösen Tierschutzverein in der Nähe nennen. Das ist jetzt eine sehr übele Zeit Katzen zu vermitteln, es sind Ferien und es ist grade Kittenschwemme, da wirst Du es ohne Hilfe kaum schaffen sie zu vermitteln.
__________________
Gruß Uli
Uli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 15:56   #7
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

... und 'n paar schöne große Bilder würden auch nicht wirklich schaden...
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 15:58   #8
Melli77
Mengo-Fan
 
Registriert seit: 2007
Ort: OWL
Alter: 41
Beiträge: 10.036
Standard

Wow die beiden sind ja hübsch. Ich drücke alle Daumen für ein schönes Zuhause.
Melli77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 16:44   #9
NameIstHase
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 5
Standard

Die Katzen sind zur Zeit in der Nähe von Landsberg, in Türkenfeld um genau zu sein...
NameIstHase ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 16.07.2008, 17:30   #10
YunaLeni
Erfahrener Benutzer
 
YunaLeni
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brühl bei Köln
Alter: 32
Beiträge: 320
Standard

viel zu weit weg für mich irgendwie aber auch gott sei dank *g*
viel glück bei der weiteren suche!
__________________
Kathi mit Leni und Yuna

"Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe."
-Rainer Maria Rilke-
YunaLeni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 19:02   #11
NameIstHase
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 5
Standard

Also falls es jemanden nicht möglich ist die Katzen selbst zu holen, dann wäre ich natürlich auch bereit die kleinen Fellnasen persönlich vorbeizubringen. Köln ist natürlich schon ein Grenzfall, nicht dass es mir zu weit wäre... würde jede Strecke fahren wenn ich wüsste dass sie am Ende einen guten Platz finden. Nur für die Katzen selber dürfte so eine lange Fahrt vielleicht etwas anstrengen werden. Aber in Prinzip macht es mir wirklich nichts aus... (Ach, und die Bilder werden größer wenn man draufklickt;-)
Hier noch zwei andere Bilder:



Geändert von NameIstHase (16.07.2008 um 19:10 Uhr)
NameIstHase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 19:04   #12
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gib Deinen Miezen ein paar Tropfen Rescue in den Nacken, ggf. aus den Kennel mit Feliway einduften. Hat schon bei vielen geholfen. Wahrscheinlich wird es trotzdem stressig sein, aber wenn sie dann ein gutes Zuhause haben, isses das doch allemal wert. Mein Julius kam mit dem Auto von Spanien nach Düsseldorf...
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 19:05   #13
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Zitat:
Zitat von NameIstHase Beitrag anzeigen
Köln ist natürlich schon ein Grenzfall, nicht dass es mir zu weit wäre... würde jede Strecke fahren wenn ich wüsste dass sie am Ende einen guten Platz finden. Nur für die Katzen selber dürfte so eine lange Fahrt vielleicht etwas anstrengen werden. Aber in Prinzip macht es mir wirklich nichts aus...
warum?

ICh würde allerdings generell ein wenig "Autofahren" üben, damit die beiden damit nciht nur TA verbinden...
Raupenmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 19:13   #14
NameIstHase
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 5
Standard

Nun, hab so lange Strecken noch nicht hinter mir mit zwei Fellnasen im Auto. Aber wenn die Erfahrenen unter euch sagen dass das kein Problem ist, dann sind Strecken für mich also generell kein Problem... Wie gesagt, mir liegt es echt am Heren dass ich mir keine Sorgen mehr wegen den Beiden machen muss, die haben es echt verdient wieder ein schönes Zuhause zu bekommen
NameIstHase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Dringend !!! | Nächstes Thema: Nichts für Zartbesaitete! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wien: Notfall! 2 Katzen suchen dringend neues zu Hause nach Tod des Frauchens! christinem Glückspilze 7 27.02.2012 18:39
Katzen suchen ein neues Zuhause gorrgol Glückspilze 15 08.01.2011 12:06
Katzen suchen ein neues Zuhause jerryundpaula Katzen Sonstiges 7 25.03.2010 11:48
6 Katzen suchen neues Zuhause Gartenmoppel Glückspilze 24 01.02.2009 15:50

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:49 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.