Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Glückspilze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2011, 22:39
  #1
Sissi130283
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 10
Unglücklich Wir suchen ein neues Zuhause!!

Hallo ihr lieben Katzenfreunde!!

Nachdem bei meinem Mann eine starke Katzenhaarallergie festgestellt wurde, müssen wir uns schweren Herzens von unseren beiden lieben Stubentigern trennen. Es fällt uns nicht leicht und es ist uns sehr wichtig, dass sie ein gutes Zuhause finden.
Lilly ist eine 8 Jahre alte Karthäuserkatze. Sie ist ein bisschen "eingebildet" aber ansonsten ganz lieb!! Sie holt sich ihre Streicheleinheiten meistens selbst ab. :-)
Jamie ist 6 und eine Heilige Birma. Sie ist unser kleiner miauender Hund. Wenns klingelt springt sie zur Tür und schaut wer kommt. Sie hört auf ihren Namen, ist anhänglich und schmust gerne.
Beide Damen sind kastriert und haben keinen Stammbaum.
Ich gebe sie nur zusammen weg! Ich möchte nicht, dass sie voneinander getrennt werden. Sie Trennung von uns wird schon schwer genug.
Vielleicht hat jemand Interesse oder kennt jemanden?
Gruß, Corinna (aus Remlingen bei Würzburg)
Sissi130283 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.10.2011, 12:55
  #2
Katzenpack
Forenprofi
 
Katzenpack
 
Registriert seit: 2010
Ort: Brandenburg
Beiträge: 6.010
Standard

Zitat:
Zitat von Sissi130283 Beitrag anzeigen
Hallo ihr lieben Katzenfreunde!!

Nachdem bei meinem Mann eine starke Katzenhaarallergie festgestellt wurde, müssen wir uns schweren Herzens von unseren beiden lieben Stubentigern trennen. Es fällt uns nicht leicht und es ist uns sehr wichtig, dass sie ein gutes Zuhause finden.
Lilly ist eine 8 Jahre alte Karthäuserkatze. Sie ist ein bisschen "eingebildet" aber ansonsten ganz lieb!! Sie holt sich ihre Streicheleinheiten meistens selbst ab. :-)
Jamie ist 6 und eine Heilige Birma. Sie ist unser kleiner miauender Hund. Wenns klingelt springt sie zur Tür und schaut wer kommt. Sie hört auf ihren Namen, ist anhänglich und schmust gerne.
Beide Damen sind kastriert und haben keinen Stammbaum.
Ich gebe sie nur zusammen weg! Ich möchte nicht, dass sie voneinander getrennt werden. Sie Trennung von uns wird schon schwer genug.
Vielleicht hat jemand Interesse oder kennt jemanden?
Gruß, Corinna (aus Remlingen bei Würzburg)
Hallo Corinna,

habt ihr denn was die Allergie Deines Mannes betrifft schon alle Möglichkeiten ausgeschöpft? Man hört nämlich leider viel zu oft das die Ärzte raten, die Katzen abzugeben, obwohl es andere Möglichkeiten gäbe... Schau doch mal hier.

Ansonsten sind Fotos für die Vermittlung ungeheuer wichtig. Es gibt hier im Forum auch eine extra Rubrik Notfellchen, vielleicht magst Du die beiden da noch einstellen.
__________________
Liebe Grüße von Anja und dem Chaostrupp


Rettet den Apostroph!
Katzenpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 17:06
  #3
Mrs.Mutsch
Erfahrener Benutzer
 
Mrs.Mutsch
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bernau
Beiträge: 302
Standard

Das tut mir so leid....
__________________
Mutsch & Mallory
Mrs.Mutsch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 17:58
  #4
Sissi130283
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Mrs.Mutsch Beitrag anzeigen
Das tut mir so leid....
Danke... Ist auch echt traurig. Ich hatte halt gehofft, ich finde jemanden in der Nähe, damit ich sie ab und an mal besuchen kann. Aber bisher leider kein Glück.

Ich hab gestern "versucht" mal aktuelle Bilder zu machen. Gar nicht so einfach, wie ihr wahrscheinlich selber wisst. Der Foto ist zu interessant zum Stillhalten.

Mit dem Thema Schutzgebühr sollte ich mich wirklich noch auseinander setzen. Eine Bekannte hat mir das auch nahegelegt. Nicht dass mir jemand die Katzen abnimmt und sie dann an Gott weiß wen verkauft. Sind ja beide reinrassig. Nur halt ohne Stammbaum usw.

Noch ein paar Daten zu den beiden:
Jamie, das Birmchen, ist wie gesagt eine ganz ganz liebe und treue Seele. Sie lässt sich problemlos hochnehmen und streicheln und kraulen und verwöhnen. Sie liegt gerne langgestreckt auf dem Boden und "chillt" ein bisschen. ;-)

Lilly, die Karthäuserdame, ist ein bisschen eitel. Sie lässt sich zwar auch streicheln usw. aber nicht hochnehmen. Das mag sie garnicht. Sie kommt von selber, wenn sie gestreichelt werden möchte. Und da muss es dann ausgiebig sein. ;-) Sie ist aber trotzdem eine liebe Katze. Sie mag nur keine kleinen Kinder und Staubsauger. Die faucht sie an.

Beide haben noch nie absichtlich gekratzt oder ähnliches. Auch die Möbel lassen sie weitestgehen in Ruhe. Sie haben hier aber auch genug Kratzmöglichkeiten. Außerdem sind sie reine Hauskatzen (außer Balkon).

Sie fressen beide das gleiche. Kitekat Nass- und Trockenfutter. Also nichts spezielles oder mega teures oder so. Zwischendurch darfs natürlich auch mal ein Leckerchen sein!!!

Bevor sie weggehen, möchte ich sie vom Tierarzt nochmal gut anschauen lassen und kontrollieren, ob sie noch geimpft werden müssen. Das werde ich dann noch machen lassen.

Bilder lade ich die Tage noch hoch.
Sissi130283 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 19:00
  #5
Mrs.Mutsch
Erfahrener Benutzer
 
Mrs.Mutsch
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bernau
Beiträge: 302
Standard

oh man, ich könnte das nicht. Ich bewundere Dich echt.. obwohl ich denke, dass es für Dich wirklich schwer ist...
Mrs.Mutsch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 19:40
  #6
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Zitat:
Zitat von Sissi130283 Beitrag anzeigen
Bevor sie weggehen
Hast du den Link von Katzenpack denn mal angeklickt und dich schlau gemacht, was für Möglichkeiten gibt, etwas gegen die Allergie zu tun?
__________________
12 Katzen??? 12 Katzen!!! Plus den weltbesten aller Hunde ♥
Mein Blog: Klick

Was du schon immer über artgerechte Katzenernährung wissen wolltest, findest du hier: KlickKlack
Balli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 22:16
  #7
Sissi130283
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 10
Standard

Die meisten Tipps die ich jetzt gelesen habe belaufen sich auf eine Menge Medikamente und Desinfektionssprays. Das ist ja für die Gesundheit nicht unbedingt besser als die Allergie selbst...
Solche Dinge wie, nicht ins Schlafzimmer lassen usw. sind klar. Haben wir noch nie gemacht. Wir haben sogar den Miele Cat and Dog Staubsauger. Der ist echt super, aber bringt halt was die Allergie angeht nicht so viel.
Das Katzenklo mache generell immer ich sauber. Da streikt er sowieso schon. :-)
Katzen bürsten geht manchmal nur zu zweit. Vor allem am Bauch.
Dass die beiden auf der Couch rumturnen lässt sich kaum vermeiden. Sie sollen sich ja wohl fühlen. Und sie liegen gern auf der Couch rum.
Es ist wirklich so, dass mein Mann morgens aus dem (katzenfreien) Schlafzimmer rausgeht und bumm, ist die Nase zu oder läuft. Und zurzeit wirds immer schlimmer.
Die Entscheidung fällt uns nicht leicht. Das kannst du mir glauben.
Sissi130283 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 22:31
  #8
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Zitat:
Zitat von Sissi130283 Beitrag anzeigen
Wir haben sogar den Miele Cat and Dog Staubsauger. Der ist echt super, aber bringt halt was die Allergie angeht nicht so viel.
Ich hab den auch und er ist tatsächlich super.
Allerdings nicht für Allergiker, da wäre ein Staubsauger mit Wasserfilter um ein vielfaches besser.

Ich glaub dir, dass es dir nicht leicht fällt. Aber lies dich doch trotzdem noch ein wenig durch die Allergie-Threads. Dort stehen massenhaft Tipps, was man machen kann.
Vielleicht würde schon ein Staubsauger mit Wasserfilter und dieses Mittel, mit dem einmal die Woche die Katzen abreibt etwas bringen.
Balli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 22:35
  #9
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Ja, genau, Allerpet heisst das Zeug.
Balli ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.10.2011, 22:41
  #10
Sissi130283
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 10
Standard

Ich hab mir schon einiges durchgelesen. Es ist doch klar, dass eine Trennung von den Tieren nicht die allererste Reaktion ist. Schon gar nicht nach 8 bzw. 6 Jahren...
Wir haben viel darüber gesprochen, geweint und uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Wie gesagt, mir wäre es am liebsten, wenn jemand in der Nähe sie aufnimmt und ich bzw. wir ab und zu mal hin könnten.
Sissi130283 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 22:47
  #11
Jubo
Forenprofi
 
Jubo
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.934
Standard

Ich bin sicher, ihr habt euch die Entscheidung nicht leicht gemacht. Wenn alle anderen Möglichkeiten erschöpft sind und nichts wirklich hilft, bleibt manchmal nur die Abgabe. Allerdings würde ich sie sehr weit weggeben. Alles andere tut nur dauerhaft weh und läßt das Loslassen nicht zu! Macht es euch nicht unnötig schwer und gebt den Katzen die Chance, sich voll und ganz auf ein neues Zuhause einzulassen. Sie werden womöglich nicht verstehen, warum du immer wieder gehst!

Alles Gute
Jubo
__________________
Jule ( 2019) & Ella ( 2014) & Bolle (2012)
Jubo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 12:19
  #12
Mietz77
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Würzburg
Beiträge: 1
Standard

Hallo Sissi,

frag doch mal bei der Katzenhilfe Würzburg nach.
Vielleicht kannst du deine zwei Lieben ja über die vermitteln oder sie nehmen sie zumindest auf die HP.
Dann sind die Chancen ziemlich gut das sie im näheren Umkreis bleiben.
Ich wünsche Euch viel Glück das die beiden ein wunderschönes Zuhause finden.
Mietz77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 18:18
  #13
Sissi130283
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 10
Standard

Das ist eine gute Idee. Dankeschön. Werd ich nächste Woche mal machen. Bin ab morgen übers Wochenende nicht da.
Sissi130283 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 18:49
  #14
Sissi130283
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 10
Standard

Wen es interessiert. Ich habe wahrscheinlich jemanden für Jamie und Lilly gefunden. :-)
Sissi130283 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Katzenbären suchen ein neues Zuhause Katzenbär Notfellchen Plauderecke 8 06.01.2014 17:42
Wir suchen ein neues zuhause Katerdame Glückspilze 15 07.05.2012 10:23
Katzen suchen ein neues Zuhause jerryundpaula Katzen Sonstiges 7 25.03.2010 11:48
6 Katzen suchen neues Zuhause Gartenmoppel Glückspilze 24 01.02.2009 15:50

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.