Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Gesuche

Gesuche Für alle die auf der Suche nach einem vierbeinigen Freund sind

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2019, 13:28
  #21
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Danke

Also wir versuchen schonmal eine improvisierte Gittertür herzukriegen, arbeiten mit Zylkene, clickern mit ihr um ihr Selbstvertrauen zu stärken... (wenn sie versucht eine Katze zu verjagen, öffne ich das Fenster oder komme raus, die Katze rennt und Luna guckt ganz stolz, dann wird sie gelobt wie blöd...)
Feliway hat das letzte Mal so gar nicht bei ihr geklappt.
Noch andere Ideen, wie ich die Vergesellschaftung so stressfrei wie möglich halte? Und wielange sollten Katzen eigentlich nach einem Umzug nicht raus? Habe da ganz unterschiedliches gelesen (ist wohl auch so, dass es keine Garantie gibt)...

Ich bin auch noch fleissig auf Namenssuche, weil ich mal gehört habe, dass man keine Zischlaute in den Katzennamen nehmen sollte Und nichts englisches... Sonst sprechen meine Eltern den Namen so komisch aus, dass ich ihn nicht mehr ernst nehmen kann
__________________
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.04.2019, 16:01
  #22
Vitellia
Forenprofi
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.948
Standard

Zitat:
Zitat von FindusLuna Beitrag anzeigen
Danke

(wenn sie versucht eine Katze zu verjagen, öffne ich das Fenster oder komme raus, die Katze rennt und Luna guckt ganz stolz, dann wird sie gelobt wie blöd...)
Haha, genau wie bei unserer Sternenkatze Thaleia. Nur mit dem Unterschied, dass die dann der anderen Katze , die vor mir weg gelaufen war, triumphierend bis zum Zaun hinter her rannte. "Ha! Nimm dies!" Eigentlich hat sich die arme Maus nämlich sogar vor Kaninchen gefürchtet ...

Zum Rauslassen gibt es glaube ich nicht die Empfehlung. Thaleia konnten wir spätestens nach einer Woche raus lassen (wir haben sie auch hin und wieder zu meinen Eltern oder früher zu meiner Oma mitgenommen), die war aber auch extrem auf uns bezogen. Mit unseren Neuankömmlingen (sind seit knapp 2 Wochen hier) würde ich das nicht wagen. Ich hab so was von idR 4-6 Wochen gelesen, aber ich denke, dass muss man individuell entscheiden.
__________________

Liebe Grüße von Willy und dem Fienchen!

Sternchen Thaleia (2001 - 2019) für immer im Herzen


Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 16:21
  #23
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 4.637
Standard

Denke auch 6 Wochen sind ein guter Zeitraum.

Und ich denke sehr wichtig ist, dass DU ruhig und gelassen, aber auch bestimmt und selbstsicher bist. Dass du quasi eine Oase der Ruhe und Zuversicht bist, dann sind deine Tiere auch sofort entspannter =)

lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 17:15
  #24
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Zitat:
Zitat von Vitellia Beitrag anzeigen
Haha, genau wie bei unserer Sternenkatze Thaleia. Nur mit dem Unterschied, dass die dann der anderen Katze , die vor mir weg gelaufen war, triumphierend bis zum Zaun hinter her rannte. "Ha! Nimm dies!" Eigentlich hat sich die arme Maus nämlich sogar vor Kaninchen gefürchtet ...

Zum Rauslassen gibt es glaube ich nicht die Empfehlung. Thaleia konnten wir spätestens nach einer Woche raus lassen (wir haben sie auch hin und wieder zu meinen Eltern oder früher zu meiner Oma mitgenommen), die war aber auch extrem auf uns bezogen. Mit unseren Neuankömmlingen (sind seit knapp 2 Wochen hier) würde ich das nicht wagen. Ich hab so was von idR 4-6 Wochen gelesen, aber ich denke, dass muss man individuell entscheiden.
So gut! Katzen sind schon super anfangs ist mir Luna nämlich vor Angst die Beine hoch und bis auf den Kopf geklettert, das tat dann ziemlich weh...

Luna ist auch sehr auf mich bezogen und das Gute ist, sie ist eigentlich nicht jemand, der weit weg gegangen ist. Vielleicht reicht ihr auch einfach der 6qm-Balkon und ich mache mir den Katzenleiterstress umsonst
Bei Ginah weiss ich noch nicht so recht, wie sie agiert, alles was ich gehört habe, klang sehr vielversprechend! Noch ein wenig scheu und vorsichtig, aber genau diese Katzen sind ja irgendwie ein wenig mein Fall Wenn das mit der Wohnung nun nicht klappt, käme sie erst mit zu meinem Vater und ich hoffe sehr, dass der das mit dem nicht ausversehen rauslassen hinkriegt

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Denke auch 6 Wochen sind ein guter Zeitraum.

Und ich denke sehr wichtig ist, dass DU ruhig und gelassen, aber auch bestimmt und selbstsicher bist. Dass du quasi eine Oase der Ruhe und Zuversicht bist, dann sind deine Tiere auch sofort entspannter =)

lg
Also ich wäre bei den 6 Wochen sofort dabei. Wie bereits gerade gesagt, wenn sie mit zu meinem Vater kommt erst, könnte das schief gehen, er ist da eben ein wenig vergesslich mit den Medikamenten, die er wegen seiner Krankheit nehmen muss... Das beunruhigt mich eigentlich fast am meisten um ehrlich zu sein
Morgen hole ich für Luna Zylkene, bitte den TA also auch direkt um eine Dosis für mich Und dann werde ich auch schauen, dass Luna ganz bestimmt nicht zu kurz kommt, damit sie keine Eifersuchtsprobleme kriegt.


Das lustigste war ja, seit längerem will ich eine Zweitkatze, weil Luna angefangen hat mit anderen Katzen draussen zu näseln und mein Vater war strikt dagegen. Ich zeige ihm Fotos von Ginah und ja, ist ja nur im Falle, dass ich die Wohnung nicht kriege, vorübergehend... Und er fängt an, an Namen rumzuüberlegen. Ich hätte also nur ein Foto vorlegen müssen???
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 18:08
  #25
SaLuJa
Erfahrener Benutzer
 
SaLuJa
 
Registriert seit: 2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 348
Standard

Ich hab auch zwei Mädels von Legolas, Charlie und Freddie. Schön das noch mehr davon "importiert" werden
Ich hab die beiden vor einem Jahr zu meinem sehr sensiblen Kater geholt der anderen Katzen gegenüber sehr ängstlich ist und sich auch nie richtig gewehrt hat. Die beiden waren eine Woche oder so mit Gittertüre in einem separaten Zimmer, aber eher weil sie so scheu waren. Dann habe ich sie rausgelassen, Freddie wollte sich gleich zu Lucky auf den KB legen und so was wie eine ZusaFü hat eigentlich gar nicht stattgefunden weil sich alle gleich verstanden haben. Trotz einem Altersunterschied von sechs Jahren.
Es heisst ja allgemein das scheuere Katzen sozialer sind weil sie sich eher an Katzen als an Menschen orientieren und das stimmt absolut.
Die Mädels sind einfach nur toll mit anderen Katzen weil sie so gut sozialisiert sind und ich denke das wird bei Ginah nicht anders sein.
Mach dir nicht zu viele Gedanken und bleib einfach entspannt und die Katzen werden das schon machen.
__________________


Samu, Lucky, Freddie, Charlie & Timur // James, Pflätsch & Sürmelchen für immer im Herzen
SaLuJa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 18:59
  #26
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Danke fürs Mut machen Das tut richtig gut! Es freut mich auch zu hören, dass das scheinbar so einfach ablaufen kann
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 21:45
  #27
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Ihr Lieben, ich habe die Wohnung Und ich freue mich riesig. Ginah wird noch im Mai zu mir kommen und sich mit Luna hoffentlich anfreunden, damit sie dann gemeinsam in der neuen Wohnung durchstarten
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 21:50
  #28
Vitellia
Forenprofi
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.948
Standard

Herzlichen Glückwunsch!

Dann drücke ich mal die Daumen für eine entspannte Zusammenführung. Und wünsche Dir, dass der Umzug ohne großen Stress abläuft.
Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 21:50
  #29
SabaYaru
Erfahrener Benutzer
 
SabaYaru
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 802
Standard

Zitat:
Zitat von FindusLuna Beitrag anzeigen
Ihr Lieben, ich habe die Wohnung Und ich freue mich riesig. Ginah wird noch im Mai zu mir kommen und sich mit Luna hoffentlich anfreunden, damit sie dann gemeinsam in der neuen Wohnung durchstarten
Super, gratuliere!
__________________
LG Saba, Yaru und Dosi Gisela
SabaYaru ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.04.2019, 21:52
  #30
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Also wenn ihr da Tipps habt... Also stressfreien Umzug... BITTE HER DAMIT! Ich brauche dringend welche!! Ich habe nur etwas einen Monat Zeit für alles!! Weil das alles ein wenig neu ist... Was mache ich denn zuerst? Also zuerst wen holen für die Katzenleiter und Katzentür, klar, aber dann? Hilfe
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:02
  #31
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 3.273
Standard

GLÜCKWUNSCH zur neuen Bude !!!!

(Mai ?? Mein Angebot steht ... you know )


Ich bin mit Katzen schon mehrfach umgezogen.
Was möchtest du wissen?
Wie ziehst du um?
An einem Tag - mit Umzugshelfern?


Hast du für die Katzenleiter schon alles an Tipps, was du brauchst?
Ich sitte gerade für eine Freundin und bei ihr in der Nachbarschaft sind 2 Häuser mit krass coolen Aussenleitern ... könnte ich knipsen für dich.
__________________

__________________________________

FÜR DICH - TAUSENDMAL !
Quilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:13
  #32
SabaYaru
Erfahrener Benutzer
 
SabaYaru
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 802
Standard

Fürs Packen habe ich einen Tipp. Die Kartons nicht mit Wohnzimmer, Schlafzimmer etc. beschriften, sondern mit Zahlen und dann eine Excel-Datei machen, in der aufgeführt ist, was in der jeweiligen Kiste ist. Dinge, die du sofort auspacken musst, mit ‚vorne‘, der Zahl und einer anderen Farbe (ich hatte für Normales schwarz und für Dringendes rot) anschreiben. Die Kisten oben und an allen Seiten anschreiben. Ich habe die besten Erfahrungen damit gemacht, in einem Zimmer die Kartons zu stapeln. Dann ist die Wohnung bis auf den Stapel Umzugskartons ordentlich, die Möbel können problemlos aufgebaut werden und du hast es schnell wohnlich. Kannst du vorzu in die Wohnung oder muss Alles an einem Zügeltag in die Wohnung gebracht werden?

Für mich wäre die Katzenleiter sekundär, da die Katzen nicht sofort raus dürfen. Mal anleiern ja, aber das Hauptaugenmerk darauf richten, dass die Wohnung schnell eingerichtet ist.

Die Post hat einen guten Ratgeber mit Checklisten, was Alles erledigt werden muss. Ganz wichtig ist, dass du dich innerhalb von maximal 10 Tagen nach dem Umzug beim Einwohneramt anmelden musst.

Geändert von SabaYaru (23.04.2019 um 22:18 Uhr)
SabaYaru ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:16
  #33
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
GLÜCKWUNSCH zur neuen Bude !!!!

(Mai ?? Mein Angebot steht ... you know )


Ich bin mit Katzen schon mehrfach umgezogen.
Was möchtest du wissen?
Wie ziehst du um?
An einem Tag - mit Umzugshelfern?


Hast du für die Katzenleiter schon alles an Tipps, was du brauchst?
Ich sitte gerade für eine Freundin und bei ihr in der Nachbarschaft sind 2 Häuser mit krass coolen Aussenleitern ... könnte ich knipsen für dich.
Danke Ja, ich werde mich melden, die Pflegemama will aber glaube ich die Katze persönlich abliefern Aber sonst Mal treffen wäre auch was oder?

Also ganz ehrlich... Ich bin grade komplett überfordert, freue mich auch, bin aber auch total durch... Also die Katzenleitern habe ich schon nachgeforscht, bin auch am überlegen ob erst Balkon sichern und schauen, ob sie dann wirklich noch mehr wollen, weil die Zeit so knapp ist und weil Luna an sich nicht zu weit weg geht. es ist ein 6qm Balkon und mit ein paar Regalen lässt sich da sicher ein cooles Katzenabenteuer machen. Aber Fotos immer gerne!!! Meine grösste Angst ist auch, dass sie im Winter auf der Katzenleiter abrutschen könnten...

Ich will eigentlich so umziehen, dass ich dort schon Internet und all diese Sachen habe und dann alles an einem Tag, so, dass die Katzen direkt mit können danach und nicht lange ohne mich bei meinem Vater sein müssen. Für die Möbel werde ich sicherlich jemanden kommen lassen (diese drei Büchergestelle baue ich nicht nochmals auf, einmal hat gereicht!).

Es ist einfach die Menge, ich habe ja noch keinen eigenen Haushalt, den ich einfach mitnehme, sondern muss an alles denken, was ich noch besorgen muss! Klopapier, Müllsäcke, Staubsauger, Besen... All dieses... Zeug... Und die kleine Maus kommt auch schon im Mai, ich muss vorher jetzt noch dringend eine Gittertür improvisieren, aber ich habe gar kein Material dazu hier und weiss nicht, wie ich das hinkriegen soll, ich bin nicht so gut in diesen Dingen und... Hilfe...? Aber freue mich auch riesig, bin die ganze Zeit zwischen Freude und Panik
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:17
  #34
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Zitat:
Zitat von SabaYaru Beitrag anzeigen
Fürs Packen habe ich einen Tipp. Die Kartons nicht mit Wohnzimmer, Schlafzimmer etc. beschriften, sondern mit Zahlen und dann eine Excel-Datei machen, in der aufgeführt ist, was in der jeweiligen Kiste ist. Dinge, die du sofort auspacken musst, mit ‚vorne‘, der Zahl und einer anderen Farbe (ich hatte für Normales schwarz und für Dringendes rot) anschreiben. Die Kisten oben und an allen Seiten anschreiben. Ich habe die besten Erfahrungen damit gemacht, in einem Zimmer die Kartons zu stapeln. Dann ist die Wohnung bis auf den Stapel Umzugskartons ordentlich, die Möbel können problemlos aufgebaut werden und du hast es schnell wohnlich. Kannst du vorzu in die Wohnung oder muss Alles an einem Zügeltag in die Wohnung gebracht werden?

Für mich wäre die Katzenleiter sekundär, da die Katzen nicht sofort raus dürfen. Mal anleiern ja, aber das Hauptaugenmerk darauf richten, dass die Wohnung schnell eingerichtet ist. Die Post hat einen guten Ratgeber mit Checklisten, was Alles erledigt werden muss.
Das ist natürlich auch praktisch... Ich habe lustigerweise einem Freund mal geholfen und da hatte ich es im Griff, aber jetzt? Komplett verwirrt. Ich werde sobald wie möglich zur Post gehen!! Danke
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:21
  #35
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Kann man so eine Gittertür auch kaufen?
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:28
  #36
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 3.273
Standard

Alles klar - noch besser, wenn Miezi den ganzen Weg gebracht wird.
Schreib mir doch mal per PN, in welchem Kanton du wohnst, dass ich die Entfernung a bisserl einschätzen kann, wegen Besuch und so.


Also - first:
Besorg dir genug Umzugskartons - und - auch ein paar dieser speziellen für Klamotten (nennt sich "Kleiderbox mit Stange").
Unten rein (unter die hängenden Klamotten) kannst du noch Bettwäsche, Handtücher etc. reingeben, bzw. alles was nicht auf Bügeln ist (T-shirts, Jeans etc.).

Wenn du noch keinen eigenen Haushalt hast, ja cool - du musst also keine Gläser und Keramik in Zeitungspapier wickeln für den Transport. Glückwunsch !!!

Am Umzugstag hab ich die Katzen in einen leergeräumten Raum gesperrt (war bei uns immer das Bad) mit Klo, Futter, Liegestellen etc. - Raum abgesperrt und Schlüssel um den Hals gehängt. (Sinn war, dass kein Umzugshelfer da die Tür aufreisst - nach dem Thema - oh, ich muss mal Händewaschen - und die Katzingers dann stiften gehen - Wohnungstür ist ja meist offen bei Umzügen).

Mit der letzten Fuhre kamen dann die Katzen mit.

Kratzbaum etc. wurde meist erst am nächsten Tag aufgebaut, aber Bettchen, Klos, Futter/Wasser, und natürlich das allerbeste Lieblingsfutter gab es an dem Abend des Einzugs.

Zylkene haben wir vorhab auch gegeben.

Fotos mach ich morgen von den Katzenleitern ....
Quilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:32
  #37
SabaYaru
Erfahrener Benutzer
 
SabaYaru
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 802
Standard

Klopapier, Seife und Handtuch vor dem Umzug in die Wohnung bringen. Müllsäcke und Putzmittel sind auch wichtig.

Mir hilft es, wenn ich mir To-Do Listen und Einkaufslisten mache, bei denen ich Erledigtes abstreichen kann. Könntest du auch thematisch machen, z.B. was du Alles für die Küche brauchst. Du benötigst ja auch einen Grundstock Lebensmittel. Einkaufslisten hänge ich an den Kühlschrank und ergänze sie immer wieder. Mit Google Notizen komme ich nicht klar
SabaYaru ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:40
  #38
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Alles klar - noch besser, wenn Miezi den ganzen Weg gebracht wird.
Schreib mir doch mal per PN, in welchem Kanton du wohnst, dass ich die Entfernung a bisserl einschätzen kann, wegen Besuch und so.


Also - first:
Besorg dir genug Umzugskartons - und - auch ein paar dieser speziellen für Klamotten (nennt sich "Kleiderbox mit Stange").
Unten rein (unter die hängenden Klamotten) kannst du noch Bettwäsche, Handtücher etc. reingeben, bzw. alles was nicht auf Bügeln ist (T-shirts, Jeans etc.).

Wenn du noch keinen eigenen Haushalt hast, ja cool - du musst also keine Gläser und Keramik in Zeitungspapier wickeln für den Transport. Glückwunsch !!!

Am Umzugstag hab ich die Katzen in einen leergeräumten Raum gesperrt (war bei uns immer das Bad) mit Klo, Futter, Liegestellen etc. - Raum abgesperrt und Schlüssel um den Hals gehängt. (Sinn war, dass kein Umzugshelfer da die Tür aufreisst - nach dem Thema - oh, ich muss mal Händewaschen - und die Katzingers dann stiften gehen - Wohnungstür ist ja meist offen bei Umzügen).

Mit der letzten Fuhre kamen dann die Katzen mit.

Kratzbaum etc. wurde meist erst am nächsten Tag aufgebaut, aber Bettchen, Klos, Futter/Wasser, und natürlich das allerbeste Lieblingsfutter gab es an dem Abend des Einzugs.

Zylkene haben wir vorhab auch gegeben.

Fotos mach ich morgen von den Katzenleitern ....
Ich wohne im Kanton Solothurn (dem komisch geformten Kanton).

Okay, Kartons und Stangenkartons, notiert!
Ja, das mit den Gläsern ist echt ein Vorteil
Ich denke, da werde ich ein Zimmer nehmen, was nicht leer geräumt werden muss (Zimmer von Papa oder so, damit es sich etwas normaler anfühlt). Dann mit der letzten Fuhre Katzen, soweit notiert.

Danke

Zitat:
Zitat von SabaYaru Beitrag anzeigen
Klopapier, Seife und Handtuch vor dem Umzug in die Wohnung bringen. Müllsäcke und Putzmittel sind auch wichtig.

Mir hilft es, wenn ich mir To-Do Listen und Einkaufslisten mache, bei denen ich Erledigtes abstreichen kann. Könntest du auch thematisch machen, z.B. was du Alles für die Küche brauchst. Du benötigst ja auch einen Grundstock Lebensmittel. Einkaufslisten hänge ich an den Kühlschrank und ergänze sie immer wieder. Mit Google Notizen komme ich nicht klar
PUTZMITTEL! Das muss noch auf die Liste!!!
Stimmt, das werde ich machen, also das mit den Themen!



Ehm, ich brauche eine Gittertür, ohne dass ich die Tür meines Vaters anbohren muss und es muss möglichst unproblematisch sein, da er sonst wegen seiner Krankheit mit der Tür nicht klar kommt (also nichts, was man kompliziert festmachen und wieder kompliziert schliessen muss). Da Luna mein Schlafzimmer für sich beansprucht um bei mir zu schlafen, muss ich ein anderes Zimmer nehmen, da bleibt leider keins, welches mein Vater nicht auch benutzt.
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 22:54
  #39
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 3.273
Standard

Zitat:
Zitat von FindusLuna Beitrag anzeigen
Ich wohne im Kanton Solothurn (dem komisch geformten Kanton).

Okay, Kartons und Stangenkartons, notiert!
Ja, das mit den Gläsern ist echt ein Vorteil
Ich denke, da werde ich ein Zimmer nehmen, was nicht leer geräumt werden muss (Zimmer von Papa oder so, damit es sich etwas normaler anfühlt). Dann mit der letzten Fuhre Katzen, soweit notiert.

Danke
Hossa, das ist ein Stück bis Solothurn ... hatte gehofft, du wohnst vielleicht Thurgau, St. Gallen, Schwyz, Zug, Zürich oder so ...

Klasse - du hast ja den Luxus, dass gar nicht alle Räume leergeräumt werden müssen.
Na, dann kannst du jeden Raum nehmen (Transportboxen dort gleich parken nicht vergessen), aber auf alle Fälle absperren und Schlüssel ziehen.

In der neuen Wohnung auch schon mal ne' Kiste Mineralwasser parken. ;-)
Quilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 23:10
  #40
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.716
Standard

Ja leider... Echt schade... Luna schleicht hier rum, ich glaube die will mir irgendwas mitteilen... Für sie ist das dann schon ein wenig ein Abstieg, vom Haus mit eigenem Garten zur Wohnung mit Balkon und Gemeinschaftsgarten... Ich hoffe sie fühlt sich dann trotzdem wohl.

Mineralwasser, wird gemacht! Zum Glück kann man hier auch aus dem Wasserhahn trinken, aber ich denke, so an sich wäre das trotzdem praktisch
FindusLuna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Zweitkatze gesucht (Freigängerin) | Nächstes Thema: Ältere Katze gesucht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VK in Lausanne, Schweiz, gesucht Thyria Tierschutz - Allgemein 0 01.07.2015 01:57
Dringend VK in der Schweiz gesucht dagmar.b Tierschutz - Allgemein 1 22.05.2010 15:30
Vorkontrollen in der Schweiz gesucht christineK. Tierschutz - Allgemein 1 16.05.2009 19:42
Blutspende gesucht, Schweiz Liane F. Tierschutz - Allgemein 1 10.04.2009 01:01
VK in der Schweiz gesucht Miameuschen Tierschutz - Allgemein 5 29.03.2009 14:55

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:53 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.