Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Gesuche

Gesuche Für alle die auf der Suche nach einem vierbeinigen Freund sind

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2019, 16:44   #1
NuNa
Neuling
 
NuNa
 
Registriert seit: 2011
Ort: AZE
Alter: 35
Beiträge: 4
Standard Knutschkugel (8 Jahre) sucht Partner/in fürs Duo nervinale

Ich suche...

Anzahl Katzen: 1
Alter: 6 – 9 Jahre
Geschlecht: bevorzugt weiblich mit guten Bezug zu Kater oder einen sanftmütiger Kater

Haltung: Wohnung, ohne Freigang

evtl. Rasse/Fellfarbe: toll wäre Siam/Thai/Tonkanese/OKH bzw. Mix oder aber einfach Katzen mit ähnlichem Charakter
gesuchter Charakter: sozial, aufgeschlossen, nicht dominant, sollte Körperkontakt mit Artgenossen mögen, ausgewogen zwischen ruhig und aktiv

Behinderungen vorstellbar?:
nach Möglichkeit nicht folgendes (z.B. Alter, Charakter, Farbe): nicht zu jung, nicht dominant

Bei uns zu finden...

Katzen bereits vorhanden?: ja, ein Kater (Thai/Tonkanese-Mix)

Alter: wird Mitte April 8 Jahre
Geschlecht: männlich, kastriert
Charakter: anhänglich, menschenbezogen, gesprächig, neugierig, aufgeschlossen, aufgeweckt, sucht Körperkontakt auch sehr gern zum Artgenossen, verschmust, selbstbewusst, sensibler Draufgänger

andere Tiere vorhanden?: ja, eine junge mittelgroße Hündin

Wohnung oder Haus?: Haus
Balkon/Terasse vorhanden? Gesichert?: kein Balkon, keine Terrasse;
Kinder?: nein


Hallo, mein Name ist Nuri, so werde ich aber nie genannt. Bekannt bin ich hier in der seltsamen Wohngemeinschaft unter den Namen Hasenpups, Schatzitatzi oder Stink 🙄 Ich wohne mit meinen zwei ergebenen Zweibeinern und einer unruhigen etwas aufdringlichen aber vollkommen harmlosen (zumindest gegenüber uns Katzen^^) bald einjährigen Hündin zusammen.
Warum ich hier schreibe? Meine geliebte Schwester, mit der ich (bis auf eine Woche damals beim Einzug) mein gesamtes Leben verbracht habe, ist letzte Woche gestorben 😞 Jetzt habe ich nur noch die zwei Menschen und die nervige Hundeliese und das geht gar nicht. Meine Schwester werde ich nicht vergessen und ich will sie auch nicht ersetzen, aber ohne Artgenosse kann ich einfach nicht glücklich leben. Momentan trauere ich noch sehr, aber die Situation hier macht es nicht besser. Menschen und Hund sind viel zu groß, grobmotorisch, trampelig, langsam und ungelenk, um mit mir durch die Wohnung zu jagen, Treppe oder Kratzbaum hoch zu flitzen, über Schränke zu toben oder als Knäuel gemeinsam auf der Heizung, dem Bett oder Sofa zu liegen und zu kuscheln. Deshalb suche ich einen zu mir passenden Artgenossen oder eine Artgenossin. Ich bin ja nun mal ein Mädel gewohnt, deshalb weiß ich gar nicht, wie das mit einem anderen Kerl hier wäre.
Also erstmal zu mir. Ich bin fast 8 Jahre alt, ein (nicht besonders großer) Thai/Tonkanese-Mix und mir wurde gesagt, dass man mir das sehr anmerkt. Ich quatsche viel, wenn der Tag lang ist, habe meinen eigenen Kopf und zusammen mit meiner Schwester die Menschen gut erzogen. Wenn irgendwas los ist, bin ich gern mittendrin. Ich bin ziemlich neugierig und aufgeschlossen. Neue Situationen oder Orte erkunde ich selbstbewusst, so dass selbst meine Tierärztin über meinen nicht zu bremsenden Erkundungsdrang im Behandlungsraum überrascht war. Artgenossen gegenüber bin ich interessiert und offen. Ich mag Körperkontakt, meine Menschen belagern, verfolgen und beobachten sowie mit jemanden durch die Wohnung toben. Raufen kann man auch ab und an, muss aber nicht sein, es sei denn, du liegst manchmal zufällig gerade dort, wo ich hin will. Meine Schwester sagte immer "Der Klügere gibt nach" und hat mir Platz gemacht. Das fand ich toll, bin ich eben der Dümmere, Hauptsache ich bekomme den Platz, den ich will 😉
Wen oder was suche ich? Entweder ein Mädel, das gut mit Jungens kann oder einen eher sanftmütigen Kater-Kumpel, so in etwa zwischen 6 und 9 Jahre. Toll wäre es, wenn du selbst etwas Siam/Thai/Tonkanese/Orientale in dir hast, da wir ja doch sehr eigen sind und das einfach besser passt. Das ist natürlich keine Bedingung, es wäre dann aber wichtig, dass du sozial bist, gegenseitige Fellpflege und Körperkontakt unter Artgenossen besonders magst, eher ein aktiver Typ bist und wir hier ein neues "Duo nervinale" bilden können. Allein stellt sich so schlecht Beine und Menschen bedrängen, belagern und bequatschen macht zu zweit viel mehr Spaß. Dominanzverhalten deinerseits fände ich echt uncool, viel lieber will ich ein Team bilden (auch bei Leckerli: du arbeitest, ich fresse ). Falls du eher ein schüchterner Typ bist ist das okay, meiner Schwester habe ich auch immer Sicherheit gegeben.
Für uns beide ist es besser, wenn du aus reiner Wohnungshaltung kommst, etwas anderes gibt es hier nämlich nicht, dafür aber im Sommer offene gesicherte Fenster. Mit Hunden solltest du auch zurecht kommen, oder zumindest keine Angst haben. Wie gesagt, die Lisa (so heißt die Hündin hier) ist zwar ein unruhiges grobmotorisches Nervenbündel, aber mehr als abschlecken, anstupsen und zum Spielen auffordern macht sie auch nicht. Außerdem darf sie nicht überall hin, so dass wir uns problemlos zurück ziehen können, wenn sie uns zu sehr nervt.
Zur Verfügung haben wir ein Ober- und Dachgeschoss, einen stabilen Echtholz-Kratzbaum, Kratztonne, Trinkbrunnen, Schränke, und Liegeplätze soweit das Auge reicht (wenn du auch gern auf jeglichen Möbelstücken liegst, so wie ich). Das zweibeinige Personal ist auch top, der Mann hat tolle Schultern zum drauf liegen und gucken, was er treibt, die Frau beknuddelt einen bis zum umfallen. Erziehung haben beide Zweibeiner genossen, die Wohnung ist katzensicher gestaltet. Die Erziehungsversuche gegenüber Katzen sind frühzeitig eingestellt worden, wir haben also eine Menge Narrenfreiheit und meistens wird man noch liebevoll beäugt, wenn man die Menschen beim Lesen und Schreiben stört.

Weitere Infos gibt's bei Kontakt zur Menschen-Frau, die im Falle eines möglichen Artgenossen auch dazu bereit ist lebenslange Updates an den vorigen Dosenöffner zu übermitteln.
NuNa ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.02.2019, 19:03   #2
Baset
Forenprofi
 
Baset
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.804
Standard

Wunderschön und sehr bildhaft ge/beschrieben

Ich kenne zwar keine passende Katzendame (ausser der, deren Trotteline ich bin und die in einer festen Beziehung mit meinem Kater lebt) aber wenn ich Katz wäre, ich würde mich sofort bewerben.

Ich denke, da werden innerhalb der nächsten Stunden etliche überlegenswerte Angebote eintreffen!

Ich wünsch Euch alles Gute!

Birgit
__________________
[ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber nicht erstrebenswert)
Baset ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 17:28   #3
Perron
Erfahrener Benutzer
 
Perron
 
Registriert seit: 2014
Ort: im Speckgürtel von HH
Beiträge: 998
Standard

Zwar nicht Thai, aber auch sehr schlank. Vielleicht könnte Carla passen, die war auch schon mal mit nem Kater zusammen:

Carla w *01.2014 PS Huisheim
__________________
viele Grüße von Ilona mit Shadow und Räubertochter Ronja
(Perron immer im Herzen -16.12.2013)

Meine Patenmaus sucht ein Zuhause:https://www.katzen-forum.net/wohnung...z-49324-a.html
Perron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 11:45   #4
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.617
Standard

Total süß geschrieben, ich wünsche viel Glück! Habe leider nichts in dem Alter. Höchstens ein Duo aus Jungkatzen, falls das auch ne Möglichkeit wäre...
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 14:31   #5
NuNa
Neuling
 
NuNa
 
Registriert seit: 2011
Ort: AZE
Alter: 35
Beiträge: 4
Standard

Hallo zusammen,
Vielen Dank für eure Antworten. Leider hat sich nun heraus gestellt, dass unser Mäuschen an FIP gestorben ist und der kleine Kuschel-und-Nerv-Prinz aktuell Ausscheider der Corona-Viren ist.
Ich bin nun dabei mich dazu genauer zu informieren. Die Tierärztin riet von einer neuen Katze ab, allerdings scheint es, so wie ich bisher gelesen habe, ja je nach Situation und Sachlage unterschiedliche Ansichten und auch Lösungsmöglichkeiten zu geben... Ich fände es mehr als traurig, wenn mein kleiner Mister Charming auf Dauer allein bleiben müsste und wäre mir nicht mal sicher, ob das nicht sogar großen Stress für ihn bedeuten würde.
Liebe Grüße,
Nicole, die Menschen-Frau
NuNa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 16:51   #6
Perron
Erfahrener Benutzer
 
Perron
 
Registriert seit: 2014
Ort: im Speckgürtel von HH
Beiträge: 998
Standard

Ja, dann ist einlesen wahrscheinlich erstmal das Beste bevor man noch eine andere Katze gefährdet.

Ich wünsche dir, dass es auf Dauer doch noch eine Möglichkeit für einen Partner gibt.
__________________
viele Grüße von Ilona mit Shadow und Räubertochter Ronja
(Perron immer im Herzen -16.12.2013)

Meine Patenmaus sucht ein Zuhause:https://www.katzen-forum.net/wohnung...z-49324-a.html
Perron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 17:15   #7
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.786
Standard

Hallo Nicole,
Grüß dich und Willkommen hier im Forum.
Mein Beileid zum Tod deiner Katze.
Falls du es noch nicht selber gefunden hast, schau mal, hier sind die ganzen Beiträge im Forum zum Thema FIP

https://www.katzen-forum.net/fip/
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 12:24   #8
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.617
Standard

Das tut mir sehr leid. Lies Dich erst einmal ein, es muss nicht so sein, dass er deshalb alleine bleibt. Aber man sollte sich schon informieren.
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Partner(in) für Katzen-Opi (17 Jahre) gesucht Lila1984 Gesuche 8 31.10.2018 09:20
Katze 5 Jahre alleine gelebt - jetzt einen schmuse Partner dazu zu holen? SouDa Eine Katze zieht ein 6 18.04.2018 17:01
Europa Mary ca. 6-7 Monate alte Knutschkugel sucht ihr Zuhause!- Bulgarien Saari84 Wohnungskatzen in Not 1 18.03.2016 11:42
Deutschland Rhianna - ruhige Knutschkugel sucht ruhiges Heim - geb. 1/2011 - PS 35* Legolas Glückspilze 37 10.04.2013 11:00
Teddy - rote Knutschkugel mit Kulleraugen sucht seine Familie ... (Zypern) Ally86 Glückspilze 37 22.05.2012 07:55

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:04 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.