Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger > Gesicherter Freigang

Gesicherter Freigang Alles zum gesicherten Freigang im Garten oder auf dem Balkon

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2018, 14:30   #1
sunny321
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard Pflanzsteine aus Beton verbauen?

Hallo ihr Lieben,
ich würde gern wissen, ob jemand schon mal Pflanzsteine, bzw Ringe aus Beton im Garten verbaut hat als Katzentunnel?
Weiß nämlich noch nicht so recht, was ich drunter machen soll (Kiesbett?) und ob man die Verbindungsstellen irgendwie bearbeiten muss, dass Feuchtigkeit und Ungeziefer oder Erde nicht durchgeht. Also evtl. Folie oder auch Jute?
Gibts Erfahrungen?
Danke und liebe Grüße
sunny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.09.2018, 10:27   #2
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 30
Beiträge: 1.308
Standard

Hallo,

wir hatten mal Pflanzsteine übrig und wollten die als Tunnel verbauen, haben dann die Idee aber verworfen, weil die Steine unten oft recht unterschiedlich breit sind und dann so eng werden, dass keine Katze mehr durchpasst.
Wir haben dann selber einen gebaut aus Holz, der kam gut an

Wenn du die Steine dennoch hernehmen willst und vielleicht den Boden selbst händisch anpassen willst, geht das natürlich auch.
Wir hatten keinen besonderen Untergrund, haben den Tunnel einfach so in die Wiese gelegt. Die Verbindungsstellen sind auch nicht besonders groß.
Ungeziefer kommt nicht nur von unten, sondern auch zu den Seiten rein da kann man nichts machen.
Gegen Unkraut hilft so ein Unkrautvlies.
Und Feuchtigkeit...da habe ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht damals. Wenn es z. B. regnet wird der Stein ja auch nass und das geht dann rundherum, also ob man da von unten speziell schützen muss, weiß ich nicht. Wenn du das aber machen willst, ist vielleicht so eine Art Teichfolie und dann eine Schicht Kies darüber nicht so schlecht.
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 17:15   #3
sunny321
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Hallo Kisu,
danke für deinen Tipp. Du hattest sicher die kleinen Steine, weil du schreibst, dass sie sich auf einer Seite verjüngen... die großen sind vorne und hinten gleich groß von der Öffnung. Hab extra die großen genommen, weil ich 3 Megatiger hab zwischen 5 und 7 kg
Und da ich sie nach dem Setzen mit Erde bedecken und Gras anpflanzen will, dass ein richtiger Tunnel entsteht, dacht ich mir, dass es Sinn macht, die Stöße vor die Erde drauf kommt, zu bedecken. Dann käme Ungeziefer und Regenwasser nicht in den Tunnel - zumindest nicht an den Stößen. Sonst wären die Miezten bei Regenwetter ja in einer Tropfsteinhöhle
sunny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 13:23   #4
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 30
Beiträge: 1.308
Standard

Ach so, du meinst dann oben herum abdichten...das hatte ich irgendwie nicht so verstanden, sorry
Ja du hast recht, das macht dann schon Sinn.
Mich würde dann mal interessieren, wie du es letztendlich gemacht hast und vielleicht ein Foto vom Endzustand!
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 15:36   #5
sunny321
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Ich kann kein Foto hochladen. Es ist entweder zu groß oder geht nicht vom PC. Wie mach ich denn das?
sunny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 12:31   #6
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 30
Beiträge: 1.308
Standard

Viele Leute hier laden bei picr.de hoch und fügen dann hier den Link ein. Ich habs noch nie gemacht, aber angeblich ist es ganz einfach
Bin gespannt auf dein Foto.
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 13:30   #7
sunny321
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard


[IMG][/IMG]
sunny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 13:31   #8
sunny321
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Wow - das hat geklappt... aber die Bilder sind ja riesig


So Kisu, hier mal der Rohentwurf. Hab es im alten Jahr noch angelegt und eingesät, deswegen ist es jetzt schon etwas grün.
Das Netz gehört zu meinem Katzengehege und der Teil, wo die Betonringe sind, war vorher eine Kräuterschnecke.
Die hab ich abgebaut und das Gehege erweitert. Ist noch nicht fertig, also die Katzen können noch nicht ins neue Abteil, deswegen hängt das Netz noch rum

Geändert von sunny321 (08.03.2019 um 13:34 Uhr)
sunny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 14:32   #9
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 30
Beiträge: 1.308
Standard

Ahh, Bilder
jetzt habe ich endlich Anschauungsmaterial, wie du dir das vorgestellt hast. Sieht gut aus. Kommt nur Wiese drauf oder auch Pflanzen?

Bin gespannt, was deine Miezen dazu sagen, könnte im Sommer der Hit sein

Hast du nur diesen Jute (?)-Stoff genommen, der zu sehen ist? Bleibt das trocken, so wie du dir das vorgestellt hast?
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 08.03.2019, 14:59   #10
sunny321
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Das ist eine Böschungsmatte. Die hab ich überall im Gehege verbaut. Wird am liebsten als Hängematte benutzt. Kann gern mal noch mehr Bilder zeigen
Also über den Winter war es innen trocken, sieht man ja von außen an der Farbe des Betons. Ich hab nur unter der Erde und der Matte, genau an den Stößen der Ringe noch Folie drauf gelegt.
Hab noch vor, dass ich evtl. Bambus (horstbildenden) reinsetze, kann aber auch sein, dass ich nur noch ein Sonnensegel mache...
Im Gehege sind viele Holzpfosten und Äste und Balken zum Klettern und eben Hängematten
sunny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 15:05   #11
sunny321
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Das ist ein altes Bild, als die Kräuterschnecke noch vorhanden und auch schön war. Im Laufe der Zeit hatten sich unzählige Ameisen und auch Schnecken eingenistet zwischen den Steinen, sodass ich die Kräuter nicht mehr essen wollte [IMG][/IMG]
sunny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 15:10   #12
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 30
Beiträge: 1.308
Standard

Bilder sind immer sehr willkommen

Danke für die Erläuterung.

Hängematten, auch ne tolle Idee...diese Matten gibts im Baumarkt?

Das sieht sehr schön aus und so, als ob die Katzen dort viel Spaß haben könnten! Mein Garten ist sehr kahl, ich bin immer auf der Suche nach Ideen, womit ich ihnen bisschen Abwechslung reinbringen kann...
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 17:33   #13
sunny321
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Also wir haben BayWa und Toom, da gibts die Matten nicht. Hab sie bei ebay bestellt.
Hast du einen großen Garten? und deine Miez können im ganzen Garten rumlaufen?
Büsche für den Schatten, ein höherer Baum zum Klettern, ein Teich...gibt doch unbegrenzte Möglichkeiten .
sunny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freigang oder Sicht verbauen? FruitY Verhalten und Erziehung 18 07.05.2013 15:18
Uringeruch aus Beton beseitigen nandoleo Unsauberkeit 7 17.04.2012 02:28
Diese 87-Jährige hat ein Herz aus Beton Katzenschutz Tierschutz - Allgemein 34 28.09.2009 10:33
Katzenstreu wie Beton mattele Das stille Örtchen 14 20.04.2009 19:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.