Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Gesicherter Freigang Alles zum gesicherten Freigang im Garten oder auf dem Balkon

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2017, 19:19   #11
Tombomboli
Erfahrener Benutzer
 
Tombomboli
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 352
Standard

Ja es ist eine sehr schwierige Entscheidung. Ich war schon fast drauf und dran Leinen usw zu kaufen. Aber ich tu mich da irgendwie schwer. Eigentlich bin ich normalerweise nicht so hin und her gerissen, aber Gewinn und Verlust können jeweils so groß sein und ich weiß nicht, ob ich es riskieren soll, da "einfach mal ausprobieren" eben nicht ist. Im Zweifel hab dann schon die Probleme und kann es nicht mehr rückgängig machen. Mia ist auf jeden Fall sehr neugierig und Phoebe sehr schüchtern und eher ängstlich. Und Mia kann auch sehr penetrant sein, wenn sie etwas will. Insofern könnte es schon schwer wenn es nicht reibungslos läuft.
Tja beide Seiten haben halt sehr gute Argumente und es gibt viele Möglichkeiten wie es ausgehen könnte. Ich werde es wohl noch etwas sacken lassen und die Entscheidung erstmal offen halten.

Dennoch vielen Dank für eure Hilfe. Auch wenn ich jetzt noch keine Entscheidung treffe, ist es doch hilfreich, wenn man sich damit nochmal auseinander setzt und auch Erfahrungen und Meinungen von anderen hört. Vielleicht hilft es ja dann auch bei einer späteren Entscheidungsfindung.
__________________
PS: das auf dem Foto soll übrigens ein Herz sein, das sie zurecht gelegt haben!
Tombomboli ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.06.2018, 00:29   #12
Kraut
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 298
Standard

mir wurde vor 4 Jahren hier im Forum strickt davon abgeraten

ich habs trotzdem gemacht, nicht sein lassen können...

hat super geklappt
das Geschirr haben wir in der Wohnung 1-2mal vorher angelegt...
mit "komischen" Reaktionen (Katze läuft rückwärts etc.)

nach 2 Tagen wars völlig normal
sie lassen es sich seit damals auch ohne Probleme anlegen

unsere Katzen können nur mit uns raus, wenn wir beim Wochenendhaus sind
das ist ca. 5 Wochen im Jahr der Fall...
also 5mal ca. 1 Woche

die Katzen scheinen "Freiheit" nicht mit der Wohnungstür in der Stadt in Verbindung zu bringen..
STadt ist Stadt...
und wenn sie dann am Land beim Wochenendhaus sind, dürfen sie mit Leine raus..

will ein Baum bestiegen werden, ist es ratsam die Leine abzumachen..

ich hab schon 6km "WAnderungen" mit der Katze gemacht...
wie vorher gesagt wurde: ist nicht wie mit einem Hund.. die Katze bestimmt..
und wenn sie meint, sie will durch einen Brennessel-Gestrüpp durch, da hilft dann kein Leine ziehen..
sondern Katze aufheben, 50m weiter gehen, und dann wieder absetzen..

zur Sicherheit hatte ich anfangs immer Katzentransport-Rucksack mit (falls mal ein Hund auftaucht etc, damit ich die Katze in Sicherheit bringen kann)

war aber eigentlich nie nötig

(auch haben wir das Glück einen großen Garten (20.000qm) zu haben.. also da kann man schon allein im eigenen Garten große STrecken mit der Katze maschieren

ich bin froh dass wir es gemacht haben..
es ist für die Katzen spannend.. und natürlich auch für uns

aber Katzen sind verschieden
muss nicht für jede Katze passen..
__________________
Kraut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 18:32   #13
schnurri01
Benutzer
 
schnurri01
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 32
Beitrag

unser Schnurri geht von klein auf mit uns an der Leine raus,
mindestens 2 mal manchmal auch 3x, aber immer Früh und Abends, manchmal auch 3x
er lässt Sie sich Problem los anlegen, und dann maschieren wir über 1 Std. draußen herum, er kann auch auf Bäume klettern, nicht zu hoch damit er sich nicht verfängt, aber so um die 2m kommt er schon hoch
wir haben eine 10 Meter Leine
das Problem bei uns ist, das wir im 2 Stock in einem Mehrfamilienhaus wohnen
und hier sehr oft Katzen verschwinden, das möchte ich vermeiden
und auch wenn wir in unsere Ferienwohnung fahren, muß er regelmäßig
mit, er hat sozusagen 2 Heime
und sollten wir mal einige Tage wegfahren, mehr wie 5 sind es eh nicht
kommt eine Katzensitterin in die Wohnung
das geht bei einem Freigänger halt nicht so leicht
schnurri01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
freigang, leine

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Impfschutz noch vorhanden? Nur "auffrischen"? Neu impfen bei Terrassen"freigang"? Shaja Impfungen 7 13.12.2016 18:01
PLZ 45: "Marie"(w), "Duchesse"(w), "Toulouse"(m) und "Berlioz"(m), *05/2012 Kitty1 Glückspilze 7 18.08.2015 17:31
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 10:46
"Freigang" an der Leine ;) Blackpaws Freigänger 15 14.07.2011 20:21
"Freigang" an der Leine lulu39 Freigänger 13 25.06.2011 10:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:43 Uhr.