Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger > Gesicherter Freigang

Gesicherter Freigang Alles zum gesicherten Freigang im Garten oder auf dem Balkon

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2013, 13:29
  #1
n.schimmelchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 145
Standard Balkon wie sichern ohne Bohren???

Hallo Zusammen,

Wir haben zwar noch Zeit unsere Süßen kommen erst im Januar, aber wir wollen ihnen gerne den Balkon zur Verfügung stellen, da sie keinen Freigang bekommen können.
Wohnen in der 3. Etage.

Jetzt meine Fragen:

Wie sicher ich Ohne Bohren?
Die Mitte müsste irgendwie so frei bleiben das der Sonnenschirm aufgestellt werden kann, aber wie?
Wo kriegen wir ein festes Netz her?

Der Balkon ist 7,65 m lang und 2,30 m hoch
Mein Mann hat panische höhen Angst also auf ne Leiter steigen wird nicht machbar sein

Es kommt zwar am Montag ein Profi von einer Firma die Balkone sichern für Katzen, aber wenn das unseren Finanziellen Rahmen sprengt, müssen wir ja ne Alternative haben, den gar nicht sichern ist keine Option.

Um Tipps wäre ich euch sehr Dankbar.
Fotos kommen auch







Geändert von n.schimmelchen (28.09.2013 um 13:38 Uhr)
n.schimmelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.09.2013, 13:37
  #2
n.schimmelchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 145
Standard

Das wäre die Mitte worum es uns geht.
Im Tisch steckt im Sommer ein Schirm der auch dort wieder hin muss.
Sonst hält man es nicht aus im Sommer dort.
Aber wie mache ich das mit dem Sichern?

n.schimmelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 15:10
  #3
tenerion
Erfahrener Benutzer
 
tenerion
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 161
Standard

Hm, da würden sich ideal die senkrechten Sprossen vom Geländer anbieten. Da gibts im Baumarkt Pflanzstangen, das sind Kunststoff beschichtete Alurohre die man dann zb. mit Kabelbindern festmachen kann um dazwischen das Netz zu spannen. Oben einmal durchbohren und mit Draht abspannen.



Wir haben in der Mitte auch nur bis ca. 1,50 gesichert wegen Schirm und nur links und rechts bis zu Decke.
Hängt halt auch immer von der spring und kletter Veranlagung ab wie ausgefeilt die Sicherung sein muß.

Geändert von tenerion (28.09.2013 um 15:27 Uhr)
tenerion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 17:33
  #4
doublecat
Forenprofi
 
doublecat
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Beiträge: 5.427
Standard

Zitat:
Zitat von tenerion Beitrag anzeigen
... Wir haben in der Mitte auch nur bis ca. 1,50 gesichert wegen Schirm und nur links und rechts bis zu Decke.
Hängt halt auch immer von der spring und kletter Veranlagung ab wie ausgefeilt die Sicherung sein muß.

Selbst meine 11-jährigen Miezen würden über deine `Sicherung` locker drüberspringen. Und wenn nichts Geeignetes zum Absprung da stände, dann würden sie im Netz hangeln und drüberklettern, da bin ich mir relativ sicher.
doublecat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 18:45
  #5
tenerion
Erfahrener Benutzer
 
tenerion
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 161
Standard

Als das alles neu war gabs mal einen versuch ob man dran klettern kann, wurde aber als zu instabil abgelehnt und der Sonnen und Aussichtsplatz ist eh bis oben zu.

tenerion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 19:02
  #6
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.394
Standard

Zitat:
Zitat von doublecat Beitrag anzeigen

Selbst meine 11-jährigen Miezen würden über deine `Sicherung` locker drüberspringen. Und wenn nichts Geeignetes zum Absprung da stände, dann würden sie im Netz hangeln und drüberklettern, da bin ich mir relativ sicher.
Das mit dem Klettern funktioniert deshalb nicht, weil das Netz zwischen den Abspannungen nicht fest genug dafür hängt, die Katze findet keinen Halt, um sich nach oben zu drücken oder zu ziehen. Und mehr als 1,40 m ist bei Maus als Springhöhe nicht drin.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 19:17
  #7
Omelly
Forenprofi
 
Omelly
 
Registriert seit: 2006
Ort: so was von im Ruhrpott
Beiträge: 5.092
Standard

Also gerade Eure Konstruktion mit Holzdecke und Ringbrüstung wäre ja ideal für eine super-einfache Anbringung des Netzes, ohne irgendwelche Zusatzstangen, etc.

Man könnte ja wirklich Haken oben reindrehen, Netz reinhängen und unten an der Brüstung mit Kabelbinder befestigen. Mit Spannleinen, die man ja ohnehin meistens zusätzlich durch das Netz zieht, wäre das eine ganz einfache und super-sichere Konstruktion; mit minimalen Kosten wäre der Balkon komplett vernetzt.

Ich würde mir unter diesen Bedingungen eher Alternativen zum Sonnenschirm überlegen bzw. nur in diesem Bereich eine Sonderkonstruktion andenken.
Omelly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 19:22
  #8
n.schimmelchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 145
Standard

An den Seiten will ich das auch mit Haken machen.
Also Haken in die Decke Netz reinhängen und runterfallen lassen, vor allem ist das Netz dann schön locker das sie sich das Klettern hoffentlich sparen da es zu wackelig ist, mit Kabelbindern fixieren und unten am Boden mit ner eingefädelten Stange beschweren, das sie nicht unten durch flüchten können.

Aber in der Mitte das macht mir echt Kopfweh

Geändert von n.schimmelchen (28.09.2013 um 19:25 Uhr)
n.schimmelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 19:38
  #9
Omelly
Forenprofi
 
Omelly
 
Registriert seit: 2006
Ort: so was von im Ruhrpott
Beiträge: 5.092
Standard

Zitat:
Zitat von n.schimmelchen Beitrag anzeigen
Also Haken in die Decke Netz reinhängen und runterfallen lassen, vor allem ist das Netz dann schön locker das sie sich das Klettern hoffentlich sparen da es zu wackelig ist,...
Das muss man ein wenig testen. "Zu locker" kann es zwar kaum geben, aber das tolle an den Netzen ist ja (wenn die Farbe richtig gewählt ist), dass es nur gering optische Störungen für den Menschen gibt. Wenn es dann zu locker hängt, geht dieser Effekt aber verloren.
Omelly ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 28.09.2013, 19:57
  #10
n.schimmelchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 145
Standard

Mir ist die Optik eigentlich völlig Schnuppe

Katzen sicherheit ist wichtiger
n.schimmelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 19:59
  #11
Omelly
Forenprofi
 
Omelly
 
Registriert seit: 2006
Ort: so was von im Ruhrpott
Beiträge: 5.092
Standard

Zitat:
Zitat von n.schimmelchen Beitrag anzeigen
Mir ist die Optik eigentlich völlig Schnuppe

Katzen sicherheit ist wichtiger
Es wird nicht unsicherer dadurch, dass es nicht komplett durchhängt
Omelly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 20:02
  #12
n.schimmelchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 145
Standard

Wie meinst du das???

ist es jetzt sicherer wenn es so gut wie Durchhängt?

Oder sicherer wenn es fester angebracht ist?
n.schimmelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 20:09
  #13
Omelly
Forenprofi
 
Omelly
 
Registriert seit: 2006
Ort: so was von im Ruhrpott
Beiträge: 5.092
Standard

Zitat:
Zitat von n.schimmelchen Beitrag anzeigen
Wie meinst du das???

ist es jetzt sicherer wenn es so gut wie Durchhängt?

Oder sicherer wenn es fester angebracht ist?
Es soll nicht komplett auf Spannung gezogen werden, weil sie dann vielleicht noch klettern könnten. Wäre bei Euch dann aber auch fast egal, wenn das Netz eh bis zum Dach geht.

Aber es muss auch nicht locker rumflattern. Es reicht, dass es sanft, handfest gezogen/gespannt ist. Dann gibt es automatisch nach und Klettern ist nicht möglich. Gleichzeitig ist es dann nicht so störend für das menschliche Auge. Man muss also nicht abwägen zwischen Sicherheit und Optik.
Omelly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 20:12
  #14
n.schimmelchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 145
Standard

Ah,Verstanden

Bin heute etwas schwer von Begriff sorry

Jetzt müssen wir uns nur noch was für die Mitte überlegen
n.schimmelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2013, 20:22
  #15
n.schimmelchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 145
Standard

http://www.zooplus.de/shop/katzen/ba...tzennetz/97972

Wäre das ausreichend??
n.schimmelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: wie weit bzw wohin gehen Katzen?? | Nächstes Thema: Planung gesicherter Freigang »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Fenster sichern ohne Bohren? lulu39 Die Sicherheit 29 20.12.2013 11:56
Balkon vernetzen ohne ins Mauerwerk zu bohren Bumble Die Sicherheit 0 04.07.2013 15:10
Dachterasse sichern ohne Löcher in die Mauer zu bohren? FePeMi Gesicherter Freigang 4 08.03.2013 17:58
Balkon Katzensicher machen aber ohne in die Hauswand zu bohren! Loetchen Wohnungskatzen 12 13.09.2011 19:49
Hoher Balkon - wie ohne Bohren sichern? Nepo Die Sicherheit 4 01.11.2010 13:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:48 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.