Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Freigängerkatzen in Not

Freigängerkatzen in Not Notfellchen, die als Freigänger gehalten werden sollten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2019, 19:55   #1
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.762
Standard Monkey, Tigermädchen mit weiß, redet viel und kann Aufzug fahren, ca.2-3, sozial

Und hier nun der offizielle Thread von Monkey


Huhu, ich bin Monkey.

Ich hätte gern ein Heim mit Garten

Hab ich nicht schöne weiße Söckchen?

Andere Katzen mag ich auch

Name: Monkey
Alter/Geburtsdatum: Ca. 2-3
Geschlecht weiblich
Kastriert (ja/nein): ja
Optik: wie Farbe / Rasse siehe Bild
Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): Chip
Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: Schnupfen, Seuche, Tollwut
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): negativ
Krankengeschichte: keine
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? Nein
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? Nein
bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): Straße, nun Wohnung
Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern):sozial, Menschen und Katzen gegenüber, Hunde muß ich fragen
Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): verschmust, verspielt, lustig, redselig, und verträglich
Beschreibungstext: kommt
Vorgeschichte: siehe unten
Abgabebedingungen: Vorkontrolle und Kostenbeteiligung, Freigang in geeigneter Lage, dann kann sie auch eventuell in Einzelhaltung. Wenn Wohnungshaltung, nur mit Balkon.
Aufenthaltsort: Istanbul
Ansprechpartner/Kontaktperson: bitte PN an mich oder füllt unverbindlich unser Interessentenformular aus, Ihr findet es in meiner Signatur

Aysin schreibst: Jetzt kommt Monkey. Sie ist wie Ryuk, gewöhnt ins Apartmenthaus zu gehen aber ist nicht mehr gewünscht. Sie spricht ausserdem zu viel und laut, deswegen nehmen ich sie auch rein, so dass sie nicht unter Risk bleibt. Als Ryuk noch hier war, im Zimmer, blieb sie Nachts und mit dem schlechten Wetter im Badezimmer. Seit ein paar Tagen darf sie auch zusammen mit meiner Gang bleiben. Es laeuft besser als ich dachte. Weiblich. Kastriert. 2-3 Jahre. Sehr lustig. Ich hatte sie eine Nacht ganz allein auf einer anderen Strasse bei uns gesehen und mitgenommen, danach war sie sehr krank wegen Blutparasiten und war als Baby Gast im hinteren Zimmer bei mir. Sie kann Aufzug fahren. :leichtes_lächeln:

Hie nochmal ihre Vorgeschichte von Aysin:
„In einer sehr spaete Nacht, als ich heimfuhr, zwei Strassen unten habe ich stoppt, um einige Strassenkatzen, die ich kenne, zu füttern. Damals war diese Dame ein Baby und ich sah sie zum ersten Mal. Ich hab sie einfach ins Auto geschleppt und in unserem Garten freigelassen. Mit Gebeten, dass ich sie dort wieder heil finden würde. Ja! Es hat geklappt. Sie ist bei uns geblieben. Ein tolles Baby. Ich hab sogar versucht, sie bei unserer Strassenhündin (kastriert, aber trotzdem) adoptiert wurde. Es ging nicht. Seitdem sie einen der Hündin auf die Nase gab! Trotzdem blieb sie weiter und wurde gross. Sie ist sehr lieb, super süss und sozial mit Menschen. Deswegen war ein Liebling hier im Haus. Viele liessen sie im Winter rein ins Haus (aber nicht in ihre Wohnungen). So hat sie sich daran gewöhnt. Dann war es dieses Mal verboten, die Katzen ins Haus zu nehmen. Das kann man den Katzen erklaeren?! So musste ich auch sie vor blöden Einwohnern schützen, denn sie war weiter staendig im Haus und schrie gegen Morgen, wenn sie raus wollte. Seit Winter lebt sie bei mir. Sie geht in/out.

Ich dachte allerdings, dass sie mit Katzen nicht umgehen konnte. Das hat sich völlig falsch ausgestellt. Sie ist sehr sozial unter Artgenossen auch. Sie ist cool. Aber liebt spielen. Vor allem mit Badita.

Sie kennt Hunde von unten aber ist noch nicht befreundet. Ich denke, sie würde mit Abstand eine Weile tolerieren, dann Freunde werden.“

Aysin schreibt immer so süß, wenn Ihr Fragen habt, fragt mich.
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen

Geändert von tigerlili (28.05.2019 um 19:50 Uhr) Grund: Ergänzung
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.05.2019, 19:01   #2
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.762
Standard

Vorgestern hab ich Monkey besucht. Sie ist eine sehr gechillte und lustige Katze, die gern wieder Freigang hätte. Versteht sich gut mit Badita. Die zwei könnten auch als Duo gehen. Sie spielt gern und quatscht viel. Das konnte ich nun auch feststellen. Hier ein paar Videos von der entzückenden Quatschtante:
https://youtu.be/kovp_fvMu6g
https://youtu.be/bS4e8wkjJlA
https://youtu.be/w8JYJ3x3uQ4
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen

Geändert von tigerlili (19.05.2019 um 19:38 Uhr)
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 05:17   #3
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.104
Standard

So eine hübsche
LucaAlexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 18:36   #4
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.762
Standard

Find ich auch!
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 19:51   #5
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.762
Standard

Hab mal bisschen Beschreibung ergänzt.
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2019, 08:31   #6
Touli
Erfahrener Benutzer
 
Touli
 
Registriert seit: 2019
Ort: bei Hannover
Beiträge: 731
Standard

Ich hoffe, Monkey und Badita werden sich nicht zu sehr vermissen. Wie kommen Katzen Erfahrungsgemäß mit Trennungen zurecht?
Touli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 17:55   #7
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.762
Standard

Monkey könnte mit Badita zusammen fliegen, am 16. hab ich eine Doppelbox gebucht. Aber ich kann nicht mehr Katzen ausfliegen, für die ich keine Plätze habe... sind jetzt schon einige Pflegis da, und mir gehen die Plätze aus....
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 22:35   #8
Touli
Erfahrener Benutzer
 
Touli
 
Registriert seit: 2019
Ort: bei Hannover
Beiträge: 731
Standard

Ich überlege...Könntest du dir vorstellen, dass ich Monkey als PS übernehme? Dann könnten wir gleich beide mitnehmen, das wäre sicher für beide auch ganz nett.
Touli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2019, 07:45   #9
Villa Kunterbunt
Forenprofi
 
Villa Kunterbunt
 
Registriert seit: 2011
Ort: Borken
Beiträge: 1.331
Standard

Oh, vielleicht hat sie ja das Glück und darf mit.
__________________
Liebe Grüße
Claudia und ihre Fellnasen
Villa Kunterbunt ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 05.06.2019, 12:00   #10
Touli
Erfahrener Benutzer
 
Touli
 
Registriert seit: 2019
Ort: bei Hannover
Beiträge: 731
Standard

Zitat:
Zitat von Villa Kunterbunt Beitrag anzeigen
Oh, vielleicht hat sie ja das Glück und darf mit.
Ja das würd mich auch freuen. Brauche aber auf alle Fälle das OK vom Vermieter. Und vllt bekommt ja auch Tarhana statt dessen den Platz.
Touli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 15:28   #11
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.762
Standard

Monkey darf mit und wird in Deutschland erstmal bei Badita wohnen. Ein endgültiges Zuhause sucht sie immer noch!
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 21:33   #12
Touli
Erfahrener Benutzer
 
Touli
 
Registriert seit: 2019
Ort: bei Hannover
Beiträge: 731
Standard

Hallo Freunde,

ich bin`s, Monkey!

Gestern habe ich mich auf eine unglaublich aufregende, anstrengende und auch beängstigende Reise gemacht - von meiner Heimat in der Türkei auf zu meiner neuen Pflegefamilie in Deutschland.
Erst bin ich geflogen, dann mit dem Auto gefahren. Auf der Autofahrt hab ich ganz mutig und tapfer getan, aber als wir dann da waren, bekam ich auf einmal doch Angst. Zuerst habe ich aus dem Fenster geschaut und einfach gar nichts Vertrautes finden können- das hat mich so geängstigt, dass ich am ganzen Körper gezittert habe!
Dann habe ich mich in eine Ecke verkrochen und mich erst einmal ausgeruht. Heiser war ich leider auch. Also nochmal mache ich das freiwillig nicht mit!

Ein paar Stunden später hat dann aber doch die Neugier gesiegt und ich habe das Zimmer erkundet und durchs Fenster geschaut. Dabei fiel dann auch noch eine Pflanze runter. Um halb 3 nachts musste meine Pflegemama dann den zerbrochenen Blumentopf auffegen.
Als Entschuldigung hab ich erstmal sehr ausgiebig mit ihr geschmust. Das hat gut getan!

Am nächsten Morgen war ich nicht ganz so fit und meine Pflegemama hatte richtig Angst, dass ich krank bin. Ich bin dann aber doch aufgetaut und wir konnten kuscheln und spielen und die Wohnung erkunden.
Am Nachmittag hab ich dann auch endlich gefressen.

Leider darf ich gar nicht raus, dabei fehlt mir das so sehr! Jeden Luftzug mag ich einfangen. Ich springe auch immer wieder an der Tür hoch, damit die Pflegemama endlich aufmacht, aber sie sagt, dass das noch nicht geht.Och menno!

Auf den Kater und auf Karla habe ich keine Lust. Der Kater ist mir egal,aber Karla nervt mich gerade echt ein bisschen. Ich spiele lieber mit den Menschen und schmuse mit ihnen. Oder schlafe in der Sonne. Herrlich!











https://www.youtube.com/watch?v=Tt5R...ature=youtu.be
Touli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 21:52   #13
rassekatze
Erfahrener Benutzer
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 631
Standard

Herzlich Willkommen. Du bist eine süsse Maus.
rassekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 15:52   #14
Touli
Erfahrener Benutzer
 
Touli
 
Registriert seit: 2019
Ort: bei Hannover
Beiträge: 731
Standard

Hallo ihr da,

ich bins wieder, eure Monkey!

Ich sag euch was, so ein Wohnortwechsel ist ziemlich anstrengend. Vor allem darf ich hier nicht raus und ich weiß gar nicht, wie ich mich beschäftigen soll. Da draußen ist doch so viel los!
Eins ist sicher, mein neuer Dosi muss mich auf jeden Fall raus lassen - dann bin ich aber auch die dankbarste Katzen auf Erden. Versprochen!
Meine Pflegedosine kann das bestätigen - Streicheleinheiten quittiere ich gerne damit,dass ich ihre Hand ausgiebig putze. Oder, wie eben, die von ihren Kindern.


Am liebsten liege ich halbhoch auf der Fensterbank oder dem Kratzbaum, da hat man so gut alles im Überblick!

Heute Nacht habe ich übrigens dieses komische Ding entdeckt, dass die Dosis Toiletten nennen - und bin mal flink draufgeklettert. Auf einmal kam da ein ganzer Wasserfall raus Da hat aber auch die Pflegedosine nicht schlecht geguckt, dass ich das war. Klospülung, so nennt man das.


Ich lasse mich übrigens gerne bürsten, das macht mir garnichts aus! Wie eine Massage ist das, find ich suuuper, und wenn Dosine mich so lieb lobt, dann sowieso. Da kuschel ich sogar die Bürste ab.

Ach übrigens, ich quatsche gerne. Ehrlich, ich bin eine Tratschtante! Leider versteht die Pflegedosine nicht immer, was ich von ihr will, dabei gurre und mauze und murre ich doch in den unterschiedlichsten Tonlagen.


Übrigens, soll ich euch ausrichten: Ich brauche gaaaanz viel Katzenstreu in einem hooohen Katzenklo. Versteh ich garnicht. das ist doch voll cool wie da die Streu nur so aus dem Klo fliegt!

Und hier gibt es ja noch wie erwähnt die Karla und den Kater Toulouse. Na ich weiß ja nicht. Die Karla steht mir irgendwie immer im Weg rum. Sie ist ja lieb und so, aber so nah mag ich das nicht haben. Und der Toulouse ist eigentlich ganz ok denk ich, aber manchmal nervt er mich und manchmal nerve ich ihn und irgendwie haben wir noch nicht die gleiche Sprache gefunden. Aber ich glaube, mit dem könnte ich auskommen. Er weiß aber auch einfach, wie man höflich blinzelt. Jawohl, die Katzennettiquette muss doch gewahrt werden! Ich jedenfalls weiß, wie ich mich zu benehmen habe!


So das wars für heute, eure Monkey!

Nachtrag der Dosine :
Monkey ist wirklich ein tolles Charakterköpfchen, das sich sehr Ausgang wünscht und gerne schmust.
Eine Katzenpartnerin sollte auf jeden Fall souverän und höflich sein, aber auch mal Kontra geben können und Abstand wahren können. Zu viel Nähe scheint nicht ihr Ding zu sein, außer mit Menschen.

Sie lebt sich hier ziemlich gut ein, also ein bisschen Unsicherheit ist durchaus manchmal noch da und der Staubsauger ist ihr gar nicht geheuer, aber sie ist ja auch erst am Sonntag angekommen und dafür bewegt sie sich hier schon sehr sicher .
Kinder mag sie sehr gern, auch wenns mal hibbeliger wird, scheint ihr das nichts zu machen.

Monkey schleckt einen gerne ab, knabbert aber auch gern und hält einen mit den Pfoten fest. Sie streckt gerne den Bauch hin,mag dort aber nicht gekrault werden. Dafür mag sie es am Poppes um so mehr

Sie ist wirklich toll!


Bilder folgen.
Touli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 15:55   #15
Touli
Erfahrener Benutzer
 
Touli
 
Registriert seit: 2019
Ort: bei Hannover
Beiträge: 731
Standard

Und noch ein paar Bilder:










Schmusegesicht
Touli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze redet auf einmal viel Laurawhocares Verhalten und Erziehung 6 11.11.2015 16:42
Deutschland Lluna, Tigermädchen mit weiß, ca. 6 Monate, PS Lünen, NRW Miameuschen Wohnungskatzen in Not 7 27.05.2014 14:44
Europa Spanien: Naset, Tigermädchen mit weiß, 6 Monate alt Miameuschen Wohnungskatzen in Not 5 21.05.2014 14:42
Meine Katze redet inzwischen sehr viel? music-addict Verhalten und Erziehung 11 19.09.2013 21:59
Enda, Tigermädchen mit weiß, ca. 8 Monate Bine68 Glückspilze 2 26.04.2009 20:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:47 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.