Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2011, 23:06   #1
vielePfoten
Forenprofi
 
vielePfoten
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland
Alter: 44
Beiträge: 2.789
Standard Nächtliche Katzenversammlung

Hallo,

ich habe schon seit langem im Internet und auch hier im Forum gesucht, weil ich vor sehr langer Zeit (25 Jahre her) eine nächtliche Katzenversammlung beobachten konnte. Unsere damalige Katze war dabei.
Leider konnte ich nie wirklich mehr über diese "Katzentreffen" in Erfahrung bringen, es interssiert mich aber nach wie vor. Egal, welchen Suchbegriff ich im Internet eingebe oder in welchem Buch ich suche, es ist über diese kreisförmigen Katzentreffen so gut wie nichts an Hintergrundwissen zu finden.
Hier mal die mageren Infos dazu (Zitat):

Nächtliche Katzenversammlungen

Prinzipiell sind Katzen dennoch nicht als Einzelgänger zu bezeichnen. Zwar gehen sie normalerweise nur alleine auf die Jagd und hetzen ihre Beute nicht im Rudel, so wie es zum Beispiel Löwen tun, aber in anderen Lebensbereichen pflegen sie eindeutig soziale Kontakte. Dazu gehören unter anderem die nächtlichen Katzenversammlungen. Kater und weibliche Katzen sitzen in kreisförmigen Runden zusammen; der Abstand zwischen den einzelnen Tieren variiert zwischen einem und sechs Metern. Bis heute streiten sich Verhaltensforscher über die Bedeutung dieser Zusammenkünfte. Einige vermuten, dass sie der Festigung der Rangordnung dienen, andere glauben, die Katzen-Treffen seien reiner Zufall.

Dabei sind die Rangstrukturen innerhalb der Zusammenkünfte deutlich geklärt: Der stärkste und kämpferischste Kater ist der Anführer; die Katze mit den meisten Jungen steht am Kopf der matriarchalischen Rangordnung. Kastrierte Tiere rangieren auf den unteren Plätzen der Rangfolge.
Auch bei Jungkatern kann eine spezielle Form des Sozialverhaltens beobachtet werden: Es gibt Katerverbände, die - im Gegensatz zu den Katzen-Zusammenkünften - keine weiblichen Tiere in ihrer Mitte dulden. Meistens bestehen diese Verbände aus relativ jungen Tieren, die aneinander ihre Kräfte messen.


Weiß jemand von euch mehr darüber? Oder konnte dies auch schon mal beobachten?
__________________
]



LG, Meike

http://www.katzenschutz-ev.de/
vielePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.06.2011, 23:48   #2
Mupfel
Erfahrener Benutzer
 
Mupfel
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 469
Standard

Ich habe mal in einem Buch von Paul Leyhausen davon gelesen. So selten ist das Phänomen nicht.

Such mal unter den Schlagworten Paul Leyhausen und Versammlung im Internet.

Oder so http://www.igfd.org/?q=paul+%20leyhausen+versammlung
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, auf wen und was ich alles schei...


Mupfel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 23:56   #3
vielePfoten
Forenprofi
 
vielePfoten
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland
Alter: 44
Beiträge: 2.789
Standard

@Mupfel: danke für deinen Tip! Vielleicht finde ich nun doch noch ein interessantes Buch für den Urlaub....werde mal stöbern, oder hast du eine konkrete Buchempfehlung für mich?
__________________
]



LG, Meike

http://www.katzenschutz-ev.de/
vielePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 23:59   #4
Eloign
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 4.609
Standard

Direkt beobachten konnte ich es bisher noch nicht, aber wenn alle Nachbarskatzen (und meine eigene) gegen Abend die gleiche Richtung einschlagen und erst nach ein paar Stunden hintereinander wieder zurückkommen, dann nehme ich stark an, dass gerade "konspirative Treffen" abgehalten wurden. :P
Mir fällt ein, dass ich das schon länger einmal dokumentieren wollte. Mh. Vielleicht gelingt mir das irgendwann.
__________________
Spektable
spanische Schönheiten suchen Schutz.

Melusina und Primar -
wunderschöne Fellchen auf Suche.
Eloign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 00:01   #5
Mupfel
Erfahrener Benutzer
 
Mupfel
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 469
Standard

Mir haben Paul Leyhausen - Katzenseele

und Vicky Halls - Die Katzenflüsterin sehr gut gefallen
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, auf wen und was ich alles schei...


Mupfel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 00:04   #6
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

So eine Katzenversammlung habe ich leider noch nicht gesehen, ich würde wahrscheinlich hintenüber kippen, wenn meine Wildlinge sich im Garten um die Magnolie rum setzen würden.
Kann mir aber vorstellen, dass es das wirklich gibt. Diese Katerverbände sind hier auch unterwegs. Aber ebenso dicke Kater-Katze-Freundschaften, wo man das gemischte Duo meistens zusammen rumstrolchen sieht. Wilde Mädels sind eh oft eng befreundet.
__________________
12 Katzen??? 12 Katzen!!! Plus den weltbesten aller Hunde ♥
Mein Blog: Klick

Was du schon immer über artgerechte Katzenernährung wissen wolltest, findest du hier: KlickKlack
Balli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 00:22   #7
vielePfoten
Forenprofi
 
vielePfoten
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland
Alter: 44
Beiträge: 2.789
Standard

@Mupfel: ich habe bei Amzonen jetzt "Katzenseele verstehen" gefunden - werde es direkt mal bestellen. Danke!

Ich habe dieses Treffen erlebt, als ich 12 Jahre alt war. Meine Mutter hatte mich extra geweckt. Es waren ca. 10 katzen, die wie beschrieben im Kreis zusammen hockten. Es passierte garnichts, es war auch kein Laut zu hören (wir haben es aus dem 1.Eg beobachtet, bei den Nachbarn im Garten, die keine Katzenhalter waren). Nach ca. 20 min. löste sich die Gruppe auf. Unsere Katze kam dann nach kurzer Zeit auch heim zu schlafen.
Meine Mutter sagte mir damals schon, dass man sowas nur ganz selten in seinem Leben beobachten kann - wahrscheinlich habe ich es deshalb nie vergessen und finde es deshalb noch so fazinierend!

@Elogin: mich würden deine Berichte sehr interessieren! Stiefel doch mal heimlich hinterher!
__________________
]



LG, Meike

http://www.katzenschutz-ev.de/
vielePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 00:39   #8
vielePfoten
Forenprofi
 
vielePfoten
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland
Alter: 44
Beiträge: 2.789
Standard

@Balli: ich muss nochmal meine Mutter befragen, ob sie sich besser erinnern kann als ich. Ich weiß garnicht mehr, ob es sich um Katzen aus der Nachbarschaft gehandelt hat oder Streuner.

Ich gebe jetzt mal die Hintergrund Infos die ich noch so im Kopf habe:

Bei uns lebte damals eine Familie mit unmengen unkastrierten Katzen. Die Familie war selber auch nicht kastriert und hatte unmengen Kinder. Irgendwann war diese Familie nicht mehr tragbar für die Nachbarn und wurde von der Stadt "umgesiedelt". Die Katzen kamen nach und nach zurück (so um die 10). Die Nachbarschaft hat viele Katzen aufgenommen u.a. meine Familie unsere liebe "Pinky" (ich hatte sie als Kind bei den Mülltonnen "aufgegabelt").

Neben diesem Katzentreffen, gab es noch die Besonderheit, dass unsere Pinky öfters abends mit lautstarkem Gemaunze von zwei Katern "abgeholt" wurde. Pinky war dann ganz aufgeregt und wollte umbedingt raus...dann ist sie mit ihrem Trüppchen losgezogen. Pinky war zu der Zeit schon kastriert!!! (wir haben sie leider trächtig gefunden, aber die Babys konnten noch früh genug entfernt werden). Aber vielleicht gehörten diese Kater zu ihrer ehemaligen "Familie"?

Ich muss wirklich mal meine Mutter fragen, was sie noch so weiß, ist ja schon so lange her!
Ich konnte sowas auch bei unseren jetztigen Katzen nie wieder beobachten.
__________________
]



LG, Meike

http://www.katzenschutz-ev.de/
vielePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 00:42   #9
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Bin gespannt, was deine Mutter noch erzählen kann, das ist interessant.
__________________
12 Katzen??? 12 Katzen!!! Plus den weltbesten aller Hunde ♥
Mein Blog: Klick

Was du schon immer über artgerechte Katzenernährung wissen wolltest, findest du hier: KlickKlack
Balli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 00:44   #10
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Guck mal, da hat jemand etwas Ähnliches beobachtet: http://www.tagebuchland.de/tagebuch/...rsammlung.html
__________________
12 Katzen??? 12 Katzen!!! Plus den weltbesten aller Hunde ♥
Mein Blog: Klick

Was du schon immer über artgerechte Katzenernährung wissen wolltest, findest du hier: KlickKlack
Balli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nächtliche Mutationen! nandoleo Katzen Sonstiges 5 03.06.2012 20:16
Nächtliche Gesangsübungen birnchen24 Die Anfänger 8 15.08.2011 18:03
Nächtliche Kontrollbesuche Feroc Verhalten und Erziehung 10 18.02.2011 18:30
Nächtliche Besucher... Scorvinchen Freigänger 5 30.12.2010 18:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.