Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2010, 01:59
  #16
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Mein Moritz ist freiwillig drin, aber er darf jederzeit raus, wenn er möchte. Regen und starker Wind machen doch einem Freigänger nichts aus.
So ist das hier auch. Merlin ist ein paar Mal raus, hatte aber ziemlich schnell die Nase voll. Mephisto ist als ehemaliger Streuner eh Schlimmeres gewöhnt und dreht gerade noch eine Runde - wird aber sicher gleich heimkommen, wenn ich ihn rufe.

Mal ganz ehrlich, was soll ihnen denn draußen passieren? Die sind doch auch bei Sturm viel sicherer auf ihren vier Pfoten als es unsereiner ist.

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.11.2010, 07:14
  #17
wonnie4u
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.479
Standard

Willi war die ganze Nacht drinnen, und er hatte dann, als es ums Haus richtig tobte, keinen Drang nach draußen. War echt besser so, ich hätte sonst nicht wirklich geschlafen. ;o)
__________________
Lieber Gruß von Wonnie mit

und den Sternchen Kitty, Lilly I., Frieda und Lilly II. immer im Herzen...
wonnie4u ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 07:40
  #18
Sonnenschein79
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Franken
Beiträge: 118
Standard

Meiner wollte raus..und er durfte
Echt, nach 1std übelstes motzen, hab ich nachgegeben.
Vorhin kam er wieder und pennt jetzt.

Gut, wir haben draußen eine Pergola Regen und fast Winddicht mit Decken,
dort liegt er gerne.
__________________
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden. Verteile sie großzügig an alle.

Kater Freddie der Unerschrockene

Unvergessen:
Felix der Schmuser 2000-2005 sowie
Pussy die Stolze 1986 -2005
Sonnenschein79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 08:39
  #19
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Ich hab Griesel gestern abend erst rausgelassen, wollte ihn aber zwanzig Minuten später wieder reinrufen, als an der Baustelle gegenüber der Bauzaun anfing, lustig hin und her zu schwingen ... es sind so viele Baustellen um uns rum, da hatte ich schon etwas Sorge, dass er irgendwas auf die Rübe bekommt.
Naja, er hat auf mein Rufen nicht reagiert, er stand dann eine Stunde später vor der Tür und blieb den Rest des Abends freiwillig drinnen.
Peppi will seit einigen Tagen nach dem Abendessen gar nicht mehr raus
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 13:40
  #20
Peikko
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 13.171
Standard

Mein Kater war die Nacht wie immer draussen. Hat ihn nicht weiter gejuckt (er kann nachts jederzeit rein, wenn er will).
__________________
Ich bin nicht für die Inhalte der Links verantwortlich,noch geben sie meine Meinung wieder.Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Ich distanziere mich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
Peikko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 16:32
  #21
nostradamus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 846
Standard Sturm

Also ich wollte meine Beiden auch gerne drin lassen. Musste aber auch nach langer Jankerei nachgeben.


Vlg

Christine mit Ira und Casimir
nostradamus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 16:38
  #22
JuttaM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Neuss
Beiträge: 2.057
Standard

meine wollen garnicht raus bei dem Wetter. Sogar Fixi, die den Gartenfreigang liebt, hat sich verkrochen.
__________________
Liebe Grüße von Jutta mit Fixi und Foxi
JuttaM ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 17:46
  #23
engelchen4773
Erfahrener Benutzer
 
engelchen4773
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 189
Standard

Hallo !
Heute ist der Orkan auch bei uns ...
Bei unserem Spanier Lüttn ,mach ich mir da keine Gedanken,aber als ich von der Arbeit kam und nicht von unserem verwöhnten Perser Goschi empfangen wurde ,bin ich erstmal mit der Leckerlie Dose raus ,um Ihn zu suchen !
Er kam auch tatsächlich,aber mir war garnicht wohl und nun bleibt er drinn !!
__________________
http://s7.directupload.net/images/12...p/y3u82lni.jpg http://s14.directupload.net/images/1...p/m5kmcm9c.jpg
Lüttn & Goscha

Liebe Grüße von Simone mit Goscha & Lüttn


Socke + 19.05.10 und Püppi + 14.12.09 immer im Herzen :[/COLOR][/COLOR]
engelchen4773 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 17:56
  #24
pems
Forenprofi
 
pems
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.172
Standard

Bei uns braucht gar kein Orkan oder Sturm zu sein, sondern nur ein "kleines Windchen" ums Näschen wehen, dann geht Kater auf gar keinen Fall raus. Er ist jetzt seit 3 Tagen fast nur drin.
Heute morgen ging er kurz mit mir Zeitungen rumtragen und am Nachmittag mußte er unbedingt mal schnell "rausgaloppieren", weil er draußen die Katzen-Freundin (oder -Feindin?? - man weiß es nie so genau ) gesehen hat. Nach ´ner viertel Std. war er aber schon wieder drin.
Aber, ich glaube, wenn es richtig stürmisch wäre und er raus wollte, hätte ich auch Angst und würd´ ihn drinlassen.
Aber wie geschrieben, bei unserem "Warmduscher" brauch ich mir da keine Sorgen zu machen...
pems ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.11.2010, 18:27
  #25
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.917
Standard

Also ich verstehe Euch hier grad nicht. Es sind Katzen, keine Zuchkerstangen.

Meine Kitty war die ganze Nacht draussen und auch den Tag. Der ist es egal obs pfeift oder nur nen laues Lüftchen geht. Dito Putzerl und Tigger.
Wenns ihr zu nass wird, verzieht sie sich ins Gewächshaus oder kommt am Tag rein. Dito die anderen 2 - wobei Tigger definitiv nicht reinwill und Puzerl nach 2 Mins wieder rauswill.

Die wissen schon, was gut für sie ist und wo/wie sie unterkommen wenns zu arg wird.
__________________
Viele Grüße,
Jorun (Stolze Patin von Tigerlillis Haldir)


Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 18:30
  #26
Mondkatze
Forenprofi
 
Mondkatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ostfriesland
Alter: 48
Beiträge: 5.968
Standard

Kater und Moony waren heute draußen, aber immer nur kurz, das Wetter war ihnen entschieden zu schäbig. Als Moony dann auch noch am Gartenteich ausgerutscht und mit dem Hinterteil im Wasser gelandet ist, hatte sie die nase voll vom Spazierengehen. Jetzt toben sie im Wohnzimmer rum - mit dem Karton von der heute endlich angekommenen Katzenfutterlieferung.
__________________
Liebe Grüße von Mondkatze und Sensibelchen Kater, Prinzesschen Cassiopeia und Labertasche Leo

Ohne ein paar Katzenhaare an den Klamotten ist man nicht richtig angezogen.
Mein Fellnasentagebuch mit Pfotos
Mondkatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 19:02
  #27
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Mephisto ist als ehemaliger Streuner eh Schlimmeres gewöhnt und dreht gerade noch eine Runde - wird aber sicher gleich heimkommen, wenn ich ihn rufe.

LG Silvia
Tja, so kann man sich irren. Der Dicke hat sich ausgerechnet diese Nacht ausgesucht, um mal wieder aushäusig zu übernachten Das macht er mittlerweile nur noch ganz selten, aber offenbar mag er Sturm.

Ich vermute mal, er hat bei den Schafen genächtigt - hin und wieder fällt er in alte Gewohnheiten zurück. Dafür hat er hier dann heute Sturm und Regen verschlafen.

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 19:52
  #28
Aline81
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Köln
Alter: 38
Beiträge: 198
Standard

Meine durften auch raus, Hannibal war nach einer halben Stunde im strömenden Regen bedient, Merlin war 2 Stunden weg.

Glaub wenn sie nicht hätten rausgedurft, hätten sie mich Wahnsinnig gemacht!

Aline
Aline81 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2010, 08:11
  #29
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Griesel ist allen Ernstes gestern nacht um halb zwölf aus der Haustür gewitscht und hat die ganze Nacht draußen "Vom Winde verweht" gespielt
Wobei ich glaube, dass er zumindest einen Teil der Nacht unter dem Carport verbracht hat. Von da kam er heute morgen auch gleich angetrabt, als ich den Vorhang hinter der Terrassentür aufgezogen habe.
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2010, 11:09
  #30
wonnie4u
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.479
Standard

Willi ist komisch: Er mag gar nicht raus, hat schon zwei (!!) Nächte drinnen geschlafen. Das gab es seit er raus geht noch gar nicht. Irgendwie ist er seit seinem "Verschwinden" eh viel anhänglicher. Er geht mal schnell raus, macht sein Geschäft, und rennt dann wie von der Tarantel gestochen wieder rein. Nix mit großen Streunaktionen. Dafür hockt die Dicke wie eh und je draußen unter ihrem Lebensbaum und beobachtet den Garten. Das ist soooo zum Knutschen... Allerdings kommt sie schon auch, wenn die Böen stärker werden oder es heftig regnet! Würde ja ihrem Fell schaden!
wonnie4u ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katerchen ist wieder da!!!!!!! | Nächstes Thema: Wie krieg ich die Katze raus? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann Kater rauslassen? Nico_Pf Die Anfänger 27 28.08.2014 08:32
Wie haben eure Katzen den Orkan überstanden? Pettersson Katzen Sonstiges 17 30.10.2013 15:06
Kater rauslassen? Plex Freigänger 11 31.03.2013 01:38
Kater bei Sturm rauslassen ? corimuck Freigänger 31 05.01.2012 18:44
Kater an der Leine rauslassen? Ricci Wohnungskatzen 14 03.05.2009 15:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.