Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2010, 22:30   #46
Tigerlilly1241
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 92
Standard

ich glaube ehrlich gesagt das ich so langsam nicht mehr drum rum komme,
aber was soll ich tun? da die nachbarin im urlaub ist wird nicht sie es gewesen sein den nachbarn drum zu bitten ein halsband mit glocke dran zu machen, es gibt also noch einen nachbarn der es so haben will.Ich finde halsband mit glocke auch scheiße aber nen riesen nachbarschaftsstreit ist etwas was weder mir noch balu hilft.er ist ja nun nicht der einzige kater der damit rumlaufen muss und es ist nur die nacht über am tage ist er ja drinne und da kommt das halsband und die glocke ab.
mir geht das mit der nachbarschaftsstreiterei mittlerweile so auf die nerven das ich echt kein bock mehr habe und dann besser nachgebe

Geändert von Tigerlilly1241 (14.07.2010 um 00:05 Uhr)
Tigerlilly1241 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.07.2010, 00:31   #47
Nascha
Forenprofi
 
Nascha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 40
Beiträge: 3.031
Standard

Gibt es nicht so Dekoglocken die nicht bimmeln? Oder nimm die Glocke und träufel etwas Sekundenkleber rein... sollte das Problem lösen.

Und dann muss es natürlich eins von diesen geht-leicht-ab-Halsbändern sein.
Nascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 00:34   #48
Rosa'sPersonal
Erfahrener Benutzer
 
Rosa'sPersonal
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.078
Standard

weißt du zu wem die Katz mit Glocke gehört? Oder kannst du es rausbekommen?
Ich würde an deiner Stelle zuerst dort nachfragen warum die das machen. Wenn die sich auch nur genötigt fühlen, dann seid ihr schon 2 zum Infozettel verteilen. Wenn es Unwissenheit ist, kannst du dort Aufklärungsarbeit leisten.
Rosa'sPersonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 02:32   #49
KamiBanani
Erfahrener Benutzer
 
KamiBanani
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bramfeld
Alter: 32
Beiträge: 769
Standard

Eventuell würde ein Halsband helfen, wo zwar eine Glocke dran ist, aber kein "Bimmel" in der Glocke selber. Quasi eine Fake-Glocke. Natürlich ein Halsband mit Sicherheitsverschluß. Da muss man dann zwar öfter welche kaufen, aber erfüllt auf jeden Fall sein Zweck. Bei mir auch mit, da viele Leute immernoch der Meinung sind, eine Katze ohne Halsband hat kein zu Hause...
__________________
Gruß, Birte mit Tiger, Lilli und Kira.

R.I.P. Kami Wir vermissen dich!
http://img52.imageshack.us/img52/2908/nwez48.gif
KamiBanani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 06:49   #50
Tigerlilly1241
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 92
Standard

Also ich habe so ein Sicherheitshalsband gekauft, mit so ner Sicherheitsöffnung und elastisch mit reflektion.
Dann werde ich es versuchen mit der Glocke die einfach still zu legen so das es aussieht das dort eine dran hängt.

Leider weiß ich nicht wo der Kater her kommt irgendwo aus dieser Straße aber ich wüsste nicht wie ich raus bekommen soll woher genau.
Sowas würde man wahrscheinlich nur sehen wenn man rein zufällig vorbei geht und er gerade rausgelassen wurde.

Bei dem halsband nähe ich dann die doppelte Seite zu damit in der schlaufe nichts passiert.

Ich hoffe das mich hier keiner Falsch versteht ich bin auch nicht für Glöckchen.Ich habe selber nen Tinnitus und weiß wie so ein nerviges gebimmel ist.Auch wenn man sich irgendwann dran gewöhnt.
Aber der Ganze Stress mit den Nachbarn geht dann auf den Kater über und damit ist weder mir noch dem Kater geholfen, der merkt auch das ich total unter druck stehe und wird dann agressiv und beist mich wieder.
Da ist er sehr feinfühlig was sowas angeht.

Geändert von Tigerlilly1241 (14.07.2010 um 07:08 Uhr)
Tigerlilly1241 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 07:36   #51
Ellira
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 490
Standard

Oh man. Das ist total falsch was du machst.
Da hat deine blö** Nachbarin doch erst recht gewonnen?
Glaubst du die hört auf?
Die findet bestimmt dann einen anderen Grund um zu motzen.
Wenn du nicht mit ihr reden kannst - schreib einen Brief.
Von so einer Tante würd ich mir nicht auf der Nase rumtanzen lassen.

Viel Glück.
Ellira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 07:56   #52
Tigerlilly1241
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 92
Standard

An sich kann ich meine Nachbarn ja verstehen, ich würde auch nicht wollen das die kleinen Babyvögel getötet werden und dann kann man nichtmal erkennen woher der Kater kommt und er landet nachher wirklich im Tierheim.
Klar der Chip würde zeigen das er hierher gehört aber ob der abgelesen wird naja eher weniger.

Balu ist auch ein Fundtier und als wir den erstcheck nach 3 Tagen gemacht haben hat keiner geguckt ob er einen Chip hat, da musste ich erst sagen ob wir das einmal machen können.

Und dann ist er weg. und wenn die Glocke nicht mehr richtig bimmelt ist es ja auch nicht ganz so dramatisch.
Früher hatten alle unsere katzen ein halsband und auch hier haben sie ja alle eines und passiert ist noch nichts.
Die gefahr das er auf die Straße läuft ist größer als das er sich mit dem Halsband erwürgt.
Hat ja einen sicherheitsverschluss und ist mega elastisch.
wird jeden tag kontrolliert ob alles funktioniert.
Da ist die gefahr gering.

meine schwester nannte mir auch das beispiel das im auto auch schon welche ums leben gekommen sind weil sie angeschnallt waren und der gurt ihren tod bedeutet hat. aber deswegen schnallt sich doch jetzt nicht jeder ab während der autofahrt weil es ein risiko sein könnte.
Tigerlilly1241 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 01:08   #53
Anne63
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kreis Steinfurt
Alter: 55
Beiträge: 477
Standard

Hallo,

auch wenn ich mich bei euch unbeliebt mache kann ich die Nachbarin gut verstehen.

Genau wie wir unsere Katzen toll finden mag sie die Vögel im Garten gerne oder Eichhörnchen oder sonst was. Das sie Mitleid mit den Kleinen hat ist also durchaus verständlich. Ich find`s auch sehr grausam, wie Katzen ihre Beute totspielen und alles andere als toll. Auch wenn sie Jäger sind, muß man es als Nicht-Katzenhalter nicht unbedingt tolerieren.

Wenn die Dame einen abgeschlossenen Garten hat, könntest du für ihre Bäume Ringe kaufen, die um dem Baumstamm herum befestigt werden. Eine Katze kommt dann nicht mehr bis in nach oben sondern wird durch den Ring gebremst.

Meine Schwester hat auch eine Streunerkatze bei sich im Garten, die éigentlich immer gern gesehen ist (die Katze wohnt eine Straße weiter).
Nun holt die Miez allerdings ein Eichhörnchen nach dem anderen aus den Bäumen und das ist nicht gerade toll. Meine Schwester schafft sich nun die Ringe an und hofft das es damit aufhört. An die Besitzer wendet sie sich nicht, da die Katze bei ihr nen 2. Wohnsitz hat (die Besitzer wissen Bescheid und haben nichts dagegen).

Liebe Grüße

Anne
Anne63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katra-pflicht Rainspirit Die Anfänger 1 21.04.2013 17:04
Kastrations Pflicht in Deutschland Sessione Katzen Sonstiges 7 20.11.2012 08:55
Halsband für Katzen bald Pflicht Teneriffa Gata Katzen Sonstiges 18 01.04.2012 17:54
Chippen bald Pflicht ? Ela Katzen Sonstiges 9 02.05.2007 20:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.