Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2010, 18:34
  #1
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard Mit Katze mal an der Leine ins Freie?

Hab mal ne Frage und zwar habe ich mir mal überlegt mit meinen Katzen mal an der Leine raus zu gehen. Aber ich habe Angst das sies dann immer wollen ist davon dann eher abzuraten?
__________________
Ein Hund denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Sie müssen Götter sein.
Eine Katze denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Ich muss ein Gott sein.
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.04.2010, 18:42
  #2
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Ich befürchte mal, wenn du einmal raus warst, möchten sie das natürlich auch öfters und sitzen an der Türe oder am Fenster.

Kann ich mir vorstellen.

Warten wir mal ab, ob sich welche melden, die auch mit ihren mit Leine rausgehen.
__________________
LG Gabi

Meine Sternenkatzen: Tom +1993, Gina +2005, Maggie +2011 (Ich liebe euch)

"Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen."
(Verfasser unbekannt)
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 18:48
  #3
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Das vermute ich ja leider auch. Würde meine beiden nur mal gerne mit in den Gartnen nehmen.
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 18:49
  #4
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Zitat:
Zitat von jata04 Beitrag anzeigen
Das vermute ich ja leider auch. Würde meine beiden nur mal gerne mit in den Gartnen nehmen.
Es gibt auch welche, die das auch so machen. Längere Leine, damit sie mehr Auslauf haben. Und wenn ihr reingeht, nehmt ihr sie mit rein. Evtl. gewöhnen sie sich ja doch daran?
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 18:51
  #5
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Wo reingehen? Verstehe ich gerade nicht. Habe meine beiden auch nicht gegen Tollwut geimpft. Ich weiß nur nicht ob mein Kater das so gut finden würde weil das der totale Angsthase ist.
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 18:55
  #6
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

ALSO, wenn ihr in den Garten geht - Katzis mitnehmen. Geht ihr wieder ins Haus - Katzis mitnehmen. Längere Leine eben auch.

NUR, wie es dann im Winter ist, wenn ihr garnicht rausgeht, weiß ich natürlich nicht.

Schwierig, weil ich habe immer nur Freigänger ohne Leine.
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 18:59
  #7
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Ich kann leider keinen Freigang bieten hab zuviel Verkehr
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 19:00
  #8
January54
Forenprofi
 
January54
 
Registriert seit: 2010
Alter: 63
Beiträge: 7.465
Standard

Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Es gibt auch welche, die das auch so machen. Längere Leine, damit sie mehr Auslauf haben. Und wenn ihr reingeht, nehmt ihr sie mit rein. Evtl. gewöhnen sie sich ja doch daran?

Unser miro kam vor einem Jahr aus dem Tierheim zu uns..er war dort fast sein ganzes leben c.385 Tage. simit kannte er keinen freigang. Nach 4wochen sind wir taeglich mit ihm in den garten und spaeter auch spazieren gegangen.Schön mit leine.er hatsgenossen und ist auch immer wieder gerne mit rein.Nach c. 2monaten dann durfte er ohne leine raus.Ich denke,wenn er nur die Leine gekannt haette waere er auch zufrieden gewesen!! Alerdings ist es fuer den besitzer dann etwas stressig... Katze wartet vor der Tuer auf taegl.Ritual...gassi gehn
January54 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 19:01
  #9
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Hm ich glaube dann lass ich es wieder
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 15.04.2010, 20:21
  #10
Janderfisch
Erfahrener Benutzer
 
Janderfisch
 
Registriert seit: 2009
Ort: Gehrden
Alter: 51
Beiträge: 753
Standard

Also ich wollte meinem Kater die Eingewöhnungszeit etwas versüßen und bin mit ihm nach 2 Wochen bei uns mehrmals täglich also ca. 3-4 x am Tag a 30 min. bei Wind und Wetter herausgegangen. Ich muß dazu sagen , er ist eingefleischter Freigänger und das war für die Eingewöhnungszeit eine gute Alternative. Wenn dann musst du es auf jeden Fall regelmäßig machen und dann natürlich auch nicht nur 5 Minuten.

Lg Anja
__________________
Die Augen einer Katze sind Fenster,
die uns in eine andere Welt blicken lassen.
Janderfisch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 20:24
  #11
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Ne regelmäßig wollte ichs nicht machen. Sollen ja Stubenmietzen bleiben.
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2010, 05:15
  #12
Janderfisch
Erfahrener Benutzer
 
Janderfisch
 
Registriert seit: 2009
Ort: Gehrden
Alter: 51
Beiträge: 753
Standard

Na dann würde ich doch gar nicht erst mit anfangen
Janderfisch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2010, 05:32
  #13
Mahina
Forenprofi
 
Mahina
 
Registriert seit: 2008
Alter: 42
Beiträge: 5.377
Standard

Kannst Du vielleicht ein größeres Fenster oder den Balkon sicher vernetzen? Dann könnten die Süßen schön frische Luft schnuppern
Meine gehen sehr gerne auf den Balkon (wenns nach der Dicken gehen würde, Tag und Nacht und immer ) und sind richtig gebannt, wenn sie Vögel oder die Nachbarn beobachten können
__________________
Viele liebe Grüße


Susanne
mit der Katzenfamilie Jumpy, Mama, Snoopy, Bonnie und Clyde
Mahina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2010, 10:50
  #14
chaton
Erfahrener Benutzer
 
chaton
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Beiträge: 136
Standard

Also, ich kann nur von meiner Erfahrung erzählen:
Habe in der Wohnung gelebt mit Perserkater, reine Wohnungskatze, kein Balkon.
Bin ab und zu mit ihm in den Park in die Stadt gegangen, Katze in kleine Tasche getragen bis wir ins Grüne angekommen waren (nur ein paar Strassen weiter) und ihn dann im Rasen deponiert. (War ein Silber Shaded, nicht so schwer).
Am Halsband hatte er eine lange leine, eher ein langer Faden.
Ich habe ihn freilaufen lassen, bin ihm gefolgt.
Er hat immer gespürt, wann es Zeit wurde wieder nach Hause zu gehen, deswegen war der lange Faden wichtig, sonst hätte ich lange gebraucht, ihn wieder zu holen ...
Es hat aber gut funktioniert.
Auch im Wald sind wir spazieren gegangen (zuerst mit Auto dahin), oder im Feld.
Es ist aber schon lange her, Mietze ist leider schon fast 10 Jahre gestroben

chaton
chaton ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2010, 12:51
  #15
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Warum den Tieren etwas zeigen, was sie nicht immer und zu den Zeiten haben können, an denen SIE es möchten??

Für uns hatte sich die Frage damit auch erledigt.
Unsere Zwei sitzen gerne am vernetzten Fenster und lassen sich den Wind um die Nase wehen.


LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Stundenweise Freigang auf dem Hof? | Nächstes Thema: Garten Katzensicher gestalten »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze an der Leine.?! Tomson Wohnungskatzen 11 27.07.2014 15:39
Katze an der Leine!? Miezekater Freigänger 17 28.04.2012 07:10
Katze an der Leine? Asiane Verhalten und Erziehung 12 26.12.2011 14:33
Katze an die Leine ? Wie ? Colino2006 Katzen Sonstiges 3 14.02.2010 21:45
Allergen-freie Katze ? Ela Züchterbereich 3 20.03.2008 14:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:27 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.