Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2009, 11:11   #1
andrea5962
Erfahrener Benutzer
 
andrea5962
 
Registriert seit: 2009
Ort: Duisburg
Alter: 56
Beiträge: 170
Standard Garten vorhanden, trotzdem kein Freigänger

Hallo zusammen.

ich habe meine 2 katzen jetzt seit 2 wochen. sie sind 7 jahre alt und waren bisher wohnungskatzen.
ich werde sie, wenn sie sich richtig eingewöhnt haben chippen und auch impfen lassen, denn die vorbesitzerin hat sie vor 4 jahren das letze mal impfen lassen.

eigentlich sollten die beiden wohnungskatzen bleiben, wenn ich aber sehe wie sie vor der balkontür sitzten, tun sie mir schon leid. ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, wie das funktionieren soll, wenn wir im sommer in den garten gehen. sie sind nämlich beide sehr anhänglich und laufen einem immer hinterher.
unseren garten kann ich leider nicht katzensicher gestalten.

hat jemand von euch katzen und garten und die süssen sind trotzdem nur wohnungskatzen.

danke für eure antworten
lg andrea
andrea5962 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.10.2009, 11:52   #2
Wurm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Alter: 34
Beiträge: 629
Standard

Wenn ihr nicht an einer Hauptstraße wohnt, dann würde ich sie an eurer Steller raus lassen. Mit Sicherheit werden sie auch weiter streunen als bis zum Gartenzaun, was ich aber nicht schlimm finde.

Ich finde, wenn man die Möglichkeit hat einer Katze Freigang zu gewähren, dann sollte man das auch tun...
Wurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 11:53   #3
Salutary
Erfahrener Benutzer
 
Salutary
 
Registriert seit: 2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 661
Standard

Meine sind Freigänger, sry, daher kann ich dir dazu nichts sagen.

Vllt musst du nicht den ganzen Garten Katzensicher machen, sondern nur die Terrasse oder so?
__________________
Besucht meine Fotoalben!
Salutary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 13:21   #4
andrea5962
Erfahrener Benutzer
 
andrea5962
 
Registriert seit: 2009
Ort: Duisburg
Alter: 56
Beiträge: 170
Standard

das mit dem garten sicher machen ist bei uns gänzlich unmöglich, und das mit der terrasse geht auch nicht. kann ich schlecht erklären, wäre zu kompliziert. die nächst grössere strasse ist ca 300 meter von uns entfernt.
aber ich mache mir auch gedanken das jemand meine katzen mitnimmt. sie sind sehr anhänglich.
sie sind eine mischung aus kartäuser und hauskatze. dem kater sieht man den kartäuser schon sehr an.vielleicht gibt es ja leute, die denken ohhh rassekatze, die ist was wert, die nehm ich mit.vielleicht red ich mir da blödsinn ein, aber das sind auch meine gedanken die ich habe.

aber wenn ich mir vorstelle , ich sitze im garten und meine katzen sitzen vor der terassentür und möchten zu uns, macht mich das schon sehr nachdenklich.
andrea5962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:28   #5
Wurm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Alter: 34
Beiträge: 629
Standard

Der einzige Grund, warum du deinen Katzen keinen Freigang gewähren möchtest ist der, dass du Angst hast die könnten geklaut werden?
Also ich an deiner Stelle hätte ganz klar ein schlechtes gewissen wenn du draußen schön in der Sonne sitzt und deine Katzen müssendir dabei zugucken...
Wurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:31   #6
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Ja, ich denke hier sind bestimmt viele, die ihren Katzen keinen eingezäunten Garten oder Terrasse bieten können, und sie trotzdessen nur als reine Wohnungstiere halten.

Da ich persönlich kein Freund von ungesichertem Freigang bin, zumal die beiden Tiere von dir ja nur reine Wohnungshaltung kennen: Lass sie drin.
__________________
Tüss, Tina und die Fellnasen:

Die Sternchen immer im Herzen

Klick mich: Katerduo sucht ein Zuhause
Die Fellnasen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:36   #7
andrea5962
Erfahrener Benutzer
 
andrea5962
 
Registriert seit: 2009
Ort: Duisburg
Alter: 56
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von Wurm Beitrag anzeigen
Der einzige Grund, warum du deinen Katzen keinen Freigang gewähren möchtest ist der, dass du Angst hast die könnten geklaut werden?
Also ich an deiner Stelle hätte ganz klar ein schlechtes gewissen wenn du draußen schön in der Sonne sitzt und deine Katzen müssendir dabei zugucken...
hab ich doch gesagt, tut mir leid sie nicht raus zu lassen während ich in der sonne sitze.
aber das ist nicht der einzige grund.
andrea5962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:37   #8
Wurm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Alter: 34
Beiträge: 629
Standard

Jede Freigängerkatze hat mal es mal gelernt eine zu werden... meiner Meinung nach ist es nur eine Ausrede eine "ältere" Katze nicht mehr daran zu gewöhnen WEIL SIE ES NICHT KENNT.
Wurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:42   #9
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Zitat:
Zitat von Wurm Beitrag anzeigen
Jede Freigängerkatze hat mal es mal gelernt eine zu werden... meiner Meinung nach ist es nur eine Ausrede eine "ältere" Katze nicht mehr daran zu gewöhnen WEIL SIE ES NICHT KENNT.
Du, aber nicht jede Umgebung ist dafür geschaffen, Freigänger zu halten.
Da in 300m die nächste grosse Strasse ist, würd ich es lassen.
Wie mir scheint, bis du ein grosser Verfechter des Freigangs, oder?
Da aber nicht jeder das geeignete Wohnumfeld hat, um Freigang zu gewähren muss man das aber auch akzeptieren.
__________________
Tüss, Tina und die Fellnasen:

Die Sternchen immer im Herzen

Klick mich: Katerduo sucht ein Zuhause
Die Fellnasen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:46   #10
Wurm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Alter: 34
Beiträge: 629
Standard

In meinem ersten Beitrag schrieb ich "wenn man nicht an einer Hauptstraße wohnt".
Der gesunde Menschenverstand sagt dann ja schon, dass man die Katze lieber drin lässt...

Aber wenn man es der Katze eigentlich bieten kann, finde ich es dieser gegenüber gemein es nicht zu machen. Naja... wirkliche Gründe dagegen werden hier ja nicht genannt...

Ich z.B. wohne in der Düsseldorfer Innenstadt und kann meine Kater auch nicht rauslassen. Aber würde ich im Grünen mit Garten wohnen, dürften sie raus.
Wurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:52   #11
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Zitat:
Zitat von Wurm Beitrag anzeigen
In meinem ersten Beitrag schrieb ich "wenn man nicht an einer Hauptstraße wohnt".
Der gesunde Menschenverstand sagt dann ja schon, dass man die Katze lieber drin lässt...

Aber wenn man es der Katze eigentlich bieten kann, finde ich es dieser gegenüber gemein es nicht zu machen. Naja... wirkliche Gründe dagegen werden hier ja nicht genannt...

Ich z.B. wohne in der Düsseldorfer Innenstadt und kann meine Kater auch nicht rauslassen. Aber würde ich im Grünen mit Garten wohnen, dürften sie raus.
Ach sooooooooo...
__________________
Tüss, Tina und die Fellnasen:

Die Sternchen immer im Herzen

Klick mich: Katerduo sucht ein Zuhause
Die Fellnasen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:56   #12
andrea5962
Erfahrener Benutzer
 
andrea5962
 
Registriert seit: 2009
Ort: Duisburg
Alter: 56
Beiträge: 170
Standard

also.
ich wohne in einer verkehrsberuhigten strasse, auf der natürich auch autos fahren. rundherum sind einfamilienhäuser.
ca 300 meter rechts und auch 300 m links herunter ist eine grosse strasse.
in unserer gegend gibt es mehr hunde als katzen.
da ich einen garten habe tut es mir sehr leid wenn meine tierchen nicht hinaus durfen.aber:

1. habe angst das sie zur grossen strasse hinlaufen wenn sie nicht mehr so ängstlich sind.

2. habe angst das sie mir weggeklaut werden.

3. habe angst das sie nicht mehr wieder kommen.

4. habe angst das man sie vergiften könnte, weil hier wenige katzen sind und ich nicht weiss ob es hier überhaupt katzenliebhaber gibt.kenne die leute hier nicht so gut.

würde ihnen allerdings gerne en wenig freiheit geben, wenn ich im garten bin.
aber ich glaube das die punkte 1-4 doch überwiegen.

habe hier gelesen, das manche ihre katzen an eine leine machen, damit sie frischluft schnuppern können.

meint ihr, das wäre eventuell eine alternative?
andrea5962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:59   #13
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Zitat:
Zitat von andrea5962 Beitrag anzeigen
also.
ich wohne in einer verkehrsberuhigten strasse, auf der natürich auch autos fahren. rundherum sind einfamilienhäuser.
ca 300 meter rechts und auch 300 m links herunter ist eine grosse strasse.
in unserer gegend gibt es mehr hunde als katzen.
da ich einen garten habe tut es mir sehr leid wenn meine tierchen nicht hinaus durfen.aber:

1. habe angst das sie zur grossen strasse hinlaufen wenn sie nicht mehr so ängstlich sind.

2. habe angst das sie mir weggeklaut werden.

3. habe angst das sie nicht mehr wieder kommen.

4. habe angst das man sie vergiften könnte, weil hier wenige katzen sind und ich nicht weiss ob es hier überhaupt katzenliebhaber gibt.kenne die leute hier nicht so gut.

würde ihnen allerdings gerne en wenig freiheit geben, wenn ich im garten bin.
aber ich glaube das die punkte 1-4 doch überwiegen.

habe hier gelesen, das manche ihre katzen an eine leine machen, damit sie frischluft schnuppern können.

meint ihr, das wäre eventuell eine alternative?
Lass sie drin
Vielleicht kannst du ihnen ein Fenster absichern, so das sie Frischluft schnuppern können und dabei auf der Fensterbank chillen?
Mit der Leine: machbar, allerdings werden sie das dann immer öfter einfordern.
__________________
Tüss, Tina und die Fellnasen:

Die Sternchen immer im Herzen

Klick mich: Katerduo sucht ein Zuhause
Die Fellnasen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 21:27   #14
schnabeltier
Erfahrener Benutzer
 
schnabeltier
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.185
Standard

Hallo
es gibt so einen elektrischen Katzenzaun, ich glaube, der heißt petfence. Guck´ doch mal nach, ob jemand Erfahrungen damit hat. Ich könnte meine Katzen nicht drinnen lassen, wenn ich im Garten wäre.
__________________
GLG Ina
schnabeltier ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 09.10.2009, 22:17   #15
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.494
Standard

Zitat:
Zitat von andrea5962 Beitrag anzeigen
das mit dem garten sicher machen ist bei uns gänzlich unmöglich, und das mit der terrasse geht auch nicht. kann ich schlecht erklären, wäre zu kompliziert. die nächst grössere strasse ist ca 300 meter von uns entfernt.
aber ich mache mir auch gedanken das jemand meine katzen mitnimmt. sie sind sehr anhänglich.
sie sind eine mischung aus kartäuser und hauskatze. dem kater sieht man den kartäuser schon sehr an.vielleicht gibt es ja leute, die denken ohhh rassekatze, die ist was wert, die nehm ich mit.vielleicht red ich mir da blödsinn ein, aber das sind auch meine gedanken die ich habe.

aber wenn ich mir vorstelle , ich sitze im garten und meine katzen sitzen vor der terassentür und möchten zu uns, macht mich das schon sehr nachdenklich.
Kannst du denn mal versuchen zu erklären, warum z.B. eine eingenetzte Terasse nicht möglich ist?

Wir haben jetzt mittlerweile eine eingenetzte Terasse und ich bin froh das wir das gemacht haben.
Keine Angst mehr wenn die Terassentüre aufgemacht wird, dass sie durchflutschen könnten.

Wenn wir draußen sind können die Kater mit raus. Auch sonst wird die Terasse von den Beiden gerne genutzt.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin zwar kein Anfänger, aber trotzdem ein Problem aponi Die Anfänger 8 22.09.2013 23:08
Kein Problem, aber trotzdem eine Frage Merlynn Verhalten und Erziehung 24 05.09.2013 18:13
Eigentlich kein Neuling-trotzdem ein paar Fragen Baska Die Anfänger 11 31.07.2013 15:47
Kitten soll Freigänger werden - trotzdem 2? vonSamtpfote Die Anfänger 6 20.02.2012 14:09
Perser trotzdem Freigänger TinaS Freigänger 6 18.08.2010 22:02

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.