Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2019, 16:24
  #1
Alexeliot
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 61
Standard Welches Halsband für sportlichen Freigänger

Hallo,

Nun zum 3. Mal haben wir eine schlimme Nacht hinter uns, weil unser sonst zuverlässiger Kater, der alle 1-2 Stunden kurz auftaucht, abends nicht wie gewohnt heim kam. Jedes Mal ist er nachmittags los und dann erst am Vormittag eingetrudelt.
Völlig untypisch, weil er nachts drin ist. Wir dachten erst, er steckt irgendwo in einer Lebendfalle (wegen Waschbären) und wird früh beim Rundgang vom Förster freigelassen. Aber unser Alex kommt trocken und völlig angstfrei und nicht hungrig heim. Wir denken daher, dass er irgendwo bei anderen Leuten ist. Zumal er eine Kumpelbeziehung zu einer anderen Katze pflegt, deren zu Hause wir nicht kennen. Das wundert uns jedoch, denn er hat draußen Angst vor Fremden und hängt sehr an uns. Dennoch ist er auch neugierig, so ein offener Schuppen lockt da schon sehr.

Er ist zwar gechipt, aber das sieht man von außen ja nicht. Deshalb möchten wir ihm ein Halsband mit Adressanhänger umbinden. Für uns insofern besonders wichtig, weil er HCM hat und täglich seine Tablette benötigt.
Früher gab es mal Halsbänder, die ein Stück Gummi angenäht hatten, damit Katze sich befreien kann, wenn sie festklemmt. Aber das scheint es nicht mehr zu geben. Ich habe nur welche gefunden, bei denen sich der Verschluss im Notfall öffnet, für mich wirkt das aber sehr locker.

Welches Halsband könnt ihr empfehlen, dass nicht bei jedem Kratzen verloren geht, aber dennoch im Notfall aufgeht? Wir haben einen Kater, der überall rumspringt, Gebüsch, Wald und auch mal auf Bäume.

Vielen Dank!
Grüße von Alex und Toni
Alexeliot ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.12.2019, 16:35
  #2
Grinch2112
Erfahrener Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 315
Standard

Eib selbstgemachtes aus Kreppband oder so. Alle anderen sind trotz Sicherheitsverschluss lebensgefährlich. Da die Zugkraft die darauf einwirken muss viel zu hoch ist, dass eine Katze sie aufbringen kann.

Vielleicht verteilt ihr Flugblätter oder sowas, wo darauf steht das dieser Kater euch ist. Oder geht durch die Nachbarschaft und klärt alle auf.
__________________
Liebe Grüße von Mogli, Mila, Merle, Miles und Grinch.

Tiere haben etwas, was einigen Menschen fehlt.
Treue, Dankbarkeit und Charakter.

Grinch2112 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 17:09
  #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.256
Standard

Huhu,

hier guck dir mal folgendes Video an: https://vimeo.com/134567601
fand ich selbst sehr inspirierend und informativ
lg
__________________
Mit Unfug und Chaos
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 18:37
  #4
Alexeliot
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 61
Standard

Danke, das Video gefiel mir wirklich gut! Das ist echt ne gute Alternative.
Wir haben noch solche reflektierenden Babyhalsbänder. Die gehen fast vom Hingucken auf. Das hat er jetzt erstmal um. Ich vermute, das hält eh nur 1 bis 2 Tage. Reicht, um inzwischen selbst welche zu machen.

Sind die für Katzen sehr zu merken? Wie sind die Erfahrungen? Unser anderer Kater ist so ein Spezi, der hat alles nach 5 Minuten ab, hasst es wie die Pest. Aber auch ihn würde ich gern sichtbar kennzeichnen.

Die Flyer sind sicher auch nicht verkehrt. Wir wohnen erst seit Frühjahr da, abgeschieden vom Rest der Welt. Ich kenne so gut wie niemanden. Nur Wald und Feld und daran angrenzend mehrere Ortsteile. Der kann wer weiß wo stecken, ist sehr bewegungsfreudig.
Alexeliot ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 20:23
  #5
Alexeliot
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 61
Standard

Soeben Papier und Reflektoraufkleber bestellt...
Alexeliot ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 14:33
  #6
HelenaRG
Erfahrener Benutzer
 
HelenaRG
 
Registriert seit: 2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 266
Standard

Gibts das Catlife-Halsband in Deutschland nicht (mehr)?
Bin nach wie vor überzeugt davon.
HelenaRG ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 07:30
  #7
Alexeliot
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 61
Standard

Nein, scheinbar nicht. Ich habe es nicht gefunden. Ich freu mich eigentlich über die Idee der Papiervariante, das passt für unsere Bedingungen sehr.
Obwohl Alex das Babyhalsband seit dem Wochenende um hat, immer noch. Lässt sich grad nur nicht gern anfassen.

Mittlerweile wissen wir auch, wo Alex steckt, wenn er mal nicht heim findet. Er ist auf einem Hof in der Nähe. Dort gibt es eine Scheune, in der er bei Regen im Trockenen Mäuse fängt. So erzählte mir der Hausherr, der darüber immer sehr erfreut ist. Er sei sehr scheu- richtig so. Abends holt der sein Viechzeug rein und dann wird die Scheune zugemacht. Da Alex Schiss hat, versteckt der sich, statt rauszurennen. Und muss dann bis zum nächsten Morgen warten, bis die Scheune wieder aufgemacht wird. So vermuten wir jetzt. Das ist nicht schön, aber beruhigt ungemein. Es hätte auch eine Gartenlaube sein können, die erst das Wochenende drauf wieder besucht wird, oder Nächte in der Waschbärfalle...
Alexeliot ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 12:33
  #8
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.256
Standard

Zitat:
Zitat von Alexeliot Beitrag anzeigen
Nein, scheinbar nicht. Ich habe es nicht gefunden. Ich freu mich eigentlich über die Idee der Papiervariante, das passt für unsere Bedingungen sehr.
Obwohl Alex das Babyhalsband seit dem Wochenende um hat, immer noch. Lässt sich grad nur nicht gern anfassen.

Mittlerweile wissen wir auch, wo Alex steckt, wenn er mal nicht heim findet. Er ist auf einem Hof in der Nähe. Dort gibt es eine Scheune, in der er bei Regen im Trockenen Mäuse fängt. So erzählte mir der Hausherr, der darüber immer sehr erfreut ist. Er sei sehr scheu- richtig so. Abends holt der sein Viechzeug rein und dann wird die Scheune zugemacht. Da Alex Schiss hat, versteckt der sich, statt rauszurennen. Und muss dann bis zum nächsten Morgen warten, bis die Scheune wieder aufgemacht wird. So vermuten wir jetzt. Das ist nicht schön, aber beruhigt ungemein. Es hätte auch eine Gartenlaube sein können, die erst das Wochenende drauf wieder besucht wird, oder Nächte in der Waschbärfalle...
vlt kannst du ihn ja fragen, ob er eine chipgesteuerte Katzenklappe in die Scheune einbauen würde für ihn (auf deine Kosten)? dann hätte er jemanden der die Mäuse fängt und dein Kater findet wieder raus nach Feierabend.
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 13:24
  #9
soei
Benutzer
 
soei
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Beiträge: 90
Standard

Zitat:
Zitat von Alexeliot Beitrag anzeigen
Nein, scheinbar nicht. Ich habe es nicht gefunden. Ich freu mich eigentlich über die Idee der Papiervariante, das passt für unsere Bedingungen sehr.
Obwohl Alex das Babyhalsband seit dem Wochenende um hat, immer noch. Lässt sich grad nur nicht gern anfassen.

Mittlerweile wissen wir auch, wo Alex steckt, wenn er mal nicht heim findet. Er ist auf einem Hof in der Nähe. Dort gibt es eine Scheune, in der er bei Regen im Trockenen Mäuse fängt. So erzählte mir der Hausherr, der darüber immer sehr erfreut ist. Er sei sehr scheu- richtig so. Abends holt der sein Viechzeug rein und dann wird die Scheune zugemacht. Da Alex Schiss hat, versteckt der sich, statt rauszurennen. Und muss dann bis zum nächsten Morgen warten, bis die Scheune wieder aufgemacht wird. So vermuten wir jetzt. Das ist nicht schön, aber beruhigt ungemein. Es hätte auch eine Gartenlaube sein können, die erst das Wochenende drauf wieder besucht wird, oder Nächte in der Waschbärfalle...

Immerhin wisst ihr jetzt, wo sich euer Alex aufhält! Das ist viel wert. Unsere Katzendame war den Sommer über auch die meiste Zeit auf einem Bauernhof in der Umgebung. Wir haben das durch Zufall beim Spaziergang herausgefunden - mein Mann meinte noch so, ah die sieht ja aus wie unsere Panda... und dann, ooh es ist UNSERE PANDA!! seit dem haben unsere Spaziergänge am Abend immer am Hof vorbei geführt damit wir "unsere" Katze wenigstens einmal am Tag gesehen haben. Zur Not konnte ich sie auch rufen und sie ist mit nach Hause gelaufen. Aber eben nur für kurze Zeit. Die hat auch immer intensiv nach Kuh gerochen
__________________
Liebe Grüsse Claudia mit Panda & Smudo

Erziehung bei Katzen ist ganz leicht; schon nach ein paar Tagen machst DU was SIE wollen.
soei ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.12.2019, 14:21
  #10
Alexeliot
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 61
Standard

Ja, und von seinen Ausflügen haben wir auch immer was. Er schleppt seine Beute bis heim und legt uns die Mäuse in der Küche ab, tot oder lebendig....
Alexeliot ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 19:43
  #11
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.384
Standard

Zitat:
Zitat von Alexeliot Beitrag anzeigen
Ja, und von seinen Ausflügen haben wir auch immer was. Er schleppt seine Beute bis heim und legt uns die Mäuse in der Küche ab, tot oder lebendig....
Er will ja auch nicht, dass ihr hungert ^^
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 17:11
  #12
Grizabella
Benutzer
 
Grizabella
 
Registriert seit: 2009
Ort: BWW
Beiträge: 71
Standard

Hallo,

frag doch mal deinen Nachbarn, ob du seine Telefonnummer haben kannst - falls dein Kater wieder fehlt, kannst du da ja mal anrufen und fragen, ob er noch mal für ne halbe Stunde das Scheunentor aufmachen kann.
Grizabella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 22:17
  #13
Mäuseprinz
Erfahrener Benutzer
 
Mäuseprinz
 
Registriert seit: 2014
Ort: bei meinen Katzen
Alter: 54
Beiträge: 229
Standard

Es könnte auch eine einfache KaKlappe sein,die dann nur nach außen aufgeht.Also,keiner kann rein,aber Kater kann raus..
__________________
Mäuseprinz ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halsband für Freigänger Hirotaka712 Freigänger 25 05.11.2013 11:05
Welches Halsband? kaitha Freigänger 9 12.02.2013 18:00
Welches Halsband? El gatito Freigänger 15 02.09.2010 15:16
welches Halsband für Freigänger ? Hexe173 Katzen Sonstiges 10 29.03.2010 09:13
Welches Halsband für eventuellen Streuner? Crashcat Katzen Sonstiges 3 16.05.2008 07:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.