Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2019, 12:10
  #61
CasaLea
Benutzer
 
CasaLea
 
Registriert seit: 2019
Ort: Erlangen
Alter: 60
Beiträge: 74
Standard

Zitat:
Zitat von Faulaffenschaf Beitrag anzeigen
welcher Verein genehmigt denn 6 ( in Worten SECHS!!!) Würfe mit einer Katze???
FAS: es war gemeint 6 Würfe im Leben einer potenten Katze .

Zum Rest sag ich nix, weil sinnlos ...
CasaLea ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.08.2019, 12:17
  #62
Lila1984
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 346
Standard

Zitat:
Zitat von Bido89 Beitrag anzeigen
Man hat nicht nur das Recht seine Meinung zu äußern, sondern auch diese für sich zu behalten, wenn man nicht danach gefragt wird 😉
Wenn ich jedes Mal zu allem meine Meinung sagen würde, wäre ich 1. den ganzen Tag beschäftigt und 2. würde irgendwann ein Schleudertrauma vom Kopfschütteln bekommen 👍
Du verwechselst hier leider trotz deines süffisanten Zwinker-Smileys die Worte "Recht" und "Pflicht". Ja, man hat das Recht (!), seine Meinung für sich zu behalten. Ob man dieses Recht wahrnimmt, bleibt einem selbst überlassen. Denn man hat keine Pflicht (!), seine Meinung für sich zu behalten. Insofern kannst du hier leider, leider keinem den Mund verbieten und wirst dementsprechend nicht die Antworten bekommen, die du dir wünschst, sondern die, die die einzelnen Forenmitglieder für richtig halten.

Zum Rest sage ich besser nichts.
Lila1984 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 12:20
  #63
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.135
Standard

Von den potentiellen Haltern des unkastrierten Katers wirst du im Zweifel keinerlei Schadensersatz bekommen, denn du bist ja selbst mit daran schuld, wenn alles offen steht und der Kater ungehindert in dein Haus/deine Wohnung kommen kann, um zu markieren und die Kätzinnen zu decken.

Dem Kater ist es egal, ob dein Sofa von Ligne Roset ist oder vom Schweden; der pinkelt, wo es ihm gefällt, und hat im Zweifel keine Markenpräferenzen. Insofern trifft dich - gerade wenn es schon häufiger vorgekommen ist, dass der Kater bei dir "eingebrochen" ist - auch eine Mitwirkungspflicht, dass du deine Wohnung so gut es geht gegen unbefugtes Eindringen anderer Katzen absicherst. Aber du hast es ja schon bei deinen Mädels nicht gebacken gekriegt, sie vom Ausbrechen abzuhalten (auch eine gröblich fahrlässige Herangehensweise!), obwohl du beispielsweise nur einen googleclick von einer guten Lösung (Fenstersicherung, Katzenbalkon usw.) entfernt gewesen wärest. Sorry, aber soviel "Naivität" (um nicht das D-Wort zu bemühen ^^) ist mir rund um die rollige Katze bisher wirklich noch nicht untergekommen!

Abgesehen vom Vorbesitzer meiner Sternchenkatze Jeannie, die lange als ausgebeutetes Mütterchen dienen musste und dann abhaute und zielsicher Rattengift fraß (obwohl es draußen gar keine Rattengiftaktion gegeben hatte....), klar, das passiert jeder teuren Rassekatze, ne?

Und man merkt auch genau, wes Vemehrergeistes Kind du bist, Bibo, wenn du immer von drei Würfen deines Mutter-Tochter-Gespanns erzählst.... die beiden Ooopswürfe mit dem unkastrierten Lastramikater zählen also offenbar nicht dazu. Besonders auch die Konstellation, neben der Vermehrerei noch Pflegestelle sein zu wollen, wirkt wenig glaubhaft, denn wer wirklich kleine Lastramikitten mit der Hand aufzieht, kann sich das sinnfreie Vermehren von Nacktkatzen im Zweifel noch viel weniger vorstellen als im seriösen Verein mit Stammbaum und Zuchtziel zu züchten!

Nein, ich habe gar kein Verständnis für deine selbstgemachten Probleme mit dem Nachbarskater! Du kannst dem insgesamt sehr leicht abhelfen: lass deine Mädels kastrieren und hör mit der Vermehrerei auf!
Und mach deine Wohnung katzensicher, was Fenster, Türen und Balkon/Terrasse angeht, dann klappts auch mit dem Nachbarkater.


Aber ich hätte noch einen juristischen Ratschlag für dich:
Geh unbedingt zum Anwalt und erhebe Klage gegen die Nachbarn, denen der Kater angeblich gehört! Am besten nicht nur betreffend den entgangenen Gewinn von 5000 Euro je Wurf und die Beschädigungen an den Möbeln, sondern auch noch Schmerzensgeld für dich und für die beiden gestressten Kätzinnen, die rollig aus dem Fenster springen und sich auf die Katerjagd begeben mussten. Und natürlich auch Unterhalt wegen wrongful life betreffend die Lastramikitten, die du nicht hast weiterverkaufen können. Da ja alle Katzen bei dir alt werden dürfen, vergrößern die jeweils vier Lastramis aus den beiden Oooopswürfen deinen Tierbestand ja ungemein, und ich hoffe, sie leben als Kastraten bei dir, nicht als potente Tierchen. Nicht dass sich die Promiskuität ihrer Mütter auch in der Lastramigeneration fortsetzt!

Die nachfolgenden Prozess- und Anwaltskosten werden zuverlässig dafür sorgen, dass das Thema Vermehren bei dir beendet sein dürfte, denn dann ist Essig mit dem Holzhäuschen nebst Freigehege und auch mit dem Halten von mindestens 12 Katzen (zwei intakte Mütterchen, acht Lastraminachfahren, mind. zwei Katerkastraten).
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 19:23
  #64
Faulaffenschaf
Forenprofi
 
Faulaffenschaf
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11.498
Standard

Zitat:
Zitat von CasaLea Beitrag anzeigen
FAS: es war gemeint 6 Würfe im Leben einer potenten Katze .

Zum Rest sag ich nix, weil sinnlos ...
SELBST Da kenne ich keinen Verein, der eine dermassene Ausbeutung zulässt..

Auf das Leben einer Katze verteilt sind 3-4 Würfe maximal vertretbar...
insbesondere vor dem Hintergrund, dass eine katze vor 15 Monaten und nach 7-8 Jahren NICHT mehr gedeckt werden sollte
__________________
Grüße vom FAS & Gang
Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
…/\_¸_/\
..(=•_•=)
…ღ♥*♥ღ.•*
(¯`•\|/•´¯)♥ ♥☆
Faulaffenschaf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 12:26
  #65
Gwenifere
Forenprofi
 
Gwenifere
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.029
Standard

vllt habe ich es ueberlesen, wenn ja dann Entschuldigung, aber was passiert eigentlich mit den ungewollten Mischlingen?
Gwenifere ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 20:11
  #66
roka
Erfahrener Benutzer
 
roka
 
Registriert seit: 2010
Ort: Mitten im Pott
Alter: 53
Beiträge: 753
Standard

Zitat:
Zitat von Bido89 Beitrag anzeigen

Ich hatte jetzt in 4 Jahren 3 Würfe mit 2 Katzen. Alle vorher reserviert und adoptiert (die reinrassigen).
Wie bekommt man für die 'reinrassigen' in dem Wurf eigentlich einen Stammbaum? Ohne Stammbaum=keine Rassekatze.
__________________
roka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 17:40
  #67
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.163
Standard

Mein Vorschlag:

Ziehe um in den Nachbarort, in dem es Kastrationspflicht gibt. Bitte nicht zur Miete sondern im Eigenheim, denn dann kannst du weder dem bösen Vermieter die Schuld geben, daß nicht ausbruchsicher Fenster gesichert werden können, noch dem bösen Streunerkater, der dich und alle Nachbarn ärgert.


Ansonsten: Führe ruhig einen Prozeß als Präzedenzfall für gesamtes Deutschland, damit endlich Rechtssicherheit herrscht, bezogen auf

- Pflichten von unkastrierten Katzen
- Pflichten von unkastrierten Katern
bezogen jeweils auf Wohnungs- und Freigängerhaushalte
- Schadensersatz für wen und weshalb bei Pflichtverletzung.

Bitte stelle die Aktenzeichen nach Urteilsverkündung hier ins Forum.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

kater, katze, kitten, unkastriert

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einmal gedeckt, mehrere babys ? valeria25 Sexualität 27 06.02.2019 22:23
Katze evtl gedeckt?? cassietiger Katzen Sonstiges 39 09.08.2015 22:43
Rassekatze aus dem Tierschutz = keine Rassekatze??? nandoleo Katzen Sonstiges 659 29.12.2014 00:31
Katze gedeckt oder nicht? Masquarade Züchterbereich 6 04.03.2014 12:09
Katzenpapi hat eigene Tochter gedeckt Karin Die Anfänger 13 03.06.2011 13:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.