Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2019, 16:30
  #1
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.324
Standard Die Entstehung unseres Katzengartens - nach 8 Jahren Wohnung endlich raus :-)

Hallo ihr Lieben,

nach längerer Abstinenz werde ich hier nun wieder etwas aktiver. Wir haben uns ein Haus gekauft und dort im Garten werden unsere drei Kater die Möglichkeit des gesicherten Freiganges bekommen

Die vorherigen Hausbesitzer hatten bis vor ein paar Jahren immer große Hunde und deswegen die Hälfte des Gartens mit einem Maschendrahtzaun versehen. Dieser ist mittlerweile schön urig bewachsen und wird die Grenzen unseres Katzengartens darstellen.

Der dann komplett umzäunte Bereich hat bestimmt 100qm, evtl. mehr. Ich muss das nochmal nachmessen

Gerne würde ich hier über die Fortschritte berichten. Vielleicht interessiert das ja wen?

Für Ratschläge bin ich ebenfalls dankbar, da ich gerne auch ein "Freiluft-Klo" zur Verfügung stellen möchte und da sicher noch die eine oder andere Frage zu haben werde.
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.08.2019, 16:42
  #2
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.324
Standard

Das hier ist ein Panorama-Bild des Katzengartens:


Vor der Zisterne und vor dem Schuppen werden wir einen 2m hohen Stabmatten-Zaun mit Überspring-Schutz (mit Tür zum Schuppen) errichten, damit die Katzen sowie unsere Zwillinge keinen Zugang dazu haben. Der Baum rechts am Zaun wird so gesichert, dass die Kater ab einer gewissen Höhe nicht mehr dran klettern können.

Das untere Doppel-Fenster ist die Küche. Dort wird das Fenster entfernt, links eine Tür nach außen und rechts ein Fenster eingebaut. In diesem Bereich des Gartens soll dann noch eine zweite Terrasse entstehen, damit wir alle zusammen bei den Katzen sein können. Rechts vom Maschendrahtzaun ist der restliche Garten mit einer Terrasse, die vom Wohnzimmer aus betretbar ist.



Zisterne, die dann auch hinter dem Zaun verschwindet:



Noch ein Bild vom Schuppen:




So, das wird unser Katzengarten
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 17:13
  #3
Der Den Katzen Dient
Erfahrener Benutzer
 
Der Den Katzen Dient
 
Registriert seit: 2018
Ort: Loxstedt/Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 962
Standard

Moin,
da habt ihr euch ja noch was vorgenommen.
Eure Katzen werden das lieben und schön groß ist es ja auch.
So 'n gesicherter Freigang ist auch gut für die Nerven
Ich bin gespannt wie's weitergeht.

Gruß Henry
__________________
<a href=https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=107290&dateline=1566237494 target=_blank>https://www.katzen-forum.net/image.p...ine=1566237494</a>
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.
Der Den Katzen Dient ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 17:52
  #4
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.324
Standard

Zitat:
Zitat von Der Den Katzen Dient Beitrag anzeigen
Moin,
da habt ihr euch ja noch was vorgenommen.
Eure Katzen werden das lieben und schön groß ist es ja auch.
So 'n gesicherter Freigang ist auch gut für die Nerven
Ich bin gespannt wie's weitergeht.

Gruß Henry
Hallo Henry

Ja, das wird noch was werden! In 3 Wochen fangen wir erstmal mit der Räumung an. Wir übernehmen das Haus mit der gesamten Einrichtung. Die fliegt natürlich raus, aber technisch sind wir was Handwerkliches und Gärtnerisches betrifft, dann bestens ausgestattet, da wir eine komplette Tüftel-Garage übernehmen. Da müssen wir an Geräten absolut gar nichts mehr kaufen

Erstmal muss die Tür in die Küche eingebaut werden. Darauf freue ich mich riesig.

Und dann gehts drinnen weiter mit neuen Wasserleitungen, Böden raus, Tapete ab.
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 17:43
  #5
ginger040680
Erfahrener Benutzer
 
ginger040680
 
Registriert seit: 2011
Alter: 39
Beiträge: 708
Standard

Das Projekt werde ich ausgiebig verfolgen. Evtl. steht das auch für uns an
__________________
Viele Grüße von Katrin
mit den Bärchen Cleo, Linea und Merlin, dem Zotteltier Monty und Sternchen Filou
ginger040680 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 18:32
  #6
Der Den Katzen Dient
Erfahrener Benutzer
 
Der Den Katzen Dient
 
Registriert seit: 2018
Ort: Loxstedt/Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 962
Standard

Moin,
wir hatten im Herbst 2011 das zweifelhafte Vergnügen ein Haus zu kaufen und in 4 Wochen zu renovieren.
Der Garten ist aber mit ca 2600qm etwas zu groß zu Einzäunen.
Wir wollten noch etwas Geld für's Haus überhaben.
Wir wohnen aber auch ziemlich ländlich, so dass unsere Katzen Freigänger sind.
Da ich selber Handwerker bin, habe ich auch 'ne Menge selbergemacht und kann dir sagen,auch wenn es anstrengend ist und man nie fertig wird, es gibt nix besseres.
Dann mal viel Spaß!
__________________
<a href=https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=107290&dateline=1566237494 target=_blank>https://www.katzen-forum.net/image.p...ine=1566237494</a>
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.
Der Den Katzen Dient ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 18:33
  #7
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.219
Standard

Zitat:
Zitat von ginger040680 Beitrag anzeigen
Das Projekt werde ich ausgiebig verfolgen. Evtl. steht das auch für uns an
Dito. Wir ziehen in 2,5 evtl. nach unten mit Gartenzugang.

Ich hätte die Bitte auch Materialien und Preise zu dokumentieren
__________________
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 20:02
  #8
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.324
Standard

Hallo an die neuen Mitleser!!

Preise und Materialien werde ich auf jeden Fall aufführen

Morgen kommen zwei Handwerker ins Haus, einmal der Dachdecker für ein neues Dachfenster im oberen Badezimmer und ein Elektriker für das Erhöhen der Lichtschalter und einen neuen Stromkasten mit neuen Sicherungen (und was meinem Mann noch so einfällt).

Dienstag werden wir uns dann in den Baumärkten nach Zäunen erkundigen. Morgen müssen wir erstmal die benötigte Länge messen.

2600qm Garten!! Wow! Könnt ihr denn einen kleinen Bereich abtrennen?
Ohne zusätzliche Tür aus der Küche raus wäre es für uns auch schwer geworden, den restlichen Garten sicher einzuzäunen. Da wir diese aber eh einbauen lassen wollten, passt das einfach ideal mit dem schon vorhandenen Zwinger
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 23:25
  #9
gungl
Forenprofi
 
gungl
 
Registriert seit: 2011
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.219
Standard

ich bin auch sehr interessiert an eurem Vorhaben. Wir haben 2013 ein altes Haus mit einem etwas größeren Garten (2800qm) gekauft, leider gibt es bis jetzt nur eine 40qm Terrasse gesichert. Wir wohnen zwar sehr ländlich (nur 5 Häuser) aber ich will keinen ungesicherten Freigang und unsere Fellnasen fordern ihn auch nicht ein.
Bei uns ist halt leichte Hanglage und rund ums Grundstück sehr alter Baumbestand der sich schwer sichern lässt, aber vielleicht gibt es mal, ähnlich wie bei euch einen 100-200qm "Zwinger", deshalb bin ich immer sehr neugierig wie andere es lösen.
__________________
LG
Loisl, Elfie, Luzie, Frodo und Gustl mit Dosi's
(Sternchen Gungl, Liesl, Xaverl💖und Leni tief im Herzen)
gungl ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.08.2019, 09:19
  #10
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.522
Standard

Wow, tolle Rahmenbedingungen für einen tollen Katzengarten. Ich bin gespannt, was ihr draus machen werdet.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 10:12
  #11
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.324
Standard

So viele Interessierte, da freue ich mich aber

Morgen sind wir wieder am Haus und werden den Garten mal ausmessen, damit wir uns ein Angebot für den Zaun einholen können. Etwas Geld haben wir trotz der vielen Renovierungen am Haus noch über und es wird einer ersten Benutzung des Gartens noch in diesem Jahr wohl nichts im Weg stehen

Gibt es eigentlich Hersteller mit hochwertigen Außenmöbeln für Katzen? Nicht diese Häuschen von Zooplus? Sowas würden meine Kater eher nicht benutzen.
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 10:30
  #12
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.522
Standard

Rufi hat das was im Programm. Ich weiß aber nicht, ob das in Eurem XXXL-Garten untergehen würde.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 12:47
  #13
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.643
Standard

Bin auch dabei und gucke zu.
__________________
coinean ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 12:55
  #14
maschari
Forenprofi
 
maschari
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hannover
Alter: 26
Beiträge: 1.114
Standard

Au ja, ich auch!
Das sind auf jeden Fall schöne Parameter für einen Katzentraumgarten bei euch.
__________________

Es grüßt Arielle mit Linux und Suki
__________________________________________
https://www.instagram.com/linuxandsuki/

Linux und Suki
__________________________________________
Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann: Die Vernunft und die Angst. - die Stadt der träumenden Bücher
maschari ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 18:09
  #15
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.324
Standard

Gestern haben wir nachgemessen, der Katzenbereich hat dann ungefähr 100qm (etwas mehr als 8*12m). Wenn man bedenkt, dass unsere jetzige Wohnung 87qm hat, ist das wohl eine deutliche Steigerung für die Jungs

Heute haben wir nochmal den Verkäufer getroffen und leider hab ich vergessen ihn zu fragen, wer den neuen Zaun am Grundstücksrand gebaut hat. Den würde ich dann auch gerne für den Katzengarten beauftragen, wenn es preislich stimmt.
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Umzug | Nächstes Thema: Rassekatze von Nachbarskater gedeckt »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 5 Jahren Wohnungsknast, endlich in die Freiheit! Venya Freigänger 193 24.04.2018 21:11
Tobias (m, geb. 2009, schwarz-weiß) - nach drei Jahren endlich eine Chance dagmar.b Glückspilze 7 30.01.2013 23:17
Frage 4 Wochen nach Einzug unseres 4. Katers Kiwimaus1 Eine Katze zieht ein 4 16.03.2012 10:31
Nach meinem Umzug will meine Freigänger-Katze nicht raus, pullert aber in die Wohnung charlotte_haferflocke Freigänger 8 17.04.2011 20:52
Freigang nach 9 Jahren Wohnung? Elfinchen Freigänger 16 16.02.2011 02:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.